Was guter Kraftstoff ausmacht.

Diskutiere Was guter Kraftstoff ausmacht. im Fun / Off Topic / SmallTalk Forum im Bereich ---> Community; Kaufmann im Einzelhandel - Fachrichtung Tankstelle. Da ich aber auch auf der Fahrbahn arbeitete lege mein Chef Wert darauf daß ich ALLES was mit...

  1. #21 ReisKocherPilot, 03.02.2017
    ReisKocherPilot

    ReisKocherPilot Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    42
    Kaufmann im Einzelhandel - Fachrichtung Tankstelle.
    Da ich aber auch auf der Fahrbahn arbeitete lege mein Chef Wert darauf daß ich ALLES was mit Kraft- und Schmierstoffen zu tun hat wissen muss. Ich sehe mich eher als einen Tankwart mit ner kaufmännischen Ausbildung [​IMG]
    Allerdings fand ich das Thema aber eh sehr interessant.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Kategorie an. Dort wirst du sicher fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pit54

    pit54 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure interessanten Beiträge.
    Ich habe mal gelesen (war das bei ARAL?), dass man möglichst die (ultimate)-Kraftstoffe der unterschiedlichen Hersteller nicht dauernd mischen soll, weil dann die versprochene Wirkung (der Additive) nicht eintreten kann.
    Ist da evtl. was dran oder eher unter der Rubrik "Marketing" einzuordnen ?

    Ansonsten fahre ich jetzt erstmal meine "Mischung" im Tank gemütlich leer und beginne dann mal ausschließlich mit ARAL ultimate Diesel (da liegt eine Tanke am Arbeitsweg).
    Mal sehen, ob ich irgendwas bemerke im Vergleich zu bisher, und im nächsten Winter ...
     
  4. #23 Steindi, 05.02.2017
    Steindi

    Steindi Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2016
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    26
    War eigentlich drauf und dran auf Premium Diesel umzusteigen ...
    BP Ultimate + € 0,16 je Liter
    OMV MaxxMotion + € 0,19 je Liter
    Jetzt bin ich wieder am Grübeln [emoji848]Sind dann grob überschlagen 1.000 Euro Mehrkosten auf 100.000 Kilometer, mögliche Verbrauchsersparnis nicht berücksichtigt.
     
  5. #24 ReisKocherPilot, 05.02.2017
    ReisKocherPilot

    ReisKocherPilot Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    42
    Säufst du alles kreuz und quer, kotzt du später um so mehr [​IMG]
    Ich denke es geht eher darum daß man nicht nen halbvollen Tank ultimate, mit V-Power volltankt und dann nach der Hälfte mit exellium auffüllt. Dann könnte es evtl. dazu kommen daß die Additve sich gegenseitig aufheben. Ist aber nur ne Vermutung - kein Hersteller wird das ohne richtig teure Forschung herausfinden können. Wenn der Tank leer ist und man macht den mit Sprit von ner anderen Firma voll werden die jeweiligen Additive gut zur Wirkung kommen.

    Als ich den Evalia neu hatte, waren zwischen Diesel und ultimate Diesel 10ct Unterschied. Dann waren es 12ct und nun sind es 14ct.
    Wenn ich jetzt den Mittelwert von 12ct nehme, die mit meinen ~6250l multipliziere die auf den 102.000km durchs Auto gegangen sind, komme ich auf 750€ Mehrkosten. Macht 250€ pro Jahr, oder 20,83€ pro Monat.

    Ob meine Evalia wirklich weniger verbraucht kann ich nicht sagen da die Standheizung keinen extra Zähler hat.
    Ganz grobe Rechnung:
    Im Moment läuft sie morgens und abends jeweils ne halbe Stunde, sind in der Woche 6l Mehrverbrauch oder 100km weniger Reichweite.

    Du musst ja nicht nur Premiunkraftstoff tanken. 5 bis 6 Tankfüllungen hintereinander einmal pro Jahr sollten auch reichen.
    Mach es im Winter, dann hast du auch kältefesteren Diesel im Tank [​IMG]

    Ich werde meine Kiste demnächst mal auf nen Prüfstand stellen, wird zwar wenig Aussagekraft haben (dann hätte ich sowas direkt nach dem Kauf schon mal machen müssen) aber man kann dann sehen ob die 100.000km einen Leistungsverlust gebracht haben.

    Nochmal kurz an alle:
    Erwartet nur nicht daß eure Autos sofort nach den ersten 100km mit Premiumkraftstoffen abziehen wie Sau [​IMG].
    Wie der Leistungsverlust durch die Ablagerungen tritt die Leistungssteigerung schleichend ein, da sich die Ablagerungen erst langsam zurückbilden werden. Man wird irgendwann vielleicht denken daß der nen Ticken besser geht, der WOW-Effekt wird aber ausbleiben.
     
    wldrvnck gefällt das.
  6. #25 Wolftrekker, 23.03.2017
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    65
    Also, an dem tag als RKP schrieb was guter Kraftstoff ausmacht und ich mir das Video anschaute, wollte ich unbedingt wissen ob ich das an meinem NV zu spüren bekomme. Hatte Bis dato billigen Diesel getankt. Ab dem Tag war ich nur noch bei Aral tanken. Aral Ultimate Diesel. Nun bin ich fast 6000km nur mit dem Ultimate Diesel gefahren und was soll ich sagen. Der Motor ist viel leiser. Er nagelt nicht mehr so. Wenn er kalt ist schon noch aber sobald er warm gefahren ist empfinde ich ihn sogar als leise und komfortabel. Ich dachte erst, ich bilde mir das ein aber als dann meine Frau mal mit mir fuhr, so nach 4000km ultimate, fragte sie ob ich denn schon gedämmt hätte. Warum fragte ich. Sie meinte es wäre viel leiser. Also gehe ich mal davon das es keine Einbildung war denn sie wußte von meinem Selbsttest nichts. Der Wagen zieht viiiiieeeel besser. Hängt viel schöner am Gas. Kann jetzt wieder eine Einbildung sein aber auch das glaube ich nicht. Der Verbrauch hat sich nicht geändert. Habe mich dabei nicht auf die Anzeige verlassen sondern es nach jedem tanken ausgerechnet. Bleibe bei 6,4l auf 100 km.
    Mich hat der Kraftstoff überzeugt und werde genau diesen weiterhin tanken. Um die 1000 Euro Mehrkosten auf 100.000km mach ich mir keinen Kopf. 1000 Euro verrauche ich in einem Jahr und solange ich den Scheiß mache brauch ich mich um ein paar Cent am Sprit nicht ärgern. Ich habe das Gefühl dem Wagen tut es gut. Nicht das ich jetzt ne extrem innige Beziehung zu meinem Kumpel Vali hätte. :D
     
    ReisKocherPilot gefällt das.
  7. #26 janosch, 23.03.2017
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2017
    janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    15
    Ich tanke immer da, wo der Diesel am günstigsten ist. Fast immer ist das die Supermarkttankstelle, die auch noch die zweitnächste ist (kurz hinter der von Aral).

    Den im Zitat fett markierten Effekt habe ich aber auch, und zwar seitdem ich beim Tanken immer eine kleine Menge Zweitaktöl dazugebe. Ich oute mich also als sogenannter „Dieselpanscher“ (steht hier aber auch schon irgendwo im Forum). Mischungsverhältnis etwa 200:1 – auf ein bisschen mehr oder weniger kommt es bei dem geringen Preis des Öls (5 Liter für ca. 15 EUR) nun wirklich nicht an. Bei der Hauptuntersuchung wundern sie sich immer über die niedrigen Abgaswerte meines Wagens trotz nur Euro 4.

    Edit: Ölpreis korrigiert.
     
    mawadre gefällt das.
  8. #27 Steindi, 24.03.2017
    Steindi

    Steindi Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2016
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    26
    Ich bin den Winter auch mal 3 Tankfüllungen mit BP Ultimate gefahren. Ob Placebo, Einbildung oder was auch immer - es kam mir ruhiger vor und es ist ein gutes Gefühl, dem Auto was feines zu gönnen.

    Zum Verbrauch kann ich wenig aussagekräftiges sagen, erstens hat sich im selben Zeitraum meine Pendelstrecke von 40km Berg und Tal auf knapp 3km mit dem Fahrrad umgestellt und zweitens wird ja Standgeheizt.
     
  9. #28 mawadre, 24.03.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.648
    Zustimmungen:
    220
    Hm habe ja nach Euren Ausführungen ein wenig im Internet recherchiert :lol: und bin auf ein Experteninterview mit 3 Leuten aus der Mineralölbranche zum Thema 2Taktöl in den Diesel kippen gestoßen. Einhellige Meinung: für aktuelle Diesel sei das Öl Gift. Es setzt wegen der höheren Viskosität sprich Klebrigkeit die 2500 Bar Einspritzdüsen mit der Zeit zu und dann gibt's nicht mal Garantie vom Hersteller. Ausserdem reduziert es die Cetanzahl was zu Leistungsverlust führt und sich in einem leiseren Dieselmotor äußert. Ja genau! :lol:

    Link finde ich vielleicht wieder...
     
  10. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    264
    @mawadre

    Was sind schon drei Leute Im Internet ;-)
    Les mal über's Additiv: Monzol5c
    Bei Motor-Talk gibt es einen Traed >hier Klick< der alleine zur Zeit 1675 Seiten dazu führt, viel Spass beim zu lesen :mrgreen:
     
  11. #30 mawadre, 26.03.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.648
    Zustimmungen:
    220
    @Evie 1675 Seiten? Das muss ich mir für nach der Rente aufheben. Gibt's kein Executive Summary: gut oder nicht gut, nützlich oder schädlich, kaufen oder lasse - das ist hier die Frage? :lol:
     
  12. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    264
    Onkel Google hilft dier hirzu weiter, es gibt auch kürzere Traed's dazu.
    Den Rest musste mit Dir selber ausmachen. :jaja:
     
  13. #32 mawadre, 27.03.2017
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.648
    Zustimmungen:
    220
  14. Roli

    Roli Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    7
    Bezüglich Motoröl, Additiven, 2-Taktöl kann ich oil-club.de empfehlen. Da haben sich ein paar fähige Leute zusammengetan und führen das Forum, da kommen selten Stammtischparolen zu Tage:)
     
  15. #34 Graue Eminenz, 11.02.2018
    Graue Eminenz

    Graue Eminenz Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    20
    Guten Abend

    Hab vor ein paar Tagen tanken müssen und mal die teure Suppe von Aral probiert. Wie Wolftrekker schreibt hat es bei unserem Wagen schon sehr deutliche Auswirkungen schon nach paar Kilometern.

    Zieht besser,läuft ruhiger,springt besser an,wenn die Karre mal bei zu hohem Gang leicht geruckelt hat is das jetzt nicht mehr der Fall. Die Gasannahme ist deutlich weniger gummimäßig, direkter.
    Das nervt mich kolossal! Ich hab keine Lust immer den teuren Kram zu tanken,aber so macht es einfach wesentlich mehr Spaß.
    Ich werde jetzt noch zwei drei Füllungen so fahren und dann mal wieder wechseln,mal sehen ob sich was tut.

    Sorry dass ich das alte Ding hier aufmache,aber ich hab dann mal gesucht ob hier was zu steht.

    Und nein,leider hab ich keinen Schwager mit Araltanke :)

    Gruß
     
  16. #35 Steindi, 11.02.2018
    Steindi

    Steindi Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2016
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    26
    Ich handhabe es jetzt so, dass ich im Spätherbst/Frühwinter 5 Betankungen Premiumdiesel spendiere.
    Sollte Ablagerungen lösen und man ist auf der sicheren Seite, falls eine Tanke im November noch keinen Winterdiesel haben sollte.

    Beste Grüße
    Thomas
     
  17. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #36 Graue Eminenz, 13.02.2018
    Graue Eminenz

    Graue Eminenz Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    20
    Werde ich auch mal so handhaben,mal sehen wie das Auto drauf reagiert.
    Gruß Timo
     
  19. #37 mawadre, 13.02.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.648
    Zustimmungen:
    220
    Hatte vor Weihnachten mal "ERC System Reiniger für Dieselmotoren, 200ml" reingekippt. Würde gerne behaupten dass wir seit dem weniger Verbrauch haben, den Eindruck hatte ich ein wenig - aber mein "Experiment" mit der Anzahl Tests gleich eins und "gefühlten" Messwerten hat halt keinerlei Aussagekraft...
     
Thema:

Was guter Kraftstoff ausmacht.

Die Seite wird geladen...

Was guter Kraftstoff ausmacht. - Ähnliche Themen

  1. Peugeot Partner III Kraftstoff-Filter nachrüsten

    Peugeot Partner III Kraftstoff-Filter nachrüsten: Hallo Forum! Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Nachrüsten von Treibstoff-Filtern bei Partner/Berlingo? Würde mir mit meinen Dangel Partner...
  2. Guten Morgen liebes HDK-Forum

    Guten Morgen liebes HDK-Forum: Ich heisse Jörg und bin also neu hier, und das mit gutem Grund :D Ich wohne zwischen Köln und Düsseldorf, bin verheiratet und habe zwei Kinder....
  3. Ist Wild-Campen mit Aufstelldach gut möglich?

    Ist Wild-Campen mit Aufstelldach gut möglich?: Hallo zusammen, Wie sind Eure Erfahrungen mit der Kombination Aufstelldach / Schlafdach und Wild Campen. Sprich Strand, Wald, Parkplatz,...
  4. Guter Klang im Evalia

    Guter Klang im Evalia: Hallo zusammen, ich will euch hier mal zeigen, was ich die letzten zwei tage geschafft hab. :) Ich habe die beiden front Lautsprecher durch zwei...
  5. Die gute Seite der Stickoxide

    Die gute Seite der Stickoxide: "Ausgerechnet das Stickstoffdioxid von Dieselmotoren nützt der Waldgesundheit und hilft , den Anstieg des anthropogenen Kohlendioxyds wirksam zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden