Wassereinbruch im Fußraum

Dieses Thema im Forum "Citroen Berlingo & Peugeot Partner" wurde erstellt von Anonymous, 29. Mai 2011.

  1. #1 Anonymous, 29. Mai 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Liebe Gemeinde, ich brauche Eure Hilfe!
    Im letzten Winter stellte ich fest, dass die Fußmatte auf der Fahrerseite meines Berlingos durchnäßt war. Zunächst tippte ich auf eingeschleppte Feuchtigkeit durch Schnee. Nachdem im März die Matte immernoch klitschnaß war, entfernte ich diese zum trocknen (furchtbare Arbeit, mußte die Matte unter dem Mitteltunnel zerschneiden. Seit dem stelle ich nach jedem Regen eine Pfütze im Fußraum fest. Es ist aber nirgends Tropfenbildung zu erkennen.
    Die Nässe tritt sowohl im Stand als auch während der Fahrt auf. Als möglich Ursache vermutete ich die zerschnittene Folie hinter der Türverkleidung (wurde vermutlich durch den Vorbesitzer beim Lautsprechereinbau zerstört). Nachdem die repariert wurde, tritt der Wassereinbruch weiter auf.
    Ich hab schon alles versucht die Ursache zu finden (Hochdruckwascher von Außen und mit der Taschenlampe im Fußraum gelegen), ich finde nicht`s.
    Gibt es eine Möglichkeit Wasser mit Lecksuchmittel (ähnlich wie bei Klimaanlagen) zu mischen und damit die Undichtheit zu finden?
    Ich bin für jeden Tip sehr dankbar!
    Vielen Dank und schöne Grüße
    lange-chemnitz
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 welfen2002, 29. Mai 2011
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Mit dem Gartenschlauch mal Wasser auf die Frontscheibe laufen lassen. Das Wasser fließt eigentlich in den Wasserkasten und dieser hat wiederum einen Ablauf, der in den vorderen Radkästen sitzt.
    Wenn Ablauf zugesetzt kann Wasser in die Lüftung reinlaufen und dann am Lüftungsausgang bei den Füßen wieder raus.
    Erst wenn das nichts hilft die unerfreulichen Threads zum Thema "Wassereinbruch" im "Motor-Talk" Forum durchlesen.
     
  4. #3 Anonymous, 31. Mai 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,
    der Wasserkasten unter der Windschutzscheibe ist sauber, da steht kein Wasser drin. Heute habe ich festgestellt, das das Wasser aus einer Karosseriefuge zwischen Bodenblech und Seitenwand direkt unter der Fahrertür in den Fußraum eintritt. Wie es dorthin kommt kann ich mir aber nicht erklären. Vielen Dank aber trotzdem. Für weitere Tip`s bin ich weiterhin dankbar!
    lange-chemnitz
     
  5. #4 helmut_taunus, 31. Mai 2011
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    untere weitere Tips,
    zur Dachantenne kommt schon mal Wasser in den Berli. Meist tropft es dann irgendwie darunter in den Innenraum, wird bei Deinem Auto eher nicht die Leckstelle sein.

    Hast Du nachgesehen, sind die Schnullerbunker trocken? Wenn nein, kann das Wasser zu den hinteren Fenstern reinkommen und sich dort unten verteilen.
    Gruss Helmut
     
  6. #5 Anonymous, 1. Juni 2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,
    der hintere Fußraum scheint trocken (die Filzmatte unter dem Schnullerbunker ist es jedenfalls). Antennendurchführung kann ich ausschließen, ist kontrolliert. Ich vermute jetzt das die Ursache für den Wassereinbruch in einer beschädigten Dichtungsfolie hinter der Türverkleidung der Fahrertür liegt. Die ist durch das Lautsprecherkabel durchdrungen und dort ist es nass. Ich werde die Folie morgen abdichten. Mal sehen wie es danach aussieht.
    Gruß Andreas
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    das gleiche Problem auch bei mir. Der Bodenteppich vor dem Fahrersitz ist ständig feucht - z.T. mit Schimmelbildung im Fußraum.

    Die Türinnenfolien habe ich beidseitig neu abgedichtet (mit Panzerband und neuer Folie). Seitdem ist es deutlich trockener.
    Ich vermute, dass meine Werkstatt beim Lautsprechereinbau in den vorderen Türen geschlampt hat.

    Leider steht mein Berlingo ständig draußen und leicht schief. Mir ist aufgefallen, dass nach einem starken Regen immer wieder Wasser vom Innenholm auf der Beifahrerseite in den Fußraum läuft.

    Evtl. ist die komplette Türdichtung einfach nur schrottig?!

    Gruß
    Mac_Michael
     
  9. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Also wir haben bislang einige Ursachen dafür gehabt:
    1) ungenügend dichtende Kunststoffstöpsel im Fußraum vorne (insbesondere der im Fersenbereich Gaspedal): Nachdichten mit Sika oder Karosseriedichtmasse
    2) Ungenügend abgedichtete Karosserienähte an Schweller und am Anstoß Bodenblech / Frontblech: dto
    3) Undichte Durchführung Gaspedalzug im Wasserkasten, speziell, wenn Kabel mit durchgezogen wurden: dto
    4) Fabrikationsfehler Abdichtung Wasserkasten / Frontblech: Grande Merde, da kommste selbst praktisch nicht dran, aber da kannste das Wasser komplett nach hinten durchlaufen sehen, wenn Du vorne in den Wasserkasten mit der Gießkanne prüfst.
    5) Undichte Frontscheibe: Teilkasko
     
Thema:

Wassereinbruch im Fußraum

Die Seite wird geladen...

Wassereinbruch im Fußraum - Ähnliche Themen

  1. auch Wassereinbruch

    auch Wassereinbruch: Hallo Zusammen, kleine Zusammenfassung von meinem NV inkl. Wassereinbruch. Wollte die Seitenverkleidung demontieren wegen Dämmung und...
  2. Wassereinbruch backbord

    Wassereinbruch backbord: Mooin,moin! Über die Tage waren wir im Wald... auch der Evalia. Der stand also nicht wie sonst unter dem Carpot, sondern unter Bäumen. Etwas...
  3. Fußraum wird nicht warm/Lüftungsklappe defekt?

    Fußraum wird nicht warm/Lüftungsklappe defekt?: Hallo, da es jetzt kälter ist nutze ich die Heizung öfters! Habe den Fiat Doblo 2.0 Multijet vor 2 Wochen gekauft Bj 2011! Die...
  4. Wasser im Fußraum durch Windabweiser

    Wasser im Fußraum durch Windabweiser: Hallo, neu hier und gleich mal eine Frage. Ich campe seit knapp 4Jahren mit meinem kleinen Sohn im Skoda Roomster. Zur Belüftung habe ich mir vor...
  5. NV200 Fußraum Thermo Isolierung,Thermofußmatte, Innen Dämmen

    NV200 Fußraum Thermo Isolierung,Thermofußmatte, Innen Dämmen: Moin moin Nach dem ich vor ein paar Tagen mein Thermomatten Projekt hier euch vorgestellt habe, kamm ich dabei auf einige andere Ideen was man...