Kupplungsnehmerzylinder defekt - Kupplungspedal liegt unten

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von sulley, 10. Januar 2015.

  1. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Bei meinem Benziner (ca. 24tkm) blieb heute beim fahren im Stadtverkehr das Kupplungspedal plötzliche unten liegen und der Behälter der Flüssigkeit (oberhalb der Batterie) war auch schon leer. Unterm Auto tropfte es entsprechend und die Fahrt war beendet... :cry:
    Hat das Vergnügen hier bereits jemand gehabt und kann mir verraten was mich erwartet?
    Vielleicht ein defekter/gelöster Schlauch?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Re: Kupplungspedal liegt unten

    Da könnten mal wieder unsere geliebten, naturgeschützten Bärentiere zugeschlagen haben.
    Ist dann aber mit dem Tausch des Schlauchs und Wiederauffüllen Bremsflüssigkeit erledigt.
    Bitte berichte, was war.
     
  4. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Re: Kupplungspedal liegt unten

    An ein Tier dachte ich auch, aber da verwirrt mich etwas das ich erstmal 15min. fahren konnte. :confused:
     
  5. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Re: Kupplungspedal liegt unten

    Klar, haste halt leergepumpt.
     
  6. #5 helmut_taunus, 10. Januar 2015
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Re: Kupplungspedal liegt unten

    Hallo,
    versteh ich das richtig, beim NV200
    Kupplungsbetaetigung mit Bremsfluessigkeit?
    Gruss Helmut
     
  7. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Re: Kupplungspedal liegt unten

    hydraulische Kupplungsbetätigung, nix Besonderes, Problem ist: Afaik ist das auch der Bremsflüssigkeitsbehälter.
     
  8. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Re: Kupplungspedal liegt unten

    Nach erster Einschaetzung des Freundlichen ist es wohl der Nehmerzylinder.
    Das eine Leitung defekt ist schliesst er aus, da diese sehr stabil ausgelegt sind.
    Genaues erfahre ich am Telefon, wenn alles zerlegt ist.

    Falls er Recht hat muss zum Wechsel das Getriebe raus, was wohl ne sehr "preiswerte" Angelegenheit wird :cry:
     
  9. Mathias

    Mathias Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    5
    Re: Kupplungspedal liegt unten

    Stimmt es gab einige Fahrzeuge bei denen das Getriebe raus muss. Da fragt man sich doch wieder einmal was eigentlich gegen den guten alten Kupplungszug spricht. So viel schwerer ging die Betätigung damit auch nicht. Ich hoffe für dich , dass die erste Diagnose daneben lag, andererseits ist die Wahrscheinlichkeit recht groß, dass der Freundliche recht hat...
     
  10. vera-d

    vera-d Mitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Re: Kupplungspedal liegt unten

    Hydraulische Kupplungsbetätigung ist 'ne feine Sache und gibt es schon ewig lang. Wir haben drei alte Minis (60er/70er Jahre), die haben den Nehmerzylinder trotz sehr engem Motorraum extrem schrauberfreundlich oben auf der Kupplungsglocke montiert. Kann selbst ein Laie in wenigen Minuten austauschen. Aber es gibt eben immer Fälle, wo Dinge möglichst unpraktisch konstruiert werden.... :roll:
     
  11. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Re: Kupplungspedal liegt unten

    Hatte ich ganz vergessen. Wenn es blöd läuft, kann auch die Kupplungsscheibe selbst durch die Flüssigkeit ruiniert worden sein. Dann muss die auch gleich mit gewechselt werden. :roll:
    Ist wohl bei den meisten aktuellen KFZ so, die Frontantrieb und quer eingebauten Motor haben. Und auch Defekte trotz geringer Laufleistung, gibt's Herstellerübergreifend.
    Was daran besser (oder in der Herstellung billiger?) sein soll, im Vergleich zum Bowdenzug, ist mit ein Rätsel!?
     
  12. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Re: Kupplungspedal liegt unten

    Die erste Einschätzung vom Freundlichen war richtig. Nach Getriebeausbau ist eindeutig der Nehmerzylinder/Drucklager defekt. Kupplungsscheibe wurde nass und ist auch hinüber. Wenn die Teile pünktlich kommen, ist er morgen wieder ganz.
    Kosten ca. 900€ :cry:

    Hoffen wir mal das ich da ein Montagsbauteil erwischt habe und hier keiner weiter davon betroffen ist! 8)

    @admin
    könnte in den Thematitel vielleicht noch "Kupplung defekt" mit rein? Für die Suchfunktion.
     
  13. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Re: Kupplungspedal liegt unten

    Ist hier ja noch nie berichtet worden, Auto wahrscheinlich aus der Garantie, gelle?
     
  14. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Re: Kupplungspedal liegt unten

    Ja klar, genau 6 Monate drüber und leider hattest du mit der Mardervermutung nicht Recht. Aber selbst innerhalb der Garantiezeit, könnte ich mir Probleme vorstellen, Stichwort "Kupplung ist ein Verschleißteil". Das hab ich ja schon mit den verzogenen Bremsscheiben erlebt.
    Kulanzanfrage läuft für die Kupplung zwar auch gerade. Aber die Kulanz bezieht sich ja nur auf die Materialkosten und das wird nicht der größte Posten auf der Rechnung.
     
  15. Maasi

    Maasi Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    1
    Re: Kupplungspedal liegt unten

    ich drück dir die daumen, daß es nicht ganz so heftig wird. falls du dazukommst und nicht zu genervt bist, kannst du ja mal fragen, ob eine eventuelle garantieverlängerung gegriffen hätte.

    gruß von maasi
     
  16. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    59
    Re: Kupplungspedal liegt unten

    Ich kenne die Probleme mit dem Kupplungsnehmerzylinder zu genügend von den BMW Motorrädern.

    Im Boxerforum hat man sich lange mit der Ursachenforschung auseinandergesetzt warum und woran der Hydraulische Kupplungsnehmerzylinder seinen Tätigkeit nicht mehr nachkommt uns seinen Dienst quittiert.

    Man ist zu vollgendem Ergebnissen gekommen womit man die Lebensdauer dieser Kupplungsnehmerzylinder verkürzen kann, (dabei wurden auch einige diese Zylinder fein säuberlich zerlegt).
    1. Zu selten die Bremsflüssigkeit wechseln! Wasser siedelt sich an und bewirkt rost am Kupplungsnehmerzylinder. (Es ist aber bei BMW so das die Hydraulische Kupplung einen eigenen Kreislauf hat und nicht wie hier am Nissan NV200 mit der Bremse zusammenhängt).
    2. Die Kupplung gezogen hält. (also bei einem Motorrad über den Handhebel z.B. an der Ampel oder sonstwo beim Stehen den Kupplungshebel lange zieht statt einfach den Leerlauf Einzulegen und wieder einkuppelt).

    Ob man die Problematiken auch auf ein Auto übertragen kann weiß ich nicht so genau, dafür müsste man genau wissen wie der Kupplungsnehmerzylinder hier Funtioniert, doch vielleicht sollte man den Punkt zwei auch hier nicht ganz aus den Augen verlieren.
     
  17. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Re: Kupplungspedal liegt unten

    Zum Glück hat mein Bike nen Kupplungsbowdenzug und einen Schaltautomat 8) Auch ist der Aufbau der Kupplung beim Motorrad schon ziemlich anders.

    Aber grundsätzlich hast du Recht und die Kupplung länger als nötig zu betätigen, war noch nie gut und ist doch auch anstrengender. Zumindest das Ausruecklager (beim Bike egal) hat darunter schon immer gelitten. Ob Kurbelwellenlager und die Kupplungsbelege darunter leiden, wird auch nen ewiges Streitthema bleiben.

    Meine Eva wird aber zu 80% auf der Autobahn bewegt, da für die Stadt ein kleines Auto zur Verfügung steht. Zu große Beanspruchung glaube ich daher eher nicht.
     
  18. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Re: Kupplungspedal liegt unten

    Laut dem Meister hätte die Garantieverlängerung nicht gegriffen, da es sich beim Ausrücklager um ein Verschleißteil handelt. :mhm:

    Auto ist wieder da, Kulanzanfrage läuft aber noch und wurde wie befürchtet nur auf die Ersatzteile gestellt.
    Warum auch immer fühlt sich die Kupplung jetzt anders als vorher an und anfahren geht deutlich einfacher. :confused: Mann soll ja die positiven Dinge sehen... 8)
     
  19. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Re: Kupplungspedal liegt unten

    An dieser Stelle frage ich mich jetzt unwillkürlich, was ein Verschleißteil ausmacht... mal so ganz allgemein gesprochen, weil diese Argumentation ist ja eine sehr gern genommen im allgemeinen Umfeld 'Garantie / Gewährleistung'

    Klar ist natürlich: Bei 'Garantie' kann man die Garantie so erfinden, wie man lustig ist... wenn es da nach dem Motto geht: Garantie gilt nur für alles, was AUSDRÜCKLICH erwähnt wird, ist man schnell fertig.... Damit kann man als Normalkunde kaum blicken, welche Fehlfunktionen im Falle eines Falles wirklich abgedeckt sind.

    Aber selbst bei einem Teil, was sich bei bestimmungsgemässen Verwendung abnutzt, gibt es ja so was wie eine 'Lebenserwartung' oder ein Austauschintervall.... so wird niemand auf die Idee kommen, einen Zahnriehmenriss bei 150 00 km zu reklamieren.... aber natürlich schon bei 1500 lm Laufleistung...

    Wäre daher spannend, welche Wartung / Überprüfung / Austauschintervalle Nissan bei so einem Auswerferlager vorsieht... ein simples 'Wenn es nicht mehr geht, ist es defekt und eben verschlissen...' scheint mir hier ziemlich sehr grob zu sein :) und wäre ja in dieser Art so ziemlich auf jedes Fahrzeugteil anwendbar.. ( was hält schon ewig...)

    Es ist auch klar. das man hier nicht auf den KM genau was sagen kann... aber wenn ein 'Verschleißteil' erheblich früher den Geist aufgibt als alle seine Brüder im gleichen Fahrzeugtyp, so scheint mir das Argument des normalen Verschleisses sehr wackelig... klar muss das schon heftig vom Mittelwert abweichen ( -10 % reichen da bestimmt nicht..) .. aber dazu muss man erst mal den Mittelwert kennen.. es soll ja auch Teile am KFZ geben, die ein 'Leben lang' halten, obwohl sie natürlich abgenutzt werden...

    Zudem ist es natürlich auch spannend, ob die Ursache des Defektes im defekten 'Verschleißteil' selbst liegt, oder ob ein dramatisch erhöhter Verschleiß auf Grund eines anderen Fehlers aufgetreten ist..

    Aber all das ist eh nur spannend, wenn nicht eh schon per 'Garantieurkunde' nur bestimmte Teile - und eben nur die - abgedeckt sind.
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mathias

    Mathias Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    5
    Re: Kupplungspedal liegt unten

    Einen defekten Nehmerzylinder (beim Evalia mit dem Ausrücklager kombiniert) pauschal als nicht garantietauglich abzustempeln, da es sich um ein Verschleißteil handeln soll, finde ich ein wenig zu kurz gesprungen.
    Selbstverständlich sind alle Teile, die mit der Kupplung zu tun haben Verschleißteile und besonders von der Fahrweise abhängig. Andererseits ist ein defektes Kupplungsteil nach nur 24 t Km schon ziemlich ungewöhnlich und man würde vor Ablauf der Garantiezeit wohl davon ausgehen, dass das noch auf Garantie geht.
     
  22. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Re: Kupplungspedal liegt unten

    Hat jemand eine Idee wie lange so eine Kulanzanfrage dauert? :confused:
     
Thema:

Kupplungsnehmerzylinder defekt - Kupplungspedal liegt unten

Die Seite wird geladen...

Kupplungsnehmerzylinder defekt - Kupplungspedal liegt unten - Ähnliche Themen

  1. Fußraum wird nicht warm/Lüftungsklappe defekt?

    Fußraum wird nicht warm/Lüftungsklappe defekt?: Hallo, da es jetzt kälter ist nutze ich die Heizung öfters! Habe den Fiat Doblo 2.0 Multijet vor 2 Wochen gekauft Bj 2011! Die...
  2. Dieseleinspritzdüse defekt

    Dieseleinspritzdüse defekt: Hallo, bei meinem Nissan Evalia Bj. 2012 Diesel 110 PS - erst 24750 km gefahren hat nach der gelben Warnlampe die Nissan Werkstatt "eine defekte...
  3. Zentralverriegelung defekt

    Zentralverriegelung defekt: Hallo, ich sitze gerade seit 20 min in der Warteschlange bei der Notfallnr. (Gebrauchtwagengarantie...) deswegen nutze ich die Zeit um schon mal...
  4. Lenkradschloss defekt?

    Lenkradschloss defekt?: Hi zusammen, Bei meiner Evalia geht das Lenkradschloss nicht mehr rein. Als ich die Abdeckung um den Drehknopf zum anlassen weggemacht habe,...
  5. ständig defekter Keilriemen beim Kangoo G1 Ph1

    ständig defekter Keilriemen beim Kangoo G1 Ph1: Hallo zusammen, wir haben seit 4 Jahren einen Kangoo G1 Ph als Hundetransporter. Bisher war fast alles gut, außer der Zentralverriegelung, doch...