Was ist da los?

Diskutiere Was ist da los? im Opel Combo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, ich fahre einen Combo Diesel Bj 2004 und habe derzeit knapp 170000 km auf der Anzeige. Ich bin heute 120 km gefahren, kurz vor meinem...

  1. #1 Anonymous, 30.10.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,
    ich fahre einen Combo Diesel Bj 2004 und habe derzeit knapp 170000 km auf der Anzeige.
    Ich bin heute 120 km gefahren, kurz vor meinem Parkplatz wollte ich den Gang einlegen - ging nicht. Der Schalthebel ist frei beweglich, lediglich der Rückwärtsgang geht noch. Wenn ich Gas gebe, fährt es sich so, als würde ich im dritten Gang anfahren - ist das "nur" die Kupplung oder könnte das noch etwas anderes sein? Ich habe keine Geräusche gehört, es war einfach beim Anfahren an der Ampel nicht mehr möglich...
    Wer kann mir helfen? Vielleicht auch mit einer Idee, was so eine Kupplung denn kostet, wenn es sie denn sein sollte?
    Danke!
    Combotine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helmut_taunus, 30.10.2010
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.541
    Zustimmungen:
    217
    Hallo,
    das duerfte nicht die Kupplung sein. eher das Gestaenge vom Schalthebel. Hast Du ne Schraube locker? Oder was gebrochen? Aeh, an dem Schaltgestaenge.
    Gruss Helmut
     
  4. #3 Anonymous, 31.10.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hatte ich auch mal. Bin gefahren und musste dann abbremsen und wollte vom 3ten in den ersten schalten und konnte den Schalthebel so bewegen.
    Wurde dann auf Garantie fertiggemacht.
    lag am Schaltgestänge.
     
  5. #4 Anonymous, 01.11.2010
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also auf Garantie wird es wohl nicht mehr laufen (die hatte ich noch nie ;-)), aber die Richtung mit dem Schaltgestänge ist wohl nicht verkehrt. Ein Freund von mir hat gestern mit der Hand die ausgehängte Konstruktion wieder eingehängt und sofort konnte ich wieder schalten. Allerdings ist das Gelenk ausgeleiert und muss ersetzt werden. Morgen früh wird sich meine Werkstatt damit auseinandersetzen, ich hoffe, es geht schnell und ist günstig ;-)
     
  6. #5 erbechri, 02.11.2010
    erbechri

    erbechri Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Meine Freundin hatte das mal an ihrem Corsa, mit dem "Wiedereinrenken" des Gelenks ging es zwar ein paar Tage gut, aber dann ist es doch wieder rausgesprungen, ich denke, du kommst um einen Ersatz nicht herum...
     
Thema:

Was ist da los?

Die Seite wird geladen...

Was ist da los? - Ähnliche Themen

  1. Wie Zentralelektrik lösen

    Wie Zentralelektrik lösen: Hi, ich möchte den hinteren Zigarettenanschluss auf Dauerplus umstellen wie bereits in einem anderen Thread beschrieben. Wer weiss, wie man den...
  2. Tepee Ausstellfenster lösen ?

    Tepee Ausstellfenster lösen ?: Hallo zusammen, Benötige mal eure Hilfe: Ich will an meinem tepee um eine Sonnenschutzfolie anzubringen, das Fenster von der Befestigung lösen....
  3. Kabelstrang Heckklappe Dobló 263/Verkleidungen lösen

    Kabelstrang Heckklappe Dobló 263/Verkleidungen lösen: Hallo, nun hat es unseren Dobló (Dobló: 1,6 Multijet Dynamic Mod. 263/2010/120000km) mit einem Kabelbruch in der Gummitülle zur großen Heckklappe...
  4. Die Mongolen sind los!

    Die Mongolen sind los!: So, nun sind sie unterwegs, die Stadtindianer aus Metzingen, die es in den nächsten 10 Monaten bis in die östliche Mongolei und zurück machen...
  5. Schaltknauf wieder lose

    Schaltknauf wieder lose: Hallo! Vergangenes Jahr im Sommer stellte ich fest, dass bei schönem, warmen Wetter der Schaltknauf lose (drehbar) ist. Wenn’s draußen wieder...