Rückenlehne von der Rückbank ausbauen?

Dieses Thema im Forum "Citroen Berlingo & Peugeot Partner" wurde erstellt von Anonymous, 23. März 2009.

  1. #1 Anonymous, 23. März 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Leute,

    Ich fahren den Peugeot Partner Qicksilver 1.6

    Da ich eigentlich einen Kastenwagen brauche (für Transport) aber in denen nicht reinpasse (also den Sitz nicht weit genug nach hinten schieben kann) habe ich mir den Qicksilver gebraucht gekauft und habe endlich meine Beinfreiheit.

    Jetzt stehe ich vor folgender Entscheidung:

    Da ich hinten die Ladefläche komplett brauche muss die Rückbank raus.

    Problem ist nur, wenn ich die Rückbank komplett raus nehme, habe ich keinen schutz mehr. wenn ich also eine vollbremsung mache, bekomme ich die gesamte ladung (schwere poliermaschine) in den rücken.

    Deshalb war meine Idee, nur die Rückenlehne von der Rückbank abzuschrauben, und die sitzfläche der rückbank hochzuklappen. dann hätte ich einen Aufprallschutz.

    Die Rückbank komplett mit Rückenlehne kann ich nicht hochklappen, weil ich sonst mit dem vordersitz etwas nach vorne müsste, und das will ich eben nicht.

    Jetzt war ich beim Peugeot Händler und wollte mir einen Torx ausleihen, um die Schraube zu lösen für die Rückenlehne der Rückbank.

    Der Händler guckte mit total verstört an, als ob ich Geisteskrank wäre, und hat mir dringend davon abgeraten. Er meinte entweder die Rückbank (mit Rückenlehne) umklappen oder komplett ausbauen.

    Aber beim Komplett ausbau habe ich leider keinen Aufprallschutz mehr, kommt also nicht in frage.


    Was meint Ihr dazu?

    Der Händler meinte hinter der Torx würde eine Feder sitzen und wenn ich die Torx aufschraube, würde ich die Rückenlehne nie wieder einbauen können. Das hört sich für mich irgendwie spanisch an (am kopf kratz)

    bitte um eure fachmänische Meinung.

    Danke im Voraus.

    Patrick
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guest

    Guest Guest

    Hallo Patrick,

    die Rückenlehne der Rückbank ist mit der Sitzfläche so verbunden, dass, wenn Du sie umlegst, sich die Halterungen in der Sitzfläche lösen, so, dass Du diese dann umklappen kannst.
    Entfernst Du jetzt nur die Rückenlehne, dann müsstest Du auch diese Verbindung lösen und die Sitzfläche würde zum Umklappen gar nicht mehr gelöst.
    Besorg Dir lieber ein Trennnetz, welches Du ja auch direkt hinter den vorderen Sitzen befestigen kannst.

    Gruß
    Martin
     
  4. #3 Anonymous, 23. März 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hallo martin,

    das ist so nicht ganz richtig, da die halterung zum fixiren der rückbank oben an der rückenlehne angebracht ist. und auch dort oben per knopfdruck gelöst wird.

    ich sehe zwar befestigungsklemmen am boden der rückbank, diese sind aber nicht in gebrauch, da am boden keine einrasterung ist.

    gruss, patrick

    ps: ein trennnetz würde absolut nix bringen. ich habe hinten eine schwere poliermaschine drin. bei ner vollbremsung hält die kein netz.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Hallo Patrick,

    ich meine nicht die Halterungen zum Fixieren der Rückenlehne.
    Wenn Du die Rückenlehne umklappst, dann öffnen sich durch dieses umklappen die Haken der Sitzflächenarretierung, welche sich im hinteren Bereich der Sitzfläche befinden. Diese Haken greifen in Vertiefungen im Fahrzeugboden. Die Verbindung von der Rückenlehne zu dieser Entriegelung wird durch ca. 1 cm breite Gurte hergestellt, die Du sehen müsstest, wenn Du von hinten (Kofferraum) Richtung Rückenlehnenunterkante schaust.
    Diese Verbindung müsstest Du also lösen.
    Dadurch würden die Haken dann aber nicht mehr freigegeben.

    Und ein Trennetz ist allemal sicherer, als eine umgeklappte Rücksitzbank, die nach vorne nur an der Fahrerrückenlehne abgestützt ist.

    Desweiteren sollte die Poliermaschine auch nicht durch eine Trennwand am Verrutschen gehindert werden, sondern durch eine ordentliche Ladungssicherung mit Spanngurten.

    Wenn jedoch die Variante mit der Sitzfläche der Rückbank Deine bevorzugte Methode der Ladungssicherung ist, dann bau die Rückbank komplett aus und stell Dir ne alte Matratze hinter die Vordersitze.
    Die wirkt dann genau so wie die umgeklappte Rückbank.

    Gruß
    Martin
     
  6. #5 helmut_taunus, 23. März 2009
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    nochmal zur Arretierung der Ruecksitzbank, Berlingo First / Partner Origin und alt.
    Oben seitlich, klar, sieht jeder.
    Und, die Sitzflaeche ist hinten zum Boden fixiert. Diese massiven Metallhaken greifen in Mulden am Boden. Sie oeffnen sich beim Klappen der Ruecksitzlehne, mit einer Mechanik in der Lehne.
    Weiterhin ist die Ruecksitzbank vorn am Boden verschraubt.

    Man koennte sie auch abschrauben und umklappen, einfach als Ladung mitnehmen.
    Gruss Helmut
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    39
    Mach das Ding kpl. raus und organisier Dir ein Trenngitter, so wie es der Kastenwagen teilweise hat. Evt. mußte halt z.B. eines aus dem Combo nehmen und etwas umfrickeln. Die Gewindeaufnahmen oben im B-Säulenspriegel sind jedenfalls vorhanden.
    Die Aufnahmen für die Sitzfanghaken seitlich und unten geben eine äußerst seriöse Zurrbasis, denn eine größere Maschine würde ich z.B. mit 2 dicken Spanngurten daran hindern, im Crashfalle ballistisch unterwegs zu sein.
     
  9. #7 Anonymous, 25. März 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also meine Rückbank ist nicht am boden verhakt. zwar hat die bank massive hacken auf der unterseite, da ich jedoch so ne gummiwanne hinten drinn liegen habe, greifen die hacken natürlich nicht in den boden, denn sonst müsst ich ha in die gummiwanne löcher schneiden.

    keine ahnung ob das so zulässig ist, hab die kiste so gekauft, mit gummiwanne.

    problem ist gelöst. hab einfach die rückenlehne von der rückbank abgeschraubt. sind nur 2 torxschrauben.

    möcht wissen warum der peugeot händler sich so aufgeregt hat?

    danke euch allen für die guten ratschläge.

    LG
     
Thema:

Rückenlehne von der Rückbank ausbauen?

Die Seite wird geladen...

Rückenlehne von der Rückbank ausbauen? - Ähnliche Themen

  1. Beifahrersitz -> Rückenlehne

    Beifahrersitz -> Rückenlehne: Hallo, laut Beschreibung lässt sich die Rückenlehne des Beifahrersitzes komplett waagerecht nach vorn umklappen. Bei meinem Tekna ist aber ca....
  2. Beifahrersitz Rückenlehne nach vorne klappen !?!

    Beifahrersitz Rückenlehne nach vorne klappen !?!: Hallo, meine Frau wollte heute morgen mit unserm Doblo (Dynamic) zu Ikea, nen Schrank kaufen. Ich hatte folgenden Plan um auf ein Durchlademaß...
  3. Rückbankmaße für Kindersitze - Datensammlung

    Rückbankmaße für Kindersitze - Datensammlung: Thema Rücksitzbreiten: Ich schlage eine Datensammlung für alle Fahrzeugtypen vor, als eine Art Tabelle (siehe Bsp.), in alphabetischer Reihenfolge...
  4. Ford Tourneo Connect Kurz Rückbank/ Ladefläche

    Ford Tourneo Connect Kurz Rückbank/ Ladefläche: Hallo, und danke für die Aufnahme ist echt ein nettes Forum auf das ich zufällig aufmerksam geworden bin. Zu meiner Frage ich schaue gerade nach...
  5. Die verdammte Rückbank...

    Die verdammte Rückbank...: Liebes Forum, seit wenigen Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Kangoo Bj. 1998, "Parisienne", 1.2 Liter, fast alles wunderbar. Und da ich ihn vor...