Fiat Doblo Maxi

Dieses Thema im Forum "Fiat Doblo" wurde erstellt von echt-gut, 3. Juli 2012.

  1. #1 echt-gut, 3. Juli 2012
    echt-gut

    echt-gut Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wer hat auch einen Doblo Maxi?
    Habe mir einen Doblo Maxi als Personenwagen gekauft und mußte feststellen das dieses Fahrzeug eine "N1" Zulassung hat (N1 bedeutet als LKW zugelassen) und zahle anstatt ca.430,-€ nun 1200,-€ KFZ-Versicherung!!!
    Frage - wer hat es geschaft den Maxi als PKW (M1-Zulassung) beim TüV umgeschrieben zu bekommen? :shock:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 3. Juli 2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    oh, sch... --- mein beileid

    (zu Deinem eigentlichen anliegen (umschlüsselung) kann ich Dir leider nicht weiterhelfen)
     
  4. thies

    thies Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Sollte man sowas nicht vor dem Kauf klären?

    Laut eine Aussage vom Fiat Händler läge es wohl am Gewicht, was ich anhand der Datenblätter nicht glauben kann. Ein Opel-Händler (baugleicher Opel Combo) konnte mir die Frage garnicht beantworten und fühlte sich nicht in der Lage so eine Information zu beschaffen.

    Auch Aussagen von es läge am Schadstoffaustausch kann ich aufgrund der gleichen Motoroen nicht glauben.

    Ich würde zum Händler gehen und nachfragen, bzw. zum Tüv gehen und nachfragen was für eine Umschlüsselung notwendig ist. die werden die das schon verraten ob und wie das geht. Ansonsten würde ich das Fahrzeug versuchen gegen den kurzen zu Tauschen. Offensichtlich wurdest du entweder vom Händler nicht informiert oder du hast den Hinweis von ihm ignoriert.
     
  5. #4 helmut_taunus, 3. Juli 2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Re: Fiat Doblo Maxi PKW LKW

    Hallo,
    hat das der Haendler so unterschrieben oder hast Du Dir das nur ausgedacht, Maxi als PKW?

    Dass die Langversionen von Doblo/Combo Cargo und Berlingo/Partner L2 allesamt LKW sind, und dass es unter den LKW auch fuenfsitzige (Doppelkabine) gibt, haben wir hier schon mehrfach durchgekaut. Auch dass die einzige Langversion HDK PKW der Caddy ist (vlt noch Ford Tourneo Connect, kenn ich nicht genau genug)
    Die entscheidende Huerde scheint mir zu sein, die Schadstoffeinstufung muss der Hersteller als PKW vornehmen, dann machen die anderen (Tuev Zulassung Versicherung) auch mit.

    Deine Frage, hat das jemand geschafft, Maxi als PKW, ist durchaus berechtigt, und ich hoffe trotzdem auf ein positives Ergebnis.
    Gruss Helmut
     
  6. uwe f

    uwe f Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Komisch, ich dachte die Lkw Zulassung macht das ganze günstiger?!?
     
  7. #6 echt-gut, 3. Juli 2012
    echt-gut

    echt-gut Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Der Händler sagte mir das ich den Doblo auch als Maxi in der PKW-Variante bekommen könne (5 Sitze wie ein Kombi), also bin ich nicht auf die Idee gekommen das der, obwohl Baugleich aber 35cm länger, in der Zulassung als LKW eingestuft ist. Der Händler hat auch nichts davon gesagt.
    Der TüV kann eine Umschreibung von einem PKW in einen LKW einfach vornehmen , aber nicht ohne Bestätigung von Fiat damit der Maxi den hohen Anforderungen eines PKW erfüllt. Da wundert man sich und denkt das ein LKW in der Sicherheit und vom Motor (Abgasverhalten) minderwertiger sein soll. Nach meiner Info baut Fiat in der kurzen (4,39m) als auch in der langen (Maxi - 4,74m) Variante keine anderen Bauteile ein. Lt. der Fiathotline bekam ich zur Antwort: Der ist nun mal als LKW ausgewiesen - basta! --tolle Antwort--
    Also wenn irgend jemand es mal geschafft hat die Maxi-variante von einem LKW in einen PKW vom TüV oder anderweitig Umgeschrieben bekommen hat - bitte melden und scheiben wie - Danke :jaja:
     
  8. #7 helmut_taunus, 3. Juli 2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Maxi in der PKW-Variante (5 Sitze wie ein Kombi) ist falscher Zusammenhang.
    In der LKW Preisliste stehts genau drin (auch fuer spaetere Mitleser)
    Seite 12 und 14 die Ueberschriften
    http://www.fiatprofessional.de/de/CMSDE ... 11_www.pdf
    Fiat Doblo Cargo Kombi (M1)
    Fiat Doblo Cargo Kombi Maxi (N1)
    und in der PKW Preisliste gibt es keinen Langen, der Sieben-Sitzer ist kurz.
    Bei der Combo-Vorstellung habe ich den Opelhaendler nach Combo lang PKW gefragt, ja gibt es. Ich-iss dochn LKW- so? ja wirklich- kommt noch ein langer PKW nach? -wieso, alles wie Fiat.
     
  9. folkert

    folkert Mitglied

    Dabei seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Zusammen,
    wie schon 'mal woanders geschrieben, so schlimm ist es gar nicht:
    Habe damals meinen Kangoo maxi plus ("Doka") ohne Probleme von LKW auf PKW umschreiben lassen.
    Der Händler muß das mit dem TÜV/ Zulassungsstelle regeln. Evtl. gibt's nur EURO 4?
    Die Nutzung ist doch klar mit 5 Sitzen.
    Umgekehrt haben die Behörden mehr Schwierigkeiten: z.B. Schwerer 5-Sitzer-SUV als LKW.
     
  10. #9 echt-gut, 4. Juli 2012
    echt-gut

    echt-gut Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Folkert,
    vielen Dank für die Info.
    Frage: Was und wie hat dein Händler das mit dem TüV geregelt das die Umschreibung zum PKW klappt? Für eine ausführliche Info wäre ich dankbar.
    Gruß aus Berlin
     
  11. folkert

    folkert Mitglied

    Dabei seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Ech-gut,
    nach Rücksprache mit dem damaligen Händler (2007) mußt Du folgendermaßen vorgehen:

    1. TÜV. Ein geneigter TÜV-Ing. macht auf Deinen Wunsch hin eine "Begutachtung" und gibt Dir dafür eine Bescheinigung.
    Hier ist evtl etwas Überzeugungsarbeit angesagt >>> Sollte Dein Händler ggf helfen!
    - z.B.: "... Zwar als LKW gebaut, aber Nutzung auch wegen der Fond-Bank als PKW. (Hier wir manchmal das Verhältnis Ladeflächenlänge zu Gesamtinnenraumlänge (bis Gaspedal) genannt. Sollte mehr als die Hälfte sein.
    - "Schafdstoffklasse wird anders ermittelt".
    Aber vorauss. gibt es für beides EUR 5. EUR 4 ist auch akzeptabel, falls noch zulassbar.

    2. Mit der TÜV-Bescheinigung gehst Du zur Zulassungsstelle und läßt Zulassungs-Bescheinigung Teil1 (Brief) und 2 (Schein) ändern.
     
  12. echt-gut

    echt-gut Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Folkert,
    vielen herzlichen Dank für deine Antwort, wollen mal sehen ob das hier in Berlin auch so klappt. Werde mich melden was dabei herausgekommen ist.
    Gruß aus Berlin
     
  13. echt-gut

    echt-gut Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Gruß an Folkert,
    werde heute bei der Dekra meinen Maxi zum PKW umschreiben lassen. Was komisch ist, der TüV sagt es geht nur mit einer Bescheinigung vom Hersteller (Fiat rückt aber keine Bescheinigung heraus) und die Dekra sagt es geht, aber er muß wie du schon geschrieben hast auf Euro 4 umgeschlüsselt werden - was solls - dafür sind es 700,-€ Versicherungsprämie weniger im Jahr. Vielen Dank nochmal für deine Info.
    Viele Grüße aus Berlin
     
  14. echt-gut

    echt-gut Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Wichtige Info noch!!!
    Wer den Doblo mit LKW-Zulassung hat darf keine Anhängerkupplung und Anhänger haben, in der PKW-Variante bzw. Zulassung aber schon!!! Verrückte Welt bzw. verrückte Bürokratie!
     
  15. folkert

    folkert Mitglied

    Dabei seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Echt-gut,
    das freut mich für Dich!
    Gut ist auch, das in unserem Land jemand Verantwortung übernimmt (DEKRA-Ing.)!
    Gute Fahrt mit Deinem PKW ;-)
     
  16. thies

    thies Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Warum Euro 4? Es ist doch der selbe Motor drin der als PKW Euro 5 schafft...

    Oder sind die Grenzwerte da anders?
     
  17. #16 pumi-2006, 9. Juli 2012
    pumi-2006

    pumi-2006 Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    In Österreich werden alle neuen Doblo mit Euro5 angeboten und verkauft - ist das in D anders? Daher ist eine Umtypisierung überhaupt kein Problem und nur ein Formalakt.

    Es wäre allerdings zulässig, einen "LKW" anders einzustufen - in Ö braucht man für LKW die engeren Grenzwerte für den Schadstoffausstoß der PKW NOCH nicht.

    Und zur Meldung über nicht zulässige Anhänger bei LKW-Versionen des Doblo (Cargo) --> ist in Österreich schon möglich, da bereits mit Anhängelasten typisiert (z.B. JTD, 2,0l 135 kW: 1500kg Anhängelast).

    Schöne Grüße
     
  18. echt-gut

    echt-gut Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ein Hallo an alle,

    die Umschreibung vom LKW (N1) zum PKW (M1) hat geklappt. Richtig, es sind überall die gleichen Motoren drin und Euro 5, aber komischer weise ist beim Maxi aufgrund des höheren Gewichtes und der höheren Anforderungen an einen PKW nur Euro 4 drin - was solls - lt Auskunft sind es nur ein Paar Gramm Co² mehr. In der KFZ-Steuer ändert sich nichts und aufgrund der M1-Zulassung (PKW) sind es, wie schon geschieben, immerhin 700,-€ weniger an Versicherung!!!
    Wer den Maxi in der PKW-Variante bestellen möchte sollte vor Auslieferung die Umschlüsselung vom Händler vornehmen lassen, damit spart man sich Zeit und Geld! - Maxi in der PKW-Variante ist somit doch möglich - ich möcht die 35cm längere Version nicht missen (habe fast meinen kompl. Umzug damit erledigen könne - in mehreren Fahrten natürlich. Zum Thema Quallität vom Doblo kann ich nur sagen - viel besser geworden - meiner ist ohne Mängel, auch im Detail, der Motor brummt wie eine Biene und geht gut ab für einen Diesel mit 105PS, der Verbrauch in der Stadt liegt bei mir bei ca. 6,7 l auf 100km.

    Viele Grüße an alle aus Berlin
     
  19. #18 helmut_taunus, 6. August 2012
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    40
    Re: Fiat Doblo Maxi PKW Combo

    Gratulation.
    Doblo Maxi als PKW (M1), Du setzt Massstaebe. Ich denke, es werden einige Deinem Pfad folgen.
    Sowas duerfte dann auch fuer den neuen Opel Combo realisierbar sein.
    Gruss Helmut
     
  20. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. thies

    thies Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ist halt schade das bisher alle von mir in der Gegend besuchten Fiat- und Opel-Händler zu diesem thema keine klare Aussage treffen konnten, daher denke ich wird es kompliziert diese dazu zu bringen die Umschluesselung vorzunehmen.
     
  22. echt-gut

    echt-gut Mitglied

    Dabei seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Händler unwillig oder zu doof ist die Umschlüsselung vornehmen zu lassen, dann sich eine Dekra-TüV Stelle suchen die das dementsprechend vornehmen kann (Bescheinigung über ein s.g. "Mehrzweckfahrzeug" mit der "M1" Zulassungung) mit den Unterlagen dann zum Kraftverkehrsamt damit die Fahrzeugpapiere geändert werden können. Sollte eine Dekrastelle damit Probleme haben, können sie in der Dekrazentrale anrufen und sich die Bestätigung holen.

    Gruß aus Berlin
     
Thema:

Fiat Doblo Maxi

Die Seite wird geladen...

Fiat Doblo Maxi - Ähnliche Themen

  1. Neue Türlautsprecher im Fiat Doblo 263

    Neue Türlautsprecher im Fiat Doblo 263: Hallo will gerne neue Lautsprecher in meinem Doblo machen, habe heute mal die Verkleidung abgenommen! Ist ein 13er schon verbaut, Hochtöner im...
  2. Drosselklappe Anlernen Fiat Doblo 1.4 Benziner 77PS

    Drosselklappe Anlernen Fiat Doblo 1.4 Benziner 77PS: Hallo zusammen, ich will bei meinen Doblo 1.4 Benziner 77 PS BJ2006 die Drosselklappe tauschen, weil der Potentiometer defekt ist. Muss man zum...
  3. Kompl. Satz Reifen auf Alufelgen für Fiat Doblo

    Kompl. Satz Reifen auf Alufelgen für Fiat Doblo: 4 Sommerreifen auf Aluett Alufelgen , hatte diese auf meinem Doblo Malibu ( Bj. 2001-2005 ) bis zur Umrüstung auf ein grösseren Alufelgen-Satz...
  4. Fiat doblo Wagenheber ab BJ 2010

    Fiat doblo Wagenheber ab BJ 2010: hallo hochdachfreunde, ich wollte am letzten WE mal die räder tauschen, und musste festellen dass in meinem combo nichtmal ein wagenheber drinne...
  5. Fiat Doblo Neulinge

    Fiat Doblo Neulinge: Hallo ihr Hochdachfans, Wir, das sind Susanne, Mario und Angelina, wohnen im schönen Dortmund und werden am 11.11 Besitzer eines Fiat Doblo...