(Wild)campen zwischen Marseille und Genua

Diskutiere (Wild)campen zwischen Marseille und Genua im Camping/Umbauten und Tuning Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Wir wollen dieses Jahr die Mittelmehrküste zwischen Marseille und Genua unsicher machen. Geschlafen wird im Auto - einem nomalen Kombi, also eher...

  1. Tim

    Tim Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    51
    Wir wollen dieses Jahr die Mittelmehrküste zwischen Marseille und Genua unsicher machen. Geschlafen wird im Auto - einem nomalen Kombi, also eher unauffällig zu frei stehen.

    Könnt ihr ein paar schöne Stellen empfehlen, wo man das Auto stehen lassen kann?

    Klasse wäre es natürlich direkt bei einer kleinen Strandbucht, wo es auch noch eine Dusche gibt :)
    Aber es kann auch etwas nach hinten versetzt, dafür mit schöner Aussicht sein.
    Oder vielleicht auch mal ein Camping-Platz, um einfach auch mal ne richtige Dusche zu bekommen.

    I.d.R. werden wir an jedem Ort nur eine Nacht bleiben.

    Und gleich noch ne Frage: Gibts in der Region zuverlssige Bezugsquellen (regionaler Supermarkt o.ä.) für Gaskartuschen vom Typ MSF 1a?
     
  2. zooom

    zooom Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    126
    Kleiner Tipp: An Friedhöfen gibts fast immer Wasser und außer um Mitternacht ist es da meist sehr ruhig.
    Yachthäfen haben oft eine gut nutzbare Infrastruktur.
     
  3. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    160
    Hi, kommt stark darauf an, ob in der Hauptsaison oder außerhalb. Ich würde sagen, zumindest zwischen Marseille und Nizza wird es insgesamt eher schwierig, direkt am Meer zu stehen (und wo es gleichzeitig noch schön ist).
    Ist schon eine zeitlang her, wo ich in der Gegend war, aber i.d.R. wird die Situation nicht besser...

    Kommt natürlich drauf an, ob Du auch am Straßenrand direkt an der D559 stehen willst oder etwas ruhigeres suchst. Teilweise gibt es da so "Dreckplätze" an der Straße, wo die badenden parken, oft aber in dicht besiedeltem Gebiet.

    Aber schaut mal, was hier steht!!! Sehr interessant... ;-)
    https://www.google.de/maps/@43.3132...4I_FjUr0mj0V-L48F_-Q!2e0!7i13312!8i6656?hl=de

    (oft ist da aber zumindest WoMo-Parkverbot).

    Ich war mal auf einem sehr kleinen asphaltierten Parkplatz, aber auch direkt an der Straße, die Bucht war dennoch schön. Kann aber nicht mehr sagen, wo das war.

    Außerhalb der Saison (aber nur dann) kann es z.B. bei Hyeres möglich sein: Auf vorgelagerten der Landzunge an der "Route de Sel" nahe bzw südlich des Etangs (einfach googlen). Ansonsten auf einem der Parkplätze hinter (nördlich) der Burg (Chateau) von Hyeres, am besten auf dem oberen - vermutlich auch nur außerhalb der Saison. Ist aber dann halt nicht am Meer.

    Der Hinweis mit den Häfen ist auch richtig, aber je nach Region darf man da heutzutage oft gar nicht mehr parken oder nur kurz...und Friedhöfe sind in den meisten Fällen auch nicht in Meernähe (Ausnahmen bestätigen die Regel...)

    Rolf
     
  4. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.802
    Zustimmungen:
    451
    Ne Möglichkeit wäre noch sich die Kostenlose App von Promobil - Stellplatzfinder aufs Smartphone zu laden.

    ODER

    Bei meinwomo.net übers Internet nach geeigneten Wohnmobilplätzen Ausschau zu halten.

    Darüber würdest würdest Wohnmobilplätzen und Campingsplätze finden. Ob man als Auto-Kombifahrer überall gesehen werden mag stellt man sowieso erst vor Ort fest.

    Ich finde die Seite meinwomo.net bietet mehr Informationen zu denn Stellplätzen und der Umgebung drumherum sowie häufig viele Fotos. Gut ist wenn man sich dort Anmeldet was aber auch kostenlos ist aber einem mehr Infos so bietet und man tiefer in die Karte einsehen kann.
     
  5. Tim

    Tim Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    51
    Nicht in der Haupt-Saison. Ich fahr doch nicht nach Frankreich, wenn dort alle Urlaub haben...

    Also werde ich mal bei meinwomo.net schauen.

    Das mit dem WoMo-Parkverbot würde mich weniger stören. Ein normaler Kombi fällt eher noch weniger auf als ein HDK oder gar ein Bus/WoMo. Wenn zwischen Straße und Meer aber nur ne Hand breit Platz ist, entspricht das nicht so ganz dem, was ich suche.

    Wir müssen die Tage mal durchplanen. Ich habe das Glück, dass wir auf Arbeit gerade ne französische Praktikantin haben, die sich dort auch ein bisschen auskennt. Die muss ich auch mal aushorchen :)
     
  6. #6 Nachtdigital, 23.02.2017
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    27
    WOMO Stellplätze haben meist kein Klo da wird es schon eng oder?
     
  7. Tim

    Tim Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    51
    Das sehe ich entspannt. Das kleine Gschäft geht überall. Das große Geschäft muss irgendwo tagsüber erledigt werden. Und für den Fall der Fälle kommt ein Klappspaten mit ins Auto ;-)
     
  8. #8 Nachtdigital, 24.02.2017
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    27
    Fährste allein oder mit Frau?
     
  9. Tim

    Tim Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    51
    Frauchen ist mit dabei. Sie ist aber nicht kompliziert.
     
  10. #10 Nachtdigital, 24.02.2017
    Nachtdigital

    Nachtdigital Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    27
    Meine auch nicht, bin im Sommer in Norwegen und sicher auch das Jedermannsrecht nutzend.
    Ich war schon in der Gegend in FR und da ist es genauso dicht besiedelt wie bei uns.
     
  11. Tim

    Tim Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    51
    zurzeit scheint sich unser Schwerpunkt in Richtung Italien zu verlagern.
     
  12. #12 mawadre, 10.03.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    296
    Wir haben bisher noch immer jeden Abend einen Stellplatz am Meer gefunden, auch an der Cote d'Azur. Komischerweise sind wir mehrmals in den letzten Jahren völlig ungeplant auf Cap Ferrat gelandet. Das scheint eine bekanntermaßen nur von (Schwer) Reichen bewohnte Zweitwohnsitz-Halbinsel zu sein. Hier ist eine sehr schöne Bucht mit Sandstrand und gleich daneben ein Parkplatz, auf dem man (außerhalb der Saison) kostenlos und ungestört stehen kann. Auf der anderen Seite haben wir uns jeweils nicht getraut, über Nacht zu stehen. War vor ein paar Jahren für uns eine lustige Situation, als wir da wegen der sehr schönen Gegend mehr als eine Nacht standen und tagsüber immer so eine riesige Superyacht draußen vor der Bucht ankerte. Mit Helikopteranflug, Schnellboten und allem Pipapo. Stellte sich im Nachhinein heraus, dass das die 250 Mio USD Yacht vom Microsoft Mitgründer und Multimilliardär Paul Allen ist. Er hat auch eine Villa auf der Halbinsel. Haben wir uns mit unserem Stealth-Camping also in guter Gesellschaft befunden.
     
Thema:

(Wild)campen zwischen Marseille und Genua

Die Seite wird geladen...

(Wild)campen zwischen Marseille und Genua - Ähnliche Themen

  1. Umbau zum Minicamper

    Umbau zum Minicamper: Mein Tourneo Connect Grand 2018 wird gerade zum Minicamper umgebaut. Hatte vorher etwas anderes eingebaut, aber nun erfolgt der richtige Ausbau...
  2. Mini Camper Whatsapp Gruppe

    Mini Camper Whatsapp Gruppe: Hallo ihr Lieben Haben uns gedacht das wir eine entspannte Gruppe für Mini Camper, Van's, Busse und sonstige erstellen! Wichtig für uns ist das...
  3. NV200 Evalia Camperausbau

    NV200 Evalia Camperausbau: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier im Forum ;-) und freue mich auf einen netten Austausch. Ich habe direkt mal ein paar Fragen rund um den...
  4. Camper NV 200

    Camper NV 200: Hallo Zusammen Stelle heute unser NV 200 Camper vor. Ich habe mich vor allem auf ein niegderiges Gewicht konzentriert und alles mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden