Fahrbericht Ford Tourneo Connect MJ 2014

Dieses Thema im Forum "Ford Tourneo/Transit Connect" wurde erstellt von FociPfoti, 28. Dezember 2014.

  1. FociPfoti

    FociPfoti Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Liebe HDK`ler ,

    es folgt nun wie bereits versprochen unser erster Fahrbericht .

    Also vorher noch , wo kommen wir automobiltechnisch her ,
    mit was vergleichen wir unseren neuen Ford Grand Tourneo Connect .

    Fangen wir mal im Jahr 2000 an , da erwarb ich meinen ersten Ford :
    - Ford Focus Tournier Trend 1,8 (115PS) Benziner 12/2000 bis Ende 2004
    - Ford Focus Tournier Futura2 1,8 (90PS) Diesel 07/2002 bis 09/2003

    Wechsel auf Peugeot 307SW 2,0HDI (90PS) 09/2003 bis 08/2006 und
    ab Ende 2004 nur noch mit einem Fahrzeug in der Familie unterwegs .
    Da im Juli 2005 unsere 2 Tochter geboren wurde , kam bei uns ein
    Mehrbedarf an Platz auf , deswegen ab 08/2006 Opel Combo 1,7CDTI .
    Ab 11/2007 noch als Zweitwagen Ford Fiesta 1,4 Fun-X .

    Recht sorgenfreie Jahre mit beiden Autos , es war irgendwie an der Zeit
    zu wechseln , solange es noch Geld für die 2 Bestandsfahrzeuge gibt .

    Also warum zu Ford?

    Wir sind der Meinung :
    „Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom .“
    Deswegen schon mal grundsätzlich keinen VW Caddy , obwohl die
    jetzigen Sondermodelle (für VW-Verhältnisse) preislich schon fast erträglich sind .

    Der jetzige Opel Combo , mhm …
    Zwingt mich bitte nicht ein Statement abzugeben , kurz und knapp :
    Nix für uns (ist ja auch kein Opel)
    Trifft natürlich auch für den Fiat Doblo zu .

    Renault Kangoo , gibt es in unserer Region weder zum Angucken noch zum Fahren.
    Citroen Berlingo II / Peugeot Partner Tepee , k.A. irgendwie nicht interessant .

    Wir wollten schon fast einen Renault Grand Scenic Bose-Edition 1,6dci 130 ,
    aber unserer örtlicher Renault Dealer hat sich geweigert unsere beiden Autos
    in Zahlung zu nehmen .

    Dann wollten wir eigentlich den Ford Grand C-Max anschauen bzw. Probe fahren und
    sind auf den Hof des FFH über eine Normalversion des neuen Ford Transit Connect
    gestolpert .

    Das war Liebe auf den ersten Blick …

    Probefahrt des Transit Connect 1,6TDCI (95PS) in der Normalversion mit
    Sync ausgestattet , Klimaautomatik , Rückfahrkamera in Indic-Blau .
    War eigentlich recht positiv verlaufen , das Raumgefühl ist schlicht und ergreifend
    einmalig im neuen Connect , selbst wenn man schon 8 Jahre Combo gefahren ist .

    Der Wagen hatte 12km runter und wir haben mit 65km das Schätzchen wieder auf den
    Hof gestellt .

    Das war ja Mitte Juli und die Klimaautomatik sollte in dem Kastenwagen 23Grad
    Innentemperatur erreichen .
    Resultat , das Ding blies wie blöde eiskalte Luft in den Connect und ich hatte gute 10Tage Halsschmerzen .
    Wegen dieser Erfahrung haben wir nur die normale Klima bestellt ,
    das war uns auch schon in unserem Peugeot 307SW mit Klimaautomatik mehrfach passiert .

    Bei unserem Combo blieb im Hochsommer die Klima meist aus und die Fenster voll auf .

    Auf unserer Probefahrt trat ein wirkliches Problem zu Tage , mit unserer Hundebox
    konnte man die Hecktüren nicht mehr schließen , die doofen Türen wollten wir aber eh
    nicht haben . Mit der Heckklappe ist der Kofferraum aber auch nicht tiefer .

    Darum bestellten wir den „Grand“ Connect , der aber auch wirklich riesig ist .
    Wegen mir dürfte der aber ruhig 20-30cm kürzer sein …

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Also jetzt der Fahrzeugbericht / Fahrbericht :

    Vieles kann man ja schon in diversen Tests lesen .

    Vom Innenraum aus , ist die Fahrzeugfront uneinsehbar , das ist aber heutzutage
    normal in den meisten Autos. Man gewöhnt sich aber schnell daran , da finde ich eher
    die schiere Fahrzeuglänge von fast 5m (mit fester AHK) recht gewöhnungsbedürftig
    und würde jeden „Grand“ Connect Piloten die Rückfahrkamera empfehlen .
    Man muss bis zum Dauerpiepton rückwärts einparken , sonst steht das Fahrzeug aus der
    Parklücke , das findet meine Frau besonders unschön , die würde am liebsten schon beim
    ersten Piepton anhalten , da steht die Kiste aber locker 30cm aus der Parkbucht …

    Gut finden wir den Platz vorn und den Platz in der zweiten Sitzreihe , die Ablagemöglichkeiten vorn ,
    als auch hinten könnten reichlicher vorhanden sein .
    Die Dachbox in der Trend-Ausstattung ist recht genial , aber nur für größere Kinder
    nutzbar . Auch der Zustieg in die 2. Sitzreihe ist ohne Hilfe nur was für Kinder ,
    so ungefähr ab 8 Jahre oder hochgewachsene ab 7 …
    Die USB-Steckdose ist gelinde gesagt , dämlich platziert , gut sind die reichlichen
    12V Steckdosen im Fahrzeug . Wir haben vom FFH noch vor der Auslieferung
    die Türeinstiege mit transparenter Folie bekleben lassen .

    Die Kopfstützen hinten sind mickrig geraten , sowohl von der Breite als auch
    von der Höhe .

    Die Öffnung die durch die Schiebetür freigegeben wird , ist gigantisch .

    Die kleine Luke die von der Motorhaube freigegeben wir , lässt mich etwas
    Angst vor den Servicekosten bekommen .

    Nervig sind die merkwürdigen Fensterheberschalter , die man gedrückt halten muss ,
    aber dafür geht das Schiebetürenfenster fast vollständig auf . Die Klappfenster im
    Combo waren eher Klapperfenster und allzu viel Frischluft kam auch nicht rein .

    Die Lenkung ist leichtgängig und sehr sensibel , das waren wir von Ford so nicht
    gewöhnt .

    Das Automatiklicht funktioniert und auch der Regensensor funzt gut .

    Der Hillholder , ist immer noch gewöhnungsbedürftig .

    Das Ford Sync , hab ich ehrlich gesagt noch keine abschließende Meinung dazu .

    Das Lichtmanagement im Innenraum ( ich spreche ausdrücklich von einem Fahrzeug
    ohne Glasdach ) ist recht gut gelöst , auf jedem Fall im Vergleich zur Dunkelkammer
    des Opel Combo , der Trend hat 3 Innenleuchten (über 1. + 2. + 3. Sitzreihe) .

    Nie wieder verzichten möchten wir auf die genialen 5 stufigen beheizten Vordersitze .

    Nun zum Fahren ,
    also als Einstiegsmotorisierung ist der 1,6TDCI (116PS) gut geeignet .
    Unsere Feuerwehr ist mit uns Vieren so mit ca. 270kg beladen ,
    da zieht der Motor akzeptabel durch .
    Ich will mir aber nicht ausmalen wie der Grand Connect so mit Maximalzuladung
    fährt . Wer da von einem größeren Fahrzeug mit 2,0l Diesel versucht wieder
    auf einen Hochdachkombi umzuschwenken , der wird auch mit dem größten
    Dieselmotor beim Connect eher nicht so seine Fahrfreude haben .

    Das eigentliche Anfahren , z.B. an einer Ampel geht recht gut .
    Das Geräuschniveau ist wirklich extrem leise .
    Zäher wir da schon eher ein Zwischenspurt , von so sagen wir 80 auf 130km/h ,
    da muss man schon von den 5`ten Gang in den 3. zurückschalten .
    Sonst denkt man , man sitzt auf einer Wanderdüne …

    Ist ja aber auch kein Rennwagen so ein 5m Schlitten , über 1,8m hoch …
    Auf der Autobahn überraschte uns auch der niedrige Geräuschpegel sehr .
    Beim Temposchätzen lag ich meist 30km/h unter dem gefahrenen Tempo .

    Sehr optimistisch ist Ford bei der Verbrauchsangabe , ich schätze , das wir
    da so bei ca. 6,8L/100km landen werden (0,5l mehr als unser Combo).

    Also noch mal kurz zusammengefasst :
    - Geräuschniveau wirklich extrem niedrig
    - Motor ausreichend , aber nicht für Rennfahrer geeignet
    - Platz mehr als genug
    - Kofferraum einfach nur gigantisch (jedenfalls als „Grand“)
    - Federungskomfort recht gut
    - Armaturen optisch sehr ansprechend und angenehm beleuchtet
    - Raumgefühl absolut gut
    - bessere Übersicht im Straßenverkehr , da erhöhte Sitzposition

    Nachteile , Eigenarten , Einschränkungen :
    - Motor könnte besseren Durchzug haben
    - Verbrauch könnte niedriger sein
    - „Grand“ könnte ,unserer Meinung nach, ruhig 20cm kürzer sein

    Das reicht erst mal für heute .
    Schönen Jahreswechsel .

    Mit freundlichen Grüßen Ralf und Janine aus Rudolstadt
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Dito :jaja:
     
  4. #3 FORD GTCT 9/2014, 2. Januar 2015
    FORD GTCT 9/2014

    FORD GTCT 9/2014 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo FociPfoti.

    Der Verbrauch wird sich bestimmt nach dem "einfahren" noch nach unten adaptieren. So habe ich es zumindest mehrfach hier im Forum gelesen.

    Klingt ja trotzdem alles ziemlich überzeugend.

    Ich hole unseren neuen am 05.01.2015 in Dresden ab.

    Freue mich nach deiner Darstellung schon auf die Autobahnfahrt in entspannter ruhiger Atmosphäre.

    Gesundes neues Jahr allen Usern.
     
  5. #4 Strahlemann, 2. Januar 2015
    Strahlemann

    Strahlemann Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Schöner und ausführlicher Bericht, vielen Dank! :jaja:

    Der Grand ist natürlich echt schon ne "Kante", vor allem in der Länge. :rund:

    Das mit dem Verbrauch bleibt zu hoffen. Ich liege im Schnitt auch (deutlich) über der Werksangabe. Autobahn fahren macht ab einer gewissen Geschwindigkeit auch keinen Spaß mehr -> also vom Verbrauch her! :mrgreen:
     
  6. #5 FociPfoti, 6. Januar 2015
    FociPfoti

    FociPfoti Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Auf Wunsch noch einmal paar Ergänzungen :

    Die Scheinwerfer lassen sich eigentlich nicht ganz ausschalten .

    1.Position : Licht aus - Wirkung : Standlicht aus , Fahrtlicht aus und Lichtautomatik aus .
    ABER Tagfahrlicht ist angeschaltet (innerer Scheinwerfer) ...
    2.Position : Standlicht an - Wirkung : Tagfahrlicht aus , im äußeren Scheinwerfer leuchtet nur die Standlichtlampe
    3.Position : Fahrtlicht an - Wirkung : Tagfahrscheinwerfer aus , nur äußerer Scheinwerfer an
    4.Position : Lichtautomatik an - Wirkung : Tagfahrlichtscheinwerfer an,ab Dämmerung Fahrlicht an
    Ich habe meine Scheinwerfer bisher nicht ganz ausbekommen .

    Hillholder , Traktionskontrolle und ESP lassen sich kurzfristig (bis zum nächsten Anlassen) im Menu einzeln deaktivieren

    Bei Fragen - einfach fragen ...

    MFG Ralf aus Rudolstadt
     
  7. #6 Strahlemann, 6. Januar 2015
    Strahlemann

    Strahlemann Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Hey!

    Wieso auch ganz aus bekommen? Ist ja (während der Fahrt) in D ohnehin nicht mehr zulässig bei Neufahrzeugen.

    Läßt sich aber sicher auch irgendwie raus programmieren, sollte es noch ein Land ohne Tagfahrlichtpflicht geben für das es eine eigene SW Version gibt. :rund:
     
  8. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Rene, alle neu in den Verkehr gebrachten PKW Modelle müssen ab Februar 2011 mit Tagfahrlicht ausgestattet sein. Es gibt aber in Deutschland keine Nutzungspflicht bisher. Siehe auch Wikipedia unterhalb der Übersichtstabelle.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Tagfahrlicht

    Ich für meinen Person würde Tagfahrlicht wenn möglich deaktivieren. Ich schalte wenn es die Witterungs- und Sichtverhältnisse notwendig machen schon alleine Licht an.
     
  9. #8 Strahlemann, 6. Januar 2015
    Strahlemann

    Strahlemann Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Dito!

    Und genau deshalb frage ich mich, wieso "FociPfoti" das Licht komplett ausschalten möchte!?
     
  10. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Rene, ich wollte das ausschalten bzw. wissen.
     
  11. yogi71

    yogi71 Mitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Tagfahrlicht ist an neuhomologierten Fahrzeugen Pflicht und darf nicht abgeschaltet werden.
     
  12. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Soll das heißen Wikipedia lügt?
     
  13. #12 furgo nata, 6. Januar 2015
    furgo nata

    furgo nata Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Zitat mein alter Matheprof.: "Und wenn Sie mir das jetzt nicht glauben, dann schauen Sie doch bei Wikipedia nach." Und etwas leiser: "Hab ich selbst da reingeschrieben..."
     
  14. yogi71

    yogi71 Mitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Es geht doch hier um das Tagfahrlicht,oder?
    Das darf man bei neuen Fahrzeugen nicht abschalten. Es ist gesetzlich vorgeschrieben!
     
  15. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Meine Suche bis auf den Wikipediaeintrag war wenig aussagekräftig. Wenn gesetzlich vorgeschrieben, in welchem Gesetz/Vorgabe findet man das? Hab mal bei ACE angefragt.
     
  16. #15 Schrankwand, 7. Januar 2015
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Geil! Immer wieder gern geführte Diskussion. Ich hol mir schon mal Cola, Chips und Schokolade.
    Komme bald wieder.

    Warum sollte man ein Sicherheitsfeature deaktivieren wollen, von den gesetzlichen Vorgaben mal abgesehen???
     
  17. TFL

    TFL Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2015
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Die Schaltung des TFL ist über die ECE R-48 vorgeschrieben. Genauer Kapitel 6.19.7.

    Früher war ein manuelles Ein- und Ausschalten zulässig. In der Rev 5 stand noch "It shall be possible to activate and deactivate the automatic switching ON of daytime running lamps without the use of tools."
    Dieser Satz ist in der Rev 6 im Jahre 2010 ersatzlos gestrichen worden. Seit dem ist kein manuelles Ein-Aus mehr (bei Neuinstallation) zulässig.

    Da es keine nationale Benutzungsvorgabe gibt, sondern die ECE nur ein Bauvorschrift ist, verstößt das Nichtbenutzen der TFL nicht gegen eine Verhaltensvorschrift und ist für sich nicht sanktionierbar.
    Ob aber das Ausbauen des TFL oder der unzulässige Einbau eines Schalters zu Problemen bei der nächsten HU führen kann/darf, ???
     
  18. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
  19. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    ich denke, mein combo/doblo ist mit EZ 3/2014 neu. jedenfalls was das angeht.
    abschalten des TFL ist vorgesehen und per ganz normaler einstellung zu aktivieren/deaktivieren.
    da wirds bei Ford keine extra regeln geben. allenfalls kann es sein, dass ford die abschaltung nicht vorgesehen hat.
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. yogi71

    yogi71 Mitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Es geht dabei mich nicht um ez, sondern wann der Wagen homologiert wurde.
     
  22. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    stimmt, da hast du recht. das ist bei mir natürlich viel früher.
     
Thema:

Fahrbericht Ford Tourneo Connect MJ 2014

Die Seite wird geladen...

Fahrbericht Ford Tourneo Connect MJ 2014 - Ähnliche Themen

  1. Wo Ford US Teile bestellen ?

    Wo Ford US Teile bestellen ?: Und gleich noch eine Frage hinterher. Wo kann ich Teile bestellen die für den US Markt bestimmt sind ? Es geht um die Sidemarkers vorne und...
  2. Ford Tourneo connect sync 2

    Ford Tourneo connect sync 2: Hallo zusammen. Hat jemand nee Ahnung wie man Bilder umwandelt um sie als Hintergrund aufs Navi zu bekommen. Hab schon alles mögliche probiert....
  3. Reserveradhalterung Ford Tourneo Connect 2016

    Reserveradhalterung Ford Tourneo Connect 2016: Hallo ich habe einen neuen Ford Tourneo Connect (Kurzversion) Baujahr 2016. Leider kam das Fahrzeug ohne Reserveradhalterung. Diese möchte ich...
  4. seit 02.04.2016 Ford Transit Connect -lang

    seit 02.04.2016 Ford Transit Connect -lang: Oh, sooo lange habe ich hier wieder nur gelesen.... am 02.04.2016 (EZL 01.04.2016--- kein Aprilscherz) habe ich endlich meinen Ford Transit...
  5. Ford 6000CD Radio Codeeingabe.

    Ford 6000CD Radio Codeeingabe.: Bei diesem Radio wird nach der Codeeingabe das Gerät ausgeschaltet, schaltet wieder ein aber der Code muß wieder eingegeben werden. Mit falschen...