Citroen Nemo Multispace, Bj. 2009, 7900km

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsberichte" wurde erstellt von Anonymous, 16. Mai 2010.

  1. #1 Anonymous, 16. Mai 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    durch unseren ehemaligen Firmenwagen, Renault Kangoo, bin ich Ende letzten Jahres auf den HDK Geschmack gekommen.

    Eigentlich stand ein Kangoo oder Berlingo auf meiner Wunschliste, doch aus finanziellen Gründen bin ich dann am Nemo hängengeblieben.
    Gut, er hatte mich optisch im Show-room angesprochen und auch vom Raumangebot war ich begeistert.

    Ich fahre den Nemo jetzt seit Oktober 2009. Als Neuwagen in der normalen Multispace Ausstattung erstanden.

    -Nach 4 Wochen hatte ich einen Totalausfall aller hinteren Rückleuchten.
    Alle Birnen habe ich wechseln lassen müssen.

    -Der Motor zieht nicht fließend durch. Oberhalb von 3500U/Min ruckt er manchmal. Auch kommt der Wagen nicht über eine Höchstgeschwindigkeit von 130km/h. Mein Händler meinte, ich soll meinen Fahrstil ändern. Der Wagen muss gefordert werden!

    -Verbrauch nicht unter 8.3 liter bei ständiger Landstraßenfahrt. Kein Stadtverkehr und selten Autobahn. Verbrauch würde dementsprechend steigen.

    -Auf beiden Seiten Rost ab mitte Karosserie inklusive Stoßfänger und Türleisten. Flächendeckend.. läßt sich aber wegpolieren.

    -Die Stoßfänger sind sehr empfindlich, auch fangen "Plastikteile" nach nur
    einigen Monaten an auszubleichen.

    In der Tat zeigt sich der Motor agiler wenn man die Gänge ordentlich ausfährt.

    Sonst zeigt er sich sehr durchzugsschwach. Überholvorgänge und Steigungen gehen mit extremen Leistungsverlust beim Schaltvorgang daher und man kommt nur sehr langsam wieder auf Tempo.

    Raumangebot und Sitzkomfort finde ich sehr gut.

    Kofferraum ist ausreichend. Der Motor ist sehr leise und die Bedinung aller Instrumente etc. ist übersichtlich und einfach. Auch finde ich die Schaltung sehr exakt und leichtgängig.

    Der nächste Unmut folgte mit dem vom ADAC gemachten Ausweichtest.

    Der Nemo hat ein gut durchdachtes Konzept und bietet im Innenraum erstaunlichen Platz.

    Die Ausstattung schon in der Basis-Ausstattung ist sehr reichhaltig.

    Schwachpunkte sind der Motor und das Sicherheitsrisiko des fehlenden ESP. Auch zeigt die Verarbeitung von Karosserie und Anbauteilen Schwächen.

    Aus meiner Sicht nur bedingt Empfehlenswert..leider :no:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thies

    thies Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe davon aus das du den Benzin-Motor drin hast?

    Also mein Qubo Diesel zieht ohne große Probleme bis 160 km/h und ich habe heute erst die 10000 km geknackt
     
  4. #3 Anonymous, 16. Mai 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Thies,

    sorry, hatte ich vergessen.

    Der Benziner mit 1.4 liter und 74 PS.
     
  5. #4 Wolfgang, 16. Mai 2010
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Ich habe beide Versionen vor dem bestellen probegefahren, der HDI hat mir auch deutlich besser gefallen (geht sehr gut ab für nur 68 PS).
    Wolfgang
     
  6. #5 Anonymous, 17. Mai 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    edit: gelöscht
     
  7. #6 Anonymous, 17. Mai 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich möchte nicht von mir behaupten, daß ich untertourig fahre aber bei dem Nemo habe ich eben früher hochgeschaltet und habe eben auch schon bei 60 in den 5. Gang geschaltet.

    Einfach um den Verbrauch niedrig zu halten.

    Es wurde mir so erklärt, daß das Steuergerät im Motor "lernt". Wird der Motor nicht ausgereizt bzw. fährt auf Sparflamme, stellt dieser sich darauf ein.

    Heißt er stellt nicht genug Kraft zur Verfügung.

    Nun fahre ich jeden Gang bis ca. 3.5/4000 U/Min aus schalte dann erst.
    Auch trete ich dabei das Gaspedal bis zum Anschlag durch.

    Agiler ist er jetzt aber der Verbrauch..meine Geländewagen die ich vorher hatte, hatten den gleichen Verbrauch. Teilweise weniger!

    Das ist schon enttäuschend, dachte ich doch mit einem modernen Neuwagen spritsparender unterwegs zu sein.
     
  8. #7 nemo HDI, 17. Mai 2010
    nemo HDI

    nemo HDI Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Moderne Schrankwände verbrauchen eben so viel!
    Aber der 1,4L Benziner ist alles andere als Modern und hat eigentlich nichts zu suchen im Nemo. Der Nemo HDI 70 ist ja schon überfordert, aber der säuft dafür nicht so viel.
     
  9. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Anonymous, 17. Mai 2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    edit: gelöscht
     
  11. thies

    thies Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    ich habe ja den Diesel und fahr eher sportlich, das Ergebnis sieht man ja im spritmonitor, aber das das Steuergerät lernfähig ist hat man mir ja auch gesagt und das es nach 10000 km schalten soll und der Verbrauch nochmals geringer wird, weil es sich eingespielt hat. nun habe ich die 10000 km erst sonntag geknackt, ich werde das weiter beobachten und berichten.

    nach einer probefahrt war aber für mich klar das der benziner auch bei fiat keine option ist.
     
Thema:

Citroen Nemo Multispace, Bj. 2009, 7900km

Die Seite wird geladen...

Citroen Nemo Multispace, Bj. 2009, 7900km - Ähnliche Themen

  1. Versicherung citroen nemo nur als LKW möglich?

    Versicherung citroen nemo nur als LKW möglich?: Hallo, da mein Opel nächstes Jahr keinen TÜV mehr bekommt, habe ich mich nach was anderem umgesehen. Der nemo würde für mich in Frage kommen....
  2. Citroen nemo startprobleme wenn die aussentemperatur über 28grad steigt

    Citroen nemo startprobleme wenn die aussentemperatur über 28grad steigt: Hallo unser Nemo, Hat ein Problem vielleicht weiß jemand woran es liegen kann Aufgetreten ist das Problem zum ersten mal vor gut einem Jahr....
  3. Citroen Nemo 1.3 HDI OBDII-Gerät

    Citroen Nemo 1.3 HDI OBDII-Gerät: Hallo, HDK-Freunde, nochmal meine Frage zur geeigneten Kombination zum OBD2 auslesen bei Fiorino, Qubo, Nemo, oder Bipper 1.3 75PS, hat denn von...
  4. Citroen Nemo 1.3 HDI OBDII-Gerät

    Citroen Nemo 1.3 HDI OBDII-Gerät: Hallo, Nemo, Bipper, Fiorino und Qubo-Fahrer, bzw OBDII-Kenner, habe folgendes Problem, bzw. Frage, habe seit 10/13 einen Citroen "Nemo 1.3HDI,...
  5. Citroen Nemo Dachöffnung

    Citroen Nemo Dachöffnung: Hallo Forum, habe mich eben unter "Community" vorgestellt und gleich eine Frage: :?: Wir haben den Nemo seit 2009 als - naja - Wagen für den...