Frage zu Gebrauchten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen und Themen" wurde erstellt von Anonymous, 8. April 2006.

  1. #1 Anonymous, 8. April 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen!
    Ich bin auf der Suche nach einem gebrauchtem Kombi. Ich brauche íhn gewerblich und als Nebeneffekt würde ich ihn noch als Wohnmobil "mißbrauchen", was aber absolut zweitrangig ist. Mich interessiert hauptsächlich die Wirtschaftlichkeit. Geringer Verbrauch und Unterhaltskosten sowie möglichst stabil. Vom Gefühl her tendiere ich zu einem Berlingo, weil ich auch leider nur 3-5 Tausend euros investieren kann. Könnt ihr mir sagen worauf ich zu achten habe? Vielleicht ist auch jemand so nett und guckt mal bei mobile.de ob bei mir in der Nähe (26133) ein gutes Angebot vorhanden ist. Ich habe leider ziemlich wenig Ahnung von dem Thema und da ich das Auto möglichst schnell brauche auch keine Zeit mehr alle Infos zu sammeln. Und hier oben kenne ich noch fast niemanden. Ein Benziner solls wohl sein. Wieviel können die denn an km laufen? Ein Angebot habe ich mit 167.000km, aber das scheint mir recht viel.
    Tausend dank im vorraus für jegliche Antworten!!!
    LG, Julia S.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Big-Friedrich, 9. April 2006
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin Julia!

    :willkommen:

    Als ich deinen Beitrag gelesen habe, viel mir ganz spontan der Kangoo und der Berlingo ein, weil es von denen nun mal auf dem Gebrauchtwagenmarkt viel mehr gibt, als von den anderen HDK´s.
    Diese beiden Typen sind verbreiteter und die Chancen auf einen guten Gebrauchten stehen bei den beiden recht gut. Von mir aus gesehen, ist der Combo natürlich auch ein tolles Auto :mrgreen: und auch die anderen HDK´s können deinen Kriterien entsprechen (bis auf Caddy und Vaneo wegen dem Preis), jedoch ist das die Suche nach einem guten Gebrauchten wohl eher mit der Nadel im Heuhaufen zu vergleichen.

    167.000 ist eindeutig zuviel !!! Damit wirst du nicht viel Freude haben.
    Egal ob Kangoo, Berlingo, Combo u.s.w.

    Ein Fahrzeug vorschlagen kann ich dir leider nicht, da ich auch zu wenig Ahnung habe. Ich kann also leider nicht sagen, ob ein Angebot gut ist oder nicht. Aber da wirst du hier bestimmt viel Hilfe bekommen.

    Halte uns doch bitte auf dem laufenden, wie du dich entschieden hast.
     
  4. #3 Anonymous, 14. April 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Warum? Ich hatte einen Opel Omega schon mit 185.000km gekauft und bis 297.000km gefahren - auch ein Benziner - nur der Rost hat dem ganzen ein Ende gesetzt.

    Aber vom Gefühl her würde ich auch keinen Berlingo mit 167.000km kaufen.
    Schau aber nach einen 1,8i - das ist glaub der beste Motor.

    Willst du mit Klima oder ohne, willst du Schiebetüren oder keine?

    Der hier z.B.: 90PS 86.000km 3450.- Euro - und gut aussehen tun er auhc noch
    http://www.autoscout24.de/home/index/de ... etail_bild
     
  5. #4 Anonymous, 18. April 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe selber einen Gebrauchten gekauft, da hatte er 80.000 runter, nun schon 90.000 ohne Probleme.

    Ist der besagte Peugeot Partner 1,8i, mit 90 PS und einem nicht unbedingt kleinen Durst.
    So wie der Motor läuft hält der bestimmt noch eine ganze Weile. Man muß halt dann die üblichen Verschleißteile berücksichtigen.

    Kleine Macken hat die Kiste, ganz klar, aber als Gebrauchsgegenstand bekommt man für 5.000 Euro einen soliden Gegenwert.
     
  6. #5 Anonymous, 18. April 2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Julia,

    wenn Du nicht viel Wert auf Ausstattung legst, würde ich Dir einen Berlingo 1,4 Advance empfehlen. Den gibt es schon jung gebraucht für ca. 5000 Euronen. Aber:

    Der kostet neu bei Händlern im Osten nur ca. 8000 Euro. Wenn Du (nur mal so angemerkt) die 5000 Euro als Anzahlung für einen neuen Berlingo nehmen und die restlichen ca. 3000 Euro finanzieren würdest, wärst Du mit Sicherheit besser bedient als mit einem Gebrauchten mit vielen KM auf dem Tacho. Desweiteren hast Du dann 2 Jahre Garantie und brauchst Dir um Reparaturen keine Sorgen machen :zwinkernani:

    Von dem angebotenen Benziner mit 167 TKm würde ich Dir abraten, da gibt es bessere. Schau mal unter www.mobile.de nach, da gibt es preiswerte.

    Nur mal so angemerkt....
     
Thema:

Frage zu Gebrauchten

Die Seite wird geladen...

Frage zu Gebrauchten - Ähnliche Themen

  1. Frage zum für mich zu steilen Kupplungpedal

    Frage zum für mich zu steilen Kupplungpedal: Hallo zusammen. Was mich brennend interessiert. Ich fahre seit einiger Zeit viel Stadtverkehr und werde dies in Zukunft wohl auch weiterhin....
  2. Frage an die Maxi besitzer

    Frage an die Maxi besitzer: Hallo zusammen, ich bin momentan besitzer eines Peugeot Partners welchen ich mir erstmal zum Testen gekauft habe. Ich habe mir in den Wagen ein...
  3. Frage zum Lenkrad

    Frage zum Lenkrad: Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum. Ich fahre dienstlich einen Ford Transit Connect von 2012. Da ich sehr viel mit ihm unterwegs bin, bin ich...
  4. Frage zur 90.000km Inspektion [Erledigt]

    Frage zur 90.000km Inspektion [Erledigt]: Moin Nach 3 Tagen hab ich meinen Evalia (K9K - 110PS Diesel) aus der Inspektion wieder bekommen. Was mich wundert ist daß die Rechnung erheblich...
  5. Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner

    Hallo, Fragen/Hilfe Kauf -> Evalia Tekna Benziner: Hallo Zusammen, seit sich der Evalia als zukünftiges Fzg in meinen Gedanken immer mehr gefestigt hat, durchstöbere ich dieses Forum (ca. 1 Monat,...