Erfahrungen mit Connect

Dieses Thema im Forum "Ford Tourneo/Transit Connect" wurde erstellt von Anonymous, 8. September 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vieleicht kann jemand helfen,
    habe mir einen Connect TDCI gekauft, Bj 2006, 15.000km mit 1 Jahr Restgarantie von Ford.
    Beim Kauf hat man mir auf Wunsch auch eine AHZ nachgerüstet.
    Leider hat mir die Fordwerkstatt ein Elektropaket für die AHZ eingebaut wo es keine Blinker-Kontrollleuchte für Anhängerbetrieb gibt.
    Auf nachfrage sagte man mir das ist nicht mehr zwingend notwendig.
    Frage gibt es ein Elektropaket für AHZ mit Kontrollleuchte?

    Das Auto zieht ganz leicht nach rechts, ich also hin zu Ford, die haben dann vermessen und Räder über kreuz getauscht..-hat alles nichts geholfen man sagte mir "wir wissen nicht woran das liegt" bring den nochmal vorbei.

    Nun sind auch noch die Rückfahrscheinwerfer ausgefallen,
    Birnen sind ok, die Sichrung 53 ist auch ok, vieleicht hat jemand Erfahrung damit - oder weiß wo ich nach dem Fehler suchen kann.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guest

    Guest Guest

    Blinkerkontrolle:
    Wenn man Dir einen Elektrosatz eingebaut hat, bei dem der Ausfall eines Blinkers im Anhängerbetrieb durch Verkürzung des Blinkintervalls an den vorhandenen Blinkerkontrollleuchten angezeigt wird, dann ist das so in Ordnung.
    Du brauchst dann keine zusätzlichen Kontrollleuchten.

    Rückfahrscheinwerfer:
    Evtl. ist hier einfach nur der Schalter für die Rückfahrscheinwerfer kaputt, bzw. die Kontakte nicht in Ordnung.
    Wo der Schalter aber beim Connect liegt, das ist mir nicht bekannt.

    Nach Rechts ziehen:
    Hast Du schon überprüft, ob der Luftdruck in allen Reifen i.O. ist?
    Schau Dir ausserdem nochmal das Profil der Reifen an.
    Wenn die in der Werkstatt die Achse vermessen haben und anschließend die Reifen über kreuz getauscht haben, dann gehe ich mal davon aus, dass das Profil der Reifen einseitig abgefahren war.

    Gruß
    Martin

    Gruß
    Martin
     
  4. Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Rückfahrschalter:
    Prüfe mal auf der Sicherung mit einer Prüflampe 12V ob du bei "Zündung an" eine Spannung anliegen hast. Wenn ja weiter in den Motorraum, auf der Getriebevorderoberseite ist ein Schalter mit 2 Kabeln verbaut, Kabelfarben grün/gelb (geht zu den Heckleuchten) und grün/weiss (kommt von der Sicherung) wenn du auf grün/weiss Spannung anliegen hast ist die Verkabelung von der Sicherung bis zum Schalter ok. Nun verbinde mit einer Drahtbrücke oder Büroklammer die beiden Pins am abgezogenen Stecker, achte darauf das die Brücke nicht mit dem Getriebe oder anderen Metallteilen in Berührung kommt und siehe nach ob die Lampen leuchten. Wenn diese jetzt leuchten, dann ist der Schalter def., wenn nicht ist die Verkabelung zwischen Schalter und Heckleuchten unterbrochen.

    AHV: nach der gesetzlichen Regelung benötigt mann keinen Kontrolleuchten mehr, da bei Ausfall einer Lampe des Anhängers die normale Blinkerkontrolle schneller blinkt, somit ist die weitere Kontrollampe unnötig. Von Ford gibt es keinen anderen E-Satz als diesen.

    Fzg. zieht nach rechts:
    Es ist die Frage ob das Lenkrad bei Geradeauslauf schief steht oder ob das Fzg. bei Geradeauslauf auf ebener Str. ohne Sietenwind/ohne Beladung nach rechts zieht?
    Vorgehensweisen: Reifendruck bei kalten Reifen korrekt?, Profiltiefe der einzelnen Reifen innen und aussenseitig gleich?, Spur/Sturz und Nachlaufwerte wären interessant, wenn du die mir schickst kann ich alle Werte der Vorder und Hinterachse vergleichen. Wichtig ist die Werte der Vorder -und Hinterachse. Bauhöhe der Karosserie zum Boden gegenüber der Vorderachsräder und auch der Hinterachsräder bei leerem Fzg.vermessen.
    Normalerweise versucht man die Räder von hinten nach vorne, oder in weiterer Folge von links nach rechts nur vorner und/oder auch hinten zu taschen. Dies geht nicht bei laufrichtungsgebundenen Reifen.
    Wenn alles nichts hilft, die Reifen tauschen mit anderem Vergleichsfahrzeug oder zu guter letzt mußt du neue Gummis montieren.
    Da du die Vorgeschichte des Fahrzeuges nicht kennst, kann es durchaus möglich sein, das die Spurwerte durch Randsteinberührung nicht mehr korrekt sind und wenn die niur minimal verstellt sind, dann siehst du dies bei deinem Kilometerstand noch nicht eindeutig mit freiem Auge.

    Ich hoffe dir hilft dies etwas weiter oder damit du technisch bei deinem Händler etwas untermauern kannst , denn wenn er sagt er weiß nicht weiter hat er zu wenig getan. Aber gibt ihn für die Testzwecke ein paar Tage zeit. Das Räderumstecken und dauernd Probefahren verlangt etwas Zeitaufwand.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke an Fordmaster

    Vielen Dank für die ausführliche Beschreibunf zu Rückfahrleuchten,
    die Sichrung habe ich schon geprüft, war ok. Nun weiß ich ja jetzt wo der Schalter sitzt.
    Früher gab es mal Handbücher da konnte ich viel selbst machen,
    aber heute...?

    AHV:
    das die normale Lampe bzw. Kontrolle bei Ausfall der Hängerlampe schneller blinkt ist mir bekannt, aber die normalen Blinker sind extrem leise so daß mann beim Fahrbetrieb (fenster geschlossen, Radio aus, glatte Straßen) kein Blinker-Klicken höhrt - somit würde ein Ausfall der Hängerlampe erst mal nicht auffallen, denn wer schaut schon ständig auf die Blinkfrequenz im Kombiinstrument. Selbst im Fiesta meiner Frau ist das Blinker-klicken deutlich lauter.
    Ich hatte schon nen VW Bulli und nen Kangoo gehabt, die hatten so eine Kontrollleuchte.

    Fz zieht nach rechts
    Lenkrad steht gerade, die Reifen haben alle gleichen Luftdruck, das Profil ist nirgens einseitig abgelaufen und bei allen 4 Rädern identisch, es sind optisch auch keine Schäden an den Reifen erkennbar.
    Ich habe auch keine Bordsteinkante getroffen. kein Seitenwind, keine Ladung.
    Morgen wollen die Freundlichen das genauer untersuchen.
    Zu Sturz, Vorspur, Nachlauf kann ich nix sagen


    Ein weiteres Problem ist die Uhr im Tacho, die geht jeden Tag 2 bis 4 min nach, also 28 min in der Wochen. ich finde das etwas zuviel.
    Nun wollen Sie nicht so gern ran und den Tacho wechseln, sagen daß der Km Stand dann auch auf null ist.
    Aber wird der nicht dann neu eingestellt, daß der km Stand wieder stimmt?

    Frage:
    Wie lässt sich eigentlich die Innenverkleidung der A Säulen ohne Schäden entfernen und wieder befestigen. Ich will nicht mit Gewalt dumm drann ziehen.
    Möchte dort das Kabel für ein Rückfahrvideosystem verlegen
    und den Monitor da anbringen wo normalerweise ein Rückspiegel sitzen würde.

    Danke im Vorraus
     
  6. Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    AHV: es gäbe 2 Möglichkeiten, erste wäre zu der Blinkerkontrolle eine weitere irgendwo einzubauen, jedoch mußt du diese wie die Originalanzeige immer beobachten und was gäbe dies für einen Sinn?, andere Möglichkeit wäre eine Art Warnsummer leiser Ausführung einzubauen, womit du den Blinkton lauter machen könntest, dies wäre auch mit Lautstärkenregelung möglich, verlangt etwas Bastelarbeit und dieses Bauteile bekommst du beim Radiobastler.

    Uhr: Ich kenne leider nicht deine Fahrzeugausstattung, aber bei den jetzigen Ford-Modellen geht die Zeituhrsteuerung über das Radio und wird im Kombiinstrument wiedergegeben. Sollte die Uhr zu schnell oder langsam gehen, dann liegt ein Fehler im Radio vor. Derzeit sind beim Connect-Radio keine Meldungen über die Probleme bekannt.

    Tacho: es ist für den Ford-Hänlder kein Problem mit Hilfe der elektronischen Fehleranalysegeräte den Tachostand bei Austausch auf den Wert enzustellen. Dein Freundlicher sollte dies können, bzw. wenn es nur ein kleiner Händler ist verfügt er vermutlich nicht über die nötige Kenntnis, hier sollte man bei einem grösserem Händler eine Anfrage starten.

    Einseitiges ziehen des Fahrzeuges: Einen Tip gibt es noch, der Vorderachsträger lässt sich zentrieren, sollte dieser nicht genau positioniert sein, dann stimmt die ganze Geometrie nicht, dies war bei einem Bauzeitraum 01.01.2003 bis 01.12.2004 (Baucode 3C - 4T) bekannt und wurde mit Umbauten von Schwenklagern und justieren des Vorderachsträgers behoben.Produktionsseitig werden seit dem 27.08.2004 (Baucode 4E) überarbeitete Vorderwagen-Bauteile eingebaut.

    A-Säulenverkleidung: diese ist mit ein paar Clips nur gesteckt, Tip: nimm die Türdichtung vorsichtig in diesem Bereich ab, dann siehst du die Stellen der Clips, die Verkleidung kannst du dann an diesen Stellen heraushebeln. Versuche von oben nach unten zu arbeiten.

    Viel Glück bzw. halte mich am laufenden wenn du Hilfe benötigst
     
  7. knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Und warum gewht dann die Uhr im Radio in unregelmäßigen Abständen einen Tag nach? Nur das Datum ist dann falsch, die Zeitanzeige ist ok. Dieses Problem wurde auch schon in einem früheren Thread angeschnitten.

    Gruß
    knebel24
     
  8. Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Das ist jetzt eine andere AUssage, Datumsprobleme:
    Fehlersymptom: Audiosystem weist nach 48 Stunden mit ausgeschalteter Zündung ein zurückliegendes Datum auf.
    Zur Behebung der Beanstandung muss das Kombiinstrument mit einer aktualisierten Software neu programmiert werden.
    Bauzeitraum: 14.08.2006-15.01.2008
    Baucode: 6P-8B
    Montagewerk: Kocaeli
    Motor: 1.8L Endura-DI (Lynx) Diesel
    Motor: 1.8L Duratorq-TDCi (Lynx) Diesel


    ich hoffe das hilf euch


    PS:Dieses Problem wurde auch schon in einem früheren Thread angeschnitten. ---Sorry, so lange bin ich noch nicht im Forum und ich bin noch kein Superuser mit allen Rechten.


    Wenn ihr mehr Fakten benötigt, bitte PN immer mit Angabe Fgst.Nr., dann kann ich das Fzg. auslesen und genaue Angaben zur Fehlerbehung machen.
     
  9. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. knebel24

    knebel24 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Super :D , vielen Dank Fordmaster. Da werde ich gleich mal den Freundlichen drauf aufmerksam machen ;-) .

    Die Fahrzeugdaten scheinen zu stimmen. Jetzt weiß ich endlich auch, dass mein Auto türkische Wurzeln hat :idea: und keine belgischen.

    Sorry von mir :mhm: , es sollte ja kein Vorwurf sein. Ich meine nur, dass es in dem älteren Thread damals keinen Lösungsvorschlag gab. Ist doch toll, wenn man so was noch mal hochholen kann und dank neuer HDK-User eine Lösung findet :rund: :rund: :rund: .

    Viele Grüße nach Österreich, wo ich gerade am Dienstag noch am wilden Kaiser :jaja: war. Und Respekt für das 3:1 gegen Frankreich :beeten: :respekt:
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Fordmaster

    Fehler behoben:
    nach 2 Tagen Werkstatt (Ford Autohaus) kam folgendes:
    FZ zog nach rechts:
    Die komplette Trägergruppe (Hilfsrahmen) wurde gelöst und neu ausgerichtet, danach wurde nochmal genau Vermessen und der Connect fährt nun schön geradeaus.

    Rückfahrscheinwerfer - Schalter am Getriebe wurde gewechselt

    Uhr im Tacho - soll ich noch beobachten, witzig ist daß die Uhr beim Werkstattaufenthalt ganz genau ging...vorführeffekt...

    Gruss Olli
     
Thema:

Erfahrungen mit Connect

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Connect - Ähnliche Themen

  1. Braucht Elvira wirklich Spezial-Mötoröl / Erfahrungen mit Fremdwerkstätten

    Braucht Elvira wirklich Spezial-Mötoröl / Erfahrungen mit Fremdwerkstätten: Hallo Zusammen, unsere Elvira (Benziner) hat nun knapp ihr viertes Lebensjahr erreicht und 38000 Km drauf. Elvira wurde bis zum Ende der...
  2. Erfahrungen gesucht - Paulchen Heckträger & Heckklappenschan

    Erfahrungen gesucht - Paulchen Heckträger & Heckklappenschan: Leider bin ich jetzt, 'Dank' des Themas 'Rost Nähe Heckklappenschanier' (viewtopic.php?f=50&t=13844) von skip als Paulchenträgerfahrer (seit Dez...
  3. Ersatz für Combo C - Infos & Erfahrungen Eurerseits

    Ersatz für Combo C - Infos & Erfahrungen Eurerseits: Hallo miteinander, ich beschäftige mich langsam mit dem Gedanken, einen Nachfolger für unseren Combo C, 1,7cdti zu suchen. Leider ist die...
  4. Zweiter Kangoo Erfahrungen und gleich mal ein paar Fragen

    Zweiter Kangoo Erfahrungen und gleich mal ein paar Fragen: Hallo zusammen, seit knapp 2 Wochen besitze ich einen (den zweiten) Renault Kangoo Rapid als Firmenwagen. Motor ist der dCI 90, Sonderausstattung...
  5. Ausbau Alu Quadratrohre Erfahrungen??

    Ausbau Alu Quadratrohre Erfahrungen??: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit Alu-Quadratrohre für den Ausbau eines HDK's ? Würde gerne meinen Citan damit zum Camper umbauen. Und würde gerne...