Laptop über Zigarettenanzünder betreiben?

Dieses Thema im Forum "Computer, Internet, Unterhaltungselektronik & Co." wurde erstellt von Anonymous, 19. März 2012.

  1. #1 Anonymous, 19. März 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich möchte dieses Jahr mein Laptop mit auf eine größere Reise nehmen, um im Internet nach günstigen Stellplätzen oder auch vor Ort nach Informationen über die Region zusuchen.
    Da ich überwiegend frei stehen möchte, also fern von einer externen Stromversorgung, bin ich darauf angewiesen das Laptop über die Bordbatterie zu betreiben.
    Meine Frage:
    Kann man das Laptop über den Zigarettenanzünder betreiben, wenn ja wie geht das und womit?
    Habe ein Samsung NP-E152 mit eigentlich 19 Volt und 3,16 A.
    Brauche ich da einen Spannungswandler?
    Wie lange würde meine Batterie, ziemlich neu mit 75Ah, das mitmachen ohne das ich am nächsten Tag den ADAC herbei rufen muss.
    Vielen Dank im voraus über Infos.

    Gruß
    Gunnar
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fischotter, 19. März 2012
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es gibt für fast jedes Notbook eine Kfz-Ladegerät. Du kannst auch bei den bekannten elektroversender nach einem universal kfz-laadegerät suchen. diie dürten so um die 20 € kosten. wie lange iene autobatterie mitspielt keine ahnung. einfach ausprbieren.

    ciao
    peter
     
  4. #3 helmut_taunus, 20. März 2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    theoretisch gehts mit dem Strom.
    Bei 19V und 3,16A sind es mathematisch 60W. Mit 80Prozent Wirkungsgrad holst Du 75W aus der Batterie. (angenommen bei Laptop-12V-Wandler)

    Dein Auto-Stecker und die Sicherung sehen 6,25 Ampere, koennte reichen, je nach Fahrzeug.
    Allein fuer die Steckverbindung ist das eine Herausforderung. Deshalb gibt es ausser den Bastelversionen namens Zigarettenanzuender noch die Autosteckdosen, und davon Versionen mit bis zu 16Ampere Strombelastbarkeit.

    Die Fahr-Batterie hat 75 x12 900 Wh und verliert davon 75 Wh in der Stunde Betriebszeit. Falls dieser Strom 3,16A staendig fliesst, vermutlich nur bei Laden der Notebook-Batterie und Betrieb des Geraetes gleichzeitig.

    Nach laengerer Betriebszeit wird Dein Laptop nicht mehr gut laufen, ABER DANN kannst Du mit dem Auto auch nicht mehr starten.

    Hast Du Internet im Wald?
    Gruss Helmut

    Edit Link zur Steckdose hinzu
     
  5. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Wir sprechen doch von einem Laptop ? Der hat einen Akku. Also so ein 12 Volt Ladegerät kaufen (gibt es, transformiert den Strom hoch in diesem Fall), dann den Laptop während der Fahrt laden und im Stand über den eingebauten Akku des Laptops betreiben. Wenn man steht kann man zur Not den Läppi noch so lange an der Autobatterie betreiben wie man noch was sucht obwohl der eingebaute Akku alle ist, aber laden würde ich nur im Fahrbetrieb.
     
  6. #5 Anonymous, 21. März 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich denke mal, dass das Laden eine ordentliche Stange Zeit beansprucht. Wenn dann würde ich ihn sowieso nur Laden, so lange der Motor läuft. Voll kriegen wirst du ihn damit aber nur schwer.
     
  7. #6 Anonymous, 21. März 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

  8. #7 bikerchris, 22. März 2012
    bikerchris

    bikerchris Mitglied

    Dabei seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Servus,
    ein ähnliches Ladegerät habe ich auch für mein Laptop. Lädt ohne Probleme, fast so schnell wie daheim... aber... einmal war das Laptop angesteckt, Motor war aus, ich denselben gestartet und kurz danach festgestellt, dass die Ladeanzeige am Laptop nicht mehr leuchtet. Habe gedacht, Akku ist voll... daheim festgestellt der Computer startet nicht mehr, ist quasi tot. Akku rausgenommen, gemessen, alles in Ordnung. Gottseidank war noch Garantie drauf. Eingeschickt, Ergebnis war: auf dem Mainboard war die Spannungsregelung defekt. Es wurde gefragt, ob ich ein anderes als das mitgelieferte Ladegerät verwendet habe. NÖÖÖÖÖÖ! NATÜRLICH NICHT!!!!! :oops: Dann wurde anstandslos das Mainboard getauscht und alles ist gut.
    Seit dem lade ich im Auto nur noch bei MOTOR AUS und vor dem Starten kommt der Stecker raus.
    Gruß Chris
     
  9. #8 Anonymous, 22. März 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für den Tip. Das is ja ein wichtiger Hinweis. Danke nochmals.
     
  10. #9 helmut_taunus, 23. März 2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    40
    Hallo, bei der Vielzahl der variablen Stecker denke dran, plus und minus richtig anzuschliessen. Erst am 220V Netzgeraet messen, dann genauso das neue Ladegeraet zusammenstecken und messen, dann erst an den Laptop anschliessen.
    Gruss Helmut
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich überlege, mir auch so einen Adapter zu holen, evtl. sogar den gleichen. Als Werbegeschenk erhielt ich einmal eine Einhell-Energie Station fürs Auto, an der auch eine Zigarettenanzünder-Büchse ist. Der integrierte Akku hat eine Kapazität von 10 Amperestunden, was einige Stunden fürs Laptop reichen sollte. Das Gerät kann seinerseits über die Autobatterie oder über 220V aufgeladen werden.
    Damit brauche ich das Laptop nicht direkt an die Autobatterie anschließen und bin auch unterwegs online (UMTS-Stick). Der Laptop-interne Akku ist mir zu schwach, ist auch nicht mehr der jüngste.
     
  12. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Leider nein, wenn man von 12 Volt und 10 Ah Kapazität und (von Helmut berechnete) 75 Wh Verbrauch ausgeht wird, bei 20 % Restkapazität des Akkus, der Akku genau 1,28 Stunden ausreichen. :cry:
     
  13. #12 welfen2002, 25. März 2012
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Bei meinen Reisen habe ich immer ein Laptop dabei (samt Ersatzakku), aber alle paar Tagen will ich sowieso mal richtig Duschen, und nutze diese Zeit gleichzeitig meine Akkus zu laden.
    Ansonsten geht man mal einen Kaffe trinken oder sonst was und das Ladegerät wird freundlicherweise von den Wirten mal in die Steckdose gesteckt. Natürlich habe ich mein Laptop nicht dauernd an und stell die Helligkeit auch nicht auf MAX. Bevor ich mir ein Autoladegerät fürs Laptop kaufe, würde ich lieber nach einem stromsparenden Laptop mit langer Laufzeit schauen. Ich habe ein kleines Panasonic Toughbook und ein Akku hält locker 10 Stunden!
    Für das Laptop gibt´s auch ein KFZ-Ladegerät als Zubehör, war für mich aber bisher überflüssig war, weil s.o.
    http://www.toughbook.eu/de/kfz-ladegeraete
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hm, das ist eher wenig ... wobei die Rechnung von Maximallast durch das Laptop ausgeht, in der Praxis also länger halten könnte. Ich hab den Adapter jetzt auch mal bestellt und werde es einfach mal ausprobieren. (Stromberechnungen sind mir bis heute ein Rätsel, hab da nie so ganz durchgeblickt :roll: )

    @helmut_taunus: Diese Autosteckdose, hat sie das gleiche Format wie ein Zigarettenanzünder? So daß ich einfach den Anzünder aus dem Auto austauschen könnte? Dem Bild nach sieht das so aus, aber ich frage lieber mal nach.
     
  15. #14 helmut_taunus, 28. März 2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    40
    Re: Norm Auto Steckdose

    Hallo,
    die Norm-Autosteckdosen sind allgemein kleiner. Der Stecker (dort wo der Kontakt stattfindet) hat 12mm Durchmesser, kleiner aber fuer mehr Strom, wenn man den richtigen waehlt. Der Einbaudurchmesser von dem verlinkten Teil ist 18 mm, steht in der Zeichnung hinter dem Link. Es gibt bestimmt auch andere Einbaudurchmesser, nicht drauf verlassen.

    In Deinem Fall, lass mal den Zigarettenanzuender, wenn Du keine neue Steckdose dazu bauen willst, und probier aus. Falls der Kram beim Fahren locker wird und oefters keinen Kontakt bekommt, oder wenn irgendwas warm werden sollte, DANN kannst Du umbauen. Ich wuerde einen Einbau der Autosteckdose als zusaetzlichen Anschluss bevorzugen.

    Bei den Steckern fuer den Zigarettenanzuender federn die mittleren Stifte manchmal nicht nach innen, dann gibt es bei Schwingung - Fahren - gern mal keinen Kontakt. Federn die Teile aber, ist der Mittenkontakt besser, doch je nach Aussenform drueckt dieselbe Feder den Stecker raus und der Kontakt wird genauso unterbrochen. In beiden Faellen kommt vor der Kontaktunterbrechung noch die Phase des erhoehten Kontaktwiderstandes, wobei der Uebergang warm werden kann und bei viel Strom auch verbruzzeln. Die Norm-Autosteckdosen umfassen den mittleren Kontakt des Steckers am Umfang, sie ueben keine staendige Kraft in Richtung rausschieben auf den Stecker aus.

    Gruss Helmut
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Helmut,

    danke für Deine ausführliche Antwort!
    Ich verstehe also richtig, daß das "Zigarettenanzündernetzteil" da nicht reinpaßt? Ich hab mal nach Netzteiladaptern für Autosteckdosen gesucht, aber erstmal nichts gefunden.

    Ich hab mal nachgeschaut, ein neuer Akku für mein Schlepptop hat gerade mal 4,8 Ah, also etwa die Hälfte :confused: .
    Na, mal schauen, was die Experimente ergeben, das Teil hätte gestern schon da sein sollen ...
     
  17. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Bitte nicht den Laptopakku mit 19 V und den geschenkten Akku mit 12 V vergleichen. Wenn Du magst poste ich den Link zu einer Stromumrechenseite ?
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gern! Vielleicht blicke ich dann irgendwann mal durch.
     
  19. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
  21. #19 Anonymous, 1. Juni 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Gunnar, selbst wenn Deine Frage mittlerweile sehr fachkundig beantwortet wurde will ich auch noch was sagen, weil ich im letzten Jahr vor der gleichen Frage stand. Ich habe mich aber dann nicht für den speziellen Spannungsumwandler/Lader von 12 auf 19V entschieden sondern mir einen 12V auf 220V Umwandler gekauft. Das Gerät ist von Hama und bis für Stromabnehmer bis 150W geeignet. Kostete knapp 70€. Der Vorgang, Strom zunächst mittels Umwandler hochzuregeln, um ihn dann wieder mittels Netzteil runterzuregeln ist sicher nicht die ökonomischte Variante. Sie hat aber ihre Vorteile. Es tauchen auf einer Reise immer mal neue Ladegeräte oder Stromverbraucher auf, die nur mit 220V zu betreiben sind.
    Ich betreibe das Hamagerät über die Bordsteckdose meines Tourneo Connect. Es hat eine wirkungsvolle elektronische Schaltung, die es sofort abschaltet, falls die Batteriespannung zu gering wird. Das merkt man, wenn man den Wagen startet. Wenn der Spannungswandler gleichzeitig angeschlossen und angeschaltet ist, schaltet er sich kurz aus und anschließend wieder an. Mir erscheint das sicherer als irgendwelche Spezialumwandler, die eigentlich doch nicht auf Dein Notebook abgestimmt sind, weil man natürlich das original Ladegerät verwendet.

    Im Urlaub haben wir mit Hilfe des Spannungsumwandlers stundenlang Videos über das Notebook geschaut. Es gab nicht das geringste Problem mit dem Starten des Wagens. Meine Batterie ist übrigens keineswegs neu, sondern Erstausstattung von 2003.

    Viele Grüße

    Markus

     
Thema:

Laptop über Zigarettenanzünder betreiben?

Die Seite wird geladen...

Laptop über Zigarettenanzünder betreiben? - Ähnliche Themen

  1. Elektronikerfrage Laptopnetzteil?

    Elektronikerfrage Laptopnetzteil?: Hallo zusammen, kurze Frage: was passiert wenn ich ein funktionierendes 20V/4,5A Netzteil an ein Laptop anschliesse, welches sonst von einem...
  2. Partner/Berlingo Übersetzung 5. Gang beim 1,6 VTi

    Partner/Berlingo Übersetzung 5. Gang beim 1,6 VTi: Hallo! Ich interessiere mich für einen neuen Peugeot Partner. Da ich ihn in absoluter Basisausstattung (Access) haben möchte, hat er den 1.6...
  3. Kleines zusammenklappbares Vordach über der Schiebetür

    Kleines zusammenklappbares Vordach über der Schiebetür: Hallo, ich habe mal wieder etwas gebastelt. Das es ja doch ziemlich nervt, dass es bei geöffneter Schiebetür reinregnet, habe ich mir ein kleines...
  4. Dauerstrom über Autostart-Power-Bank

    Dauerstrom über Autostart-Power-Bank: Bei den Überlegungen wie ich u.a. meine Kühlbox und eine Tauchwasserpumpe auch bei ausgeschalteter Zündung betreiben könnte, bin ich auf diese...
  5. Citroen nemo startprobleme wenn die aussentemperatur über 28grad steigt

    Citroen nemo startprobleme wenn die aussentemperatur über 28grad steigt: Hallo unser Nemo, Hat ein Problem vielleicht weiß jemand woran es liegen kann Aufgetreten ist das Problem zum ersten mal vor gut einem Jahr....