Frage zu Liegefläche Partner / Berlingo

Dieses Thema im Forum "Rund ums Kaufen" wurde erstellt von Anonymous, 10. September 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich bin heute einen Peugeot Partner Probegefahren (leider war da Fahrzeug zu vermackelt als das es in Frage käme).
    Was mir aber aufgefallen ist:
    ich will das Auto mit einer Schlaffläche ausrüsten.
    Nun habe ich mal nachgemessen das die hintere Fläche nur ca. 1,70 m beträgt wenn man den Fahrersitz ganz nach vorne schiebt (bin aber 1,80 m groß)

    -Gibt es Partner / Berlingos mit umklappbaren Fahrsitz bzw Beifahrersitz (suche ein Auto das nicht allzu alt ist ca. 2005)?
    -Kann man die Sitze ev. gegen klappbare austauschen (wie ich gelesen habe hatten die ersten Modelle diese Sitze?)?
    -Wie habt ihr das Problem gelöst? (kann man die Sitze ev. ganz zurück drehen (hatte ich bei der Probefahrt vergessen zu testen)?
    -Ansonsten: welcher Hochdachkombi bietet umklappbare Sitze bzw. hat eine größere Ladefläche? (bine rstmal für jeden Hersteller offen, wobei mir bei FIAT aufgefallen ist das der nach einigen Jahren doch mehr Roststellen hatte als die anderen)

    Gruß

    McMorton
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 10. September 2011
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    schoen dass Du an Berlingo / Partner denkst. Hab mich zweimal dafuer entschieden.
    Wegen Preis und Qualitaet, und wegen

    Berlingo - erkenne die Moeglichkeiten

    Der Anfaenger denkt zuerst an Liegen auf dem Fahrzeugboden. Unguenstig wegen der Laenge, wegen des Gepaecks, oder wegen des teuren grossen Fahrzeugs.

    Eine Schlafflaeche, also eine Person allein im Auto? Diagonal am Boden liegen?

    Im Berlingo liegen fuer Zwei geht , wenn Du eine erhoehte Liegeflaeche reinbaust.
    Sie muss ueber die umgeklappten Lehnen der Ruecksitze druebergehen, sebst wenn die Sitze komplett rausgebaut werden. Wegen der Liegelaenge und wegen des Gepaeckraumes darunter.

    Alte Modelle und einige neue koennen die vorderen Lehnen etwas nach vorn kippen, so 15 Winkelgrad. Dann kannst Du je nach Hoehe auch 2,05 Meter Liegelaenge erreichen. Neuere Modelle, 2003 bis 2009 etwa Berlingo 2er, Berlingo First oder Partner, Partner Origin, koennen meist die Vordersitzlehnen ganz waagerecht nach hinten legen. Auch dann baust Du mit der Liegeflaeche drueber, sogar bis zum Lenkrad / Armaturenbrett, also noch laengere Liegelaenge. In diesen Baujahren haben einige Modelle auch die Sitzverstellung der Vorgaenger drin, genau beim einzelnen Fahrzeug hinsehen.

    Beispiel mit Bildern bei berlingoman zu sehen.
    Vergleiche auch mit seinem 1er Berlingo, er schreibt etwas zur Sitzmechanik, und die Bilder sind anders.

    Ganz andere Idee ist, das Bett unter die Fahrzeugdecke gehaengt und zum Schlafen abgesenkt, zwei Anbieter mit den Produktnamen weekendbett oder autohimmelbett.

    Wir haben hier in der Camping-Rubrik zum Berlingo und auch zu anderen Fahrzeugen einiges gesammelt, es stecken viele Ideen drin.

    Den laengeren Wagen gab es nie in Deutschland.
    Gruss Helmut
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    danke für die Antwort.
    Jetzt habe ich Verstanden wie das geht.

    Habe schon geplant das ich mir ein Untergestell baue (hier gibt es ja jede Menge Anregungen).
    Ich werde aber nur eine Liegefläche für eine Person bauen (auf der Beifahrerseite). Dann habe ich hinter dem Fahrersitz noch die Möglichkeit den 3. Sitz stehen zu lassen und habe mehr Stauraum
     
  5. Indianer

    Indianer Mitglied

    Dabei seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ob es im Berlingo klappt , weiß ich nicht . In meinem Kangoo ( 12/02 ) passt exakt : http://www.fritz-berger.de/fbonline...alog/Liege-Italia-Dreibein727630/detail.jsf . Dafür muß ich nur den breiten Teil der Rücksitzlehne umklappen und die Lehne des Beifahrersitzes nach vorn kippen . Der dritte Sitz hinten bleibt brauchbar und mit so einer selbstaufblasenden Isomatte kann ich (187 cm) gut darauf schlafen .
     
  6. #5 kiwiaddiction, 11. September 2011
    kiwiaddiction

    kiwiaddiction Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Bipper/Nemo/Qubo haben einen umklappbaren und versenkbaren Beifahrersitz. Ist aber nicht Serie. Nachrüstung sicher teuer. Je nachdem, was der HdK alles sonst noch können muss: Bipper, Nemo, Qubo ist wie ein zu heiß gewaschener Partner. Überall dort wo der Große zu sperrig ist, schlupft der Kleine noch durch und bietet für einen Kleinwagen (was er technisch ist) trotzdem sehr viel Platz. SInd als Jahreswagen und junge Gebrauchte grade extrem preiswert, da das Modell 2011 modellgepflegt wurde. Bilder hier(auch vom Sitz):
    http://www.kfz-anzeiger.com/test/transp ... ml#peugeot

    MFG
     
  7. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    bin heute einen anderen Partner Probe gefahren. Stimmt. Wenn man den Beifahrersitz ganz zurück dreht passt es mit der Liegefläche

    Fuhr sich ganz gut, aber ich konnte aus Zeitgründen eine Autobahnfahrt nicht testen (wollte prüfen ob die 75 PS reichen).
    Mittwoch schaue ich mir noch einen Kangoo an (95 PS). Laut dem Verkäufer ist das Gurtschloss an dem Einzelsitz. Wusste gar nicht das es die Variante gab?

    Was meint ihr zu dem Angebot Partner:
    Partner 1.4
    Baujahr 07/07
    52000 km
    6950 Euro

    Zu teuer oder OK?
    Es werden noch die Bremsen gemacht, Inspektion und die Auspuffhalterung ist gebrochen (wird noch getauscht)

    Ich kenne mich leider nicht so gut mit Gebrauchtwagen aus. Wie viel Rost ist normal?
    Der Unterboden ist soweit Rostfrei. Aber die einzelnen Teile (Radaufhängung, ...) sind rostig.
    Ich vermute aber das es sich hier um normalen Oberflächenrost handelt der bei jedem Fahrzeug da ist.
     
  9. #7 helmut_taunus, 13. September 2011
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Hallo,
    die Berlingo / Partner hatten nie ein Rostprobleme an Karosserieteilen.
    Auspuff ja, auch Lenkerteile ausgeschlagen ist typisch.

    Zum Preis, musst eben schauen was du bekommst. Manche gehen weg wie warme Semmeln.
    Bei den ziemlich neuen sollte der Neupreis im Blick bleiben, die guenstigsten Berlingo, die grossen 3er, ohne Ausstattung gehen um 11ooo raus. Als Multispace mit dem kleinen Benziner 13000? Die alte Karosserie sollte drunter bleiben.

    Gruss Helmut
     
Thema:

Frage zu Liegefläche Partner / Berlingo

Die Seite wird geladen...

Frage zu Liegefläche Partner / Berlingo - Ähnliche Themen

  1. Frage zum für mich zu steilen Kupplungpedal

    Frage zum für mich zu steilen Kupplungpedal: Hallo zusammen. Was mich brennend interessiert. Ich fahre seit einiger Zeit viel Stadtverkehr und werde dies in Zukunft wohl auch weiterhin....
  2. Frage an die Maxi besitzer

    Frage an die Maxi besitzer: Hallo zusammen, ich bin momentan besitzer eines Peugeot Partners welchen ich mir erstmal zum Testen gekauft habe. Ich habe mir in den Wagen ein...
  3. Frage zum Lenkrad

    Frage zum Lenkrad: Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum. Ich fahre dienstlich einen Ford Transit Connect von 2012. Da ich sehr viel mit ihm unterwegs bin, bin ich...
  4. Frage zur 90.000km Inspektion [Erledigt]

    Frage zur 90.000km Inspektion [Erledigt]: Moin Nach 3 Tagen hab ich meinen Evalia (K9K - 110PS Diesel) aus der Inspektion wieder bekommen. Was mich wundert ist daß die Rechnung erheblich...
  5. Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner

    Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner: Hallo Zusammen, seit sich der Evalia als zukünftiges Fzg in meinen Gedanken immer mehr gefestigt hat, durchstöbere ich dieses Forum (ca. 1 Monat,...