Welcher HDK?

Diskutiere Welcher HDK? im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hatte auch vor dem ersten Diesel Gas überlegt. Aber Probleme im Bekanntenkreis, die hohen Nachrüstekosten, dünnes Tankstellennetz in CH und...

  1. #21 mawadre, 23.09.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    242
    Hatte auch vor dem ersten Diesel Gas überlegt. Aber Probleme im Bekanntenkreis, die hohen Nachrüstekosten, dünnes Tankstellennetz in CH und Garagenverbote haben uns dagegen entscheiden lassen. Die ganzen Sparmaßnahmen bringen ja auch nichts, wenn dann aufgrund von erhöhtem Verschleiß teure Reparaturen kommen. Der NV200 Benzinmotor ist wohl aus Alu und war von Nissan nicht für Gasumrüstung freigegeben (höhere Temperaturen für die die Komponenten nicht gemacht wurden). Genauso die Spritspartechnik "Glide and Pulse" wo die Kupplung viel mehr belastet wird oder Start/Stop Systeme bei denen alles schneller verschleißt.
     
    Lucas15 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Welcher HDK?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Eddi1607, 23.09.2017
    Eddi1607

    Eddi1607 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube günstiger als Diesel gehts nicht mein Schwager hatte einen chevy v8 mit Gasanlage, wenn sie lief war das auch sehr gut aber meistens war irgendwas mal die einspritzdüsen mal der Verdampfer usw mindestens 1 mal im Jahr neue Zündkerzen eine endlose Liste also er hat glaube nicht gespart


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  4. urpes

    urpes Moderator

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    15
    Da bin ich mit meinem Werksgaser mal gespannt. Derzeit nach 8,5TKm und 8 Monaten Gaskosten von 414 Euro (plus Benzin 146 Euro auf Grund von Urlaub und längerer Fahrt rein auf Benzin am Anfang). Hochgerechnet bei 15% Mehrverbrauch und durchschnittlichen Kosten für Super von 1,35 Euro käme ich statt dessen auf 811 Euro plus die 146. Unterschied merke ich bislang keinen. Inspektion habe ich noch keine gehabt, Probleme aber auch nicht. Ich hoffe, das bleibt so.
     
  5. steven

    steven Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also vielen Dank noch mal für die vielen Antworten!
    Jetzt muss ich mich entscheiden- irgendwie bring ichs wohl nicht übers Herz, ein Dieselfahrzeug zu kaufen, es wird wohl ein Berlingo oder Kangoo mit LPG Antrieb werden.
    Weiß vielleicht noch jemand, was grob zu beachten ist hinsichtlich der Unterschiede bei den beiden Modellen, wenn man sie als Campingmobil ausbauen will? Sind beide dafür gleich geeignet?
     
  6. #25 helmut_taunus, 01.10.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.425
    Zustimmungen:
    462
    Berlingo Kangoo Camping Unterschiede
    .
    Hallo,
    die derzeitigen aktuellen Berlingo 3 duerften vielleicht noch nicht fuer 6ooo zu erreichen sein. Ziemlich einzigartig ist, die Lehnen der Vordersitze sind flach nach vorn zu legen. Dadurch kann ein Bett-Teil oder Gepaeck dort drauf, vor bis ans Armaturenbrett / Lenkrad. Schafft Platz hinten, fuer etwas Bodenflaeche zum Einsteigen, Schuhe umziehen, weiter ins erhoehte Bett, Standort WC, wie es in diesem Ausbau zu sehen ist. https://hochdachcamper.wordpress.com/
    .
    Die aelteren Berlingo2 hatten meist als PKW Vordersitzlehnen, die gar nicht nach vorn sondern nur langsam nach hinten zu drehen sind bis in die Waagerechte, ein Bett muesste dort drueber. Ebenso eine lange Liegelaenge in dem kuerzeren Auto. Einige Modelle allerdings (die mit nur einer Schiebetuer) haben andere Sitzen, Lehne nur wenig nach hinten, auch etwas nach vorn, andere Bettkonstruktion noetig, etwas kuerzer auch 1,95m moeglich oder etwas weniger wenn man weiter unten bleiben will. Da muss genau geguckt werden.
    .
    Berlingos rosten fast nie, einige 3er an der Motorhaube, unkritisch.
    Peugeot Partner wurden all die Jahre parallel in derselben Fabrik gebaut. Jeweils Parallelmodell, leicht andere Ausstattung, insbesondere die Pakete anders kombiniert.
    Fuers Wohnen bringen Innen-Dachboxen weniger Hoehe. Einige haben hinten leicht entnehmbare 3 Einzelsitze. Berlingo gibts in zwei Laengen, der Lange aber immer LKW.
    .
    Kangoo G2 haben alle die versenkbare Rueckbank, die Lehne geht etwas vor, die Sitzflaeche auch und zum Ende legt sich die Sitzflaeche beruehrend auf den Bodenteppich, die Lehne drauf, das Ganze oben dann tiefer als die Sitzflaeche in Sitzposition. Ausbau nur schwierig. https://media.treehugger.com/assets...velPack-ovicuo-7.jpg.650x0_q70_crop-smart.jpg
    Geht bei allen Ruecksitzen, bei manchen Ausstattungen auch beim Beifahrersitz, nie beim Fahrersitz. So kann einer auf dem Boden liegen, der zweite aber nie. Fahrerlehne vorgekippt und Bett hochgebaut wird dann aehnlich wie beim alten Berlingo2.
    Kangoo gibts in zwei Laengen, auch als PKW. Dazu die Neueren auch als Citan im anderen Autohaus.
    Kangoo fahren angeblich weicher gefedert, Berlingo hoppeln leer eher mal, nicht immer aber einige Jahrgaenge beim 3er. Beladen (mit Campingmoebeln) sollte es kein Thema sein.
    Allgemein Heckklappe oder Hecktueren waehlen, wenns geht. Klappe ist Regenschutz und braucht Platz zum Oeffnen (enge Parkluecke, Fahrradtraeger, Anhaenger) und Tueren kann man meist ohne Umbau von innen oeffnen, besser teil-zugaenglich, kein Dach, man wird beim Laden nass und es regnet rein.
    Gruss Helmut
     
    Uwe-S gefällt das.
  7. steven

    steven Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wow- dein Ausbau sieht ja wirklich Klasse aus!
    Tausend Dank für diese ausführlichen Hinweise, muss ich mir wohl noch ein paar mal in Ruhe durchlesen...
    Hab deine anderen Beiträge auch immer sehr geschätzt hier im Forum, wirklich sehr großzügig von dir und man merkt immer: hier spricht der Experte.
    Der Ausbau ist ja dann der 2. Schritt, da gibts ja zum Glück noch viel anderes Material hier im Forum.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Welcher HDK?

Die Seite wird geladen...

Welcher HDK? - Ähnliche Themen

  1. großer HDK für kleines Geld gesucht

    großer HDK für kleines Geld gesucht: Hallo zusammen, ich heisse Manu und lese hier schon eine ganze Weile mit. Ich bin, wie so viele auf der Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau...
  2. Hilfe beim Kauf eines HDK

    Hilfe beim Kauf eines HDK: Hallo, Bedingt durch einen Firmenwechsel muss ich meinen (zu klein gewordenen) Caddy abgeben und suche adäquaten Ersatz. Durch unseren 4 Monate...
  3. HDK gesucht (zum Campen)

    HDK gesucht (zum Campen): Hallo Zusammen, meine Freundin und ich möchten uns gerne einen HDK kaufen, da wir mit unserem Hobby mit einem Camper besser klarkommen als mit...
  4. Neuer gebrauchter HDK für Selbstausbau soll her...

    Neuer gebrauchter HDK für Selbstausbau soll her...: Hallo in die Runde, ich bräuchte ein bischen Kaufberatung. Ich möchte meinen Caddy Kurz (BJ,2011 - 1.6 TDI) nun nach 4 Jahren verkaufen - er...
  5. Entscheidungshilfe: welcher HDK (als Kastenwagen)

    Entscheidungshilfe: welcher HDK (als Kastenwagen): Liebe HDK-Spezialisten - bitte um Eure Hilfe: (ich hoffe, das ist das passende Forum) ich werde mir demnächst einen Kastenwagen zulegen, den ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden