Wasseruhr für Schlauchsystem gesucht

Diskutiere Wasseruhr für Schlauchsystem gesucht im Heimwerker - Haus & Garten Forum im Bereich ---> Community; Moin! Wir haben im Keller nen alten Wasserhahn, an dem wir unseren Gartenschlauch angeschlossen habe. Mit 08/15 Gardena Stecker. Dieses...

  1. #1 Big-Friedrich, 29. März 2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Moin!
    Wir haben im Keller nen alten Wasserhahn, an dem wir unseren Gartenschlauch angeschlossen habe. Mit 08/15 Gardena Stecker.
    Dieses Standardkunststoffteil, wie jeder Schlauch es hat.
    Nun möchte ich dort einen Wasserzähler anschliessen und war auf der Suche nach einem Zähler, der auch diese Schlauchanschlüsse hat.
    Fehlanzeige! Was ich funden habe, muss immer irgendwie fest am Wasserhahn montiert werden mit div. Zubehör.... was ich mir ehrlich gesagt, nicht zutraue.
    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es keinen Wasserzähler für Schlauchsysteme gibt...

    Hat jemand einen Tipp auf Lager?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. uwe f

    uwe f Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Bei ebay gibt es Wasseruhren. Der Rest ist auch nicht schwer. Je nach Wasseruhr 1/2 oder 3/4" haben die ein AG (Außengewinde). Dazu im Baumarkt ein passendes Anschlussstück mit IG(Innengewinde) kaufen.
    Wer nicht mit Hanf und Kit hantieren mag, etwas Teflonband oder sogar flüssiges Dichtmittel an das Gewinde und schrauben.
    Alternativ gibt es auch passende Schlauchanschlüsse für Gardena in 1/2 oder 3/4", dann muss ein zusätzliches Schlauchstück dazu hergestellt werden.
     
  4. #3 Big-Friedrich, 8. April 2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    "nicht schwer" ????

    Das habe ich mir auch gedacht. Also die alte Wasseruhr aus den Keller gekramt. Die sollte reichen. Leider ist die so alt und exotisch, dass ich im Baumarkt keine Anschlussstücke, Adapter o.ä. bekommen habe. Also neue Wasseruhr gekauft. Bis ich die richtigen Anschlussstücke jedoch zusammen hatte, musste ich noch zweimal hinfahren. An jeder Seite der Uhr, die ja eigentich "Zähler" heisst, hängen nun 2 Adapter. Da der Wasserhahn ziemlich weit unten sitzt, befindet sich der Anschluss nun fast auf der Erde.... aber so weit in Ordnung.
    Überglücklich, dass ich das Ding nun passend gemacht hatte, drehte ich den Hahn auf und hatte Freudentränen in den Augen. Der Zähler zählte!
    Schnell stellte ich aber fest, dass es in meinen Augen keine Tränen, sondern Wasser war. Pro Seite 2 Adapter plus Anschluss und aus jeder Verbindung spritzte das Wasser heraus. Ich hatte noch so ein Kunststoffgummiband auf Rolle liegen. Wie elastisches Tesafilm. Das brachte leider ebenso wenig Erfolg wie das Hanf, dass ich auch noch hervorgezaubert habe. Heute geht es mit der gesamten Kanone noch mal zum Baumarkt und dann soll da mal ein Fachmann einen Blick drauf werfen.....

    Puh.... viel Aufwand. Eigentlich viel zu viel, aber "man(n)" hat ja auch seinen Stolz :mrgreen:
     
  5. uwe f

    uwe f Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ja so kenne ich die Bastelstunden. Aber für einen gelegenheits Sanitärtechniker ist Teflonband oder flüssiges Dichtmittel besser.
    Das mit den passenden Übergänge ist für mich auch ein Greuel, aber ich bastel erst mal im Baumarkt zusammen, was ich mir so ausdenke.
    Na denn noch frohe Ostern
     
  6. #5 Fischotter, 9. April 2009
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bigfriedrich,

    hast Du das Gewinde der Anschlußstücke auch vorher mit einem Sägeblatt angeraut? Wenn nicht, dreht sich der Hanf mit beim festschrauben mit und da ist keine Dichtheit gewährleistet.

    Ciao

    Peter
     
  7. #6 Big-Friedrich, 9. April 2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Sägeblatt? Angeraut? Nö.... :oops:

    Danke für den Tipp!
     
  8. #7 Fischotter, 9. April 2009
    Fischotter

    Fischotter Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Tja, wenn Du Hanf benutzt hast, dann wirst Du Pech gehabt haben mit der Dichtheit. Der Hanf dreht sich beim Festziehen nämlich beim drehen mit. Daher sollte man das Gewinde der Anschlüsse anrauhen, daher Sägeblatt.
    Lernen Sanitär-Leute schon in der Lehre. Und wenn Du das berühmte weiße Dichtungsband genommen hast, hast es bestimmt im Uhrzeigerrichtung drauf gedreht? Dann das Gleiche Ergebnis wie mit Hanf, das zeug dreht sich mit beim festziehen.


    Ciao

    Peter
     
  9. Anzeige

    Hey
    hier gibt es passendes Zubehör.
    Vielleicht ist etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Big-Friedrich, 11. April 2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Haben uns jetzt Dichtungen und auch so ein Knetgummizeug besorgen.
    Ohne Erfolg! Jetzt habe ich auch keine Lust mehr.
    Nächste Woche kommt unser Hausklempner.......
     
  11. #9 Big-Friedrich, 15. April 2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    7
    Ok, Wasserzähler ist dran und tropft auch nicht. Der Fachmann war kurz da. Sieht jetzt schon anders aus, als unsere "Bastelarbeit". Die Rechnung kommt noch. Mal schauen....
    Auf jeden Fall habe ich schon gesehen, dass ein Aprilsamstag ohne besonders viel Bewässerungsarbeit rund 300 Liter Wasser gekostet hat.
    Wenn das so weiter geht, werde ich doch noch schnell einen Brunnen bohren lassen. Warten wir mal ab, bis die Regentonnen stehen und mit verwendet werden können.
     
Thema:

Wasseruhr für Schlauchsystem gesucht

Die Seite wird geladen...

Wasseruhr für Schlauchsystem gesucht - Ähnliche Themen

  1. Fernbedienung für Standheizung - Erfahrungen?

    Fernbedienung für Standheizung - Erfahrungen?: Guten Abend in die Runde, hat jemand hier im Forum auch die werkseitige, programmierbare Standheizung verbaut und Erfahrungen mit einer der im...
  2. Frage zur Scheibenantenne für DAB+ Radio (Verlegung)

    Frage zur Scheibenantenne für DAB+ Radio (Verlegung): Hallo zusammen, demnächst steht der kauf eines DAB+ Radios für den Kangoo an. Der Radioumbau dürfte nicht weiter problematisch sein. Ins Grübeln...
  3. Ganzjahresreifen für NV200 Evalia

    Ganzjahresreifen für NV200 Evalia: Hallo liebe Evalia Experten! Wir würden uns gerne die 2x jährliche Rad/Reifenwechselei und den Aufpreis für den 2 Satz incl. teurer...
  4. Hat jemand zooom drehsitze/Tische für 4 Personen getestet?

    Hat jemand zooom drehsitze/Tische für 4 Personen getestet?: Mich würde die Beinfreiheit interessieren. Auf den Fotos sieht es recht eng aus. Wie viel Abstand ist zwischen gedrehten Vordersitzen und...
  5. Innenraumgebläse für Ford Tourneo Connect 1,8 TDCI - Bj. 2008

    Innenraumgebläse für Ford Tourneo Connect 1,8 TDCI - Bj. 2008: Hallo Hochdach Community, ich bin auf der suche nach einem Innenraumgebläse / Heizgebläse für meinen Tourneo Connect 1,8 TDCI. Leider erweist...