EC-Kartenhalter / Ölwechsel (Garantie)

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von skip, 6. September 2014.

  1. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    vor einigen Tagen haben wir einen Evalia bestellt, der hier auch wohl bald sein zuhause findet. Zwei Fragen stehen derzeit im Raum:

    Der Kartenhalter vorn am linken Fahrerknie ist wohl bei letzten Facelifting durch eine Griffmulde ersetzt worden? Jedenfalls fehlt der Schlitz und man kann mit der ganzen Hand hinter die Blende fassen und diese entfernen. Ist das richtig so oder Verkäuferlatein?

    Wir würden gerne nach kurzer Kilometerleistung schon einen Ölwechsel machen lassen. Muss das wg. Nissangarantie unbedingt in der Vertragswerkstatt gemacht werden? Wenn ja: Fällt ein umdokumentierter Öl-/Ölfilterwechsel auf? Kann ich ja auch privat gemacht haben ...

    Danke
    skip
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Du kannst das Öl so oft wechseln lassen wie du willst, solange du den Inspektionsintervall beachtest und die Spezifikationen beim Motoröl einhältst ;-)

    Bei Citroen gab es damals auch einen Ölwechsel nach 1500 km, der war sogar kostenlos. Ist aber wegrationalisiert.
     
  4. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    ich sag mal so.. mir wäre da nie ein Kartenhalter aufgefallen... weder bei meiner roten Göttin (Barcelona Produktion) noch bei der Tekkna Nachfolgerin..

    Karten kommen wohl hinter die Sonnenblende.. (was ich auch viel sinniger finde... nix ist blöder, als wenn einem was wichtiges wegfliegt / aus dem Auto fällt wenn man die Tür aufmacht..und die gefahr sähe ich bei einem Kartenhalter an der Innenseite der Fahrertür

    Beim NV200 braucht es offiziell keinen Ölwechsel nach erstem Einfahren, es scheint aber gerne gesehen zu sein und es gehört wohl zum guten Ton des Händlers, für diesen nur Material zu berechnen aber keine Arbeitszeit.. was meint, man sollte sich auf Kosten im Bereich von 2* Volltanken einstellen.. (bei mir war es immer knapp zweistellig...)...wie Helmut richtig schreibt, muss das aber nicht Nissan machen... Hauptsache fachgerecht und nach Werksvorgabe.

    Dieser Boxenstop ist auch ne gute Gelegenheit, die eine oder andere Kleinreklamtion checken zu lassen.. und wenn dann doch mal was sein sollte würde ich auch den Vorteil nicht unterschätzen, nur einen Ansprechpartner zu haben.. einfach aus taktischen Gründen.

    Somit halte ich gerade den Einlaufölwechsel für etwas, was ich nur in der Vertragswerkstatt machen würde... zumal, wenn ich die Arbeitszeit erlassen bekomme... das muss ja nicht so bleiben, aber die ersten 6 Monate sind auf Grund der Gewährleistung besonders sensibel und der zu sparende Betrag nicht wirklich nennenswert im Vergleich zu dem, was ein neues Auto einfach sonst noch kostet.
     
  5. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    4
    Danke Euch beiden. Das Thema Ölwechsel habt Ihr mir abschließend beantwortet. Da ich bei einem Händler kaufe, der über verkaufte Masse lebt und mMn kein Interesse an langfristiger Kundenbindung hat (zumindest in der Filiale), hat meine Frage nach einem ersten Ölwechsel eher Achselzucken ausgelöst. Das hatte ich so eingeplant ...

    Der Kartenhalter ist mir nicht wichtig. Ich möchte nur abklopfen, ob das wirklich von Nissan verändert wurde, mir ein ausländisches Fahrzeug als deutsches verkauft wird oder die Originalklappe einfach verloren gegangen ist und ich hier angelogen werde.

    skip
     
  6. Albatros

    Albatros Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    In meiner Evalia (Bj. 12/2012) ist der Kartenhalter drin, der z. B. beim Ausfahren aus einer Tiefgarage recht nützlich ist, da dort die Parkkarte ihren Platz hat und bereit ist.
     
  7. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    4
    Danke für die Rückmeldung. Ich habe anhand der Fahrgestellnummer versucht, das BJ meines Wagen rauszufinden. Leider steht an 10 Stelle ein U, was eigentlich kein zulässiges Zeichen ist: http://de.wikipedia.org/wiki/Fahrzeug-I ... ungsnummer.
    Das allerdings scheint kein Problem zu sein, mit dem ich allein bin: http://www.qashqaiforum.de/f17/modellja ... dex14.html

    Da die Tageszulassung recht frisch ist, es sich um einen Tekna ohne Klimawulst handelt, habe ich allerdings keine Bedenken, dass der Wagen schon Schimmel angesetzt hat. Im Gegenteil glaube ich, dass er sehr frisch ist und nicht mit Deinem vergleichbar.
     
  8. eVagabund

    eVagabund Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    in der Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) im Feld 24 steht das Datum der Ausstellung der Zulassungsbescheinigung, das in etwa BJ angibt.
    Ansonsten kann man das BJ schnell auf dem roten Label vom Sicherheitsgurt (dort steht Monat und Jahr) meistens relativ genau feststellen.

    Für unseren wurde im November'13 die ZB ausgestellt (Fahrgestellnummer kurz nach 70000), EZ war ende Mai'14.
    ... und nein, wir haben auch keinen Kartenhalter unten. :D
     
  9. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    4
    Das beruhigt mich doch sehr. ;-)
    Das Baujahr werde ich nachprüfen, wenn der Wagen vor uns steht. Noch haben wir von dem Wagen nichts außer Schulden.

    skip
     
  10. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. eVagabund

    eVagabund Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    aha, deswegen wolltest Du über EC-Kartenhalter wissen :zwink: ne ne Bankomat gab es in früheren Modellen dort auch nicht :)

    Spaß bei Seite, wir mussten erst ein paar Tage vor dem Abholungstermin überweisen, hatten also Schluden erst zusammen mit dem Auto bekommen.
     
  12. Combonator

    Combonator Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    1
    Bei meinem 05/2014 ist auch kein Kartenhalter dabei...
     
Thema:

EC-Kartenhalter / Ölwechsel (Garantie)

Die Seite wird geladen...

EC-Kartenhalter / Ölwechsel (Garantie) - Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel beim Doblo Multijet 2.0

    Ölwechsel beim Doblo Multijet 2.0: Hallo Zusammen ! Ich habe einen Doblo Multijet 2.0 BJ 2013. Letzte Woche habe ich beim 2.0 lt. einen Ölwechsel gemacht. Also den Ölfilter heraus...
  2. Fehler nach Ölwechsel

    Fehler nach Ölwechsel: Hallo, ich habe ich einer Werkstatt einen Ölwechsel + Filter vornehmen lassen. Laut Peilstab ist er voll. Beim Starten kommt aber die...
  3. öl und ölwechsel

    öl und ölwechsel: davon abgesehen, dass es sich natürlich auch um werbung handelt, ist der artikel an sich durchaus lesenswert:...
  4. Hilfe: Getriebeölwechsel

    Hilfe: Getriebeölwechsel: Hey Leute, nächste Woche geht es mit meinem Doblo nach Südfrankreich in den Urlaub :-) Da das Getriebe leider etwas Radau macht (va im 2....
  5. Ölwechsel teuer

    Ölwechsel teuer: Hallo Forum, der Ölwechsel bei meinem Tourneo Connect (BJ 2006) ist fällig. Ich hab nicht so richtig Ahnung von Autos und war bei ATU, die mir...