Speicherkapazität der SD-Karten

Dieses Thema im Forum "Computer, Internet, Unterhaltungselektronik & Co." wurde erstellt von Anonymous, 8. Februar 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin zusammen,

    ich muss mir für eine Anwendung eine Speicherkarte mit min. 15 GB Kapazität kaufen. Nun habe ich bei der Speicherkarte meines Sohnes festgestellt, dass eine 4GB-MicroSDHC statt der angegebenen 4096 MB lediglich 3,86 GB Kapazität hat. Der Rest wird wohl für das "Management" der Karte benötigt.
    Wenn ich nun exakt 15,01 GB Speicherplatz benötige, reicht dann die 16GB-MicroSDHC oder muss es die noch schweineteure 32GB sein ?

    Hat von euch zufällig jemand diese 16GB-MicroSDHC und kann mal kurz nachschauen ? Danke !

    Warum eine Karte und keinen Speicherstick ? Die Karte kann ich danach in der Kamera weiter verwenden. :mrgreen:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Michel,

    Aber nur wenn die Kamera Karten in der Größe noch unterstützt :jaja:

    Watt sind das nur für speicherfressende Anwendungen mit denen Du arbeitest :no:

    Gruß Martin
     
  4. #3 helmut_taunus, 8. Februar 2009
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    40
    Hi,
    selbst wenns eine Datei waere, koennte man die Datei in handliche Stuecke zerlegen, mit kostenloser Software.
    Gruss Helmut
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin,

    das Problem ist, es ist eine Anwendung in der Firma, Fremdsoftware darf ich nicht mit in die Firma bringen ! Teilen geht also nicht, mit nach Hause nehmen schon garnicht.
    Ich habe einen Verbesserungsvorschlag gemacht und soll den nun probeweise umsetzen. Dass dies nicht im laufenden Firmennetzwerk passieren darf, ist verständlich. Also muss ich alles irgendwie auf einen netzwerkunabhängigen Rechner transferieren, ohne dass dieser mit einem Kabel mit dem Firmennetzwerk verbunden ist. Sonst wäre es mit einm Kabel ja ziemlich simpel, da sträubt sich aber sie Sec.
    Wenn die Sache erledigt und abgeschlossen ist, muss ich die Karte zur Firmensec geben, die diese komplett löschen. Bei uns sind die Sicherheitsvorschriften extrem (berechtigterweise) und ich möchte meinen Job noch eine Weile behalten.

    Werde eben zur Not eine 32GB-karte kaufen und versuchen, die Kohle irgendwie zurück zu bekommen. Wenn der Verbesserungsvorschlag funktioniert, habe ich die eh dicke raus. :mrgreen:
     
  6. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    na dann viel Glück :jaja:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Au mann, auf die einfachsten Ideen kommt man nicht. :doof:
    Ich habe hier noch eine vollkommen unbenutzte uralte externe Festplatte mit 60GB rumliegen. :pfeiff:
    Hat sich dann erledigt. :oops:
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    :lol: Das ding wird die Sec. allerdings gleich 2 mal Kontrolieren :jaja:

    Wenn Du das vorher schon mal erwähnt hättest, dann hätte ich die gerne gegen Euros eingetauscht und dann hättest Du sie nicht mehr :mrgreen: Also fals Du beim Aufräumen noch so etwas findest..... :mrgreen:
     
  10. #8 Big-Friedrich, 8. Februar 2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Jo! Als ich deinen Beitrag gelesen habe, habe ich nicht verstanden, warum es eine Speicherkarte sein muss und du nicht einfach eine Platte nimmst :mrgreen:
     
Thema:

Speicherkapazität der SD-Karten