Was muss ich beachten beim Gebraucht-Kauf?

Diskutiere Was muss ich beachten beim Gebraucht-Kauf? im Ford Tourneo/Transit Connect Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, die Frage wurde hier sicher schon 1000-fach gestellt. :roll: Das Fahrzeug der Begierde soll ein silberner Tourneo Connect 1,8 (Bj....

  1. #1 Anonymous, 01.10.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    die Frage wurde hier sicher schon 1000-fach gestellt. :roll:

    Das Fahrzeug der Begierde soll ein silberner Tourneo Connect 1,8 (Bj. 12/03 Kurzversion, Benzin, 116 Pferdchen) sein. Worauf müssen wir denn achten beim Test-Burnout? :mrgreen:

    Danke im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordmaster, 01.10.2008
    Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Vorderachse: Querlenkergummibuchsen und/oder Stabilisatorverbindungsgestänge bei hoher Laufleistung ausgeschlagen

    Getriebe im Leerlauf ohne Kupplungsbetätigung Klappergeräusche -da wäre eine Getrieberep. zu erwarten

    Rostanssatz an allen Falzen der Türkannteninnenunterseiten und/oder Motorhaubeninnenfalz, Schweller zu beiden Seiten am unteren Falz

    Reserveradbefestigung prüfen, da der Seilzug hin und wieder defekt sein kann

    Stoßdämpfer und Bremsencheck wäre immer ratsam

    Ein Blick unter die von Kunststoffbauteilen abgedeckten Radhausbögen um eventuellen Rost festzustellen
     
  4. #3 Anonymous, 01.10.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Sorry, hab ich vergessen:
    Kilometerstand des FTC lt. Händler ca. 50.000
    Kann da schon viel Rost sein?
    Mein SantaFe hatte mit 70.000 nur Rost am Auspuff und an Achsaufhängungsteilen, nix ernsthaftes. Heute isser von uns gegangen. :cry:

    @ Fordmaster: Seilzug am Reserverad? Ist das sowas wie ein Bremsfallsch... äh Bremsfallrad? Fernauslösung bei Polizeiverfolgung? :zwinkernani: :lol: Ich werf' Euch mein Rad vor's Auto! Ha! Da kriegt Ihr Angst!!! :lol: :lol: Böses, böses Ersatzrad! :twisted: OK. Genug gescherzt.

    Ein Seilzug? Wozu denn das?
     
  5. #4 Fordmaster, 02.10.2008
    Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Reserverad: Früher hatte Ford genauso wie andere Hersteller ein sogenanntes Haltegestell, die gibt es jetzt nicht mehr und das Reserverad wird mittels der Kurbel über einen Seilzug rauf und runter gelassen. Es kann natürlich vorkommen, wenn man dieses zu fest anzieht oder zu weit aufrollt, das es sich aushängt und nicht mehr funktioniert.

    Rost ist nach heutiger Sicht keine Frage der Kilometer, es beginnt ab ca. 2 Jahre bei allen Herstellern. Wir sagen zwar immer noch Rost dazu, aber in Wirklichkeit ist es eine Oberflächenoxidation eines verzinkten ungeschützten Materiales. Da es bei vielen Herstellern ab Werk keine Hohlraumversiegelung aus Einsparungsgründen gibt, kann es hie und da schon mal vorkommen, das an gewissen Stellen dies auftritt. Die Hersteller gehen meist davon aus, das der Erstkunde das Fzg. max. 5 Jahre fährt und wieder wechselt. Speziell bei den umgebördelten Kantenbereichen tritt dies häufig auf wenn man diese Stellen unzureichend versiegelt oder abdichtet. Aber mittlerweilen haben fasst alle europäischen Hersteller dieses Problem. Sie sehen in der Produktion auf Grund von Einsparungsmaßnahmen davon ab.
     
  6. #5 Anonymous, 03.10.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hi follgahs,

    bedenke aber das der Benziner in der Stadt eher durstig ist...

    Hatte hier nen älteren Prospekt liegen...weiss den Wert nicht mehr genau, aber der war beschämend hoch im Stadtverkehr.
    Aber da kann sicher jemand ne genauere Aussage treffen.

    schönes Weekend
    Michael
     
  7. #6 Anonymous, 04.10.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,
    der beschriebene Ford TC wurde heute besichtigt, weiteres Fahrzeug in der Langversion im Vorbeifahren auch noch gecheckt. Ende. Keine Fensterheber, keine Klima, Auto nicht lackiert ab Werk sondern Farbfolie. :-(
    Schade, aber so wird's nix. Einzigst die Probefahrt war positiv. Hat mich vom Fahren her an einen Bully erinnert. :rund: Sehr gutes Gefühl.
    Problem ist jetzt noch: Ich brauche nächste Woche ein Auto. Klima, EFH, Benzin, niedriger Verbrauch und massig Platz, bezahlbar und in unserer Nähe. :roll: :roll: :confused:
     
  8. NanooK

    NanooK Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    moin follgahs,

    wie geht denn das?

    Zum neuen Auto, probier mal http://www.schwabengarage.de. Ist ein riesiger Ford Händler der bundesweit mit kleineren Ford Händlern zusammenarbeitet.
    Frag mal hier nach:
    Ansprechpartner Flotten in den Niederlassungen der Schwabengarage:
    Geislingen Andreas Hammer 07331/9585-10

    Lass dich nicht von der Landkarte irritieren, viele kleine Händler sind da nicht drauf.

    ciao
    Nanook
     
  9. #8 Anonymous, 05.10.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin,

    Ja wir haben auch nicht schlecht gestaunt. Wenn der Wagen keine Abstossungen an den Türkanten gehabt hätte, wäre es uns erst beim Einsteigen aufgefallen. Die Türen waren innen weiss lackiert, das komplette Fahrzeuf profihaft mit der Weinrot-metallic-Folie beklebt. Gute Arbeit.
    :shock: :shock:

    Morgen unternehmen wir einen letzten TC- Versuch, danach wird das Projekt erstmal auf Eis gelegt. :-(
     
  10. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Anonymous, 09.10.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die letzte Probefahrt war erfolgreich! :D
    Tourneo Connect GLX 1.8 kurz:
    BJ 04/2005, 115 PS, 38 Tkm, Benzin, Silber metallic, grosse Heckklappe, Scheibenheizung v/h, Klima, Fensterheber, Sitzheizung, 6-fach CD-Wechsler, Alufelgen, Seitenairbags... :D :rund: :rund:

    @Fordmaster: Vielen Dank für die guten Tipps!
     
  12. #10 Fordmaster, 09.10.2008
    Fordmaster

    Fordmaster Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Freut mich das du ihn gekauft hast, wenn du irgendwelche Probleme oder Fragen hast gib mir Bescheid, ich versuche dir zu helfen

    Ich wünsche dir viel Glück und gute Fahrt
     
Thema:

Was muss ich beachten beim Gebraucht-Kauf?

Die Seite wird geladen...

Was muss ich beachten beim Gebraucht-Kauf? - Ähnliche Themen

  1. Sitzheizung beim Berlingo bzw. Tepee

    Sitzheizung beim Berlingo bzw. Tepee: Hallo Leute, hiermit möchte ich nochmal einen Aufruf starten. Bittet meldet euch, wer ein Problem mit der Sitzheizung im Citroen Berlingo oder...
  2. Neues Auto kaufen

    Neues Auto kaufen: Hallo in die Runde, ich bin Jonas und bin neu hier. Ich habe mich aber schon in einem anderen Beitrag vorgestellt. Ich fahre derzeit ein Audi A3,...
  3. Habe andere Prioritäten beim Kauf eines HDK

    Habe andere Prioritäten beim Kauf eines HDK: Hallo zusammen, ich suche da etwas möglichst Preiswertes für meine Familie, und für meine Hobbys. Bin 5 Jahre einen Rapit Baujahr 1999 gefahren,...
  4. Details zum gebrauchten Stadtindianer

    Details zum gebrauchten Stadtindianer: Fahrzeug ist verkauft! Ich wurde inzwischen von einigen Leuten hier gebeten, doch zusätzliche Angaben zum angebotenen Stadtindianer direkt in der...
  5. Verkaufe gebrauchten Stadtindianer ...

    Verkaufe gebrauchten Stadtindianer ...: ... weiter unten bei Treffen/Kontakte/Flohmarkt. HIER passt er eigentlich besser hin. Sorry....