Sitzpolster Reinigungstip gesucht

Dieses Thema im Forum "Renault Kangoo, Nissan Kubistar, Mercedes Citan" wurde erstellt von Anonymous, 7. Juni 2009.

  1. #1 Anonymous, 7. Juni 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei unserem Kangoo (Ph.1, grauer Sitzbezug) sehen die Sitze grauenhaft aus. Flecke und Ränder, als ob da jemand inkontinent gewesen wäre...
    Schonbezüge haben wir probiert, aber wenn die wirklich passen sollen, muß man sie wohl bei Renault kaufen - für ziemlich viel Geld. Die billigen schlabbern nur rum und verrutschen ständig. Nun haben wir schon mit verschiedenen Mitteln auf den Sitzen herumgebürstet und der Erfolg war eher mäßig. Und sobald es regnet und man sich z.B. dann mit einer nassen Jeans draufsetzt, sieht es wieder schlimm aus. Also frage ich:
    -> Wer hat ne gute und erprobte Idee für die gründliche Reinigung der Sitzflächen ?
    -> Was kann man danach tun, um die Sitze zu imprägnieren und vor schneller Verschmutzung zu schützen ?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 7. Juni 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Abbeziehen und in der Waschmaschine kalt und mit dem Schonprgramm waschen. Damit hab ich bisher jeden Sitzbezug so sauber bekommen, dass er wieder aussah wie neu.

    Problem könnte das abbeziehen sein. Im besten Fall ist es nur aufwendig, den Sitz einfach auszubauen und dann zu gucken, wie die das bezogen haben. Meist ist das mit einfachsten Polsterdrähten und kleinen Blechlaschen fixiert.
     
  4. fesch

    fesch Mitglied

    Dabei seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    lass es.Die Sitze sind mit Drähten durch den Schaumstoff auf die Unterkonstruktion herunter gezogen. Mein Tip leih Dir ein Waschsauger und dann die Prozedur mehrere male wiederholen Kangoo in die Sonne stellen Fenster einen Spalt auf und fertig. Ich hatte das mal mit Kleinkinderkotze ich weiss von was ich schreibe....... grüsse aus Basel Fesch
     
  5. #4 Kaeptnfiat, 8. Juni 2009
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir mit dem Kangoo vor 3 Jahren 'billige' Bezüge vom Praktiker Baumarkt geholt. Noch sind sie ganz gut, verrutschen auch nicht, und passen gut zum 'Kleinen' (rot/schwarz). Allerdings schwitzt man leichter darauf. Früher hatte ich Lammfell, aber das paßt nicht wirklich zum Kangoo und fusselt mit den Jahren etwas, dafür hälts ewig und ist sehr angenehm im Sommer wie im Winter.

    Thomas
     
  6. #5 Anonymous, 8. Juni 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Und? Aushaken und rausziehen...
     
  7. #6 Anonymous, 26. Juni 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für die Tips!
    Gestern habe ich es mit einem Dampfreiniger versucht.
    Anfangs dachte ich, das wäre geglückt - aber jetzt ist es trocken
    und nur ein kleines bischen besser. Viel Aufwand und wenig Erfolg.
    Vor dem Abziehen der kpl. Bezüge habe ich aber doch zu viel
    Angst, da ich den Eindruck habe, dass man da schon fast Polsterer
    sein sollte. Respekt vor avopmap!
    Nächste Aktion wird also der Nassreiniger sein. Gespannt sei...
    :neutral:
     
  8. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. matula

    matula Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Lammfell macht mein Schwiegervater schon lange so.
    Es sieht zwar gewöhnungsbedürftig aus, aber die Sitze werden effektiv geschont. In unserem Vorgängerauto (Peugeot 306 Break) hatte ich auch Sitzbezüge nachgerüstet. Haben zwar nicht optimal gepasst, aber es ging.
    Inzwischen sind meine Kinder schon recht groß, sodaß das Interieur nicht mehr leiden muss. Kleiner Tipp: Bei Flecken in den Sitzen hatte sich bei uns Kinderschampoo bewährt.
     
  10. #8 Schrankwand, 28. Juni 2009
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Ich würde mal einen Autoaufbereiter (Branchenbuch) aufsuchen.
     
Thema:

Sitzpolster Reinigungstip gesucht