NUTZLAST

Dieses Thema im Forum "Ford Tourneo/Transit Connect" wurde erstellt von Anonymous, 2. Oktober 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Abend Leute,

    ich habe eine Frage und zwar war ich heute mal beim Freundlichen wegen Inspektion usw. Dabei habe ich gleich mal den Freundliche gefragt wie es mit der Nutzlast aussieht, da es ja den Connect einmal normal und einmal mit erhöhter Nutzlast gibt. (weil ich fahre mittlerweile geschäftlich öfters mal Papier und dass wiegt ja ne Menge )

    Laut freundlichen haben wir genau die gleichen Blattfedern etc. verbaut wie bei dem Connect mit erhöhter Nutzlast, sprich meinem Connect macht es nichts aus wenn ich auch mal 600 - 700 kg lade.
    Nur in den Papieren steht dies halt nicht drin.

    Habt ihr schon einmal euren Connect richtig voll beladen??


    p.s. Finde ich aber auch persönlich der Hammer, dass man dann nur für den anderen Eintrag im Fahrzeugschein so ne Menge Geld hinlegen soll bei Kauf.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordmaster, 3. Oktober 2008
    Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ganz richtig sind deine Angaben und die des Freundlichen nicht.
    Es gibt 3 A4 Seiten voll mit verschiedenen Blattfedern, ebenso auch mehrere verschiedene Stoßdämpfer der Hinterachse. Diese Bauteile variieren je nach Fahrzeuggrundausstattung ab Werk. Leider fehlt mir in deiner Anfrage die Daten zu deinem Fzg.

    Diese Versionen gibt es ab Werk und auf dem Fahrzeugtypenschild sind einige andere Felder angegeben, daraus resultiert die Nutzlast

    FAHRZEUGE MIT KURZEM RADSTAND
    65ER SERIE = T200S - 625 KG NUTZLAST
    65ER SERIE = C200S - 625 KG NUTZLAST
    65ER SERIE = C210S - 625 KG NUTZLAST
    80ER SERIE = T220S - 825 KG NUTZLAST
    FAHRZEUGE MIT LANGEM RADSTAND
    700ER SERIE = T210L - 700 KG NUTZLAST
    700ER SERIE = C220L - 700 KG NUTZLAST
    80ER SERIE = T220L - 825 KG NUTZLAST
    80ER SERIE = C230L - 825 KG NUTZLAST
    900ER SERIE = T230L - 900 KG NUTZLAST

    diese Werte können sich je nach Zusatzaustattung verändern.
    Darum ist es auch nicht so einfach irgendwie auf erhöhte Nutzlast nur in den Papieren umzuschreiben. Weiteres Thema sind die Reifentragfähigkeiten usw....dadurch ist auch der Kaufpreis ein anderer

    Unbeachtet desen gibt es Federnschmiede, die die vorhanden Blattfedern verstärken können ohne großartige Umrüstarbeiten vorzunehmen, den EIntrag auf erhöhung der Nutzlast muß man trotzdem vornehmen.

    Kannst du dir vorstellen was nur bei 100kg Überladung bei einem Unfall passiert, ist nicht auszudenken....
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Berufsbedingt regelmäßig :jaja:
    Was beim Connect unproblematischer ist als bei manch anderem HDK :D
    Wenn Du genau wissen willst, wie viel Gewicht Du laden darfst, fahr' einfach mal über eine Lkw-Waage -
    mit allem an Bord, was Du normalerweise dabeihast und Dir am Steuer 8)
    Die Werksangaben (625/825kg) beziehen sich auf das leere Auto - ohne Fahrer! - in Grundausstattung;
    von "meinen" 825kg bleiben besetzt und aufgerödelt gerade mal 650 übrig... :roll:
    Es ist eben nicht nur der "andere Eintrag":
    Am Aufgelasteten sind Reifen mit höherer Tragfähigkeit verbaut! :zwinkernani:

    lg
    c.s.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi danke für die Antworten.

    Werde mich da mal auf ne Wage bei uns im Industriegebiet stellen, wenn ich dass nächste mal wieder geladen habe. Mal schauen was dabei raus kommt. :rund:

    Also bisher muss ich sagen hat er sich trotz guter Beladung sehr gut gefahren, gut fahre dann ja allerdingst auch keine zich hunder km.

    8)
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mach' das besser vorher - dann siehst Du, wie viel Du ihm draufpacken darfst :zwinkernani:
    Wenn Du eine allfällige Überladung erst beim Wiegen feststellst, ist's nämlich zu spät... :roll:
    Kannst Du ruhig - geht wunderbar! :jaja:
    Meinereiner fühlt sich mit 300-400kg Gewicht an Bord am wohlsten :rund:

    lg
    c.s.
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja dass ist ja dass problem, ich weis gar nicht was da die Einzelnen Pakete wiegen. Aber wie gesagt werde dann mal in der nächsten Woche berichten. :rund:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was, um Himmels Willen, fährst Du,
    daß Du noch nicht mal vernünftige Papiere mit auf den Weg bekommst? :shock:
    Auch zu einem Sammelsurium von Päckchen gehört doch allemal eine vernünftige Rollkarte, aus der das Gesamtgewicht hervorgeht...
    Zumal Überladung alle Beteiligten vom Verlader bis zum Fahrer richtig (!) Geld kosten kann 8)

    lg
    c.s.
     
Thema:

NUTZLAST

Die Seite wird geladen...

NUTZLAST - Ähnliche Themen

  1. Nutzlast erhöhen / höherlegen 1.9 er Rapid (kein Kangoo)

    Nutzlast erhöhen / höherlegen 1.9 er Rapid (kein Kangoo): Hallo zusammen, kann mir jemand sagen wie an einem Renault Rapid 1.9er Diesel die Nutzlast erhöht werden kann. Bedarf es anderer Drehstäbe und...
  2. Dachboxen Nutzlast/Volumen

    Dachboxen Nutzlast/Volumen: Die meisten Dachboxen haben ja eine Nutzlast von 50kg. Das kommt mir bei 400l ein bisschen wenig vor. Lohnt es sich 60,- Euro mehr zu zahlen...