Kompressorkühlbox und die Sonne am Mittelmeer

Dieses Thema im Forum "Camping/Umbauten und Tuning" wurde erstellt von Urlaubär, 17. Juli 2016.

  1. #1 Urlaubär, 17. Juli 2016
    Urlaubär

    Urlaubär Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Leute,

    da es diesen Sommer mit dem Evalia noch ans Mittelmeer gehen soll: Welche Box ist für ein bischen Trinken, Magarine, etwas Käse und Milch zu empfehlen?
    Der ein oder andere Kommentar bei einem großen Onlinehändler deutet auf Probleme jenseits der 30 Grad hin.

    Hat jemand gute oder sehr gute Erfahrungen mitr einer Kühlbox gemacht?

    Beste Grüße
    Peer
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    59
    Du kannst fast mit keiner Kompressorkühlbox was falsches machen, du musst eben nur schauen das du mit deinem Stromhaushalt und dem Platz zu recht kommst.

    Ich habe ne CDF 25 und kam bisher auch bei Hitze sehr gut klar damit. Sie läuft dann eben häufiger im Stand, das heißt du brauchst entweder Landstrom, ne gescheite Zweitbatterielösung oder eben die richtige menge an Solareinspeisung.

    Wenn du irgendwo im hinterland am Mittelmeer stehst bedenke das du dort nicht an jeder Ecke / Dörfchen einen gut sortierten Lebensmittelladen findest. Ich habe für mich deshalb ne größere genommen als ich eigentlich benötigen würde, so kann ich aber auch ein paar tage länger in der Botanik stehen :mrgreen: ohne das mir der Käse wegläuft, die Butter vor sich hinschwimmt und ich abends nicht immer warmes schaumwasser Trinken muss ;-). Und wenn du dir gerade so dabei denkst, ach was sind schon 20-40 Km zum Lebensmittelladen zu fahren, bedenke das die Sträßlein dort nicht so schnell gefahren werden können als hirzulande. Mit soner entfernung kannste da locker 1-2 Stunden an Zeit verbraten. Das heißt: Ist deine Kühlbox zu klein, verschwendest du einfach ne gewisse zeit deiner Urlaubszeit mit Lebensmittel einkaufen.

    Gruß Christian

    Meine Touren :rund:

    Mein Projekt: NV200 BIG BOX – MULTIBOX
     
    Elvira2262 gefällt das.
  4. Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    15
    Ich hab es bis jetzt einmal geschafft das die Kompressorbox error angezerigt hat. In Griechenland keinen anderen Parkplatz als in praller Sonne um die Mittagszeit. Die Box stand auf 6 Grad und im Auto waren es 60 Grad. Da konnte die Box keine Wärme mehr abgeben. Aber ansonsten auch bei hohen Temperaturen keine Probleme mit der Box. Hab ne CDF-11 und ne CDF-18 von Waeco.
     
  5. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    So ne Kompressorbox ist was Feines, hat nur einen Schwachpunkt, den Sch...Zigerettenanzünderstecker, der macht Vieles, aber richtig guten und zuverlässigen Kontakt macht der nicht. Und auch auf die Masse in der Zuleitung achten, auch da kriecht der Strom mal gern weg.
    Ansonsten gibts nix Besseres, am Besten in Verbindung mit Solar, z.B. Faltmodul.
     
  6. #5 helmut_taunus, 17. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    es gibt diese billigen Kuehlboxen, mit Peltier, thermoelektrische Kuehlbox, teils fuer 50 oder 100 Euro. In den Datenblaettern erkennst Du immer die Angabe "kuehlt um 30 Grad unter Umgebungstemperatur". Oder um 20 Grad unter Umgebung. Wie kalt ist es (im besten Fall) in der Box bei 20, 30, 40 oder 50 Grad im Auto? Das ist Murks. Eingeschaltet zerlaeuft die Butter immer noch in der Sonne. Bei ordentlich Stromverbrauch.
    .
    Die Kompressorkuehlboxen erkennst Du am Namen oder an der Angabe "kuehlt auf minus 18 Grad herunter" oder minus 10 Grad, immer ohne den Zusatz Umgebungstemperatur. Die meinen das auch so, im Ernst, aus Versehen eingestellt auf voll Kuehlen haste auch bei +30 Grad aus Versehen den Apfelsaft im Block gefroren, nicht trinkbar. (Erfahrung mit Waeco CDF-25)
    .
    Die Kompressorkuehlboxen sind nicht ssooo teuer wie es scheint. Plusminus 400 Euro halten gern zig Jahre und kuehlen in der Zeit, nicht bissl kaelter als das warme Auto, sondern wie man es sich vorstellt, kalt einstellen - kalt bekommen, dazu mit wenig Strom. Du sparst an Solar, an Auto-Zweitbatterie, gewinnst an Ladezeit oder Betriebszeit, freust Dich zig Jahre auch im naechsten Auto. Nur vergleichsweise etwas schwerer sind sie, und machen nachts minimal Geraeusch (wer sie durchlaufen lassen will, man kann auch vorkuehlen und abschalten.) Normal sind in diesen teuren Boxen die Unterspannungsabschaltungen gegen entleerte Batterie schon eingebaut.
    .
    Es gibt den Spruch. wer billig kauft, der kauft zweimal,
    bei der Kuehlbox kann ich mir den Sinn gut vorstellen.
    .
    Die Preise variieren stark. Die Waeco CDF 26 kennt ein Internet-Vergleichsportal (grad nachgesehen) zu Verkaufspreisen von 382 bis 574 Euro. Die Engel MT 27F von 590 bis 752 Euro, je nach Haendler.
    Gruss Helmut
     
  7. #6 helmut_taunus, 17. Juli 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    war schon mehrfach Thema, fuers Auto gibt es den KFZ Din Normstecker mit dem etwas kleineren Durchmesser.
     
  8. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    aber dem gleichen schlechten Kontakt, außerdem nicht kurzschlußsicher beim Ein- und Ausstecken.
    Wer es für sein Auto kontaktsicher möchte, sollte auf nen Kaltgerätestecker umstellen, der ist aber dann nicht mit Irgendwas kompatibel.
     
  9. #8 helmut_taunus, 17. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    aeh Thomas,
    der Kontakt des Normsteckers ist besser, konstruktionsbedingt und vorsaetzlich,
    Die eigentliche Bordspannungs- oder Autosteckdose nach DIN ISO 4165 ist kleiner (12 mm Durchmesser) als der Zigarettenanzünder nach der Norm SAE J563 (etwa 21 mm Durchmesser).
    [​IMG]
    Bildquelle www henri de
    Die kleinere Variante bietet meist sichereren Kontakt, wegen ....
    .
    Erstens gibt es nur einen Durchmesser, und nicht zwei aehnliche oder gemittelte Durchmesser.
    .
    Zweitens wird der Mittelpin beim Normstecker am Umfang federnd umfasst und nicht an der Spitze kontaktiert.
    .
    Drittens gibt es keine Federkraft vom Mittelpin, der den gesamten Stecker staendig gegen die Reibung rausschieben will. Und die Reibung wird null bei passender (Motor-)Schwingung, genau dann gibt es Probleme mit dem Zigarettenanzuender-Murks. Zeitlich von da an in alle Ewigkeit, weil:
    .
    Viertens (als Folge) verbrennt und verkrustet der Mittelpin NICHT beim Normstecker wegen der besseren Kontaktgabe, er bleibt bei zunehmendem Alter kuehler.
    .
    Wer es richtig macht, hat einen Deckel ueber der Anschlussbuchse gegen monatelang hereinfallenden Staub (und Cola), auch bei der Zigarettenanzuenderbuchse.
    .
    Gegen Missverstaendnisse, einen Norm-Stecker allein verwenden und mit Adapter in die grosse Murks- Zigarettenanzuender-Buchse wuergen bringt natuerlich gar nichts. Davon bekommt die Buchse innen unten keine andere Feder. Die DIN ISO 4165 Norm-Buchse muss im Auto eingebaut werden.
    Gruss Helmut
     
    Urlaubär und Evie gefällt das.
  10. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    59
    Schöne Erklärung Helmut, Danke dafür.

    Doch es gibt bei den meist verbreiteten 21 mm Autosteckdosen auch welche die innen in der Dose zwei leichte Vertiefungen gegenüber gestellt haben so das der 12Volt Auto Zigarettenstecker mit seinen beiden Seitlichen gefederten Kontaktflächen dort besseren halt finden und nicht so leicht bei rüttender Autofahrt herausrutschen können. Dazu muss man aber beim einstecken durch drehen des steckers diesen Punkt finden oder beim einstecken genau darauf achten das beides übereinstimmt.
     
  11. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    59
    Ach und den besten Preis der Stadt findet man natürlich dank der Tiefpreis Garantie im Bauhaus ;-)
    Ich habe so ca. um 255,-Euro für die CDF 25 bei denen bezahlt und das mit 5Jahre Garantie :mrgreen:
    Deren Spielregeln beachten und schon bist du der Gewinner der :lol:
     
  12. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    39
    Diese Normsteckdosen verbaue ich auch, die sind aber leider auch nicht so besonders: Die Pluspolfeder neigt zum Ausleiern / Verdücktwerden, Folge ist schlechter Kontakt. Wenn man den Stecker schief reindrückt, braucht man flugs ne neue Sicherung, weil man nen Kurzschluß verursacht. Die mechanische Festigkeit der Steckverbindung ist genau so mangelhaft, wie bei den Zigarettensteckdosen.
    Es gibt nur ein sicheres System afaik, das ist das Magnetsystem, das ua. von Reimo vertrieben wird, leider teuer und nicht sehr verbreitet.
     
  13. #12 welfen2002, 20. Juli 2016
    welfen2002

    welfen2002 Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    1
    Meine Kompressor-Kühl-Box kann selbst bei extremer Hitze sogar Eis bilden! (Wär blöde, weil sie denn auf Dauer läuft, aber grundsätzlich ist die Kälteleistung bei einer Kompressor-Kühl-Box nicht das Problem. Zur Wahl ist zu sagen, dass es wichtig ist genau die Flasche beim Kauf mitzunehmen, die Ihr am häufigsten in der Box habt. Nicht das genau euer Lieblingsgetränk nicht stehend reinpasst!
     
    Berlingo_III gefällt das.
  14. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 helmut_taunus, 20. Juli 2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.331
    Zustimmungen:
    40
    jawoll
     
    XOMAN gefällt das.
  16. #14 Urlaubär, 24. Juli 2016
    Urlaubär

    Urlaubär Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Wir werden uns nach hoffentlich erfolgreichem Probecampen dann wohl für die Waeco CFX-Reihe entscheiden, irre teuer, aber hoffentlich keine Change der Wärme zu erliegen und hoffentlich auch haltbar. Bei den Preisen.

    Beste Grüße
    Peer
     
Thema:

Kompressorkühlbox und die Sonne am Mittelmeer

Die Seite wird geladen...

Kompressorkühlbox und die Sonne am Mittelmeer - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Waeco Kompressorkühlbox?

    Erfahrungen mit Waeco Kompressorkühlbox?: Ich habe mir eine Kompressorkühlbox von Waeco (cdf-18) angeschafft und will diese über die Bordstrom-Steckdose meines NV 200 betreiben. Die...
  2. Sonnensegel am NV200, freitragend

    Sonnensegel am NV200, freitragend: Hallo, ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben und glaube fest an Sonnenschein in naher Zukunft. Deshalb habe ich mir ein freitragendes...
  3. Ikea Sonnenliegen raus -> Holz rein :-)

    Ikea Sonnenliegen raus -> Holz rein :-): Hallo an alle! Erst mal Danke an alle in diesem Forum. Man sieht hier immer tolle Ausbauten und Ideen. Nach ca. genau einem Jahr habe ich jetzt...
  4. Sonnenbrillenfach

    Sonnenbrillenfach: Bekommt irgendjemand seine Sonnenbrille in das fach wo sie eig reingehört??
  5. Sonnensegel und Vordach - simple Variante

    Sonnensegel und Vordach - simple Variante: Hallo HDK-ler, seit letztem Urlaub weiß ich, dass etwas mehr Raum im Sinne von "ein Dach überm Kopf" manchmal äußerst nützlich wäre. Zuviel Sonne...