Zahnriemen (und andere Fragen) beim 1,6er 16V 110 PS

Diskutiere Zahnriemen (und andere Fragen) beim 1,6er 16V 110 PS im Citroen Berlingo & Peugeot Partner Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hi, wir wollen uns in den nächsten Tagen einen Berlingo Spacelight 1,6er 16V mit 110 PS EZ 2001 kaufen, der jetzt 107 tkm drauf hat kaufen bzw...

  1. #1 Anonymous, 09.03.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,

    wir wollen uns in den nächsten Tagen einen Berlingo Spacelight 1,6er 16V mit 110 PS EZ 2001 kaufen, der jetzt 107 tkm drauf hat kaufen bzw erstmal angucken.

    Was für einen Wechselintervall gibts für Zahnriemen und WaPu bei dem Auto?

    Gibts irgendwas worauf man bei dem Auto besonders achten muß? Beim rumsuchen hab ich ja nicht wirklich viele "Macken" gefunden.

    Danke schonmal

    Gruß

    Paddie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 12.03.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Zahnriemen muss definitiv erst bei 120 TKM gewechselt werden, war letzte Woche erst beim Händler und hab nachgefragt. Die Riemen scheinen recht robust zu sein, er kann sich nicht erinnern das mal einer kaputt gegangen ist.
    Zum Rest sag ich ert einmal nix ... du kannst Glück haben und er rollt und rollt oder Pech wie ich so dass ich ihn zurückgeben werde .... aber eigentlich ein schickes Auto für wenig Geld.
    Ich werd wahrscheinlich trotzdem auf Tourneo Connect GLX umsteigen, auch wenn ich noch einige Tausend drauflegen muss :-(
    Gruß
    Axel
     
  4. #3 Anonymous, 12.03.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin,

    das mit den 120tkm Wechselintervall ist so nicht ganz richtig, glaube ich.
    Meines Wissens nach geht das auch nach Alter des Zahnriemens, da steht imho 120tkm oder XX Jahre. Kann mich aber auch täuschen. Sinnvoll wäre es allerdings, da das Gummi des Riemens altert und spröde wird.

    Eine Wechselvorgabe für die Wapu gibt es nicht. Die wird entweder wenn sie undicht/defekt ist, oder beim Zahnriemenwechsel getauscht. Dann ist es Verbundarbeit, da die Wapu sowieso offenliegt und ein Wechsel nur geringfügig teurer ist als nur der reine Riemenwechsel. Wird oft als Abzocke bezeichnet, macht aber durchaus Sinn. Habe schon öfter auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden Zahnriemen ohne Wapu gewechselt, kurze Zeit später war dennoch eine neue Pumpe fällig, dann wurde es teuer !

    Der Berlingo ist ein sehr ausgereiftes und zuverlässiges Auto. Zu beachten gibt es eigentlich nicht viel. Bei 107tkm würde ich aber den Zahnriemenwechsel im Auge behalten, der ist bedeutend billiger als ein gerissener Riemen. :zwinkernani:
     
  5. #4 Anonymous, 12.03.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    120 TKM oder 10 Jahre steht im Serviceheft

    Das mit dem ausgereift sollte wohl so sein, isses aber leider nicht ....
     
  6. #5 Anonymous, 12.03.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Warum ? Leider scheinst du eine Krücke erwischt zu haben, aber das ist bei jedem Hersteller und bei jedem Modell möglich.
    Meine Bekannten mit den Berlis sind weitaus zufriedener als z.B. die mit den "Premiummarken".
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Und bei meinem sind es schon 160.000 km oder alle 10 Jahre (lt. Serviceheft).

    Gruß
    Martin
     
  8. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Anonymous, 13.03.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin,

    kann man Deine Einschätzung über den Berlingo auch auf den Partner ausweiten? Oder gibt es unterschiedliche Erfahrungen mit der Zuverlässigkeit bei Berli/Partner?
     
  10. #8 Anonymous, 13.03.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi,

    die Einschätzung für den Partner kannst du 1:1 übernehmen, beide Autos sind baugleich bis auf klitzekleine Ausstattungsdetails. Technisch absolut identisch.

    Na klar gibt es unterschiedliche Erfahrungen, wie überall. Wenn du unterschiedliche Erfahrungen zwischen Berli- und Partnerfahrern meinst, sicherlich NEIN, denn beide Autos sind baugleich und kommen vom selben Band, nur eben einmal mit dem Doppelwinkel und einmal mit dem Löwen. :zwinkernani:
     
Thema:

Zahnriemen (und andere Fragen) beim 1,6er 16V 110 PS

Die Seite wird geladen...

Zahnriemen (und andere Fragen) beim 1,6er 16V 110 PS - Ähnliche Themen

  1. Habe andere Prioritäten beim Kauf eines HDK

    Habe andere Prioritäten beim Kauf eines HDK: Hallo zusammen, ich suche da etwas möglichst Preiswertes für meine Familie, und für meine Hobbys. Bin 5 Jahre einen Rapit Baujahr 1999 gefahren,...
  2. Heckscheibe geht nur Teilweise und Frage zur ZV

    Heckscheibe geht nur Teilweise und Frage zur ZV: Hi, Ich hoffe Ihr könnt mir helfen...... Ich habe einen Doblo 223 mit großer Heckklappe. Punkt 1: Die Heckscheibenheizung geht nur Teilweise...
  3. VW Caddy ODER Caddy Maxi ? Und allgemeine Fragen

    VW Caddy ODER Caddy Maxi ? Und allgemeine Fragen: Hallo an alle, nun auch mein erster Post. Habe schon mal still und heimlich mitgelesen und beschäftige mich nun mehr mit dem Thema. Meine Frau...
  4. NV 200 1.6 Benzin 110 PS Kerzenwechsel

    NV 200 1.6 Benzin 110 PS Kerzenwechsel: Guten Abend, meine Frau fährt einen !.6er , Baujahr 2010. Jetzt hat er 90tm hinter sich. Ich wollte die Zündkerzen wechseln , habe auch schon die...
  5. Wer verkauft mir einen Stadtindianer, 110 PS Diesel

    Wer verkauft mir einen Stadtindianer, 110 PS Diesel: Hallo liebe Gemeinde, hat jemand zufällig o.g. Teil zuviel? Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften an: kirmse.dbr@web.de senden.