Drehsitze von zooom im Caddy

Dieses Thema im Forum "VW Caddy" wurde erstellt von DiTä, 18. November 2015.

  1. DiTä

    DiTä Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte mir die von zooom angebotenen Drehsitze für den Caddy einmal im eingebauten Zustand anschauen.
    Gibt es jemanden, der im Norden wohnt (PLZ 2...), und diese Sitze in seinen Caddy eingebaut hat?
    Dirk
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 18. November 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
  4. DiTä

    DiTä Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Den Link kenne ich schon. Die Bilder u. Videos, die im www aufrufbar sind, kenne ich (fast) alle.
    Dirk
     
  5. caddylac

    caddylac Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe zwei Drehsitze vorn und bin damit sehr zufrieden. Wohne allerdings in Köln. Nächste Woche Mittwoch bin ich kurz mal in 27777 bzw. fahre aus NRW dorthin, aber kann's zeitlich noch nicht absehen. Werde dann dort auch gut zu tun haben und am Donnerstag geht's morgens schon wieder gen Süden. Evtl. bin ich in ein paar Wochen nochmal dort oben, weiß ich noch nicht sicher. Findet sich vielleicht noch jemand näher bei Dir.
    Ich habe die Teile übrigens recht blind gekauft ;-)
     
  6. DiTä

    DiTä Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort "caddylac".
    27777 = Ganderkesee.
    Für ein Rendezvous auch ein bisschen weit von mir.
    Ich habe sie auch schon halbblind gekauft. Die Bilder im www sind schon aufschlussreich.
    Aber da ich 2 Meter groß bin, wollte ich vorher schon mal testen, falls sich die Möglichkeit ergibt.
    Gruß
    Dirk
     
  7. Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    so weit ich es gelesen habe, passen die Konsolen nicht in das Facelift.

    ciao
     
  8. caddylac

    caddylac Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Facelift und sie passen. Kommt drauf an, welches Facelift ;-)
    In den neuesten Caddy4 passen sie nicht. Facelift heißen aber eigentlich die ab 2011 und da geht's - siehe mein 2014er.
    Die Sitze kommen ein paar cm höher. Für mich ok, bin aber nur 1,87 m. Neigung ist auch etwas anders.
     
  9. DiTä

    DiTä Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Dass die Drehsitze in meinen Caddy passen, ist mit zooom abgeklärt, also nicht das Problem.
    Die Frage lautete, ob jemand im Norden der Republik schon welche in seinen Caddy eingebaut hat und ich diese mal bestaunen darf.
    Dirk
     
  10. grl

    grl Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    6
    Bestaunen könntest du sie bei mir schon - aber ca. 1000km südlich von dir...

    Ich kann dir allerdings meine Erfahrungen mitteilen, da's dir ja - wenn ich richtig verstanden habe - um deine Körpergröße geht:
    Ich bin 1,97 und nicht gerade schmal. Bei gedrehten Sitzen hab ich mit dem Kopf grad noch einen Finger breit Platz bis zum Fach unterm Dach, die Füsse sind ein wenig angezogen, aber nicht unbequem, vor allem wenn man die Decke von den kleinen Staufächern hinter den Sitzen (gibts die beim Facelift noch? Ich hab den Original-2K) wegtut und damit die paar Zentimeter nutzt die da noch auftauchen.

    Gruß
    Luggi
     
  11. caddylac

    caddylac Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Deckel im Sinne von Bodenplatten? Ja, gibt's noch. Kann ich drin lassen.
     
  12. #11 helmut_taunus, 19. November 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    der Platz oben am Kopf ist sicher auch abhaengig von der Lehnen-Neigung.
    Gruss Helmut
     
  13. DiTä

    DiTä Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke Luggi, genau darum geht es mir.
    Es ist sicherlich eine Kombination aus:
    - höhe des Sitzes,
    - Neigung des Sitzes,
    - Körpergröße (-breite eher nicht) ;-)
    - und wo der Sitz auf der Schiene befestigt ist.
    Weil dies schwierig ist, theoretisch zu durchdenken, möchte ich es gerne praktisch erfahren.
    Ich habe mittlerweile einen Einbautermin und somit ist es die pure Neugier, vorher an die Erfahrung zu gelangen.
    Danke für deinen Erfahrungsbericht.
    Dirk
     
  14. caddylac

    caddylac Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Zur Neigung vielleicht noch, das hatte ich nämlich vorher nirgends gelesen: Die Sitzfläche ist gefühlt etwas stärker nach hinten geneigt. Das kommt daher, dass man wegen der größeren Bauhöhe den Sitz tiefer stellt und bei Tieferstellung neigt er sich nach hinten. Sieht man auch vor dem Umbau schon sehr schön. Wenn der Sitz wie bei mir schon unten stand, fühlt sich der Winkel ein paar cm höher gesessen dennoch anders an - es drückt quasi stärker unter die Oberschenkel vorn. Ich war erst überrascht, hab den Sitz dann etwas vorgerückt (Beine etwas stärker angewinkelt) und sitze jetzt sehr gut. Ist mir jetzt sogar lieber, denn vorher fand ich die Unterstützung vorn etwas lasch. Parallel konnte ich durch das Vorrücken das Lenkrad fast ganz einschieben - und das ist sinnvoll: Der Drehsitz auf der Fahrerseite hängt umgedreht in seiner möglichen Lehnenneigung vom Lenkrad ab. Ist das ganz rausgezogen (war es bei mir eh nicht), steht die Lehne zu steil. Ist es ganz drin, steht sie bequem. Man muss jetzt beim Umdrehen weniger bis nichts verstellen.

    Der zweite Drehsitz steigert das Raumgefühl übrigens nochmal deutlich, denn es ragt keine Lehne mehr in den Raum. Das macht viel mehr aus, als ich erst dachte. Jetzt überlege ich noch, einen kleinen Tisch auf der dann frei stehenden Armlehne anzubringen - auf deren Polster kippelt das Bier sonst :)
     
  15. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    39
    Also grundsätzlich ändert sich an der Sitzgeometrie nix, weil die Konsole absolut parallel zur Originalschiene läuft. Subjektiv kann es wohl so sein, wie Caddylac beschreibt, aber um das nachzuvollzienen fehlen mir mal ca. 25cm Körperlänge;-)
     
  16. caddylac

    caddylac Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Sie läuft parallel aber logischerweise etwas höher. Wenn Du das durch Runterfahren des Sitzes ausgleichst (Höhenverstellung), neigt sich der Sitz etwas nach hinten. Das macht die Originalverstellung. Auf der untersten Position merkt man's am ehesten, weil der Sitz mit der Neigung dann etwas höher ist. Nix was mich stört - wie beschrieben inzwischen eher im Gegenteil, komisch waren nur die erst paar km bis ich ihn vorgestellt hab. Und den hinter mir freut's weil ich jetzt eine oder zwei Rasten weiter vor sitzen kann :)
     
  17. #16 Nachtdigital, 19. November 2015
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    9
    Hallo miteinander,
    die Drehsitze sind schon eine coole Sache, ohne die der Campingausbau einfach nicht lohnt.
    Was ich aber sagen muss ist, dass der Fahrersitz auf jeden Fall höhenverstellbar sein muss.(weis nicht ob das alle haben)
    Denn die Lehne stößt an das Lenkrad an und somit geht der Fahrersitz nicht sehr weit nach hinten und die Beine sind dann doch etwas im Weg durch die erhöhte Bodenplatte der Rücksitze.
    Durch das hochstellen kommt der Sitz nach vorn uns so geht er weiter nach hinten zu schieben und es ist mehr Platz für die Beine.
    Ist der Sitz zu nah am Lenkrad, Achtung beim anlehnen, denn dann geht die Hupe los und man hat gleich Freunde in der Nacht auf dem CP. :)
    Was am Anfang ungewohnt ist, ist das leichte kippel des Sitzes durch die Drehplatte.
    Entweder man gewöhnt sich dran, oder macht es wie ich im Winterbetrieb.
    Ich habe durch die 2 Bohrungen die Standardmäßig in der 2 Grundplatten drin sind, eine Knaufschraube M10 gedreht.
    In die untere Gewinde geschnitten (könnte schon drin sein, ist ziemliches gefummel)und die Schraube rein.
    Bringt schon etwas.
    Bei 1,86 Körpergröße gibt es nach oben keine Probleme.

    viel Spass mit deinen Sitzen
     
  18. caddylac

    caddylac Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Knaufschrauben sind übrigens drin gewesen, pro Sitz eine. Gegenstück ist eine Nietmutter. Da dreht nichts, wenn ich es nicht will :)
     
  19. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    39
    Ja, die Entwicklung, sie schreitet voran... :)
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. caddylac

    caddylac Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Knaufschrauben übrigens immer beim Fahren drin. Die sind in wenigen Sekunden rein-/rausgedreht, die Nietmutter gibt ja eine gute Führung. Warten dann einfach im ungenutzten Fußraum auf den Fahrmodus. Es ginge wohl auch ohne Knaufschraube, denn die Sitze rasten ja ein. Aber wenn sie schon mal da sind, kann man sie auch einsetzen - ist einfacher als Verwahren ;-)
     
  22. #20 Nachtdigital, 20. November 2015
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    9
    Ja Ja ich merke es schon. Zu früh gekauft. :( Denn Gewinde reinschneiden nachträglich, geht nur mit Maulschlüssel oder einem gekürztem Windeisen. Alles war sehr müßig.
     
Thema:

Drehsitze von zooom im Caddy

Die Seite wird geladen...

Drehsitze von zooom im Caddy - Ähnliche Themen

  1. Drehsitze von Zooom

    Drehsitze von Zooom: Hallo zusammen, bei dem „schönen“ Wetter bleibt nur eines, den Ausbau zum Minicamper voranbringen. Mir schwebt ein Ausbau-Mix von quer klappbarer/...
  2. Drehsitze für Evalia

    Drehsitze für Evalia: Hallo, ich möchte mir einen Evalia umbauen, um gelegentlich damit zu campen. Mehrmals habe ich hier von Drehsitzen gelesen, die recht praktisch...
  3. Suche Drehsitze für Peugeot Partner BJ 2004

    Suche Drehsitze für Peugeot Partner BJ 2004: Hallo liebes Forum, ich besitze einen Peugeot Partner von 2004 und habe es leider bislang versäumt bei ZOOOM ein paar Drehsitze zu kaufen. Leider...
  4. Kurz in eigener Sachen: Drehsitzentwicklung.

    Kurz in eigener Sachen: Drehsitzentwicklung.: Ich weiß, daß Einige schon ganz unruhig werden, wegen der angekündigten Drehsitzkonsolenfür den Caddy. Der Stand der Dinge ist, daß der Teufel im...
  5. Nissan NV200 1.5dCi Stadtindianer von Zooom

    Nissan NV200 1.5dCi Stadtindianer von Zooom: Was haltet ihr von diesem Angebot? http://www.nissan-vogt.de/nv200_3481.html?id=12624121 [IMG] Ist ein großer Stadtindianer von 04-2013 mit...