Wie gefährlich ist Seitenwind für Hochdachkombis?

Diskutiere Wie gefährlich ist Seitenwind für Hochdachkombis? im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Guten Abend, am Wochenende konnte ich mich wieder mal 800 km lang über die tolle Straßenlage meines alten Escorts freuen. Einen Focus (der ca....

  1. #1 Anonymous, 18.07.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Guten Abend,

    am Wochenende konnte ich mich wieder mal 800 km lang über die tolle Straßenlage meines alten Escorts freuen. Einen Focus (der ca. 10 cm höher als der Escort ist) bin ich auch schon mal 1000 km gefahren und war erschrocken über dessen Windanfälligkeit - zumindest im Vergleich zum Escort.

    Nun sind ja Hochdachkombis viel höher. Muss ich da bei Wind Angst haben? Wie kommt ihr so zurecht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 18.07.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!
    Da das Fahrwerk des Combos sehr gut abgestimmt ist gibt es da bei mir keine Probleme. Das soll aber nicht heißen das er es in punkto Windanfälligkeit mit einem Astra aufnehmen könnte, um mal bei Opel zu bleiben. Natürlich bietet die größere Fläche auch mehr Angrifspunkte für den Wind aber der Fahrer bekommt davon nicht allzuviel mit. Im übrigen gebe ich Dir recht, der Focus liegt um einiges schlechter auf der Strasse.

    mfg

    Georg
     
  4. #3 Anonymous, 18.07.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mein Zafira war anfälliger gegen Seitenwind.Muß auch festsellen das generrell neue Fahrzeuge(CW-Wert hin un her )um einiges anfälliger sind wie Fzg.von vor 10 Jahren.

    Mike
     
  5. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    3
    Ich denke auf Seitenwind kann man sich einstellen und entsprechend gegenlenken.
    Bei plötzlich auftretendem starken Seitenwind muß man auch schnell reagieren.
    Aber bei meinem Opel Kadett GSi war es auch nicht anders, von daher finde ich HDKs nicht besonders empfindlicher
     
  6. #5 Anonymous, 20.07.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich war erstaunt wie wenig seitenwindempfindlich mein Combo ist. Ist zwar lange her, aber ich hab meine Ente (schluchts ...) als viel kritischer in Erinnerung.
     
  7. DiDre

    DiDre Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    3
    Das Fahrwerk der Ente war aber bestimmt auhc bedeutend weicher und schlechter.
    Ergo ist die Seitenwindempfindlichkeit nicht nur von der Angriffsfläche, sondern auch vom Fahrwerk und sicherlich anderen Faktoren abhängig.
    Was würden sonst LKWs machen?
     
  8. #7 Anonymous, 22.07.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo!

    Die Ente wude ursprünglich für französische Bauern gebaut.
    Nach der Ursprungsidee musste ein Bauer mit Hut reinpassen (kein Witz) und man mit einem Korb Eier auf der Rücksitzbank unbeschadet ein Feld überquern können (ebenfalls kein Witz). Das dieses Konzept einen solchen Erfolg hatte, damit haben selbst die Konstrukteure nicht gerechnet.

    mfg

    Georg
     
  9. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 helmut_taunus, 22.07.2006
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.543
    Zustimmungen:
    217
    Hallo,
    nach 40.ooo km im Berlingo sehe ich im Seitenwind keine groesseres Thema als vorher bei Astra Caravan oder Golf2.
    Ich vermute, um den windwiderspenstigen HDK voranzubringen, muss der Motor kraeftig an der Vorderachse ziehen und stabilisiert dadurch entprechend mehr als bei windschluepfrigen Fahrzeugen.
    Gruss Helmut
     
  11. #9 Anonymous, 25.07.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo an alle und vielen Dank für die Antworten.
    Schönen Abend noch und viele Grüße

    Tilo :danke:
     
Thema:

Wie gefährlich ist Seitenwind für Hochdachkombis?

Die Seite wird geladen...

Wie gefährlich ist Seitenwind für Hochdachkombis? - Ähnliche Themen

  1. Geplänkel zum Umbau eines Hochdachkombis

    Geplänkel zum Umbau eines Hochdachkombis: ---------- m Hinterkopf feile ich schon an meinen nächsten Auto-Ausbauprojekten herum. ---------- Ich auch. Hab noch gar kein Fahrzeug...
  2. Laxe UK Richtlinien wirklich gefährlicher?

    Laxe UK Richtlinien wirklich gefährlicher?: Was ich mich immer wieder frage, wenn ich die vielen coolen Umbauten / Conversionnen in UK sehe - oder auch schon das viele Zeug was in D erlaubt...
  3. Erfahrungen mit Campingboxen für Hochdachkombis?

    Erfahrungen mit Campingboxen für Hochdachkombis?: Hallo liebe Camper, Ich möchte mir gerne eine Campingbox zulegen. Habe mich näher mit diesen Anbietern beschäftigt.... - QUQUQ Campingbox für...
  4. „Soweit die Räder rollen“ – wie weit mit der Evalia gefahren

    „Soweit die Räder rollen“ – wie weit mit der Evalia gefahren: Hallo, der nächste Urlaub kommt bestimmt ... 1.) Wie weit seid ihr eigentlich schon mit eurer Evalia in den Urlaub gerollt? Was ich meine? z.B....
  5. Allgemeine Frage bezüglich Hochdachkombis

    Allgemeine Frage bezüglich Hochdachkombis: Hey Leute, bestimmt gibt es so einen Beitrag schon aber ich hab jetzt keinen gefunden der aktuell genau meine Frage beantwortet. Ich möchte mir...