Scheibenwaschanlage

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Peka, 8. April 2013.

  1. Peka

    Peka Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nach meinem ersten Winter mit Elvira bin ich unzufrieden mit den Düsen der Scheibenwaschanlage. Die Dinger werden nach meiner Einschätzung zum Teil von der Motorhaube verdeckt und spritzen deshalb nur ganz unten die Scheibe nass, weiter oben ist dann zuwenig Flüssigkeit/Wasser und die Windschutzscheibe ist verschmiert und kann nicht so recht von den Wischern sauber geschafft werden. Verstellen kann man(n) da nichts, zumindest habe ich das nicht hinbekommen weil die Düsen nur in einer Stellung eingeklipst werden können. Ist da noch jemand so unzufrieden wie ich und hat eine Lösung zur Modifikation gefunden?

    Beste Grüße von
    Peka
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dirk l

    dirk l Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Unzufrieden bin ich auch, das Problem wurde exakt beschrieben, meine Lösung ist, dieses Thema als eines von mehreren beim ersten Jahresdienst auf die Mängelliste der als Gewährleistungs zu tätigenden Arbeiten zu setzen.
    Mal sehen, was draus wird
     
  4. #3 AntonErdnusscreme, 9. April 2013
    AntonErdnusscreme

    AntonErdnusscreme Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Jau, also ich finde auch, dass die Düsen bei meinem Evalia ganz schön untertreiben, mit der besprühten Flæche. Dachte mir schon, da muss ich ma bei, aber das scheint ja bauartbedingt zu sein. Noch war ich mit Mr Sato nicht im Winter unterwegs, aber ich kann mir vorstellen, dass es gerade zu dieser Jahreszeit nervt. Vielleicht hat ja noch einer nen Tip oder ne Idee....
    :)
     
  5. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Na, jetzt wo Peka wieder Salz in die einzige wirklich noch offene Wunde streut... seufz.. ja.. das ist irgendwie nicht ganz so prickelnd mit den Düsen und deren Wirkungsbereich.. das war Punkt 2 auf meiner 4 Punkte langen ersten Meckerliste :)

    Derweil hab ich damit heil auch den 2. Winter überstanden.... und irgendwie bekommt man die Scheiben dann doch sauber, auch wenn man erst einmal nur ganz unter Wasser aufzubringen meint.. irgendwie schafft es der dann wohl oder übel einsetzende Wischvorgang dann doch, den üblichen Bereich sauber zu bekommen, was mich auch jedesmal verblüfft... wobei ja durchaus trickreich mit zwei Wischdurchgängen nebst Pause dazwischen geschafft wird...

    Zurück bliebt dann aber zu mindestens bei mir auf der Fahrerseite am unteren linken Rand des Wischfeldes ein nicht unerheblicher kleiner See stehen, der vom Fahrwind dann natürlich aufgefächert und doch wieder etwas in den Wischbereich reingetrieben wird... der ist dann sogar zu viel für den automatischen Nachwischer... ist unschön, aber kein Problem für meine Sicht.

    Hab bei mir aus dem Grund auch immer reichlich viel vom preiswerter Scheibenreiniger im Wasser.. im Winter eigentlich immer mit "Siebierischer Mischung" also unverdünnt bis -40 Grad oder tiefer.. und das ist dann auch fast unverdünnt..

    Unterm strich putzt es eigentlich deutlich besser als es auf den ersten Blick vom Sprühbild her zu erwarten wäre... hab mich also irgendwie mit der unrunten Ecke fast schon abgefunden und es auch nie ernsthaft beim Händler bemängelt.

    Wer selbst experiementieren möchte mit anderen Düsen oder mit heißen Nadeln oder anderen Formen der Kunststoffverformung sollte sich zuerst einmal mit den Ersatzteilpreisen vertraut machen.. und ggf. auch Lieferzeiten erfragen... ne Nase oder Düse ist im Dienst der Forschung schnell mal ruiniert ;-)
     
  6. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Also ich habe damit irgendwie keine Probleme mehr seitdem ich das dem Händler mal gesagt hatte. Nur auf der Autobahn bei höheren Geschwindigkeiten reicht es manchmal nicht aus - im Winter habe ich keine Problem - alles blitzblank.
    Man kann glaube ich zwischen Düse und Karrosserie etwas schmales dazwischen klemmen, dadurch ändert sich der Winkel etwas... ansonsten mal nachfragen ob man von einem anderen Nissan vielleicht was eingebaut bekommt.

    Grüße
     
  7. #6 andreasrauw, 9. April 2013
    andreasrauw

    andreasrauw Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Die Düsen lassen sich doch normal mit einer Nadel eistellen.
     
  8. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Hast du es schon probiert? Genau das ging bei denen glaube eben nicht... dachte es sind reine Plastikdüsen - aber hab lange nicht nachgeschaut.
     
  9. #8 andreasrauw, 10. April 2013
    andreasrauw

    andreasrauw Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    werde mal nachschauen und morgen das Ergebnis mitteilen.
     
  10. #9 andreasrauw, 14. April 2013
    andreasrauw

    andreasrauw Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    nachdem ich nachgeschaut habe musste ich feststellen das diese nicht einzustellen sind :-(
     
  11. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Re: Scheibenwaschanlage Totalausfall Vorne

    Weils irgendwie zur Überschrift 'Scheibenwaschanlage' passt ein kleiner 'Pannenbericht' von mir:

    Hatte am letzten Samstag nach dem Losfahren einen Totalausfall der vorderen Spritzdüsen zu verzeichnen... da kam schlicht kein Tropfen Wasser raus.. weder bei der einen noch bei der anderen.. auch längeres betätigen zeigte keine Besserung.. allerdings kam dann reichlich Wasser an der Heckdüse an .. Wasser war also definitiv noch vorhanden :zwink:

    Abends nochmal probiert... gleiches Ergebnis... daheim dann mal einen Blick unter die Haube riskiert mit dem Verdacht, dass vielleicht irgendwo ein Schlauch abgesprungen wäre oder irgendein Nager Schabernack getrieben haben könnte...

    Allerdings war nichts zu erkennen.. die Pumpe war auch gut zu hören und lief offensichtlich, soweit ich erkennen konnte gab es auch nur eine Pumpe für Heck und Front... eben nur zwei getrennte Schläuche .. der für Vorne war sehr einfach zu verfolgen... somit war die erste Idee, einfach die beiden Schläuche zu tauschen... hinten kein Wasser ist im Zweifel ja viel harmloser als Vorne. ... das klappte dann auch wie erwartet... hab dann nochmals zurück gesteckt.. war immer noch wie gehabt.. dann mal aus reiner Verzweiflung in den Frontschlauch Richtung Pumpe und Wasserbehälter in den Schlauch gepustet... da gab es erst eine Art Widerstand und dann ging es deutlich leichter und es blubberte im Wassertank :) Schlauch wieder zusammen gesteckt.. Pumpe kurz laufen lassen und schon war die Frontscheibe wieder nass...

    Entweder da stecke ne ganz blöde Luftblase im Schlauch oder aber da war irgend etwas verstopft... jedenfalls gab es nach dem Durchpusten bislang keine erneuten Probleme mehr.

    Defekt an der Pumpe ist natürlich auch denkbar... allerdings konnte ich trotz wilden Testens kein Wasser in oder um die Pumpe erkennen.. hab auch nicht den Eindruck, als wenn sie keinen Druck liefern würde...

    Sollte also jemand mal kein Wasser mehr geliefert bekommen... einfach mal durchblasen könnte helfen wenn die Pumpe eindeutig noch läuft :)
     
  12. Kat200

    Kat200 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    ...wenn alles nix hilft... :

    http://www.youtube.com/watch?v=U6VMofxjmHc

    Bitte Ton anmachen.

    Und alles mit nem Augenzwinkern bitte sehen....hab ich gestern entdeckt, weil ich mit der alten Karre da auch noch mal durch will....ich hab am Boden gelegen....
     
  13. #12 Serviervorschlag, 9. Mai 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Hey, da willst Du doch nur durch, damit deine alte Karre (was für ein Modell ist das überhaupt?) garantiert nicht mehr über den TÜV kommt und Du eine Rechtfertigung hast, dir deinen Wunsch-Evalia zu kaufen ;-)
    Öhem.... nützt ja nix... ;-)
     
  14. Werner

    Werner Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Re: Scheibenwaschanlage Totalausfall Vorne

    Hallo Beastie,
    hast Du vielleicht zufällig zwei verschiedene Scheibenreinigerflüssigkeit eingefüllt ? Es kommt manchmal vor, dass zwei verschiedene Flüssigkeiten zusammengemischt flocken und dann Leitung oder Düse verstopfen.
     
  15. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Werner, guter Hinweis.. und ich hab garantiert mindestens zwei verschiedene Reinigungsflüssigkeiten im Wassertank.. die Tunke, die ich da immer reinfüll und eben das Zeug, was Nissan schon drin hatte bzw. auch das, was mir ggf. der Freundliche nachgeschüttet hat.. und was mein Zeug angeht, kann ich nur sagen.. beste Baumarktqualität :jaja:

    Die Mischung sieht klar aus.. auch unmittelbar nach dem Nachfüllen bleibt es klar, so dass da erst mal nix auf eine Art von Ausflocken hingedeutet hätte. Habe allerdings noch nicht mit dem langen Stab bis nach ganz unten durchgerührt.. ggf setzt sich ja der Schmodder mit der Zeit einfach unten ab.

    Vielleicht war es ja auch ein ganz trivialer Dreckkrümel im Schlauch, der irgendwie in den Wassertank geraten ist. Gegen großflächiges 'Ausflocken' spricht, dass die Heckklappendüse problemlos ging.. aber ich check das auf alle Fälle nochmal optisch mit Rührstab :)
     
  16. Kat200

    Kat200 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3

    So....hab ich mal geschaut, ob das geht...ich hab keine Ahnung, wie man das macht....kann mir jemand mal n Tipp geben?
    Motorhaube auf, damit man die Düsen nach oben "biegen" kann? Nadel in das Loch stecken und biegen???? Bei meinem Talent mach ich n Loch in den Schlauch. :zwink:
    Also stumpfer Gegenstand und dann nach oben biegen? Ich finde die Düsen sehen so aus, als ob man da mit nem Schlitzschraubenzieher drehen könnte..... :confused:

    LG Kat
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe heute auch meine Spritzdüsen für die Scheibenwaschanlage verstellt.
    Am besten finde ich geht es, indem man mit einem kleinen Schraubenzieher
    zwischen Düse und dem runden Düsenrand geht und durch verdrehen der Schraubenzieherklinge
    die Düse verschiebt. Das geht nach allen Richtungen.


    Gruß, Christian
     
  18. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Peka

    Peka Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hatte versäumt diesen Beitrag vernünftig abzuschliessen :cry: Nachdem die Werkstatt meinte "des kann mer nett einstelle" habe ich dem Mann gesagt das es aber im Indernetz Forum Hinweise gibt "da geht was". Und was soll ich sagen, die Werkstatt konnte doch tatsächlich die Düsen so einstellen das die ganze Frontscheibe schön mit Wasser bespritzt wird.

    Dank dieses Forums: Ende gut - Alles gut! :D Wer dieses Problem hat bitte nicht abspeisen lassen, es gibt eine Lösung, wobei ich halt immer noch nicht weiß was genau die Werkstatt gemacht hatte.

    Beste Grüße von
    Peka
     
  20. skip

    skip Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    4
    Das kann nicht nur die Werkstatt, sondern auch skip mit 1,5 linken Händen.
    hdk.de: Merci, dass es Dich gibt!
    skip
     
Thema:

Scheibenwaschanlage

Die Seite wird geladen...

Scheibenwaschanlage - Ähnliche Themen

  1. Behälter Scheibenwaschanlage

    Behälter Scheibenwaschanlage: Bei diesem Schmuddellwetter in letzter Zeit, war es nötig die Scheibenwaschanlage öffters zu betätigen. Noch kurzer Zeit war die alle und ich...