Zündkerzen Berlingo B9

Diskutiere Zündkerzen Berlingo B9 im Forum Citroen Berlingo & Peugeot Partner im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Hallo, ich habr folgendes Problem und weiß nicht so recht weiter... Mein Berlingo 1.6 meldete einen defekt im Abgassystem (lief gefühlt nur noch...
T

tippex

Neues Mitglied
Beiträge
2
Hallo, ich habr folgendes Problem und weiß nicht so recht weiter...
Mein Berlingo 1.6 meldete einen defekt im Abgassystem (lief gefühlt nur noch auf drei Zylinder) und ein freundlicher Pannenhelfer diagnostizierte defekte Zündkerzen. (Zündspulen ok)
Montiert waren Beru uxt13, ersatzweise als Notbehelf um mit dem Auto nach Hause zu kommen wurden LPG Kerzen montiert, mit dem hinweis diese baldmöglichst in die richtigen zu wechseln. Heute montierte ich also Beru Z184, jetzt ruckelt das Auto wieder und Lauft unrund. Beim wechsel auf die für LPG Betrieb vorgesehenen Kerzen wieder alles ok... Woran liegt das?
Danke und Grüße
 
rapidicus

rapidicus

Mitglied
Beiträge
1.644
ich verwende inzwischen tatsächlich die originalen kerzen, also hole die beim entsprechenden freundlichen.
speziell bei Ford und Renno erzielt man so die besten ergebnisse.
als konkretes beispiel sind die von meinem rapid in den katalogen falsch umgeschlüsselt, der braucht definitiv vorgezogene funkenlage, d.h. die mittelelektrode schaut etwas weiter heraus als üblich. wenn die falschen drin sind, ruckelt er bei last, wenn er noch kalt ist.

ich könnte mir vorstellen, das die von dir verbauten kerzen viel zu viel elektrodenabstand haben (früher ® 0,5mm, inzwischen ist man bei 1.3mm, mit einzelzündspulen und so geht das)
LPG kerzen haben immer wenig abstand, deshalb gehen die.

gruß, stefan
 
Z

zawen

Mitglied
Beiträge
23
Ach ja.Was für Zündspulen hat der Motor.1,6er gibts verschiedene.Wie sahen (sehen)die Kerzen aus??Was sagt der Fehlerspeicher?
 
Thema: Zündkerzen Berlingo B9
Oben