Erfahrung mit carmada?

Dieses Thema im Forum "VW Caddy" wurde erstellt von Anonymous, 23. November 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi zusammen,

    kurze frage, bei http://www.carmada.de gibt es ein Trendline Maxi Sondermodell für nur 17990 €. Das ist ja schon fast zu billig. Vor allem weil Metallic, Climatic etc. sch dabei ist.

    Frage: Kennt den Laden jemand und kann was dazu sagen?

    Gruß
    Johannes
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bb

    bb Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Das scheint ein weiterer Internet Vermittler zu sein. Ich habe meinen Caddy im letzten Jahr zum Beispiel über price-optimizer.de gekauft, auch bei einem deutschen VW Vertragshändler. Am letzten Mittwoch habe ich einen Ford Ranger mit 27% und weiteren 1250€ Altfahrzeugprämie ebenfalls über einen Internet Vermittler bestellt. Null Probleme!
    Du bestellst über den Vermittler, das Autohaus schickt den Kaufvertrag, dort bezahlst du dein neues Auto bei Abholung.
    Der Vermittler erhält seine Provision vom Autohaus.
    Das Autohaus hat mehr Verkäufe und bekommt bessere Rabatte vom Hersteller.
    Das Autohaus hat nur minimalen eigenen Aufwand und verzichtet dafür auf Beratung, Vorführung, hohe Margen.
    Die lokale Laufkundschaft erhält diese Rabatte nicht.
    Das Autohaus erreicht Käufer, die sie sonst nicht hätten und kommt über die Masse der verkauften Fahrzeuge doch noch an ordentliche Gewinne.
    Es profitieren also alle, nur nicht der kleine lokale Autohändler, der sich diesem Trend verschließt. Diese kleinen Händler gibt es aber kaum mehr, denn die großen Hersteller haben ihre Händlernetze in den letzten 30 Jahren extrem konzentriert. Der früher selbstständige kleine Vertragshändler lebt im wesentlichen von seiner Werkstatt.

    Gruß, Bernhard
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin, die Firma ist kein Internetvermittler für deutsche Vertragshändler, es handelt sich um ein EU-Reimport Unternehmen. Einfach mal nach 'Carmada' oder 'ecoAgent' googeln, dann wird man fündig.

    Grüsse
    Tekas
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    und wieviel haste dann letztendlich effektiv bezahlt (motor?Extras?) ?
     
  6. bb

    bb Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    @ Tekas
    Stimmt, du hast recht. Das haben die aber gut versteckt auf ihren Internet Seiten, das findet man eigentlich nur über Google.
    Aber auch EU Neuwagen sind Neuwagen. Wenn man da sparen kann, sollte man das tun

    Gruß, Bernhard
     
  7. bb

    bb Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Noch gar nichts, der kommt erst im Februar.
    Ranger XL 1,5 Cab, silber-metallic mit Klima, rund 19600€ Endpreis incl. Überführung. Ford-D Neuwagen, kommt aber in Wirklichkeit auch aus Thailand, Zahlung bei Abholung

    Bernhard
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    ... Zahlung bei Abholung

    Diese letzten 3 Worte sind ganz wichtig und sollten bei jedem Autokauf über das Internet beherzigt werden!
     
  9. bb

    bb Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
  10. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schrankwand, 28. November 2010
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    Jedes Ding hat halt zwei Seiten. Grundsätzlich bin ich bei derlei Preisvorteilen höchst skeptisch.
     
  12. uwe f

    uwe f Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Hab unseren Touran bei eco-agent.de gekauft. Hat alles ohne Probleme geklappt, hab allerdings auch cash bezahlt. Scheint wohl zu unregelmäßigkeiten bei der Finanzierung gekommen zu sein?
     
Thema:

Erfahrung mit carmada?

Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit carmada? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsbericht drei Jahre Stadtindianer

    Erfahrungsbericht drei Jahre Stadtindianer: Nun ist er drei Jahre und knapp 50.000 Km alt geworden, der Stadtindianer. Schleife zum Geburtstag gab‘s nicht, aber eine Inspektion mit Tüv (329...
  2. Ladekantenschutz am Evalia nachrüsten -Tipps,Erfahrung?

    Ladekantenschutz am Evalia nachrüsten -Tipps,Erfahrung?: Ich habe heute den Rasenmäher über die Ladekante abstürzen lassen...großes Teil, schwer. Folge: leichte Kratzer im silberfarbenen Lack des Evalia,...
  3. Braucht Elvira wirklich Spezial-Mötoröl / Erfahrungen mit Fremdwerkstätten

    Braucht Elvira wirklich Spezial-Mötoröl / Erfahrungen mit Fremdwerkstätten: Hallo Zusammen, unsere Elvira (Benziner) hat nun knapp ihr viertes Lebensjahr erreicht und 38000 Km drauf. Elvira wurde bis zum Ende der...
  4. Erfahrung mit CustomCamp NL gesucht

    Erfahrung mit CustomCamp NL gesucht: Hallo Forumleser Wir möchten auf unseren NV200 Kastenwagen ein Hubdach von CustomCamp NL montieren. Wir benötigen kein Schlafdach, sondern nur...
  5. Erfahrungen gesucht - Paulchen Heckträger & Heckklappenschan

    Erfahrungen gesucht - Paulchen Heckträger & Heckklappenschan: Leider bin ich jetzt, 'Dank' des Themas 'Rost Nähe Heckklappenschanier' (viewtopic.php?f=50&t=13844) von skip als Paulchenträgerfahrer (seit Dez...