Freue mich wie ein Kind :-)

Dieses Thema im Forum "Nissan NV200" wurde erstellt von MusTi, 5. September 2013.

  1. MusTi

    MusTi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe in den vergangen Wochen sehr viel hier im Forum gelesen..... und finde sehr gut das die Admins. sich soviel zeit nehmen, und eine solch informative seite anbieten .... dafür schon mal vorab ein riesen dankeschön :!: :!: :!:

    nunja ich habe nach vielen wochen hin und her, ( :?: :?: :?: reicht ein gebrauchter soll es ein diesel oder ein benziner sein oder doch besser lpg .... :?: :confused: ) nun meine frau und ich haben momentan zwei pkw`s sie fährt einen kleinen daihatsu trevis von 2007 und ich eine alte c-klasse von 2002 .... nun soweit so gut aber im mai diesen jahres haben wir wohl das aller größte geschenk bekommen was menschen sich nur vorstellen können :) der storch hat uns unsere kleine tochter gebracht :p .

    ich brauche euch nichts erzählen einige von euch wissen es selber ... kinderwagen, -- kindersitz... und mehr geht nicht in so einen normalen pkw .... dazu kommt das wir sowieso einen wagen wollten wo wir höher sitzen ....
    ich dachte erst an einen zafira oder touran,t4,t5, captiva....usw. aber habe nie ein fahrzeug gefunden was mich so überzeugt hat wie der nv200 ...
    nun haben wir es gewagt, und haben lezte woche einen bestellt in der tekna version der 110ps diesel, obwohl unsere laufleistung ( unter 10.000km pro/jahr ) überwiegend stadtverkehr sehr gering ist.

    nun zu meinen anliegen oder fragen und anregungen ( falls erwünscht )

    hier gibt es viele themen wie zb. größere Felgen/Reifen , armlehnen, klima in der 3.ten reihe, usw. einige sind toll erklärt und einige infos sind sehr gut aber ich finde das sehr oft das keine rückmeldung kommt, wie ... das problem... ist behoben oder das oder das wurde gemacht ... was mir fehlt sind auch bilder wo die unterschiedlichen fahrzeuge besser vorgestellt werden ( umbauten zb. größere reifen oder innenausbau ...)

    mmhhh nächste woche soll er kommen der schwarze blitz :mrgreen: wir swind schon sehr aufgeregt ...

    frage:
    1. was sollte ich beachten wenn wir ihn abholen und sollte man mit der verkäuferin auch ne runde drehen :?: darf oder soll ich mir den wagen auch von unten aunehen ??? ich meine wir reden hier von etwa 20.000 € was darf ich bei der übergabe alles einfordern um auf nummer sicher zu gehen ...??????

    2. was ist mit 15 / 16 oder gar 17 zoll felgen wo bekomme ich welche her und darf ich die auch anbringen ????
    3. was ist mit den tür dichtungen sind die bei dem neuen model gut oder gibt es da auch noch probleme ???
    4. was ist mit nem öl wechsel nach den ersten kilometern ????
    5. viel habe ich gelesen das beim lack zb. auf dem dach viele probleme da sind ... oder was ist mit der hohlraumversieglung...
    oh man fragen über fragen .... :rund:

    ich hoffe das ihr mir auch helfen könnt und freu mich auf den austausch mit euch ...

    ps. sorry rechtschreibung / satzzeichen/komma/punkte ist wie ich finde überbewertet :lol:

    liebste grüße MusTi
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo und :willkommen:



    Mit der Verkäuferin nicht, mit dem Evalia reicht. :mrgreen:
    Lass dir das Auto genau erklären, Warndreieck und Verbandkasten nicht vergessen, falls sie nicht bei Übergabe dabei sind. und auf den Sprit im Tank achten, Neuwagen haben nur einen Klecks Sprit drin, wenn der Händler nicht nachgetankt hat.

    Zu Frage 2:

    Ich würde zum Reifenhändler in der Umgebung gehen. Die sind nicht unbedingt teurer als das Internet und beraten umfassend.
    Manchmal haben auch die Autohändler gute Angebote für Umbereifungen und nehmen die Demontagereifen in Zahlung. Frag halt bei der Übergabe mal nach, die Reifen auf dem Neuwagen sind ja quasi unbenutzt.

    Zu Frage 3: Mir sind keine Probleme bekannt.

    Zu Frage 4: Meines Erachtens nach unnötig. Man kann es machen, wenn mal will und/oder unsicher ist.

    Zu Frage 5: Nachträgliche Hohlraumversiegelung ist heute bei den verzinkten Karosserien kaum noch ein Thema. Ob und wo der NV200 verzinkt ist, kann ich allerdings nicht sagen, ich vermute es aber mal stark.
     
  4. Kat200

    Kat200 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    Ich finde, jedes noch so interessante Thema wird durch konsequente Kleinschreibweise und fehlende
    Interpunktion uninteressant, unlesbar, nervig und macht keinen Spass mehr.
    Ausserdem sind Missverständnisse vorprogrammiert und wenn ich einen Satz dreimal lesen muss,
    um den Sinn zu verstehen, dann ist das schon eine Spassbremse!

    http://t3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9 ... KdN9LXqb7A

    Nix desto trotz:

    Ich wünsche mega viel Spass mit dem NV und auch hier im Forum, mir haben vergangene Posts und die Beantwortung
    meiner Fragen schon oft geholfen! :)

    LG Kat
     
  5. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    Genau, das sehe ich auch so. Vielleicht ist sie auch schon verheiratet.........

    Herzlich Willkommen hier im Forum und natürlich auch zum NEUEN.
    Übrigens, von der (Renault) Maschine habe ich bisher nur Gutes gehört (sehr sparsam und zieht gut ab).
    Allzeit gute Fahrt!
    Wolfgang
     
  6. stefano

    stefano Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    :moin: MusTi,
    herzlichen Glückwunsch und :willkommen:

    Zu deinen Fragen schließe ich mich Michels Antworten an. Bei der Übergabe habe ich mir besonders Lack, Innenverkleidung und Polsterung genau angeschaut, weil das Dinge sind, die man nach 100 Km Fahrt schwerer als "war schon vorhanden" nachweisen kann. Alles andere zeigt die Zeit...

    Zur Schreibweise schließe ich mich eindeutig Kat an und freue mich, dass das mal so deutlich gesagt wurde. Korrekte Schreibweise (oder wenigstens der Versuch) zeugt auch immer von Respekt dem Leser gegenüber...

    Ansonsten viel Spaß mit dem Auto und erst mal ein bisschen damit rum fahren und dann nach und nach aufkommende Fragen abarbeiten und Zubehör anbauen... Ich hab immer noch keine schlaue Lösung für meinen linken Ellenbogen...

    Gruß
    stefano
     
  7. Fan

    Fan Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Probiers doch mal mit "in der Luft".
     
  8. Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2
    .... ja, und das mit gutem Grund, wie man liest :)

    Erst der Storch mit gewohnter Lieferzeit, dann Nissan mit unglaublich kurzer Lieferzeit .. da kann es schon mal stressig werden mit der Inforamtionsbeschaffung :zwink:

    Zu Frage 1: Gaaanz wichtig: Guck Dir alles ganz genau am Fahrzeug an, was du selbst problemlos beschädigen könntest.. also Lackmacken, Kratzer an der Innenverkleidung, verkratze Sichtscheibe am Tacho, vergammelte Klapptische an den Sitzen, verkratzte Einstiegsbereiche, 'Anschlagmarken' an den Türenkanten und auch ganz wichtig: Sitzbezüge auf mögliche Löcher etc. checken... eben alles, was man selbst auch mal gerne produziert und entsprechend schon nach der ersten Probefahrt nur noch schwer als 'werksseitigen Mangel' nachweisen kann... dabei kann man beliebig pingelig sein, etwas Augenmaß und ein sachlicher Ton macht es natürlich viel leichter, dabei ernst genommen zu werden :mrgreen:

    Wenn Dein Autohaus was weiter weg ist, ist es vermutlich auch eines, was viel Kundschaft hat.. :jaja: ..aber selbst beim Kleinen Händler vor Ort ist es fair, wenn Du schon vor der Abholung vorwarnst, dass Du ggf. 30 min mehr für das durch die Ecken gucken brauchst.. da muss dann ja keiner bei stehen und man ist gewarnt, dass du etwas mehr Zeit brauchen könntest.

    Ein prima Test ist auch der elektrische Fensterheber der Fahrerseite.. nur diese verfügt über einen sog. Automatikfunktion, die aber nach Abklemmen der Batterie wieder eingelernt werden muss .. das wird gerne mal vergessen.. und dann fährt die Scheibe nicht komplett hoch und runter sondern tut nur wie die Beifahrerseite solange, wie man den Knopf betätigt... ist nicht weiter wild und sofort zu machen . aber ein schöner Anknüpfungspunkt, wenn der Verkäufer zu euphorisch wird :)

    Technische Macken müssen Dir eigentlich keine großen Sorgen machen.. wenn das Autohaus was weiter weg ist, Licht und Scheibenwischer checken und auch erklären lassen (!) - nicht lachen.... du hast ne Lichtautomatik aber keine gescheite Anzeige, dass Licht an ist... und einen Regensensor.... der auch schon mal gestreikt hat, weil man ne Sicherung im Aschenbecher hat liegen lassen statt einzusetzen :) ... und es ist nichts blöder, als wen Du im neuen Auto während der Fahrt entgeistert feststellen musst, dass Du keine Ahung hast, wie man das Licht oder den Scheibenwischer aktiviert.

    Gleiches gilt für den Tankdeckel... einmal zeigen lassen und probieren, ob die Tankklappe auch ordentlich losspringt.. da ist meist reichlich Lack dran und wenig Fett :) ... und wie schon geschrieben ist das das erste, was Du machen wirst.. tanken .... nix blöder, alleine im Fahrzeug zu sein und dann gleichzeitig vorne am Zug zu ziehen und an der B-Säule die Klappe losziehen zu müssen :jaja: .. und merk Dir dann auch gleich, an welcher Seite die Klappe ist.. den Tankschlauch ums Auto ziehen ist beim NV200 nicht wirklich ne gute Lösung .. (da ist durchreichen vermutlich sogar besser... :lol: )

    Wenn Du ein Navi verbaut hast und es auch nutzen möchtest auf der Heimfahrt, gleich Deinen Zielort einstellen lassen...

    Ob es wirklich Sinn macht, mit dem Auto einmal um den Block zu fahren, wage ich zu bezweifeln... Du kennst das Fahrzeug nicht, bist eh aufgeregt bis zum Anschlag und willst eh nur noch eines: Runter vom Hof und schön gemütlich heim damit :) .. somit fährste eh gleich vom Hof und wenn Dir dann da was auf den ersten paar km auffallen sollte, kannste immer noch umdrehen.. alles andere wird sich ganz von selbst innerhalb der nächten Tage der Nutzung zeigen.


    zu 3) Du meinst vermutlich die Gummilippe an der Oberseite der Öffnung der Heckklappe, die - wenn sie denn fehlt- für erhebliches Windgeräusch im Bereich im 100 km/h sorgen kann. Die ist derweil Serie und sollte also ganz von selbst dran sein.. sollte sie fehlen, wäre das ein simpler Mangel, der leicht zu beheben ist.. also kein Grund zu Hektik.. da wird nix undicht oder säuft ab.. schlimmstenfalls wird es nur lauter auf der BAB.

    zu 4) Ölwechsel nach dem Einfahren braucht es offiziell nicht mehr, schadet aber natürlich auch nicht.. sehr viele Händler bieten hier an, nach (ich glaube bei mir waren es 3000 km...) gegen Bezahlung des Öls das selbe ohne Brechnung weiterer Kosten zu tauschen.. ist ne kann Option, keine MUSS Option.. , Punkt aber unbedingt bei Fahrzeugübergabe nochmal ansprechen..sicher ist sicher :)

    zu 5) Na ja.. man fährt halt keinen Panzer und die Lackschicht also solche ist dank modernsten Wasserlacken recht dünn.. und entsprechend wenig davon begeistert, wenn sie angekratzt wird.. die relative Empfindlichkeit gegen Vogelschiss, Insektenmageninhalte, Einkaufswagen und kreative Kleinkinder teilt sich er NV200 wohl mit allen aktuellen Fahrzeugen.. kurzum.. UFFPASSE :) Und vielleicht auch über Seitenschutzleisten nachdenken..

    Hohlraumversiegel .. hab ich keine abgeschlossene Meinung zu.. wenn es ordentlich (!!!) gemacht wird, meint das wohl die Kiste ziemlich zu zerlegen und man sollte wissen, was man macht.. nicht das am Ende die Sache schlimmer ist als vorher z.B. weil wichtige Ablauföffnungen 'versiegelt' wurden und das Feuchtbiotop nun erst recht blühen kann.. dann isses aber auch ordentlich teuer.. habe da meine Zweifel, ob sich die Investition für ein Fahrzeug von einer angedachten Laufzeit von bestenfalls vielleicht 10..15 Jahren wirklich lohnt.. immer dran denken.. in Zukunft werden wohl ehe unbezahlbare Betriebskosten oder neue Umweltauflagen das Fahrzeug still legen, als der Rost...

    Fürs gute Gewissen könnte man ne Runde Unterbodenschutz zum Winter spendieren ... ob es das braucht oder nicht, will ich nicht diskutieren.. mir war es die 100 Euro wert... :zwink:
     
    fuel gefällt das.
  9. #8 helmut_taunus, 6. September 2013
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Hallo Baestie,
    danke fuer den Lacher,
    Die Vorgehensweise gilt uebertragen eigentlich fuer alle HDK mit zwei Schiebetueren.
    Gruss Helmut
     
  10. MusTi

    MusTi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Danke für eure Ausfuhrlichen Antworten.
    Habe mich sehr darüber gefreut,

    nun ich meinte mit - eine runde drehen mit der verkauferin- um auf nummer sicher zu gehen falls irgendwelche Geräusche oder andere Probleme auftreten nicht um mit ihr zu flirten :) ....


    Na aber trotzdem super das ihr so schnell antwortet ....


    Ich melde mich so bald ich das Schätzchen habe.
    Beste grüße
     
  11. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2012
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    2
    "flirten" meinten die oben auch nicht.... :totlach:
     
  12. Tom-HU

    Tom-HU Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2012
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    2
    ...oder vlt. doch :?:
    :oops:
     
  13. MusTi

    MusTi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    :lol: doch Wolfgang schrieb : ...genau vielleicht ist sie ja schon verheiratet .... :)

    Ist auch egal zumindest seid ihr hier gut drauf :)

    Bis dann
     
  14. #13 Serviervorschlag, 6. September 2013
    Serviervorschlag

    Serviervorschlag Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MusTi,

    herzlichen Glückwunsch zu der Entscheidung. Zu Deinen Fragen hast Du ja nun schon viele Antworten bekommen.... NV200-Bilder gibt es hier im Forum (da finde ich es allerdings immer schwierig, was "bestimmtes" zu finden - z.B. Reifenbilder, die in diversen Reifenthreads zu finden sind. Oder ich bin zu blöd, was nicht auszuschließen ist ;-).
    Ansonsten gibt es bei flickr eine relativ neue NV200-Gruppe, in der schon etliche Bilder zu finden sind und die sich selbstverständlich auf Zuwachs freut. ;-)
    http://www.flickr.com/groups/2193927@N20/
     
  15. #14 helmut_taunus, 6. September 2013
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    40
    Suche

    Tja,
    Weisheit zum Tage:
    suchen ist einfach, finden schon schwieriger
    Wie suchst Du? Probier mal google.
    Suchwort, die ganze naechste Zeile,
    (reifen OR rad) AND (evalia OR nv200) site:www.hochdachkombi.de
    Klammern und die Grossschreibung beachten
    Gruss Helmut
     
  16. Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    10
    [quote="MusTi

    Ist auch egal zumindest seid ihr hier gut drauf :)

    Bis dann[/quote]

    Das stimmt. Richtig gut drauf sind wir auf unserem jährlichen Himmelfahrtstreffen:

    [​IMG]

    Gruß Wolfgang
     
  17. sulley

    sulley Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Ja, die passen alle.
    Hier ist der Felgen-Thread: viewtopic.php?f=50&t=8465&hilit=felgen

    Vielleicht können die anderen Threads zu dem Thema ja dort mit rein, und Themen die immer wieder gefragt werden "oben" in. der Forenübersicht angepinnt werden?
     
  18. MusTi

    MusTi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    Wurde heute von der lieben Händlerin angerufen .... unser schöner nv200 ist da .... da ich sowieso noch ein paar Unterlagen vorbei bringen sollte habe ich auch gleichzeitig noch einen Blick riskieren dürfen .... ich bin ein wenig entsetzt er war sehr schmutzig, Staub und auch schmutz an den Rädern ... nun die Fahrzeuge stehen sicherlich zu hunderten draußen und warten auf Liebhaber wie wir es sind .

    Aber soviel schmutz ? Oh man und auch die Bremsscheiben rundherum flugrost ich weis es ist normal wenn Fahrzeuge länger stehen das aus stahl silber ebend das schöne Rost braun wird aber muss das bei meinem sein :) und auch einige Macken na ich bin gespannt wie das bei der Übergabe aussehen wird .

    Beste grüße

    Wie war das mit der klimazone in der 3. Sitzreihe ist konnte sie mir leider nicht sagen.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hast du denn nen Premium Tekna oder acenta 5 oder 7 sitze ?
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MusTi

    MusTi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ein tekna . 7 sitze
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    dann kann es sein wenn du Glück hast das einen der ersten Tekna bekommen hast der hat den Kasten drin. die neuen teknas haben den nicht mehr drin. Da heißt es nur stell dich auf heiße Sommer ein :fieber:





    MfG sandro
     
Thema:

Freue mich wie ein Kind :-)

Die Seite wird geladen...

Freue mich wie ein Kind :-) - Ähnliche Themen

  1. Frage zum für mich zu steilen Kupplungpedal

    Frage zum für mich zu steilen Kupplungpedal: Hallo zusammen. Was mich brennend interessiert. Ich fahre seit einiger Zeit viel Stadtverkehr und werde dies in Zukunft wohl auch weiterhin....
  2. Biete Michelin-Sommerreifen auf Felgen f. Kangoo ab 2009

    Biete Michelin-Sommerreifen auf Felgen f. Kangoo ab 2009: Hallo! Ich biete Euch einen Satz Sommerreifen auf Stahlfelgen für den Kangoo und vermal Citan ab Baujahr 2009(?). Waren auf unserem Kangoo drauf...
  3. Das ärgert mich (neuer Vergelichstest Caddy/Kangoo)

    Das ärgert mich (neuer Vergelichstest Caddy/Kangoo): Mir ist natürlich klar, das dieser wohl nicht abgedruckt wird, aber ich habe mir trotzdem mal die Mühe gemacht, einen Leserbrief an die...
  4. So nun hat es mich auch erwischt

    So nun hat es mich auch erwischt: Hallo, nachdem ich bereits seit einigerzeit hier fleißig mitlese habe ich mir nun endlich auch einen Opel Combo 1,6 CNG gegönnt, und bin seitdem...
  5. Kangoo sperrt mich ein

    Kangoo sperrt mich ein: letztens bin ich mit einem etwas älteren Kangoo gefahren.Kurz nach dem losfahren hatten immer die Türen verriegelt. :confused: Ist das normal?...