Heckklappe schliesst schlecht

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von Big-Friedrich, 29. Januar 2012.

  1. #1 Big-Friedrich, 29. Januar 2012
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hallo zusammen!

    Ich möchte für dieses Thema mal einen neuen Beitrag machen, weil ich es irgendwie nicht verstehen kann, dass dieses "Problem" den Entwicklern bei Nissan wirklich übersehen wurde. Ok, es ist kein wirkliches Problem und halb so wild, aber trotzdem möchte ich der Sache auf den Grund gehen.

    Wer die Geschichte aus den anderen Beiträgen nicht kennt, hier noch mal eine kleine Einführung:
    Die Heckklappe beim Evalia schliesst schlecht, wenn alle anderen Türen und Fenster geschlossen sind. Man muss mit ordentlich Gewalt an die Sache herangehen, um Erfolg zu haben. Was nicht nur laut ist, sondern auf Dauer bestimmt auch nicht besonders toll für andere Bauteile. Wenn jedoch eine Tür oder ein Fenster geöffnet ist, schliesst die Klappe von selbst, wenn man sie von der Hälfte fallen lässt. Es ist also ein Luftdruckproblem. Die große Klappe verdrängt soviel Luft, dass man sie nur schwer schliessen kann.

    Bei der 1000er werde ich das Thema mal in der Werkstatt ansprechen. Ich habe gestern auch gesehen, dass es eine Art Gummifeder, Gummiknopf unten links gibt. Das Teil wird von der Klappe reingedrückt. Vielleicht kann man da etwas noch verstellen.... Beim ersten Gespräch mit dem Händler über die Heckklappe, wo ich noch nichts von der Luftgeschichte wusste, sagte er mir nämlich, dass das einfach von der Werkstatt eingestellt werden kann. Ich bin gespannt.

    Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

    Wie gesagt, solange diese Sache das einzige "Problem" beim Evalia bleibt, bin ich weiterhin sehr zufrieden mit dieser super praktischen tollen Familienkarre :rund:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guest

    Guest Guest

    :hm:
    Nun bei meinem C 4 Pcasso war es auch nicht das Gelbe vom Ei....,
    des weiteren sind mir nach ein jahr die Dämpfer der Heckklappe kaput gegangen...
    d.h.mir ist das ding auf den Kopf gerauscht :bumbum:
    wenn man beim C 4 die klappe nicht mit schwung zuwierft bleit sie auch offen(schließt nicht vollständig)....
    den einzigen unterschied denn ich bemerkt habe ist......der C4 ist besser gedämmt d.h.
    beim zuschmeissen der Klappe klingt es nicht so blechern

    Und überlegt einmall wie groß eure Klappe ist (meine die vom NV :mrgreen: ) da brauchst halt a bissel mehr kraft

    Mein Schwiegervater fährt einen Dacia.....billig,gut,aber plastik+blechern beim Türen schließen.....
    Ich sage es noch mals..... Der NV ist kein VW / BMW /MB /Citroen/Opel usw. er ist ein
    !!! BILLIG NISSAN !!! was man Zahlt das bekommt man auch

    Viel Spaß
     
  4. #3 Big-Friedrich, 29. Januar 2012
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    HeyHo!
    Ich würde niemals den Evalia ernsthaft mit dem VW Bus vergleichen. Das wäre quatsch. Für einen Bus bekomme ich locker 2 oder 3 Evalias. Klar ist der Evalia ein "Billigauto". Wie eigentlich doch alle HDK´s. Ich sehe die Heckklappengeschichte auch nicht wirklich als schlimmes Problem, ich verstehe nur nicht, wie den Fachleuten bei der Entwicklung so ein Fehler passieren konnte. Irgendwie weigere ich mich auch, die Klappe mit voller Gewalt zu schliessen, um innen die Luft zu verdrängen...
     
  5. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    Och, also das mit der Luft ist eigentlich nur eine Frage des Timings und somit eigentlich nur eine Frage der Gewohnheit.. einfach das Ding nicht einfach zudotzen lassen sondern geführt zum Einschlag bringen :) Die Luft kann ja auch zur Heckklappe raus, wenn man ihr etwas Zeit lässt..

    Denke, man bekommt es vielleicht auch hin, dass die Klappe im freien Fall bis zur 'verriegelt' Stellung ins Schloss wummst... aber wie es sich dann bei geöffneter Tür oder Fenster anfühlt? .. Erinnere mich da gerne an meinen Kangoo im Sommer beim Einkaufen, wenn die geschätzte Beifahrerin die Heckklappe mit dem gewohnten Nachdruck geschlossen hat, was dann beim cool den Ellenbogen aus dem Fenster streckenden Fahrer fast die Plomben aus den Zähnen bewegte :mrgreen:

    Und überhaupt.. der NV200 is nicht billig..der hat Charakter :)
     
  6. Albatros

    Albatros Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Wieso auf einmal so abwertend?

    Früher hast Du geschrieben "Super Familienauto" und "Super-Kiste"? :shock:

    Hat sich Deine Einstellung geändert und warum? :)
     
  7. #6 bonsaicamper, 29. Januar 2012
    bonsaicamper

    bonsaicamper Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    2
    Auch wir müssen bei unserem Evalia, wie ich schon einmal gepostet habe, die Heckklappe mit etwas, aber wirklich nicht viel, Nachdruck schließen. Ist bei uns also überhaupt nicht schlimm. Wie Beastie schon geschrieben: wenn man sich daran gewöhnt hat die Klappe nicht allzu schnell mit der Hand bis zum Schließen zu führen, gibt's keinerlei Probleme.

    Vielleicht ist ja bei unserem Evalia irgendeine Einstellung besser als bei anderen. Man müsste mal - vielleicht bei einem Händler - Vegleichstests mit mehreren Fahrzeugen machen.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vergleichstests mit mehreren Fahrzeugen??? Wollt Ihr wirklich in die Erforschung des Phänomens mehr Aufwand reinstecken als Nissan in die Konstruktion seiner Entlüftungsöffnungen?
    Wenn Ihr wirklich zuviel Zeit habt - wie wär´s damit: Beim Händler einen GROBEN Mangel anzeigen und bei Nichtbeseitigung Fahrzeugrückgabe androhen. Wenn nämlich der Druckausgleicht nicht schnell genug erfolgen kann, besteht die Gefahr, dass beim Auslösen des Airbags Euch ein Trommelfell platzt. Was natürlich zu beweisen wäre. Also: Wer opfert sein Auto und seine Ohren, damit jeder hier im Forum eine kostenlose Nachbesserung und damit eine leicht schliessende Heckklappe bekommt?
     
  9. #8 bonsaicamper, 29. Januar 2012
    bonsaicamper

    bonsaicamper Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    2
    Wahrscheinlich habe ich mich nicht klar genug ausgedrückt. Ein konstruktiv bedingter groberMangel liegt mit Sicherheit nicht vor, da bei manchen, wie etwa bei unserem Evalia, das "Problem" eigentlich keines ist. Ich geh eher davon aus, dass man da irgend etwas einstellen kann. Um das zu verifizieren, ist ein Vergleich mehrerer Fahrzeuge, die bei irgend einem Händler rumstehen ein überschaubarer Aufwand. Auf jeden Fall weniger Aufwand, als einen groben Mangel zu rügen, wo keiner ist, und sich deswegen auf eine fruchtlose Diskussion oder gar Auseinandersetzung einzulassen.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das muss man dem Händler ja nicht sagen, dass das bei anderen geht. Drohen reicht ja - und dann muss er das beseitigen.
    Also - wo bleiben die Freiwillgen für den Crahstest :)
     
  11. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    LOL.. also ich habs jetzt mal probiert... ihr müsst jetzt ganz stark sein:Beim NV200 fällt keine Tür von selbst zu.. geht alles nur manuell .. jedenfalls wenn das Fahrzeug auf allen vier Rädern halbwegs in der Waagrechten steht :zwink:

    Das das Problem wohl nicht ganz so einfach perfekt zu lösen ist, deutet der Einsatz von kleinen elektrischen Helferlein in dem einen oder anderen mit vergleichbaren Öffnungen ausgestatteten Fahrzeugen hin. .. und ich bin heilfroh, genau diese Gimmicks beim NV200 nicht zu finden. Ich wittere hier keine unfähigen Konstrukteure sondern einfach nur welche, die nicht bereit waren, für die letzten 10% Perfektion in einem Bereich 100% des Gesamtbudgets zu verbraten... natürlich können die auch perfekt.. nur ich kann es mir nicht leisten :) Und ich bin heilfroh, dass Nissan dem NV200 auch in Europa eine Chance gibt..

    Und bevor hier der Klappenkrieg ausbricht :) Überlegt bitte mal, was für euch 'gutes schliessen' eigentlich bedeutet.

    Die einen lassen die Klappe einfach sausen und meinen dann, die soll bis ins Schloss zu fallen... die anderen ( dazu gehöre auch ich) sind damit zufrieden, die Klappe von Hand geführt zu zuklappen und dabei durch Timing und etwas Nachdruck für ein Verriegeln zu sorgen.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jetzt aber nicht schon weich werden. Ich will den Crashtest sehen!
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Hallo Albatros ,
    meine Einstellung zum NV hat sich natürlich nicht geändert ...( Nice Vehikel )
    nur wen ich so manche "Ansprüche" der übrigen NV fahrer lesse ,so muß man
    seine Ansprüche und Wünsche gegenüber dem Preis / Leistung bzw. nutzen hinterfragen .

    Natürlich ist das Forum hier SUPER :bravo: ,
    und ich möchte Eure Erfahrungen und Berichte nicht missen .
    Aber wie schon geschrieben der NV ist und bleibt eine Kiste.... :undwech:
     
  14. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Ich denke auch es lässt sich verschmerzen - geführt zumachen mit kurzem andrücken klappt am besten wie es Beastie schon beschrieben hat.
    Meine Werkstatt hatte sich schon mit der Klappe befasst und das Schloß ein bisschen nach vorn versetzt - jetzt schließt sie anders schlecht... war eher kontraproduktiv. Laut Werkstatt läßt sich das Teil auch nicht weiter einstellen.
    Solang sie beim nexten Werkstattbesuch die Geräusche aus den B-Säulen (knarz,knarz bei jeder Unebenheit) wieder weg bekommen die mich momentan am meisten nerven, kann ich mit einer Heckklappe die man andrücken muß mittlerweile gut leben (also nicht zufallen lassen).
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich möchte an dieser Stelle hinzufügen, das wir häufiger mal schräg parken. Da ist es schon ein fingerfertiges Spiel, die Heckklappe ohne schlechtes Gewissen dem Auto gegenüber zu schließen.
     
  16. #15 Big-Friedrich, 30. Januar 2012
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Hallo zusammen!
    Also wie ich lesen kann, sind wir uns alle einig :lol:
    Das Problem ist kein Problem.

    Ich bin mir auch sicher, dass der Händler "etwas" einstellen kann. So etwas hat er am Telefon ja gesagt. Und danach wird es sicherlich nicht perfekt sein, aber etwas besser. Also erledigt. Wer will denn schon ein perfektes Auto? :mrgreen:
    Ich habe schon so eine Frau. Das reicht mir völlig :p

    Und über "Mangel" brauchen wir hier nicht disktuieren, weil diese Hecklappengeschichte definitiv kein Mangel ist.
     
  17. 77`er

    77`er Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    :top: So würde ich es auch sehen , da wird evtl. die Mücke zum Elefanten gemacht .
    Wenn ich so an meinen Firmenwagen denke ( Iveco Daily Doppelkabiener ) da mußt du jede Tür SCHMEISSEN :!: wenn die Anderen zu sind , dagegen streichel ich geradezu die Heckklappe unseres Evalia :lol: .
    Mein Fazit : ist genau wie deins
     
  18. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe das Knarzen wegbekommen, indem ich kurz in den Schließmechanismus mit einem Silikonspray gesprüht habe, Klaus
     
  20. Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Ok danke für den Tipp, dann gönne ich dieses kleine Erfolgserlebnis meiner Werkstatt... mal sehen ob sie überhaupt drauf kommen. (vermutet habe ich sowas auch aber irgendwie keinen Bock an einem Neuwagen nach wenigen Monaten das selbst zu suchen und zu beheben), aber mal sehen ob die Lösung so einfach ist - wenn ich die Tür während der Fahrt öffne knarzt es auch - aber wenn es die Schiebetür ist könnte es sein das es weggeht.
     
Thema:

Heckklappe schliesst schlecht

Die Seite wird geladen...

Heckklappe schliesst schlecht - Ähnliche Themen

  1. Heckklappe einstellen

    Heckklappe einstellen: Moin zusammen, ich habe heute die rechte Rückleuchte bei unserem Evalia getauscht, da meine Frau ein Date mit einer Dönerbude hatte :-) Dabei ist...
  2. Rückrufaktion (R1605/PR6B3) "Austausch der Heckklappen-Gasdruckdämpfer"

    Rückrufaktion (R1605/PR6B3) "Austausch der Heckklappen-Gasdruckdämpfer": Ich habe heute einen Brief von Nissan erhalten: Rückrufaktion (R1605/PR6B3) "Austausch der Heckklappen-Gasdruckdämpfer". Hat das noch jemand...
  3. Heckklappen-Abstandshalter Kangoo III Bj. 2016

    Heckklappen-Abstandshalter Kangoo III Bj. 2016: Hallo zusammen, Das Thema gab es schon mal, aber ohne Ergebnis. Hat inzwischen einer so einen Abstandshalter gefunden oder selbst gefertigt? Meine...
  4. Rückrufaktion Heckklappendämpfer

    Rückrufaktion Heckklappendämpfer: Elvira2262 schreibt in Artikel #182: "... Kulananz diesmal nur schriftlich über Nissan möglich wegen Kollision mit der aktuellen Rückrufaktion...
  5. Heckklappe von innen öffnen

    Heckklappe von innen öffnen: Hallo, ich möchte meine Heckklappe von innen betätigen und da ich alles so weit wie möglich rückbaubar machen will, möchte ich in die...