Hilfe zur Elektrik Doblo

Dieses Thema im Forum "Fiat Doblo" wurde erstellt von BerndNie, 22. Januar 2015.

  1. BerndNie

    BerndNie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe es kann mir hier jemand helfen.
    Doblo 1.6 Dynamic Bj.2005
    Wenn ich auf die Bremse trete passiert gleichzeitig:
    Scheinwerfer leuchten, Heckwischer zuckt, Heckwischer summt,
    Armaturenbeleuchtung leuchtet, im Armaturenbrett summt es.
    Lass ich die bremse los geht das wird das brummen leiser.
    Schlussleuchen ausgebaut und Stecker gezogen, keine Veränderung.
    Sicherung F43 gezogen, alles normal, aber Scheibenwischer gehen nicht.
    Hat da jemand schon Erfahrung.

    Grüßle
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 aat-bernsen, 26. Januar 2015
    aat-bernsen

    aat-bernsen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mich da gleich anschließen:

    Mein Auto:
    FIAT Doblo 1,6l; Bj. 2004

    Es begann wie folgt:
    Beim Bremsen im Rückwärtsgang: Schnelles Klackern (fast wie ein Summen) im unteren Lecksäulenbereich. Sobald die Bremse gelöst wurde, war alles in Ordnung.

    Später wurde es schlimmer:

    Beim Lichteinschalten ertönte das gleiche Klackern bzw. Summen. Es hörte jedoch auf, sobald man zusätzlich den Heckscheibenwischer einschaltete. Der Heckscheibenwischer ruckte dann lediglich ein paar Zentimeter, lief aber nicht. Das Klackern war verschwunden, solange der Heckscheibenwischer eingeschaltet blieb (aber wie gesagt, nicht lief).

    Einige Tage später wurde es noch schlimmer:

    Das Klackern ertönte direkt beim Einschalten der Zündung und auch bei laufendem Motor, jetzt aber auch ohne dass das Licht eingeschaltet wurde. Sobald der Heckscheibenwischer eingeschaltet wurde, erfolgte wieder einmaliges Anrucken des Wischers, das Klackern war aber weg.

    Jetzige Situation:
    Wagen springt an, das Klackern ist nicht vorhanden (weil ja der Heckscheibenwischer eingeschaltet ist).
    Nach max. einer Minute schnellt die Temperaturanzeige auf Maximum rote Lampe leuchtet Motor geht aus.
    Nach längerer Wartezeit wieder das gleiche Phänomen.

    Bisherige Aktivitäten:
    Kühltemperatursensor gewechselt  ohne Erfolg
    Befragung diverser Werkstätten  allgemeine Ratlosigkeit
    Tagelange Internet-Recherchen  endlich dieses Forum gefunden
    Ich möchte dieses ansonsten praktische Fahrzeug unbedingt weiterfahren.

    Vielleicht kann jemand weiterhelfen.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Hallo,

    bei normalen, älteren Fahrzeugen ohne elektronische Steuerung würde ich bei dem Fehlerbild ja auf eine schlechte Haupt-Masseverbindung Leuchen / Steuergerät -> Karosserie tippen - aber Eure Fahrzeuge sind ja noch relativ neu.

    Aber vielleicht sollte man doch mal die Masseverbindungen checken, denn es liest sich für mich so, dass:
    Rückfahrscheinwerfer an - Bremslichter dazu - Fehler da...

    Habt Ihr denn mal darauf geachtet, ob die Rückleuchten alle korrekt arbeiten, oder ob sich da irgendwelche Unregelmäßigkeiten wie dunkler werden / Heller werden ergeben?

    Und wenn es keine Masseverbindung sein sollte - hat man die mögliche Fehlerquelle schon mal ausgeschlossen.

    Andererseits - Fendiagnosen sind immer so eine Sache wie der Blick in die Glaskugel.
     
  5. #4 aat-bernsen, 27. Januar 2015
    aat-bernsen

    aat-bernsen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Zur Frage "Unregelmäßigkeiten beim Licht": Die dritte Bremsleuchte im Dach leuchtete durchgehend. Gelbes Lampensymbol im Armaturenbereich ebenfalls - obwohl das Licht nicht eingeschaltet war.
     
  6. rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    4
    bei so alten kisten ist gern mal ne masseverbindung weg gerostet. sollte man auf jeden fall prüfen.
    ebenso korrossion an den lampenfassungen.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Na denn... Masseverbindungen checken. Die holen sich die Lampen/sonstigen Bauteile meistens über die Karosserie, eine lockere Schraube an einem Kabelschuh genügt, um recht seltsame Fehlerbilder zu produzieren.

    Ein Stromlaufplan könnte da sehr hilfreich sein.

    Unter der Motorhaube: Es gibt - vom Aderquerschnitt her gesehen, zum einen ein optisch recht dickes Massekabel, welches vom Minuspol der Batterie direkt zum Motorblock geht - das ist für den Anlasser. Meistens ist dieses mit einem weiteren, etwas dünneren verbunden, das zur Karosserie geht.

    Dann gibt es noch mal separate Masseverbindungen von Generator zum Motorblock, und noch mal vom Motorblock zur Karosserie. Das Kühlgebläse besitzt auch eine separate Masse direkt zur Karosserie.

    Im Fahrzeug: Hier findet man diverse Massepunkte unter dem Armaturenbrett, teilweise auch am Kardantunnel für z.B. Zigarrenanzünder, Im Bereich der Rückleuchten für dieselben - meistens gehen von diesen Massepunkten dann auch die Leitungen zur Heckklappe/Hecktüren weg für Scheibenwischermotore, Kennzeichenleuchte, usw.

    Die Schalter für die Innenraumbeleuchtung beispielsweise schalten die Masse derselben und holen sich diese über ihre Befestigungsschrauben...

    Ein Indiz für schlechte Masseverbindungen ist im Prinzip jeder Fehler, bei dem mehrere voneinander unabhängig funktionierende Dinge betroffen sind.

    Beispiel: Innenraumleuchte schalten funktioniert nur bei einer Tür - oder nur bei einer Tür nicht.

    Beispiel: Blinker funktioniert einwandfrei, aber wenn das Standlicht mit dazugeschaltet wird, leuchten Bremslicht und Rückfahrscheinwerfer im Blinkertakt mit...

    Grund ist, dass sich die Lampe/das Bauteil mit dem geringsten Stromverbrauch seine Masse über andere Bauteile holt und scheinbar in Ordnung ist; schaltet man dann die anderen Bauteile hinzu, steigt die Stromaufnahme an und die (defekte) Masseverbindung reicht nicht mehr aus. Es kommt zu Fehlfunktionen

    Falls man zu Fehlersuchzwecken sich eine zusätzliche Masse von der Batterie holt, immer darauf achten, dass es auch wirklich die Masse, bzw. der Minuspol ist, den man sich zusätzlich geholt hat. da anderenfalls durchaus ein Kabelbrand als mögliche Folge einer Vertauschung drin sein kann.

    Masseleitungen sind bei Fahrzeugen meistens braun, die Klemmenbezeichnung sollte Klemme 31 sein.

    Ansprechpartner für solche Fehler ist ein versierter Fahrzeugelektriker, die Mechaniker haben oft nicht genug Ahnung von Fahrzeugelektrik!
     
  8. #7 aat-bernsen, 27. Januar 2015
    aat-bernsen

    aat-bernsen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten ...
    Ich bin zum ersten Mal in einem solchen Forum und bin absolut begeistert von den schnellen, netten, sachlichen und kompetenten Antworten.
    Vielen Dank ersteinmal ... und jetzt geht's 'ran an die Massepunkte.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Super.

    Aber noch eine Bitte an Dich: Wenn Du den Fehler gefunden hast, bitte eine Antwort mit Beschreibung posten, damit auch andere etwas davon haben.
     
  10. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 aat-bernsen, 2. Februar 2015
    aat-bernsen

    aat-bernsen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ist klar, dass wir hier alle von den Erfahrungen aller Forummitglieder lernen wollen.
    Also:
    Ich habe mehrere Stunden mit Hilfe der Werkstatthandbuch-CD Massepunkte gesucht und gereinigt - leider ohne Erfolg. Schließlich habe ich mich an einen Kfz-Meister im Nachbarort gewandt, der vor seiner Selbstständigkeit jahrelang in einer FIAT-Vertragswerkstatt gearbeitet hat.
    Er hat den Fehler innerhab einer guten Stunde (mit Auslesen des Steuergerätes etc.) gefunden und beseitigt. Angeblich war eine Masse im Motorraum in der Nähe des Kühlmitteltemperatursensors nicht sauber. Tatsächlich hatte ich den Punkt übersehen. Einen Zusammenhang kann ich aber nicht erkennen. Ich vermute vielmehr, dass er das Steuergerät neu programmiert hat; er wollte nämlich sämtliche Schlüssel und Codes haben.
    Egal, jedenfalls leuchtet keine Warnlampe mehr und der Doblo schnurrt wie ein Kätzchen.
    Grüße aus dem Südharz
    Harald
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Hallo,

    bei Deiner Fehlerbeschreibung "Kühlmittelanzeige spielt auch verrückt" ist das sehr gut möglich mit der schlechten Masseverbindung.

    Halte Dir den Meister warm, der scheint einer zu sein, der weiß was er tut ;-)

    E-Fehlersuche kann sehr arbeitsintensiv und zeitaufwändig sein.

    Ich weiß wovon ich rede - ich suche gerade nach einem Aussetzfehler in einem 32Kanal-Audiomischpult und wünschte mir, es wäre nur eine schlechte Masseverbindung... ;-)
     
Thema:

Hilfe zur Elektrik Doblo

Die Seite wird geladen...

Hilfe zur Elektrik Doblo - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Kaufentscheidung

    Hilfe bei Kaufentscheidung: Hallo liebe Forummitglieder, ich bin momentan dabei mich über die verschiedenen Hochdachkombis zu informieren und komme momentan nicht wirklich...
  2. Yaris Verso Campingausbau ;-) Bitte um Hilfe

    Yaris Verso Campingausbau ;-) Bitte um Hilfe: Hallo ihr lieben noch Unbekannten *g Dies soll ein kleiner Entwicklungsthread werden und ich freue mich sehr auf eure Beteiligung und...
  3. Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner

    Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner: Hallo Zusammen, seit sich der Evalia als zukünftiges Fzg in meinen Gedanken immer mehr gefestigt hat, durchstöbere ich dieses Forum (ca. 1 Monat,...
  4. brauche eure hilfe

    brauche eure hilfe: bei meinem nv200 geht seit ein paar tagen , immer wenn ich an einer ampel stehe, dann bei grün wieder anfahre, einkuppel und gas gebe... das...
  5. Abteilung Nothilfe ;-) Knallen in Kupplungspedal

    Abteilung Nothilfe ;-) Knallen in Kupplungspedal: Hallo zusammen, ich habe heute ein lautes Knallen/Knacken bei jedem Tritt auf die Kupplung gehabt, direkt aus dem Pedal kommend. Man hat es...