Ich fass es nicht - kein Streudienst mehr!

Diskutiere Ich fass es nicht - kein Streudienst mehr! im Fun / Off Topic / SmallTalk Forum im Bereich ---> Community; Hi ihr, gestern habe ich erfahren, daß ein kleiner aber feiner Teil meines Arbeitswege nicht mehr gestreut sondern nur noch geräumt wird ab...

  1. #1 Anonymous, 29.12.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi ihr,

    gestern habe ich erfahren, daß ein kleiner aber feiner Teil meines Arbeitswege nicht mehr gestreut sondern nur noch geräumt wird ab diesem Winter. Wäre das ein relativ normaler Abschnitt würd ich ja nix sagen, aber es handelt sich dabei um eine Serpentinenstrecke mit - wenn ich recht erinnere - 8% Gefälle!
    Ich kann euch sagen, auch mit Räum- UND Streudienst gab es immer wieder Tage, da war das schon etwas abenteuerlich zu fahren. Oder andersrum gesagt: es war unglaublich beruhigend, daß der Streuwagen morgens gegen halb 7 da langfuhr - wenn ich um halb 8 zur Arbeit fahre, konnte man fast immer mit gutem Gefühl dort fahren.
    Und jetzt? Über Monate jeden zweiten Morgen mit mulmigen Gefühl da runter eiern?! Oder gleich außen rum fahren? Das heißt für mich: normalerweise 6 km zur Arbeit, aussenrum sind es ganau doppelt soviele...

    Tja, da wird jetzt gespart. Ich bin gespannt, sollte mich wundern, wenn es dort nicht zu Unfällen kommt, ist ja nicht so, daß da kaum einer fährt, Gegenverkehr ist immer und das Sträßlein ist eng. Kann nur hoffen, daß ich nicht selbst meinen Kangoo dort zerdeller, weil ich mich mal mit dem Boden verschätzt habe, weil's oben auf dem Berg vielleicht ok, ist am Gefälle sich aber Eis gebildet hat, was nicht selten der Fall ist. Mein Mann hat sich letzten Winter auch so schon mal unversehens in der Böschung wiedergefunden.

    Ich kann euch kaum sagen, wie mich DAS ankotzt! Und ich bin ehrlich gesagt fassungslos, wie man sich so einen verantwortungslosen Schwachsinn ausdenken kann.

    Abgenervte Grüße von Karin
     
  2. #2 Anonymous, 29.12.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Karin,

    hier bei uns werden die normalen Strasse auch nicht mehr gestreut. Die Gefällstrecken, Kreuzungen und Unfallschwerpunkte werden nach wie vor noch gestreut.

    Erstaunlich, welche Blüten der Sparzwang bei euch treibt. :shock:
     
  3. #3 Anonymous, 30.12.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Michel,

    Das sag mal! :mhm:
    Was meinst du mit normalen Straßen? Innerorts oder Überland?
    Hier auf dem Pampa kurvt ja jeder irgendwie per Auto zur Arbeit. Das wird bei euch doch nicht viel anders sein, oder?! Es war sogar angedacht, eine weitere Strecke ins nächste Städtchen - sprich zu den Arbeitsplätzen - komplett vom Winterdienst auszunehmen. Das wurde dann aber noch abgebogen. Irgendwie ticken die nicht richtig hier :mhm: Das sind halt nun mal so Sträßchen, wo man grad so aneinander vorbeipaßt, bergauf und bergab mit teils steilen Kurven drin.
    Aber ist ja wumpe, wie die Leuts zur Arbeit und zum Einkaufen oder sonstwas kommen - und ob überhaupt. Mal so nebenbei: in meinem und im Nachbarort, deren Leute die nun nicht mehr gestreute Straße nutzen gibt es nicht mal einen Bäcker.

    Na, lassen wir das. Derzeit regnet es bei 5 Grad... ;-)

    LG, Karin
     
  4. #4 Anonymous, 30.12.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Karin,


    Alle ! Hier wird nur an Steigungen und Gefahrenpunkten wie Kreuzungen, auf Brücken oder an Unfallschwerpunkten gestreut. Egal ob innerorts oder außerhalb der Ortschaften. Nicht mal die Fußgängerüberwege werden gestreut.
    Aber wehe, der Hauseigentümer hat morgens um 6 den Gehweg vor seinem Grundstück nicht gestreut, dann gibts gleich Mecker. :no:
     
  5. #5 Anonymous, 31.12.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Michel,

    Fußgängerüberwege ausnehmen erscheint mir auch eine sehr sinnvolle Sparmaßnahme... :mhm:
    Wie lang ist das bei euch schon so, oder auch erst seit diesem Winter? Ist es tatsächlich nicht öfter zu Unfällen gekommen?

    LG, Karin
     
  6. #6 Anonymous, 31.12.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Karin,

    ist hier schon seit ein paar Jahren so.
    Anfangs gab es mehr Unfälle, da vor allem die Ortsfremden solche Strassen nicht gewohnt sind. Aber mittlerweile hat man selber sich dran gewöhnt.

    Ich meine sogar, die Unfallzahlen wären gesunken. Es wird eben nicht mehr so gerast, als wenn die Strassen Schnee- und Eisfrei wären.


    Nur hat man, wie so oft, die Fußgänger mal wieder vergessen. Siehe auch mein Beitrag aus dem letzten Jahr:

    *Klick*

    DAS wiederum kann ich nicht verstehen. Wenigstens die Gehwege sollten geräumt und gestreut werden, wie das die Stadt auch von den Hauseigentümern verlangt.
     
  7. #7 Anonymous, 02.01.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi, die Bundesstraßen und die Straßen in die Skigebiete sind bei uns meistens geräumt. Was tut man nicht alles für die Feriengäste. Auf den weniger befahrenen Straßen sieht das anders aus. Die Fußgänger werden auch bei uns häufig vom "Streu- und Räumdienst nicht erfasst". Das ist schon ärgerlich, vor allem für ältere Menschen und Leute mit Kinderwagen.

    Unsere Straße im Ort wird -weil ohne Gefälle- nur nachrangig geräumt. Da sieht man manchmal tagelang kein Streufahrzeug. Der Schnee wird von den Anwohnern festgefahren und gut ist. Einen Gehweg haben wir nicht, weil die Straße zu schmal ist . Spart Muskelkraft und Zeit :mrgreen:

    Alles in allem habe ich kein Problem mit nicht geräumten Straßen, auch nicht auf Gefällestrecken. Ist nur ´ne Gewöhnungssache.


    Gruß Hochsauerländer
     
  8. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    5
    Also im Winter 2005/2006 würde eigentlich bei uns noch alles gestreut.
    In diesem "Winter" der bis jetzt ja ziemlich mild war, gabs noch kein Schnee und noch kein Eis, folglich waren die Streuautos auch noch nicht im Einsatz.
     
Thema:

Ich fass es nicht - kein Streudienst mehr!

Die Seite wird geladen...

Ich fass es nicht - kein Streudienst mehr! - Ähnliche Themen

  1. Abblendlicht geht nicht mehr - kangoo II

    Abblendlicht geht nicht mehr - kangoo II: Hallo liebe Kombigemeinde, Ich habe einen Renault Kangoo II, 2004, 1,2l 16v Benziner. Seit ein paar Tagen geht das Abblendlicht auf beiden...
  2. Tank leer gefahren- Evalia startet nicht mehr

    Tank leer gefahren- Evalia startet nicht mehr: Grüße Euch, hallo, das ist mein erster Beitrag hier, nachdem ich nun schon einige Zeit passiv in diesem tollen Forum dabei war. Wir fahren einen...
  3. Evalia: Empfehlung? Oder eher nicht (mehr)?

    Evalia: Empfehlung? Oder eher nicht (mehr)?: Hallo in die Runde! Wir suchen gerade ein neues Auto - und hatten bislang den Kangoo auf der Liste der möglichen Kandidaten. Jetzt haben wir...
  4. Hupe & Tempomat funktionieren nicht mehr

    Hupe & Tempomat funktionieren nicht mehr: Liebe Gemeinde, Nun sind mehr als 120tkm ohne größere Probleme abgespult und nächsten Monat steht der TÜV an. Jetzt habe ich festgestellt, dass...
  5. Laptop lädt nicht mehr an 12 V

    Laptop lädt nicht mehr an 12 V: Vielleicht hat von euch Technikfreaks jemand eine Erklärung? 1 Jahr lang hab ich mein Laptop mit einem 12 Volt Adapter an der Zweitbatterie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden