W-Lan Antenne / -Verstärker für Unterwegs

Diskutiere W-Lan Antenne / -Verstärker für Unterwegs im Computer, Internet, Unterhaltungselektronik & Co. Forum im Bereich ---> Community; Und vielleicht den WLAN Kanal checken. Viele Mediatek-Chipsätze können im 2.4GHz Band nur die Kanäle 1-11 aber nicht 12+13. Gutes Tool dafür ist...

  1. grl

    grl Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    17
    Und vielleicht den WLAN Kanal checken.
    Viele Mediatek-Chipsätze können im 2.4GHz Band nur die Kanäle 1-11 aber nicht 12+13.

    Gutes Tool dafür ist unter Android die App Wifi Analyzer.

    Gruß
    Luggi
     
  2. Anzeige

  3. #22 mawadre, 05.05.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    242
    @Roadfun welche Windows Version hast Du? Auf YouTube gibt es ein paar Anleitungen, z.B. diese:

    Könnte alles mögliche sein von deaktiviertem Adapter (siehe Video oben) über inkompatible Treiber (mal die von Windows statt die auf der CD probieren) bis zu einem kaputten Exemplar (die Bewertungen auf Amazon sagen, dass zumindest einige Käufer zufrieden sind).

    Hast Du einen Windows Poweruser in der Umgebung der Dir helfen könnte?
     
  4. #23 mawadre, 05.05.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    242
    @Roadfun Noch einige Anmerkungen nachdem ich mehr in Deine Anwendung reinschauen kann: Die Elektronik sitzt im Plastikgehäuse und ist nicht gegen Regen geschützt. Also Beutel (nicht leitend!) drüber oder ins Auto.
    Ansonsten kann man auch diverse USB-WiFi Adapter nach dem Prinzip "USB-Stick am Rechner hat Anschluss für externe Antenne" nutzen. Da gibts unzählige Varianten mit schon angeschraubter Antenne, mit externer Antenne und Kabel usw. Damit ist man auch recht flexibel beim Ausprobieren unterschiedlicher Antennen (Stab, Flach, Yagi etc.). Weiterer Vorteil wäre, dass die Antenne draußen keine wasserempfindliche Elektronik enthält und somit regensicher ist. Es gibt auch einige externe Antennen, die schon einen Magnetfuß fürs Autodach haben.
    Beim Antennenstecker muss man aufpassen, dass der Buchsentyp zueinander passt. Normalerweise sollte das das Steckersystem RP-SMA sein. SMA ist typisch für etwas robustere Funkanwendungen, das RP steht für "Reverse Polarity" und bedeutet, dass die Rolle von "Männlich/Weiblich" gegenüber reinem SMA vertauscht ist.

    https://amzn.to/2rn8DJm
    https://amzn.to/2IeulZL
    https://amzn.to/2rlpgof
    https://amzn.to/2rlYdd5
    https://amzn.to/2JTR7Dn
    https://amzn.to/2HQ7ODs
     
    Dagmar gefällt das.
  5. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    66
    Ja, gute Idee. Ich schnapp mir das Teil gleich mal :)
     
    grl gefällt das.
  6. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    66
    Jetzt hab ich noch mehr Material zum Nachdenken - danke dir :)

    An die Regentüte hatte ich auch schon gedacht. Auch die Windproblematik ist mir bewusst. Ich hab mir deshalb so ne Saugdinger organisiert.
     
  7. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    66
    Also im Haus findet er das Netz. Allerdings findet er nur dieses Netz. Das Wifi vom Laptop findet noch drei weitere.
    Das heißt, theoretisch funzt es und ich muss nichts konfigurieren? Ich beschäftige mich heute abend mal in Ruhe damit. Jetzt muss ich raus zum Auto in die Sonne und noch ein bisschen rumschrauben
     
  8. #27 mawadre, 05.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    242
    Möglichkeiten:
    • Die Richtantenne ist falsch ausgerichtet
    • Die anderen Netzte sind auf 5 Ghz statt 2.4 GHz
    • Die anderen Netze sind auf Kanal 12 oder 13
    • Das Gerät ist mies
    • Alle diese Geräte sind mies
    Würde mich mal im Haus mit dem Netz über den neuen Adapter verbinden, den eingebauten temporär abschalten und dann draußen testen.
     
  9. #28 urpes, 05.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2018
    urpes

    urpes Moderator

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    15
    Eine Möglichkeit zu denen von @mawadre hätte ich noch:
    Das Ding muss ziemlich genau in die Richtung ausgerichtet werden, aus der das zu empfangende WLAN kommen sollte.

    Update: Habe meinen Bezug auf mawadre korrigiert. Vorher versehentlich Roadfun eingetragen.
     
    mawadre gefällt das.
  10. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    66
    Ich befürchte eher, das Ding taugt wirklich nichts.

    Im Erdgeschoss hatte ich mit Wifi 2 durch eine Ytongwand 4 Balken für das W-Lan. Das Laptop Wifi hatte 5.

    In der ersten Etage (= zwei Wände) hat das Laptop Wifi wie gehabt 5 Balken für unser eigenes Netz + 5 Netze aus der Nachbarschaft. Wifi 2 hat gar nichts mehr.
     
  11. #30 mawadre, 06.05.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    242
    Tja schade aber zum Glück kann man das ja zurückgeben. Das Kuratieren (Kurator, aus dem Überangebot sinnvoll und systematisch auswählen) ist, seit man über AliExpress, eBay, Amazon und Co. direkt den China-Warenhahn ins eigene Wohnzimmer hat, eine oft unterschätzte wichtige Funktion von hiesigen Großhändlern und Wiederverkäufern. Was ich auch schon für Zeit mit schlecht funktionierendem China-Mist vertan habe. Letztens hatte die Kombination diverser "Markengeräte" Made in China (USB Netzteil, USB Docking, USB Kabel) meinen teuren Laptop beim Versuch, über USB-C zu laden, geröstet. Zum Glück hat Acer das Mainboard ohne Murren auf Garantie getauscht...
     
  12. urpes

    urpes Moderator

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    15
    @Roadfun: Wobei das meinen Zusatz nicht ausschließt.
    Wenn das ein Verstärker ist, der wie eine Art Richtfunkantenne wirkt (worauf die Form für mich irgendwie hindeutet), so wird eine bestimmte Richtung verstärkt, alles andere aber abgeschwächt. Das heißt, wenn Du eine Etage tiefer gehst und zu nah dran bist und nicht auf den Router zielst, sondern schlicht horizontal in die entsprechende Richtung, gibt es keine Überschneidung der Signale von WLAN-Sender bzw. -Empfänger. Während man sich das beim Router (je nach Anzahl und Ausrichtung der Antennen) und Laptop wie eine bis mehrere Zylinder mit großem Durchmesser, aber nicht sonderlich lang, vorstellen muss, währe das bei etwas Richtfunkmäßigem ein langer Zylinder in die Ausrichtung, der dafür allerdings recht dünn wäre.
    100%ig haut das jetzt natürlich nicht hin mit den geometrischen Formen, aber vom Grundprinzip her.

    Hast Du denn im ersten Stock nur in die Richtung des Routers gezielt, aber eben das Dink gerade stehen gehabt, oder hast Du es wirklich schräg auf den Router ausgerichtet?
     
    thehahn gefällt das.
  13. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    66
    Danke Urpes. Es ist aber so, dass die Antenne auf dem Autodach stehen und das W-Lan Netz verstärken soll. Da kann ich nicht eine Stunde rumdrehen, bis ich die genau die Richtung gefunden hab. Da wirste ja blöde. Kann sein, dass ich es optimieren /besser einstellen könnte, aber wenn das Ding weniger als mein Laptop Wifi kann, das ich nicht auf irgendetwas ausrichten muss, dann hat es leider den Zweck verfehlt. :(

    Ich hab alles verpackt, geht wieder zurück - übrigens nach amazon slowakia :)
     
    urpes gefällt das.
  14. #33 mawadre, 06.05.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    242
    Ich hätte auch vermutet, dass das Ding defekt ist. So krass hätte ich die Richtwirkung nicht eingeschätzt. Wobei man sich da auch täuschen könnte. Denn wenn man sich überlegt, wie genau man Satelitenschüsseln und die ähnlich guten Flachantennen ausrichten muss, dann ist das schon denkbar.
    Aber als nächstes würde ich mal das Set aus USB Stick mit Antennenstecker, Kabel und 12 dBi Gewinnstabantenne testen. So eine Stabantenne hätte eine Richtwirkung in Form einer Disk rund um den Stab. Das würde quasi alle Netzwerke in der gleichen Ebene (Höhe) wie die Antenne verstärken und alle die unter oder über der Antenne sind abschwächen. Man müsste also nicht speziel ausrichten, nur die Höhe muss halbwegs übereinstimmen. Aber auch hier gilt: man sieht den Unterschied zwischen einer richtig guten Antenne und einer richtig schlechten nicht vorher. Die vielen chinesischen Anbieter verkaufen da halt viel Mist über ein nettes Bild und das Versprechen so und so gut zu sein. Also am besten mehrere unterschiedliche Sets testen. Das ist übrigens oft kein böser Wille sondern mangelhafte Reproduzierbarkeit und Qualität(skontrolle). Das kostet halt mehr.
     
    urpes gefällt das.
  15. #34 helmut_taunus, 23.05.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.434
    Zustimmungen:
    467
    gesehen?
     
  16. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    66
    Hallo Helmut,
    ich hatte eine Antenne von Mawadres Liste gekauft, das Ding funktioniert ähnlich und findet deutlich mehr Netze als nur das Laptop Wifi :)
    Ich hoffe, dass ich es bald in der echte Praxis testen kann :)
     
  17. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #36 mawadre, 30.05.2018
    mawadre

    mawadre Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2017
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    242
    Welches hast du gekauft?
     
  19. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    66
Thema:

W-Lan Antenne / -Verstärker für Unterwegs

Die Seite wird geladen...

W-Lan Antenne / -Verstärker für Unterwegs - Ähnliche Themen

  1. Haifischantenne

    Haifischantenne: Hallo zusammen, Ich würde gerne die Standardantenne durch eine kompakte Antenne ersetzen. Mich stört es, wenn man mal wieder beim Einfahren ins...
  2. Bild der Rückfahrkamera über Connect in Farbe oder S/W?

    Bild der Rückfahrkamera über Connect in Farbe oder S/W?: Hallo, bei meinem NV Bj 2016 wird das Bild der Rückfahrkamera auf dem Connect Monitor nur in S/W ausgegeben. Die Hilfslinien werden dagegen in...
  3. Einfacher Doblo Ausbau, wie am besten unterwegs kochen?

    Einfacher Doblo Ausbau, wie am besten unterwegs kochen?: Hallo liebe HDK-Gemeinde, Meine Freundin und ich haben unserem Doblo ein kleines Bett verpasst. Ist alles noch in der Mache, aber wir überlegen...
  4. Kangoo W 1.6 16V - Gebläse defekt

    Kangoo W 1.6 16V - Gebläse defekt: Hallo, ich habe mir einen Kangoo W 1.6 16V Bj. 2008 gekauft. Leider ist das Gebläse defekt. Ich habe das Internet durchsucht und bin immer auf das...
  5. Tütendusche ! ;-)) Die perfekte Dusche für Unterwegs

    Tütendusche ! ;-)) Die perfekte Dusche für Unterwegs: Habe mich mal wieder mit dem Projekt draußen Duschen beschäftigt :D Angetrieben aus der Überlegung wie ich auf meinen Radreise eine leichte und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden