Kühlbox

Dieses Thema im Forum "Rund ums Kaufen" wurde erstellt von Big-Friedrich, 7. Mai 2007.

  1. #1 Big-Friedrich, 7. Mai 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin,moin!

    Für unseren Schwedenurlaub möchte wir uns eine Kühlbox anschaffen.
    Leider haben wir keine Ahnung, auf was man da achten muß.
    Wichtig ist wohl, dass man sie über 12V und 230V anschliessen kann.
    Dann können wir sie zu Hause vorkühlen und brauchen sie dann nur noch kühl halten.

    Habt ihr Tipps auf Lager ?
    Marken ? Features ?

    Oder einfach los in den nächsten Markt und das billigste Gerät kaufen ?

    Was zieht so ein Teil eigentlich an Saft ?
    Darf ich es nur angeschlossen haben, wenn der Wagen läuft oder
    auch mal ein paar Stunden ohne Motor ?
    Wirkt sich der Betrieb spürbar auf den Verbrauch aus ?


    Danke schon mal für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 7. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Stefan

    Was zieht so ein Teil eigentlich an Saft ?
    Bei thermoelektrischen Kühlboxen 4 Ampere pro Stunde.

    Darf ich es nur angeschlossen haben, wenn der Wagen läuft oder
    auch mal ein paar Stunden ohne Motor ? 3-4 Stunden geht auch ohne Motor (je nach Alter der Batterie).

    Wirkt sich der Betrieb spürbar auf den Verbrauch aus ? Ja, Du verbrauchst mehr Cola, weil sie jetzt immer kalt ist :)

    Habt ihr Tipps auf Lager ? Ja, letzte Woche gab es die bei Saturn für 19,99 €, die übliche No-Name Dinger. Passendes Netzteil für 240 Volt für 9.99 €. Vielleicht gibt es noch Reste?

    Marken ? Die billigen sind alle ähnlich, sie brauchen 4 Ampere und kühlen 20 Grad unter der Innentemparatur. Hast Du 50 Grad im Auto, ist die Cola nur 30 Grad warm. Sie laufen alle fast durchgängig, ohne Pause zu machen.

    Features ? Bessere Marken haben einen Untespannungsschutz eingebaut, der schaltet bei ca. 10,5 Volt Batteriespannung das Kühlgerät aus damit Du den Motor noch starten kannst. Dieses Bauteil gibt es von waeco auch separat für 16,99 €.

    Oder einfach los in den nächsten Markt und das billigste Gerät kaufen ? Ja.

    Und wenn Du es Batterieschonend und kalt haben möchtest, kaufst Du eine Waeco Kompressorkühlbox. Die kühlt je nach Einstellung zwischen 10 Grad und minus 18 Grad. Sie kühlt nur kurz und macht mal wieder Pause, wie der Kühlschrank zuhause. Somit verbraucht sie nur weniger als 1 Ampere pro Stunde. Du kannst also 12 Stunden die Box an der Batterie haben, Dein Motor spring noch immer an. Kostet aber so ab 475€ :-( . Interesse, guckst Du hier: http://www.waeco.com/de/252_420.php?PHP ... 0e34b0254a
    Gruß Michael
     
  4. #3 Anonymous, 7. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    im Prinzip gibt es fürs Auto 2 Varianten
    1. Kompressor

    [​IMG]

    1. Wahl, jedoch teuer. Vorteil ist es lässt sich bei den meisten Modellen die Temperatur genau regeln bzw. einstellen. Weit verbreitet die von Waeco CFXX, meiner Meinung ein klasse Gerät.

    2. Elektrothermische Prinzip

    [​IMG]

    Günstig, jedoch hocher Verbrauch (meine hat ca. 60Watt / 12V), fast doppelte Leistung bei gleicher Größe wie Komperssorkühlbox. Vor allem nicht regelbar, somit immer Vollgas. Somit muss man die Temperatur prüfen und mal den Stecker ziehen, sonst frieren die Getränke ein.
    Außer neuere und etwas teuere Geräte, die gibt es auch regebar. Mann kann mit diesem System kühlen und heizen.

    Ich selber habe die "billige" Variante und für Wochenendausflüge damit sehr zufrieden. Wichtig ist nicht zulange ohne Motor laufen lassen, die Kühlbox entlädt die Batterie so stark, das diese beschädigt werden kann.

    Für längeren Aufenthalt auf dem Campingplatz oder öfteren Nutzung ist eine Kompressorkühlbox vorzuziehen.

    Bei meiner war ein Netzteil 230V/12V dabei und somit kann die Box zuhause vorgekühlt werden.

    Nähere Infos auch bei http://shop.12v-kuehlgeraete.de/

    Gruß
    Die Grille

    gerade gefunden http://www.berlingo.org/showthread.php?t=9462&highlight=K%FChlbox
     
  5. #4 Big-Friedrich, 7. Mai 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Vielen Dank! Das sind doch schon mal eine Menge Infos.

    So ein Kompressorteil kommt für uns nicht in Frage.
    Mehr als 50 oder 60 Euro wollen wir nicht ausgeben und so wichtig ist die Box auch nicht. Ich trinke mein Bier auch warm :shock:
     
  6. #5 Anonymous, 7. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kühlbox die Richtige

    Hallo Stefan,

    ich sehe da nur eine Möglichkeit.

    WAECO CF auch wenn sie wahnsinnig teuer ist.
    Mit einer Elektrothermischen habe ich mir schon mal nach 2,5 h eine Autobatterie gehimmelt.

    Gerade wenn Du nach Schweden mußt, weißt Du dort nicht ob immer Strom zur Verfügung steht.
    Die Kompressorkühlbox kannst Du locker 24 h an der Autobatterie betreiben.
    Für Deinen Schwedenurlaub würde ich die CF 25 oder < empfehlen.

    Kühlung bis - 18 C möglich.

    Vielleicht kann Dir Dein Cheffe sowas günstig bestellen.
    Thomas von ZOOOM hatte eine Kühlboxenaktion gehabt.

    http://www.berlingo.org/showthread.php?t=9462

    Kannst Ihn mal fragen ob er noch eine über hat.

    Die Schutzhülle würde ich bei dem teuren Teil auf jeden Fall empfehlen.
    Da brauchst Du keine Kühlakkus im Offlinebetrieb.

    Ich habe noch so eine einfache, welch ich aber nur gelegentlich während der Fahrt für Getränke benutze.
    Aber das wirklich nur selten.
    Die Gute steht immer im Auto. Das ist beim Einkauf immer sehr praktisch.
    So muß ich die Kühlkette, besonders bei Gefrohrenem nicht unterbrechen.

    Ab der CF 25 gibt es neuerdings eine digitale Temperaturanzeige.
    Wenn man es halt ganz genau wissen möchte.

    Am besten sammelst Du beim Usertreffen Spenden.









    :zwinkernani:
     
  7. #6 Big-Friedrich, 7. Mai 2007
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Danke! Aber soooooo günstig kann dein Chef mir so ein Teil garantiert nicht besorgen :lol:

    Es geht auch nur um Aufschnitt und andere Dinge, die besser etwas kühl gehalten werden müssen. Nach Absprache mit meiner Chefin würde eigentlich auch eine normale Kühltasche genügen, jedoch bekommen wir die Kühlakkus ja auf nen Campingplatz schlecht wieder eingefroren. Strom ist da schon wahrscheinlicher.
    UND wie der Zufall es will, habe ich gerade das HIER entdeckt. Das reicht für uns.
     
  8. #7 Anonymous, 7. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    In Ba-Wü gab es heute eine füe 40 € beim LIDL.
    230 Volt und 12 Volt.Wir haben eine die nur 12 Volt kann.Läuft immer wenn sie eingesteckt ist und Zündung an.Inhalt ist kühl.Keinen Mehrverbrauch festgestellt.
     
  9. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin Stefan,

    genau richtig das Teil und zum vorkühlen. Kann mann ja trotzdem noch ein paar schmale Akkus mit rein tuen. Freunde von uns haben so ein Teil auf der Terrasse stehen, weil der kleine Kühlschrank meistens voll ist, und der Weg in den Keller zum Getränke holen dann zu weit ist. Mal Gucken, ob ich hier auch noch so ein Teil bekommen tue. Danke für den Tip.

    Gruß Martin
     
  10. #9 Anonymous, 8. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also wir haben früher die Akkus immer auf dem Campingplatz wieder eingefroren. War i.d.R. sogar kostenlos.

    VG
    Jochen
     
  11. #10 Kaeptnfiat, 8. Mai 2007
    Kaeptnfiat

    Kaeptnfiat Mitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    hatte auch eine Kompressorkuehlbox, nach ein paar Jahren war dann vermutlich die Elektronik hinueber. 350 DM fuer die Ersatzelektronik, gleicher Preis fuer Ersatzkompressor. Seit dem steht sie im Keller ...

    Was auch sehr gut funktioniert (gerade im kuehleren Norden):
    Box in den Schatten stellen, Handtuch oder Decke drueber und kraeftig nass machen (nein, nicht so - normales Wasser! ;-) ). Mit etwas Wind ein super Kuehlschrank.

    MfG
    Thomas
     
  12. #11 Anonymous, 9. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn du weit genug im Norden bist, reicht auch ein Loch im (Dauerfrost-)Boden.
    Geht aber auch schon weiter südlich und zum Abdecken eine Hartschaumplatte (Styrodur o.ä.)

    VG
    Jochen
     
  13. #12 Anonymous, 14. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo miteinander,

    wir haben seit Jahren eine ganz einfache Kühlbox im Einsatz.
    Es ist eine Coleman 27 L baugleich mit Camping Gaz 27 L. Die
    Box hat einen Elektrodeckel zum Kühlen und Wärmen, anschließ-
    bar an 12 V, und einen normalen Deckel für die Kühlakkus. Sie
    passt genau zwischen Vordersitze und die Heckbank. Für 220 V haben
    wir einen Stromadapter aus dem Campingladen. Wir waren in dem
    heißen Sommer 2002 in Italien und hatten keine Probleme mit der Kühlung.
    Die Box ist bei uns jedes Wochenende im Einsatz und hat uns noch nie
    im Stich gelassen. Der Preis war um die 50 € im Internet.

    Grüße aus Ostfildern

    Klaus
     
  14. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Anonymous, 17. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen.
    Ein kleiner Erfahrungsbericht von mir:
    War die letzten 10 Monate in Australien mitm Auto unterwegs(22Jahre alter Toyota Kombi).
    Spezialproblem bei mir ist dass ich Diabetiker bin, also brauchte ich bei heissen Temperaturen was zum kühlen.

    Hab mich damals schlau gemacht was in Frage kommt, denn ich musste lebensnotwendig mein Insulin kühlen.
    Hatte zuerst so eine um die 20 Liter fassende Ventilator-Kühlbox.Ein BilligTeil und zum kühlen auf Dauer Nutzlos.
    Kaufte mir dann für 500 $ die Waeco CF 18. Ein geniales Teil was ich jedem empfehlen kann. 40 Grad Aussentemperatur, wahrscheinlich im Auto 50-60 Grad und eiskalte Getränke. Ein Traum.

    Allerdings friert man auch alles ein bei zu langen Fahrten-denn wenn Motor läuft, kühlt (der Kühlschrank)er sag ich mal um 50% besser und nach kurzer Zeit ist alles gefroren- inkl. Insulin.
    Ein geniales Teil aber Vorsicht mit der Frostfunktion. Kompressor hat Power.

    Und: Und Batterie war erst nach einer Nacht laufen am Ende. Denn der Kühlschrank kühlt trotz "Batterieschutz" bis zum Ende und fährt dann immer wieder hoch bis zur Batterieentleerung

    Kaufe mir auf jedenfall den gleichen nochmal, allerdings erst wenn der Preis runtergeht und mit seperater Spannungssicherung(trotz eingebautem Entladeschutz).
    Hoff Ihr habt noch Lust auf Kühlschränke-Servus
     
  16. #14 Anonymous, 17. Mai 2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

Thema:

Kühlbox

Die Seite wird geladen...

Kühlbox - Ähnliche Themen

  1. Kompressorkühlbox und die Sonne am Mittelmeer

    Kompressorkühlbox und die Sonne am Mittelmeer: Hallo Leute, da es diesen Sommer mit dem Evalia noch ans Mittelmeer gehen soll: Welche Box ist für ein bischen Trinken, Magarine, etwas Käse und...
  2. Zweit Batterie direkt an Kommpressorkühlbox

    Zweit Batterie direkt an Kommpressorkühlbox: Hallo, habe mir eine "Indel B TB18 Kommpressorkühlbox zugelegt. Die wären der Fahrt vom Zigarrettenanzünder betrieben wird. Wollte mir nun eine...
  3. Kühlbox/Minikühlschrank mit Strom/Gas

    Kühlbox/Minikühlschrank mit Strom/Gas: Hallo HDKler, leider kenne ich mich nicht so gut mit Elektronik & Kühlboxen aus. Daher meine Frage, Gibt es Geräte die ich wären der Fahrt mit...
  4. Kompressor Kühlbox Waeco

    Kompressor Kühlbox Waeco: Moin Moin, in drei Wochen geht es nach Schweden, mit Glück haben wir auch 3Wochen lang super Sommerwetter. Eigentlich wollten wir ohne...
  5. NV200 zu verkaufen mit Dachzelt, Kühlbox, Ausbau usw.

    NV200 zu verkaufen mit Dachzelt, Kühlbox, Ausbau usw.: Hey! Wir wollen/müssen uns vergrößern, daher möchten wir unseren geliebten, zuverlässigen Mini-Camper verkaufen. [IMG] [IMG] [*]NV200 Kombi,...