eingefrorene Handbremse

Dieses Thema im Forum "Opel Combo" wurde erstellt von sechzig+, 13. Januar 2013.

  1. sechzig+

    sechzig+ Mitglied

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Combonauten,

    bei meinem Combo friert jetzt bei den Frostgraden regelmäßig die Handbremse ein. Natürlich ziehe ich sie , wenn ich abends das Auto in der Einfahrt parke, nicht mehr an, damit ich morgens ohne Probleme von der Stelle komme. Aber die Handbremse ist dann anfangs auch nicht zu gebrauchen, weil eben eingeforen. Kennt jemand das Phänomen und/oder hat einen Tipp für mich, was man gegen das Einfrieren unternehmen könnte - außer auf mildere Temperaturen zu warten.

    Es grüßt euch herzlich
    sechzig+
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ruhrpott-Combo, 14. Januar 2013
    Ruhrpott-Combo

    Ruhrpott-Combo Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo sechzig+,

    DAS hatte ich auch schon!

    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dann haben die Handbremsseile eine Umhüllung, die beschädigt sein kann bzw. das Material sich irgendwie auflöst.

    Bei Plusgraden ist das kein Problem, aber bei Minusgraden friert es eben in der beschädigten Umhüllung und die Bremsen hinten schleifen eine Zeitlang beim Fahren.

    In der Werkstatt wurde das Handbremsseil ersetzt.
    Materialkosten: Seilzug = 66,43 €
    0,7 Arbeitsstunden = 68,48 €.
    Beides plus Mehrwertsteuer.

    Das Problem war danach beseitigt.

    Schöne Grüße,
    Ruhrpott-Combo
     
  4. sechzig+

    sechzig+ Mitglied

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank "Ruhrott-Combo" für den Hinweis. Dann werde ich mich mal in die Werkstatt begeben. Mal schauen , ob man dort Deine Vermutung bestätigt.

    Grüße
    sechzig+
     
Thema:

eingefrorene Handbremse

Die Seite wird geladen...

eingefrorene Handbremse - Ähnliche Themen

  1. Handbremse - Neuer Bremshebel im Kangoo ab 2016

    Handbremse - Neuer Bremshebel im Kangoo ab 2016: Hallo, irgendwo habe ich mal gelesen, dass beim aktuellen Kangoo der "Pilotenhandbremshebel" durch einen "normalen" ersetzt wurde. Kann diesen...
  2. Handbremse nachstellen

    Handbremse nachstellen: Moin Kollegen, ich muß bei Gelegenheit mal meine Handbremse nachstellen. Nach knapp 100000 km muß ich schon ziemlich ziehen, bis die Bremse...
  3. Handbremse stellt sich nicht vollständig zurück

    Handbremse stellt sich nicht vollständig zurück: Hallo liebe Forengemeinde, bei unserem Combo C (Bremsscheiben hinten) stellt sich die Handbremse nicht mehr vollständig zurück. Der TÜV-Prüfer...
  4. Handbremse will nicht mehr

    Handbremse will nicht mehr: Moin! Gestern habe ich den Wagen abgestellt, ohne einen Gang einzulegen. Das mache ich eigentlich nie, aber auf dem Parkplatz musste ich noch...
  5. Frage zur Handbremse

    Frage zur Handbremse: Moin,moin! Sagt mal, wann fängt eure Handbremse an zu fassen ? Sie hat ja wohl 7 Raster und nun ist es so, dass sie bei 5 nur bei leichter...