Autmatische Steuerung für die Klimaanlage

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Themen" wurde erstellt von Big-Friedrich, 31. August 2005.

  1. #1 Big-Friedrich, 31. August 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Dieses hier habe ich in einem anderen Forum gefunden:

    http://www.in-pro.de/images/katalog/pdf/53.pdf

    Für 80 Euro kann man hier seine manuelle Klimaanlage zur voll automatischen umbauen. Klingt genial und ist echt günstig.

    Was meint ihr ?
    Hat jemand von euch schon Erfahrung damit gemacht ?
    Ist der Umbau kompliziert ?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also, mit meiner von Hand ein zu stellenden Klimaanlage komme ich ganz gut zu recht. Ob sich da ein Umbau lohnen würde, ich glaube nicht.

    Jochen
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe ja meine Meinung bereits im Berli-Forum dazu geschrieben. Finde das Ding wirklich sinnlos.
     
  5. #4 Big-Friedrich, 1. September 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Also ich weiß ja net.
    Jetzt haben wir ein INNEN/AUSSEN Thermometer für schlappe 16 Euro.
    Damit messen wir VORN und HINTEN.
    So eine automatische Steuerung wäre sehr praktisch.
    Nicht super wichtig, aber für das Geld.... ne feine Sache.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hast Du meinen Beitrag dort gelesen?
    Dass Du für 16 Euro vorn und hinten messen kannst, ist das eine. Dass Du aber mit dem Temp-Check (oder wie es auch immer heißen mag) auch nicht mal annäherend eine Klimaautomatik bekommst, ist das andere:)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also zur vollautomatischen Klimaanlage wird sie dadurch auch nicht.... erfüllt lediglich die Funktion einer TAU (Temperaturautomatik) , eine vollautomatische Klimaanlage (-> Klimatisierungsautomatik) steuert nicht nur die Temperatur sondern auch die Verteilung der Luft auf die einzelnen Luftdüsen inkl Berücksichtigung der Sonnenintensität.

    EDIT weil das Zitieren nicht funktioniert hat
     
  8. #7 Big-Friedrich, 25. September 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Für einen Opelfahrer ist es schon "vollautomatisch", wenn die Klima von allein anspringt :lol:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jetzt sage aber nicht, dass es bei dem Wagen nochnichtmal eine TAU zumindest gegen Aufpreis gibt :shock:
     
  10. #9 Big-Friedrich, 25. September 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Nicht das ich wüßte.
    So etwas stempel wir aber als "Unnötiger Schnick-Schnack" ab.
    Gut wenn man es hat, aber dafür Aufpreis zahlen ? Nö.

    Es kommt aber natürlich auf die Summe hat.
    Und wenn so eine TAU auch gleich ein Belüftungssystem für hinten integriert hätte, dann hätten wir uns das INNEN/AUSSN (VORN/HINTEN) Thermometer und den Ventilator für hinten sparen können.

    Nun ja, der Combo ist halt ein günstiges Auto.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Einerseits sagst Du, dass eine Automatik für die Klima (dass also die Temperatur eingestellt wird und dann der Wagen automatisch heizt oder kühlt >> TAU) sehr praktsich wäre , anderseits stempelst Du die TAU wieder als unnötigen Schnickschnack ab (gegen Aufpreis oder zum Nachrüsten ist ja jetzt mal egal).

    Aber jetzt komme ich garnichtmehr mit:

    Zitat:
    Und wenn so eine TAU auch gleich ein Belüftungssystem für hinten integriert hätte, dann hätten wir uns das INNEN/AUSSN (VORN/HINTEN) Thermometer und den Ventilator für hinten sparen können.

    Für was braucht man einen Ventilator für hinten?? Ich hoffe doch nicht, dass der Wagen für hinten keine Blftungsdüsen hat oderetwas besser zu lesen ohne doppelte Verneinung: ich hoffe doch schwer, dass der Combo im Fond Lüftungsdüsen hat.

    Genrell zur TAU:
    Und eine TAU sollte schon den ganzen Inneraum gleichmäßig temperieren (nicht nur vorne sondern auch die 2. und falls vorhandne die 3. Sitzreihe).

    Es gibt dann natürlich noch andere Systeme bei denen man vorne und hinten sowie rechts und links getrennte Temperaturen vorwählen kann
    (->Klimatisierungsautomatiken)
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe mich zu dem Thema vor einiger Zeit bereits im Berlingo-Forum geäußert, hier der Beitrag von damals:

    Also ich muss ehrlich sagen, dass die Idee zwar nicht schlecht ist, aber so richtig lohnen wird sich so ein Temperaturfühler nicht. Es ist und bleibt keine Klimaautomatik.
    Bei einer richtigen Klimaautomatik sind mehrere Temperaturfühler im Auto versteckt, so daß eine Durchschnittstemperatur im Auto errechnet werden kann und die Automatik dann regeln kann. Es wird nicht nur die Temperatur und die Luftergeschwindigkeit geregelt. Z.B. bei meinem ehem. Peugeot 605 mit Klimaautomatik habe ich auch mal gemerkt, dass die Automatik manchmal oben wärmere und unten kühlere Luft abgibt (oder auch andersrum). Auch vorne und hinten wird dann geregelt.
    Hier wird ja NUR eine einzige Funktion angegeben: misst der Temperaturfühler eine Temperatur, die höher als angegeben ist (und zwar nur da, wo der Fühler ist! - also an nur einer einzigen Stelle), so wird die Klima eingeschaltet. MEHR GIBT ES NICHT FÜR 70 EURO!
    Also, ob es zu warm im Auto wird, spüren wir doch alle selbst, oder?
    Eine Klimaautomatik ist wirklich was feines, jedoch bekommt man mit diesem Gerät keine Klimaautomatik.
    Ausserdem ist ein nachträglich eingebautes Gerät immer ein Teil mehr, welches die Elektronik im Auto stören kann.

    Gruß,
    Dementi
     
  13. #12 Big-Friedrich, 25. September 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Vaneo,

    es ist doch ganz einfach. Es gibt viele Dinge, die viel Geld extra kosten,
    die "eigentlich" nicht schlecht wären, jedoch nicht Not tun.
    So eine Klimaautomatik wäre nicht schlecht. Für 80 Euro!
    Wenn ich jedoch ein paar Hundert dafür zahlen soll, ist es für mich unnötiger Schnick-Schnack.

    Der Opel kommt aus der Lieferwagenliga. Er hat keine Belüftung für hinten. Wenn das für uns ein Problem gewesen wäre, hätten wir uns einen Caddy geholt. Aber so schlimm fanden wir es nicht. Im Sommer haben wir bemerkt, dass eine Kühlung für hintern doch nicht schlecht wäre. ("Nicht schlecht" bedeutet nicht "muß unbedingt sein"). Durch das Thermometer aus dem Zubehörhandel konnten wir feststellen, dass oft Temperaturunterschieden von einigen Grad zwischen vorn und hinten herschten. Während wir vorn schon abgekühlt waren, hat unser Nico hinten noch gekocht. So haben wir uns für 3 Euro aus dem Zubehörhandel einen kleinen Ventilator gekauft. Dieser bringt die kühle Luft schneller nach hinten zu unserem Nico.

    So einfach ist das. Einfache Lösung für wenige Taler.

    It´s not a Trick. It´s Combo :shock:

    Ich weiß, der Vaneo hat das wahrscheinlich schon alles als Serie, aber dafür bekomme ich für den Vaneo 2 Combo´s :wink:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Beim Vaneo gibts leider keine Klimaautomatik wie in normalen MBs (teilweise gegen Aufpreis, dann sind es aber 4 oder mehr Zonen-Automatiken) , der Vaneo hat lediglich eine Tempeaturautomatik regelbar in 1°Schritten, ferner gibts noch Einstellungen für permanent Heizen und Kühlen, eine EC-Funktion (aktive Kühlung mittels Klimaanlage wird abgeschaltet, die Luft wird aber bei Bedarf noch entfeuchtet), Umluftfunktion (mit Aktivkohlefilter). Ansonsten das normale mit der Luftverteilung und Gebläsestufe (die können aber vom Fahrzeug automatisch nachgeregelt werden wenn man z.B. 2 einstellt aber der Wagen stark heizen muss und Stufe 3 benötigt, dann schaltet er kurzzeitig auf 3 und nach dem aktiven Heizen wieder auf 2).
    Restwärmefunktion zum Heizen nach Verlassen des Fahrzeugs (was man im Sommer auch zum Kühlen verwenden kann) ist ja heute Standart.

    Desweiteren gibts Luftdüsen für die 2. Sitzreihe und wenn man aber Werk die 3.Sitzreihe (ein oder 2. Sitze) bestellt hat , dann sind in der 3. ebenfalls Luftdüsen vorhanden)

    Und bevor einer frägt: ja ich hätte gerne zumindest eine 4 Zonen Klimaautomatik wie in meinem Wägelchen gehabt, auch wenn diese SA gewesen wäre.
     
  15. #14 Big-Friedrich, 26. September 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Genau das alles hat der Combo nicht :D
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Du willst mich jetzt hochnehmen, oder???

    Der Combo hat also definitiv keine Lüftungsdüsen für hinten, keine Umluftfunktion und auch keine Restwärmeausnützung?? Ganz zu schweigen von einer TAU??

    Das ist jetzt kein Witz oder so was in der Art???
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also soweit ich den Combo kenne, hat er da keine Witze gemacht.

    Auch beim Peugeot/Berlingo ist eine Klimaautomatik, wie ich sie von MB oder meinem ehemaligen Mazda 626 kenne, nicht zu bekommen.
    ECO-Schaltung und Übernahme der Steuerung von Heizung, Verteilung, Luftstärke haben mich da aber manchmal auch genervt.
    Aber das liegt sicher auch an meinen empfindlichen Stirnhöhlen.

    Irgendwie sollte sich der Preisunterschied halt schon begründen.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    also in der heutigen Zeit ist ja eine TAU bei Klima Standart und Luftdüsen für den hinteren Bereich würde ich schon erwarten, egal was der Wagen kostet.

    Es muss ja nicht gleich wie bei Mb , BMW und Co sein, dass für den Fond Fussraumdüsen, Mitteldüsen und Düsen in der B-Säule samt elektronisches Bedienteil im Fond vorhanden sind....aber Luftdüsen sollten schon vorhanden sein.
     
  19. #18 Big-Friedrich, 26. September 2005
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Achtung! Jetzt kommt der "ERNST_MODUS". Dies ist kein Witz:

    Umluft hat der Combo. Der andere Kram ist mir bisher noch nicht aufgefallen :mrgreen:

    Also eine Belüftung für hinten hat der Combo definitiv nicht. Das finde ich schade, aber so ist es nun mal.
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schau mal in nen Corsa, von dem der Combo ja abgeleitet ist, da findest du auch keine Düsen hinten, obwohl bei einer solchen Größe wie Combo & co die Düsen schon sinnvoll sind.

    Umluft hatte na sicher, die hat ja schon unser Corsa BJ 1997 :oops: SORRY!

    Das ewige Problem mit den Bezeichnungen, was beim einen Hersteller schon Automatik heißt, ist beim anderen die Grundausstattung der Klima und so weiter.
    Manchmal frage ich mich warum es für alles Normen gibt, aber solche Sachen nicht! :shock:
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Beim Berlingo gibts das seit der Einführung des Modutop sicher - wenn nicht sogar schon früher, da meiner ja KEIN Modutop hat, aber Düsen für den hinteren Fußraum.

    Einen "Umluft-Regler" hab ich schon bei meinem VW-Bus Baujahr 1976(also auch seit der Modelleinführung 1967).......tztztztz
    Wenn auch nicht so ganz effektiv aber die Grundfunktion ist die selbe...
     
Thema:

Autmatische Steuerung für die Klimaanlage

Die Seite wird geladen...

Autmatische Steuerung für die Klimaanlage - Ähnliche Themen

  1. Rückruf von VW wegen gesetzeswidriger Motorsteuerung

    Rückruf von VW wegen gesetzeswidriger Motorsteuerung: Aus den Nachrichten war zu entnehmen, dass das KBA eine Rückrufaktion anordnete, nachdem VW zugegeben hat, in den Dieselmotoren der EA189-Baureihe...
  2. rolltorantrieb / steuerung

    rolltorantrieb / steuerung: hallo, wieder ne frage, diesmal in sachen rolltorsteuerung. ich habe zwei rolltore an der garage zu verbauen. eins vorne, eins hinten, da es eine...
  3. Jalousiesteuerung mit Busch Jäger

    Jalousiesteuerung mit Busch Jäger: hallo zusammen, ich brauche ne idee/lösung für eine rolladensteuerung vorgabe: wir bauen uns zwei schlafräume im keller. diese legen...
  4. Zahnriemen der Motorsteuerung - Wechsel

    Zahnriemen der Motorsteuerung - Wechsel: Hallo, lt. Renault muss der Zahnriemen der Motorsteuerung beim Kangoo 1.5dCi alle 5 Jahre bzw. nach 120.000km gewechselt werden. Habe jetzt 5...