Kommentare Focus Online Fahrberichte - Beispiel Fiat Doblo

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Themen" wurde erstellt von Anonymous, 18. Juli 2010.

  1. #1 Anonymous, 18. Juli 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nachdem ich beim genannten Fahrbericht 6 von 9 qualifizierte Kommentare der Art

    "Hier hat der Hersteller versucht, das Design der Qualität des Produks anzupassen... heruas kam der Doblo. "
    "Bei den meisten Fiat/Renault/Citröen usw... Modellen muss ich oft überlegen ob deren Designer sich in der Hässlichkeit übertreffen wollen? Von der Qualität rede ich nichtmal erst... "

    gelesen hatte, dachte ich - da kann ich auch was zu beitragen - und hab das als Kommentar zum Fahrbericht gepostet:

    Header: HDK machen neidisch ...

    (Bin selbst 170t km HDK gefahren - Berlingo G1.)

    - sind grösser
    - sind praktischer
    - geben den besseren Überblick/Ausblick
    - Sitzposition ist so ergonomisch wies nur geht
    - sind preiswert in jeder Beziehung

    Sie sind das Fragezeichen für alle anderen: Warum habe ich soviel Geld ausgegeben und sowenig dafür bekommen? Es bleibt als Antwort nur das Aussehen ..

    Ende des Posts.


    Mein Kommentar wurde angenommen aber nicht der Diskussin hinzugefügt. Mir ist bei den Diskussionen zu den Artikeln schon öfter das Fehlen einer zeitgemässen Haltung zum KFZ aufgefallen. Dagegen ist die Gassfussfraktion immer gut vertreten.

    Und das bei einem der grössten journalistischen Wochenmagazin. Da leistet die Autoindustrie wohl wirkungsvoll Lobbyarbeit. Traurig.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 18. Juli 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

  4. #3 Schrankwand, 18. Juli 2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Aus welchen Gründen auch immer gehen bei vielen Autobobilisten
    die Mundwinkel runter, wenn sie unsere Lieblinge sehen.
    Das ist nun mal so! ;-) Viele möchten eben durch ihr Auto ausdrücken was
    sie im Leben nicht sind/ nicht sein können: Dynamisch und sportlich.
    Wer derartige Ansprüche an seinen Untersatz hegt, treibt mir die Mund-
    winkel nach unten :mrgreen: :jaja:
     
  5. #4 Anonymous, 18. Juli 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Noch immer gelten Autos als Statussymbole und nicht als Transportmittel.
    Erst heute wieder in einer gemütlichen Runde: " Du mit deinen Lastwagen....." aber ne halbe Stunde später: "Ich brauche was aus *****(schwedisches Möbelhaus), könntest du da eventuell......".
    Einem anderen Lästerer habe ich nur gesagt: "Einen Audi oder Mercedes kann ich mir auch kaufen, will ich aber nicht. Viel zuwenig Auto für viel zuviel Geld !" Als er die Nase rümpfte und sich wohl als was Besseres wähnte habe ich gesagt: "Meine beiden Autos sind bezahlt !", da war Ruhe. Ich muss nicht mit einem Audi oder Mercedes protzen, schon garnicht wenn ich mir so wie er Mitte des Monats nichts mehr leisten kann, weil die Autorate alles aufzehrt. :!: :!: :!:

    Mich muss ein Auto so zuverlässig wie möglich von A nach B bringen, dazu familienfreundlich und in meinem finanziellen Rahmen sein. Alles trifft perfekt auf meinen Berlingo zu, daher damals meine Wahl.
     
  6. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kommentare Focus Online Fahrberichte - Beispiel Fiat Doblo

Die Seite wird geladen...

Kommentare Focus Online Fahrberichte - Beispiel Fiat Doblo - Ähnliche Themen

  1. Kommentare in der Fotogalerie

    Kommentare in der Fotogalerie: Moin! Auf besonderem Wunsch von Iris und Strider sind nun in der Fotogalerie auch Kommentare erlaubt. Aber BITTE BITTE keine endlosen...