windgeräusche ab 110 km/h

Diskutiere windgeräusche ab 110 km/h im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; hallo zusammen, möchte mal ein paar meinungen zu den bei meinem auto unerträglichen windgeräuschen ab 110 sachen einholen. bin ansonsten sehr...

  1. Maasi

    Maasi Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    2
    hallo zusammen,

    möchte mal ein paar meinungen zu den bei meinem auto unerträglichen windgeräuschen ab 110 sachen einholen.
    bin ansonsten sehr zufrieden und fahre inzwischen sowieso meist um 110 km/h, was ja den nerven, der umwelt und dem verbrauch auch zu gute kommt.
    wenn ich aber doch mal schneller fahren muß, ist es eine echte zumutung wegen der lauten, pfeifenden windgeräusche vom dach. habe daraufhin mal versuchsweise einen antennenstummel anstelle der originalantenne montiert, ohne daß sich eine wesentliche linderung der geräuschkulisse ergeben hätte. in einem anderen forum hat jemand gepostet, die geräusche kämen von der oberkante der heckklappe. ab etwa 130 km/h werden die pfeifgeräusche übrigens wieder deutlich weniger, was meiner einschätzung nach aber nicht mit der relativen zunahme der sonstigen fahrgeräusche bei zunehmendem tempo zusammenhängt.

    und jetzt zu meinen fragen:
    ist eurer auch dermaßen laut oberhalb des genannten tempos?
    wo kommt das pfeifen eurer meinung nach her?
    kann man da irgenwas machen ( spoilerlippe am dach vor der heckklappe oder so?)?

    vielen dank für eure infos

    gruß maasi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 muurikka, 13.04.2012
    muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    9
    Ich würde für die Geräusche eher die Türen verantwortlich machen, ich glaube, die werden bei höheren Geschwindigkeiten durch ihre Form vom Fahrzeug "weggesogen". Steck mal spaßeshalber den Finger in die Türdichtung, während du beschleunigst, dann weißt du was ich meine.

    Grüße Jan
     
  4. #3 tofino73, 13.04.2012
    tofino73

    tofino73 Guest

    Hallo zusammen

    Ja, bei mir pfeift es auch
    Gemäss dem spanischen Forum (Finde leider den Fräd nicht mehr) kommen die Windgeräusche aus dem Falz zwischen Heckklappe und Dachrinne hinten oben wie Maasi auch schreibt.
    Dort hat ein spanischer Benutzer eine Art Schaumstoff in diesen Falz montiert und Ruhe war. Wenn jemand das Bild findet in diesem Forum wäre ich auch froh:
    http://www.furgovw.org/index.php?topic=233855.0

    Gruss aus der Schweiz
     
  5. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Also mir isses nicht aufgefallen bei meiner einzigen Fahrt bislang, wenn ich wieder mal unterwegs bin, schalt ich die Hörgeräte ein.
     
  6. #5 Knutmut, 13.04.2012
    Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Natürlich nehmen die Windgeräusche mit der Geschwindigkeit zu. Allerdings habe ich keine störenden speziell einsetzenden Geräusche ab 110km/h - selbst bei Höchstgeschwindigkeit finde ich es immernoch erträglich.
    Ich denke auch das die meisten Windgeräusche von den Türen kommen, sitzt eine Dichtung mal nicht richtig oder die Tür ist nicht korrekt eingestellt kann das schon erhebliche Auswirkungen auf die Geräuschkulisse haben.
    Ich finde die meisten Geräusche gibt es auch bei sturmähnlichen leicht seitlichen Gegenwind - da ist die Geräuschkulisse komplett verändert.
    Die spanische Geschichte mit der Heckklappe habe ich auch gelesen, läßt sich ja aber leicht austesten obs was bringt - einmal Klebeband rüber vor der nexten Autobahnfahrt und mal lauschen....
     
  7. #6 Anonymous, 15.04.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Pfeifen ist mir schon bei der ersten Autobahnfahrt sehr unangenehm aufgefallen. Laut dieses Forums ( http://www.autoexperience.de/nissan-nv2 ... -km-h.html ) scheint es sich um einen Konstruktionsfehler zu handeln (Vielleich nur die Justierung der Klappe??). Der Spalt zur Heckklappe ist auch ungewöhnlich / unnötig groß. Ich hoffe auf eine Lösung des Herstellers und werde bei der ersten Inspektion danach fragen. Solange kann ich warten, da ich das Problem bei mir erfolgreich aber nur vorübergehend abgestellt habe: Vom Verlegen von PVC Böden im Keller habe ich noch "Weich Sockel Leisten" (Ein stabiles 4cm breites PVC Klebeband) übrig, dass ich am Ende des Daches so aufgeklebt habe, dass der Spalt zur Klappe um ca 5-10mm kleiner wurde. Das Geräusch ist weg und die Klappe stößt nicht an (der Spalt ist noch groß genug). Das Band ist dunkel grau und fällt bei meinem Auto kaum auf. Das ganze hält jetzt schon 2000 km, wird aber vermutlich irgendwann wegfliegen. Die oben erwähnte "spanische Lösung" würde mich interessieren.
    PS: Da mein 110PS Diesel bei 130-140kmh unter 8l/100km bleibt, fahre ich auf längeren Strecken oft dieses Tempo.
     
  8. #7 muurikka, 15.04.2012
    muurikka

    muurikka Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    9
    Unter 8 Liter wären für mich nicht unbedingt ein Grund, diese Geschwindigkeit anzustreben, die 8 Liter braucht mein 86 PS-Diesel auch bei Vollgas nicht, soviel hat er bis jetzt nur mit Wohnwagen hinten dran genommen.

    Wenn das Geräusch von hinten kommen sollte, scheint das ein Evalia-Problem zu sein, bei mir ist es von den Türen am lautesten, liegt aber vielleicht daran, dass ich meistens vorn sitze.

    Ich habe gerade mal nachgeschaut, beim Kombi könnte ich mir vorstellen, dass die Außenkanten der Türen am Dach Geräusche verursachen, weil sie genau den Fahrwind aus den Dachsicken rechts und links auffangen, siehe Foto, ich gehe davon aus, dass es beim Evalia ähnlich aussieht.

    Grüße Jan
    [​IMG]
     
  9. #8 Knutmut, 15.04.2012
    Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Das sieht beim Evalia genauso aus an der Stelle. Sicher ist diese Kante ein Geräuschfaktor, ob man den vorn im Wagen aber so deutlich wahrnimmt ist die Frage.
    Wer mal Zeit/Laune hat kann ja mal auf einer Autobahnfahrt mal ein Tape zur Hand nehmen und testen obs dann weniger laut ist...

    Die 8 Liter bei Vollgas erstaunen mich schon, bei mir steht bei 170-180km/h Tacho (160-170km/h in echt) 12-14 Liter im BC und auch in der Momentanverbrauchsanzeige. Bei 140km/h sind es auch so um die 7,5-8Liter.
     
  10. #9 Beastie, 15.04.2012
    Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    6
    ... vermutlich ist es kein aerodynamisch zu begründendes Geräusch sondern einfach nur das Fließgeräusch von Treibstoff, der abartig schnell durch die Leitung muss? :undwech:
     
  11. Maasi

    Maasi Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    2
    guten morgen zusammen,

    war jetzt am wochenende 2x über 500 km auf der bahn unterwegs. da habe ich dann echt die nerven verloren wegen dem unerträglichen krach durch die windgeräusche, zumal ich etwas schneller unterwegs war. habe mir an der tanke ein klebeband geholt und den spalt zwischen oberkante heckklappe und dach damit abgeklebt: keinerlei (!) pfeifen mehr vom dach! jetzt werde ich mir eine dauerhafte lösung einfallen lassen.

    eine gute woche wünscht euch maasi
     
  12. #11 Beastie, 07.05.2012
    Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    6
    Bin am Weekend ein paar Kilometer ganz und gar freie Autobahn gefahren und mir ist bei besten Unwillen nichts aufgefallen, was nach einem zusätzlichen Windgeräusch aus dem Hinterbereich geklungen hätte... Tempo Bereich war da so zwischen 100.. 140... aber ich hör ich nix vom Turbopfeifen, was im Moment so gerne bei den Tests der Journale reportiert wird.. bin also u.U. auch völlig unsensibel, was diese Art von Geräuschen anbelangt ;-)

    Der Verdacht, dass es was mit der EInstellung der Hecklappe zu tun haben könnte, wurde ja schon geäußert , ggf tritt der Effekt ja dann nur bei anderen Geschwindigkeiten auf.

    Aber wie ich Nissan kenne, werden sie schnell auf das Problem reagieren - und Abklebeband in Wagenfarbe ins Zubehörsortiment aufnehmen :mrgreen:
     
  13. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
    Dedrf Evalia, den ich hier habe, hat eine Gummilippe oben an der Heckklappe, habt ihr das auch?
     
  14. Maasi

    Maasi Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    2

    NEIN!

    bitte Bildchen...

    gruß von maasi
     
  15. #14 Beastie, 07.05.2012
    Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    6
    Mhm... beim mir gibt es eine Art Kantenschutzgummi, was über die Kante der Heckklappe gzogen ist eben wie ein Kantenschutz.. aber der Schrei nach Bildern wurde in mir auch schon laut..
     
  16. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    101
  17. #16 Knutmut, 07.05.2012
    Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Den Gummi sollten da eigentlich alle haben, trotzdem deckt dieser den Spalt nicht ab der zwischen Heckklappe und Dach entsteht, Windgeräusche könnten da also trotzdem entstehen.
     
  18. #17 Beastie, 07.05.2012
    Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    6
    ... in der Tat.. so eine Dichtung habe ich auch an der Heckklappe... wobei man sich ernstfat fragen muss, wofür die sein soll :) .. weil, wenn die Klappe zu ist, kann man ganz problemlos mit der Hand an der Oberkannte der Klappe lang fahren und feststellen, dass die 'Dichtung' in dieser Stellung nicht wirklich wo anliegt.. und im offenen Zustand der Klappe scheinen auch ein paar Löcher am Rand zu entstehen, was aber nix macht, derweil das Abwasser ja eh 'um den Klappenrahmen herum abgeführt wird..

    p.s. irgendjemand glaubt beobachtet zu haben, dass nur Diesel dieses Problem haben... konnte das derweil verifiziert werden oder betrifft es einfach nicht alle Fahrzeuge, egal ob Diesel oder Benziner?
     
  19. #18 Anonymous, 07.05.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Vermutung liegt sehr nahe, dass es sich bei dieser Dichtung um die Korrekturmaßnahme des Herstellers zum Geräuschproblem handelt. Dem Photo nach, wird der Spalt im geschlossenen Zustand dadurch nennenswert verkleinert. Das funktionier sicherlich so gut wie mein (als temporär vorgesehenes) PVC Band auf der Dachseite. Leider wäre diese Nissan Gumilippe im Konflikt mit Fahrrad- Heckträger Halterungen. Ein früherer Beitragender hatte Fotos gesichtet, von „...spanischer Benutzer eine Art Schaumstoff in diesen Falz montiert...“. Ist es jemandem gelungen die zitierten Bilder ausfindig zu machen?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Knutmut, 07.05.2012
    Knutmut

    Knutmut Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    6
    Ich find den Link nicht mehr, hatte aber die Bilder gesehen , sah ziemlich hingebastelt aus.
    Also solang keiner den Test mit dem Klebeband macht und einen Probanden in der 3ten Sitzreihe den vorher- nachher Hörtest machen lässt ist das ja eh alles Spekulation ob sich da irgendwie großartig was tut an der Geräuschkulisse.
     
  22. #20 Beastie, 07.05.2012
    Beastie

    Beastie Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    6
    Mhm... also die 'Dichtung' sollte ziemlich problemlos von der Kante abziehbar bzw aufsetzbar sein.. und wenn es sein muss, kann man wohl auch einfach ein Stückle für die Halterung rausnehmen ..dann wird die Dichtung eben mehrteilig... denke das Risiko, da wirklich was zu versauen, ginge gegen Null... bleibt die spannende Frage, ob man die Dichtung zum fairen Preis irgendwo einzeln bekommt.

    Wenn das wirklich das Krach Problem lösen sollte, allemal besser als Klebeband :)
     
Thema:

windgeräusche ab 110 km/h

Die Seite wird geladen...

windgeräusche ab 110 km/h - Ähnliche Themen

  1. Heizungs-/Lüftungs-/Klima steigt ab und zu aus

    Heizungs-/Lüftungs-/Klima steigt ab und zu aus: So, noch ein Problem: Es ist vorgekommen (wenn auch extrem selten), dass die Lüftung einfach mal aussteigt. Konkreter gesagt, sie lief im...
  2. NV 200 1.6 Benzin 110 PS Kerzenwechsel

    NV 200 1.6 Benzin 110 PS Kerzenwechsel: Guten Abend, meine Frau fährt einen !.6er , Baujahr 2010. Jetzt hat er 90tm hinter sich. Ich wollte die Zündkerzen wechseln , habe auch schon die...
  3. Wer verkauft mir einen Stadtindianer, 110 PS Diesel

    Wer verkauft mir einen Stadtindianer, 110 PS Diesel: Hallo liebe Gemeinde, hat jemand zufällig o.g. Teil zuviel? Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften an: kirmse.dbr@web.de senden.
  4. Fälschungssichere Tachos ab 1.9.2017 vorgeschrieben

    Fälschungssichere Tachos ab 1.9.2017 vorgeschrieben: Keine Angst, das gilt nur für neue EG Typzulassungen ab diesem Stichtag. Facelifts fallen da wohl auch nicht drunter. Aber prinzipiell scheint es...
  5. Preis Nissan NV200 Evalia Tekna 110 PS

    Preis Nissan NV200 Evalia Tekna 110 PS: Guten Morgen, wir interessieren uns brennende für einen Nissan Evalia mit der folgenden Ausstattung Tekna 7 Sitze Diesel 110PS Klimaautomatik...