Wie gerne würden Sie ihr Auto noch mal kaufen?

Diskutiere Wie gerne würden Sie ihr Auto noch mal kaufen? im Erfahrungsberichte Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Ein trockener Rotwein für 10-15€ die Flasche oder ein Scotch für 50-100€ / Liter ist tatsächlich erheblich besser (chemisch wie geschmacklich) als...

  1. #21 mawadre, 26.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    241
    Naja, da höre und sehe ich andere Aussagen dazu :lol:
    Der oben treffend beschriebene Effekt
    tritt auch hier auf:

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-63947536.html
    "Nur zu gut weiß die Branche, dass Blindverkostungen heikel sind. Das einzig Reproduzierbare an ihnen ist ihr nicht selten peinlicher Ausgang. Zum besten kalifornischen Chardonnay kürten Hodgsons Edeljuroren vor zwei Jahren ausgerechnet ein Billiggesöff von "Trader Joe's", dem US-Ableger von Aldi. Die Zwei-Dollar-Flasche, industriell zusammengepanscht, erschien den Prüfern köstlicher als die hochpreisige Konkurrenz aus dem Napa Valley."


    http://folio.nzz.ch/2008/april/der-weinnase-herumgefuhrt
    "Vor zehn Jahren zeigte ein französischer Önologe, dass selbst Weinkenner manchmal einen Rotwein nicht von einem Weisswein unterscheiden können.
    ...
    Für seinen berühmtesten Versuch liess er 1998 54 Studenten einen Weisswein und einen Rotwein degustieren. Die Studenten sassen in abgetrennten Kabäuschen in einem der grossen Degustationssäle der Universität und machten Notizen. Beim Rotwein schrieben sie Worte wie «dunkel», «tief», «holzig», beim Weisswein «fruchtig», «trocken», «blumig». Brochet hatte ihnen gesagt, er brauche ihre Notizen, um ein neues Degustationsprotokoll auszuarbeiten. Unter dem gleichen Vorwand degustierten sie einige Stunden später erneut einen Weisswein und einen Rotwein. Was die Studenten nicht wussten: Dieses Mal war es ein und derselbe Wein. Brochet hatte den Rotwein hergestellt, indem er den Weisswein aus dem ersten Test mit etwas Lebensmittelfarbstoff E 163 färbte.

    Die Notizen zeigten, dass kein einziger der Studenten etwas gemerkt hatte. Alle beschrieben den gefärbten Weisswein im klassischen Rotweinvokabular. Die Notizen für den Weisswein waren hingegen fast identisch mit jenen im ersten Versuch, was zeigte, dass die Studenten ihr Handwerk eigentlich verstanden. "
     
    odfi gefällt das.
  2. Anzeige

  3. HaBe

    HaBe Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    10
    Zurück zum Thema.
    Ich würde meinen Opel Combo 1,7D Bj 2015 nicht wieder kaufen.Begründung. 160 000km gefahren.
    -3 Lichtmaschinen verbraucht !
    -Radlager vorne rechts
    -Achswellenlager vorne rechts
    -alle Federn gebrochen !!
    -Startschwierigkeiten (Opel hat den Fehler nicht gefunden sondern mein freier Händler) das Thema wurde ja ausführlich behandelt.
    -Kühlerschlauch geplatzt
    -Unterdruckpumpe für Bremsverstärker

    Vom Platzangebot im Inneraum war ich begeistert.Auch von der Leistung des 1,7 CDTI !! Die Fahrleistungen waren gut.Vielleicht habe ich auch ein Montagsfahrzeug erwischt. Seit 2 Jahren Tourneo Connect.Keine Probleme.......nur das Tür auf Licht an nervt.
     
  4. #23 mawadre, 26.02.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    241
    Warten wir es mal ab - Viel Glück!

    Unseren Doblo I (Vorgänger deines Combo) haben wir auch sehr gemocht. Bis 9 Jahre und 150 tkm war er ganz unproblematisch. Ab da kam ein Problem nach dem anderen (Fensterheber wegen 10 Pfennig Plastikumlenkrolle kaputt, AGR hinüber, Turbo kaputt, Ganghebel abgebrochen, Motortotalschaden bei 185 tkm). Was man so hört sind die Autos für 10 Jahre und 150 tkm Lebensdauer ausgelegt...
     
  5. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    93
    Ich bin dafür, dass das auch für den Evalia gilt. :)
     
  6. #25 mawadre, 26.02.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    241
    Ich wäre dafür dass der Evalia doppelt so lange und so viel verträgt...
     
    odfi gefällt das.
  7. #26 thehahn, 27.02.2018
    thehahn

    thehahn Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    29
    Kann ich gut verstehen, ich fand den Combo C auch furchtbar. Ich denke das Baujahr war 2005 nicht 2015?
    Beim Innenraum bin ich allerdings nicht bei dir, ich fand den winzigen Fahrersitz unbequem und ich hatte keinen Platz für die Beine, am Knie hatte ich sogar eine stets aufgescheuerte Stelle! Bin allerdings auch über 1,90m und wohlgenährt. Der Nachfolger Combo D ist da um Längen besser, nur die Sitze sind auch nichts besonderes. Den Motor (1,7 CDTI. 100PS) fand ich ebenso schrecklich, weil der von unten nicht aus dem Quark kam (was für Turbodiesel ungewöhnlich ist) und öfter mal beim anfahren ausging. Da war der Transit Connect, den ich vorher gefahren hatte um Längen besser. Der hatte auch einen Sitz! Ich hab allerdings trotz steter Beladung an der max. Zuladung nicht die von dir aufgeführten Mängel zu beklagen gehabt.

    Gruß
     
  8. #27 thehahn, 27.02.2018
    thehahn

    thehahn Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    29
    Ich denke, im Nutzfahrzeugbereich wird eher eine Lebensdauer von sechs Jahren und 200000 km angestrebt, was auch dem Nutzungsprofil mehr entsprechen würde. 10/150 entspricht wohl eher der Golfklasse.

    Gruß
     
  9. #28 Wolfgang, 27.02.2018
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.266
    Zustimmungen:
    39
    Das bestätigt leider die "Vorurteile" gegen Fiat. Die italienische Automarke schneidet grundsätzlich bei sog. Zufriedenheitsumfragen am schlechtesten ab (z. B. D. J. Power).
    Wir hatten mal einen Citroen Nemo (wurde auch von Fiat gebaut). Tolles Raumkonzept, aber qualitativ nicht die Liga eines Berlingos.
    Gruß Wolfgang
     
  10. #29 thehahn, 27.02.2018
    thehahn

    thehahn Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    29
    HaBe s Signatur verweist, ebenso wie der Hinweis auf den 1,7 CDTI Motor von Isuzu, auf den Combo C, der noch auf dem Opel Corsa basierte. In meinem letzten Posting habe ich schon auf den Schreibfehler des Baujahres "2015" hingewiesen.
    Also keine Bestätigung von Vorurteilen sondern eher ein Hinweis auf selektive Wahrnehmung.

    Gruß
     
  11. HaBe

    HaBe Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    10
    ja ,natürlich.Naujahr war 2005 nicht 2015.

    Gruß Holger (1,74 m 75kg :mrgreen:
     
  12. #31 Schoeni, 04.03.2018
    Schoeni

    Schoeni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Also ich fahre seit 5 Jahren/60tkm Kangoo, würde das Auto aber nicht noch mal kaufen. Zu viele Kleinigkeiten die zunehmend nerven.

    Kann Euch aber beruhigen, einen VW auch nicht. Die haben sich mit dem Caddy bei mir (vor dem Kangoo) schon disqualifiziert.

    Ich freue mich auf den neuen Berlingo/Partner ähm Rifter. Das wird mein nächster HDk.
     
    odfi gefällt das.
  13. #32 mawadre, 04.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    241
    Wir drücken Dir alle die Daumen, dass es diesmal aber dann der richtige wird! :)
     
  14. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    93
    "Berlingo/Combo/Partner ähm Rifter" - wir wollen ja Opel nicht vergessen :)
     
  15. #34 Schoeni, 05.03.2018
    Schoeni

    Schoeni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Stimmt ja, als Opel kommt er auch. :)

    Mein Traum wäre ja den mit langem Radstand, aber einfacher Ausstattung, nur 1 Schiebetür, aber 5 Sitzen und robustem Laderaumboden.
    (beim Kangoo stört mich der Teppich extrem)
     
  16. #35 Wolfgang, 06.03.2018
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.266
    Zustimmungen:
    39
    Erst einmal ein herzliches Willkommen hier im HDK-Forum.
    Mein Kangoo geht schon auf die 100.000 KM, aber nerven tut mich nichts. Bis auf dreimal Probleme mit dem Kupplungsseil war noch gar nichts und es nervt auch nichts.
    Im Vergleich zum Berlingo:
    Der war schon bei 50.000 KM (habe ihn dann verkauft wegen des miserablen Fahrwerks) deutlich gealtert (z. B. die Schaltung labberig). Der Kangoo (auch als Mercedes) macht einen deutlich wertigeren Eindruck.
    Gruß Wolfgang

    Ps: ich bin trotzdem immer noch "Berlingo-Fan", der 2er war ein Klasse Auto (und ich hoffe der 4er wird wieder ähnlich)
     
    odfi gefällt das.
  17. #36 Tall1969, 01.05.2018
    Tall1969

    Tall1969 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2017
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    13
    Also falls du Spezialist mich meinst. Ich bin 2.09 (ohne Schuhe) und der Caddy war der einzige hdk in dem ich und meine Räder, die auch entsprechend größer sind, reinpassen . Ich wäre sogar soweit gegangen, das Herausnehmbare sitze kein muss sind, solange man sie halbwegs rausschrauben kann.

    Ich hab sie alle probiert, Nissan, ford, PSA, Opel, Fiat und Dacia/Renault. Mir ist das im im Grunde wurscht welche Marke ich fahre.
    Opel/Fiat ging Grad so, Ford detto.... Der Rest war zu klein. Der Caddy in der vierten Generation perfekt, in der dritten ging der gar nicht - immer bezogen darauf, dass ich reinpasse
    Und von wegen "hat sich gefeiert", wo ist das Zitat?

    Und der Caddy ist.... Sag ich Mal nach 18tkm kein schlechtes Auto.
    Wäre ich 1.80 und hätte entsprechende Räder wäre es ein Peugeot/Berlingo geworden. Deutlich preiswerter zu ergattern.

    Ansonsten kann jeder denken was er will, aber bei so pauschalen Aussagen ohne jeden Beleg denke ich mir einfach Mal Schwachsinn...
     
  18. #37 Tall1969, 02.05.2018
    Tall1969

    Tall1969 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2017
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    13
    Und wenn ihr denkt, dass alle caddyfahrer Idioten sind - nachdem ich mir die restlichen Ergüsse da durchlese - kann ich nur sagen, schau in den Spiegel und du siehst einen.
    Was geht das euch an, warum jemand keinen xy sondern einen Caddy fahren will?
    Und das bei Caddy alles Scheisse und bei xy alles super ist glaubt ihr doch wohl selbst nicht.
     
  19. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    93
    Was hast Du denn da ausgegraben? Das weiß ich doch jetzt nicht mehr, wen ich damals gemeint habe und hab auch keinen Bock, den ganzen Thread oder sogar andere nochmal zu lesen.

    Dann warst Du es wohl nicht, denn in dem damaligen Post ging es nur ums Fahrrad-reinpassen und unbestritten hat der Evalia ab der 1. Sitzreihe mehr Platz als der normale Caddy, so dass Fahrräder hinten reinstellen nichts besonderes ist und auch nur das hab ich damit ausgedrückt.
    Btw.: bei unserer letzten Fahrradtour hatte ich 8 Räder und einen Chariot-Anhänger hinten drin - das sind mal Dinge, bei denen man staunen kann! :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    93
    Wie bist Du denn drauf? Niemand wird hier sein eigenes Auto als überlegen in allen Punkten bezeichnen, weil jedes Auto auch Nachteile hat. Ist mir unklar, warum Du so eine Schärfe in die Diskussion bringst. Sinnvoller wäre es, wenn Du sachlich argumentierst anstatt so rumzutrollen.
     
  22. #40 Tall1969, 02.05.2018
    Tall1969

    Tall1969 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2017
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    13
    Und ich gratuliere Renault dazu, dass sie viele Kunden haben, die gerne Bilder gucken und deswegen das Autoderivat der Blödzeitung kaufen.
    Nachdem ich net Mal meine Küchenabfälle in sowas einwickeln mag und das deshalb a net kaufe: wieviele Personen haben den jeweils gevotet?
     
Thema:

Wie gerne würden Sie ihr Auto noch mal kaufen?

Die Seite wird geladen...

Wie gerne würden Sie ihr Auto noch mal kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Kaufgesuch Hochdachkombi

    Kaufgesuch Hochdachkombi: Hallo, wir sind auf der Suche nach einem Hochdachkombi als Camper. Wichtig ist die Bettlänge. Die sollte 2 Meter betragen. Als Kraftstoff...
  2. Verkaufe tollen Kangoo mit Campingausbau

    Verkaufe tollen Kangoo mit Campingausbau: Verkaufen unseren sehr geschätzten und scheckheftgepflegten Renault Kangoo 1.6 16V Privilege da wir jetzt ein (noch) größeres Auto brauchen Das...
  3. Aktuell noch einen Euro5 NV200 kaufen?

    Aktuell noch einen Euro5 NV200 kaufen?: Hallo, stehe gerade kurz davor einen gebrauchten NV200 Evalia mit Euro5/110PS Diesel zu kaufen. Geht der Preis für das Fahrzeug in Ordnung oder...
  4. Happy. Endlich Auto gefunden

    Happy. Endlich Auto gefunden: Moin Jungs und Mädels. Ich bin grade ziemlich happy. War so lange am Suchen, so viele km gefahren und mir Autos angesehen. Bin halt pingelig....
  5. Auf was muss ich achten bei einem Kauf von einem EU-Fahrzeug

    Auf was muss ich achten bei einem Kauf von einem EU-Fahrzeug: Hallo ins Hochdachforum. Die Würfel sind gefallen und wir wollen uns einen Berlingo zulegen. Wir wollen das Auslaufmodell kaufen der neue sieht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden