Verbreitung Alternativer Antriebe: Neuigkeiten

Diskutiere Verbreitung Alternativer Antriebe: Neuigkeiten im Alles zu den alternativen Antrieben Forum im Bereich ---> Alternative Antriebe; Der Wandel laeuft . . . Das grosse VW Werk in Zwickau baut seit Monaten keinen Verbrenner, nur Elektro. . BMW zieht Motorenproduktion für...

?

Was haltet Ihr von den alternativen Antrieben?

  1. Was ist das?

    1 Stimme(n)
    2,1%
  2. Fahre schon / nächstes Auto wird ein Elektroauto

    7 Stimme(n)
    14,6%
  3. Fahre schon / nächstes Auto wird ein Hybrid

    3 Stimme(n)
    6,3%
  4. Fahre/Warte auf Tesla wegen der Ladeinfrastruktur

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Warte auf vernünftige Ladeinfrastruktur

    3 Stimme(n)
    6,3%
  6. Warte auf günstige Gebrauchte Elektro/Hybrid

    4 Stimme(n)
    8,3%
  7. Warte auf Infrastruktur und Auto mit Brennstoffzelle/Wasserstoff

    14 Stimme(n)
    29,2%
  8. Mein Erdgas-/Biogasauto ist doch alternativ!

    6 Stimme(n)
    12,5%
  9. Warte ab, bis Verbrenner verboten sind.

    13 Stimme(n)
    27,1%
  10. Alles Hype, wir werden noch in 100 Jahren Verbrenner fahren!

    8 Stimme(n)
    16,7%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1001 helmut_taunus, 19.11.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    1.008
    Der Wandel laeuft . . .
    Das grosse VW Werk in Zwickau baut seit Monaten keinen Verbrenner, nur Elektro.
    .
    BMW zieht Motorenproduktion für Verbrenner aus Deutschland ab
    Werk Muenchen nur Elektro Quelle
     
  2. #1002 helmut_taunus, 25.11.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    1.008
    Hallo,
    als update zur Batterieproduktion ueberhaupt und in Europa
    .
    [​IMG]
    Jaehrliche Batterieproduktion, in die Zukunft geschaetzt, weltweit
    nextbigfuture.com .. 2020/02/bloombergbatteries2030
    .
    .
    [​IMG]
    jaehrliche Batterieproduktion, Standorte in Europa, jetzt und bald, mit Kapazitaet
    Tesla Gruenheide fehlt noch
    thesmartere.de .. csm_ees_Europe_2021_Grafic_Battery_production_in_Europe_48ecdc19bd.jpg
    .
    Wir sehen heute einen beabsichtigten Hochlauf in ungeahnte gewaltige Groessenordnungen
    Hoffentlich kommen wir mit dem Ausbau der Solar- und Wind-Stromerzeugung nach. Wir brauchen ein Mehrfaches der heute vorhandenen CO2-freien Stromerzeugung, Wo eine Solar-Grossanlage steht, noch 5 weitere danebenstellen.
    Gruss Helmut
     
  3. Natic

    Natic Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2015
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    58
    PSA hat seine sämtichen HDKs (Rifter, Berlingo, Combo) für 2021 jetzt auch als BEVs angekündigt: heise.de
     
  4. #1004 helmut_taunus, 03.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    1.008
    Danke fuer den Link.
    Jetzt muessen VW und Renault nachziehen mit ihren neuen Serien fuer Kangoo und Renault /Express und Caddy. Die Welle laeuft.
     
  5. #1005 helmut_taunus, 07.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    1.008
  6. #1006 helmut_taunus, 09.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    1.008
    Batteriestrategie der EU
    Das „neue Gold“ soll Europa grün machen Stand: 08.12.2020
    .
    Leistungsstarke Batterien gelten als eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhundert. Weil die grüne Transformation ohne sie nicht funktioniert ..
    Der weltweite Markt für Batterien soll wegen des Kampfes gegen den Klimawandel in den kommenden Jahren um das 14-Fache wachsen und bereits in wenigen Jahren Dutzende von Milliarden Euro schwer sein.
    ..den überschüssigen Strom aus Solar- und Windkraft speichern, um ihn dann zu liefern, wenn er gebraucht wird. Zitatende aus Batteriestrategie: Das „neue Gold“ soll Europa grün machen - WELT
    .
    Es geht voran.
    Sie beschliessen etwas zur Zukunft, andere sind schon viel weiter. Die Weltspitze ist enteilt, unsere Regierung will demnaechst andere in die Verfolgung losschicken. Foerdern von SVolt im Saarland und Northvolt fuer VW-Autos, und weitere.
    .
    Autonomes Fahren.
    Dasselbe: Zitat: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will die Automobil- und Zulieferindustrie mit einem zwei Milliarden Euro schweren Hilfspaket ..unterstützen... Altmaier hat dazu ein Papier, das die einzelnen Maßnahmen skizziert .. Einstieg in Konzepte für autonomes Fahren .. beim autonomen Fahren machen Konkurrenten wie Tesla und die US-Internetgiganten den deutschen Herstellern die Führungsrolle streitig. Zitatende aus Peter Altmaier will Autoindustrie mit Milliardenpaket helfen
    .
    Super, unsere Fuehrung entwirft Plaene (wir tun was), andere fahren mit autonomen Autos. Wir planen etwas fuer die Zukunft, andere sind schon da angekommen. Erschreckend, wieviel Rueckstand mittlerweile.
    .
    Hier ueber eine Stunde Video, ein "Reporter" steigt ein und filmt von der Rueckbank die Fahrt. Mal reinschauen
    Achtzig Minuten fahrerlose Waymo Fahrt [VIDEO]
    Man sieht vorn raus auf die Strasse, und sieht in der Ecke rechts unten den Bildschirm hinten am Beifahrersitz. Darauf zeigt das Auto was es selber auf der Strasse und daneben erkennt. Die Fahrzeuge die rechts und links ueberholen, den Gegenverkehr auf der etwas entfernten Gegenfahrbahn, die an der Kreuzung noch kommenden Autos, vielleicht mal die beiden Ansichten vergleichen. Ich musste staunen, und so ganz sicher bin ich mir nicht, ob ich wirklich in dem Automat innendrin sitzen wollte. Doch es geht, jetzt schon und nicht spaeter.
    .
    Das Fahrzeug ist ein FiatChrysler Hybrid. Als Taxi ohne Fahrer in begrenzter Region zugelassen. Die Fahrintelligenz passt auf/ in jedes Auto. So wird ein Daimler (deutsche Fuehrungsrolle siehe oben) oder Fiat zum Zulieferer von Google und Co.
    Es gibt mehrere solche Videos, auch von Tesla und Freightliner / DaimlerLKW. Tesla versucht allein, sich nicht abhaengig zu machen und SELBST autonom zu fahren.
    .
    Vorn liegen diese Firmen
    upload_2020-12-9_10-46-23.png
    Europa biegt immerhin langsam und verspaetet auf die Spur zur Zukunft ein und denkt an verfolgen, immerhin, das ist die positive Meldung.
    .
    Gruss Helmut
     
  7. #1007 helmut_taunus, 09.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    1.008
    Lieferung "letzte Meile"
    https://www.a1.net/connectlife/wp-content/uploads/2020/04/Header_Desktop_1260x560_Lieferroboter.jpg in Estland. Der kleine Lieferroboter "Starship" ist ein Baby von Ahti Heinla, einer der Entwickler von Skype. .. Starship ist günstiger als eine Drohne Starship - Lieferservice mit Roboter - A1 #ConnectLife
    Prototypen waren mal, 2018 sagt der Chef, es fahren 100 Lieferroboter in 10 Staedten, das weiss fast niemand.
    .
    Eine Lieferung beobachtet mit Kamera.
    .
    In dieser Anwendung werden schon mal keine Parkplaetze gebraucht, keine Autos gebraucht, keine Fabrik, keine Arbeiter, keine Fahrer (nur ein kleines Aufpasserteam fuer Sonderfaelle), Umweltschutz in der City, mit autonomer elektrischer Mobilitaet.
     
    odfi und Vito gefällt das.
  8. #1008 helmut_taunus, 31.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2020
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    1.008
    Batteriestrategie der EU
    Das „neue Gold“ soll Europa grün machen. Leistungsstarke Batterien gelten als eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhundert. Weil die grüne Transformation ohne sie nicht funktioniert .. Der weltweite Markt für Batterien ....
    .
    CATL ist der größte Batteriehersteller der Welt. Im vergangenen Jahr produzierte der chinesische Konzern Batteriezellen mit einer Energiemenge von 32,5 Gigawattstunden (GWh). Auf Platz zwei und mit deutlichem Abstand folgte Panasonic aus Japan. US-amerikanische und europäische Batteriehersteller tauchen unter den Top Ten überhaupt nicht auf.
    .
    [​IMG]
    .

    .
    Wird Deutschland jetzt Batterieweltmeister?
    Peter Altmaier: "Technologische Souveränität ist am Ende das Ziel"
    .
    Generell sei Europa für einen chinesischen Konzern interessant, denn hier gibt es keine Batteriehersteller. Es gibt ein Defizit an Erfahrungen und Lieferketten.
    .
    Auslaendische Firmen in Deutschland
    Tesla will in Brandenburg spaeter auch Batterien fertigen, fuer Tesla Autos.
    Der chinesische Batterie-Konzern CATL baut in Thüringen sein erstes europäisches Werk. Dort sollen Akkus unter anderem für E-Autos von BMW produziert werden
    SVolt .. Investment im Saarland: "Unser erster Kunde ist in Frankreich."
    Wird Deutschland jetzt Batterieweltmeister? | DW | 27.11.2020
    .
    Unter Beteiligung inlaendischer Firmen in Deutschland
    Northvolt und VW sind Partner bei Batterieherstellung. 2024 Start der Batteriezellen-Produktion für Volkswagen 16 Gigawattstunden in Salzgitter
    PSA Opel .. mit Total Saft wollen ab 2024 Batteriezellen in Kaiserslautern fertigen, bis zu 24 GWh
    .
    Wir sehen eine Aufholjagd. Die kommenden Fabriken in Deutschland wuerden sich auf obere Plaetze schieben, falls die jetzigen Spitzenreiter (Tabelle oben) keinerlei Wachstum in den verbleibenden 5 Jahren bis dahin erzielen sollten. Undenkbar, denn derzeit sind Wachstumsraten von 50 bis 70 Prozent normal. 50 Prozent jaehrlich 5 Jahre lang sind 750 Prozent zusammen. Dann sind die anderen 7x so gross, und Deutschland immer noch unter "ferner liefen", selbst wenn davon ein Werk in Deutschland arbeitet.
    Catl selbst will 2024 die 830 GWh erreichen.
    .
    [​IMG]
    .
    Gruss Helmut
     
  9. #1009 helmut_taunus, 06.01.2021
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    1.008
  10. #1010 helmut_taunus, 08.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2021
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    1.008
    Kein E-Auto, keine Chance:
    Dieser beliebte Auto-Hersteller gibt auf
    Mitsubishi
    Der japanische Autohersteller Mitsubishi will vorerst keine neuen Modelle mehr nach Europa bringen. Das hat der Autobauer auf seiner gestrigen Vorstandssitzung bekannt gegeben. „Wir haben beschlossen, die Einführung neuer Modelle auf dem europäischen Markt einzufrieren“
    .
    Daimler
    Bei Mercedes etwa steht die B-Klasse vor dem Aus. Das Unternehmen möchte künftig mehr inden E-Smart investieren. Ein chinesisches Produkt
    .
    VW
    Der Golf 8 ist der letzte Golf der Geschichte
    mehr ..
    .
    2020
    Der Automarkt in Deutschland ist im vergangenen Jahr .. um 19 Prozent geschrumpft.
    Während der Gesamtmarkt schrumpfte, konnten elektrifizierte Fahrzeuge stark zulegen.
    Neuanmeldungen von rein batteriebetriebenen Autos verdreifachte sich
    Tesla Zulassungen stiegen hierzulande um fast 56 Prozent
    Die Anteile von Benzinern und Diesel fielen derweil um jeweils rund ein Drittel
    mehr ..
    .
    So siehts aus Anfang 2021. Wann wird es wieder wie vor Corona? Am Automarkt nie.
    Gruss Helmut
     
    odfi gefällt das.
  11. Vito

    Vito Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Guten Abend Helmut,

    Bezieht sich Deine Aussage zu Mitsubishi auf die alte Meldung vom Juli oder ist das neu?
    Weil das inzwischen wieder anders aussehen soll:
    (link darf ich noch nicht einfügen, aber es ist zumindest ein neues Fahrzeug angekündigt und soll wohl weitergehen)
    (wir hatten fast 6 Jahre einen Outlander und waren hochzufrieden).

    An Deiner grundsätzlichen Aussage ändert das natürlich nichts...

    Schönen Abend
    Stefan
     
  12. rocco81

    rocco81 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2020
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    25
  13. #1013 helmut_taunus, 19.01.2021
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    1.008
    Hallo,
    hab ich anschliessend auch mitbekommen, Mitsubishi wollte sich zurueckziehen und tut es doch nicht.
     
  14. #1014 helmut_taunus, 19.01.2021
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    1.008
    Hallo,
    Auto mit Solarzellen
    soll beim Sion maximal 35 km am Tag bringen, wenn die Sonne mal richtig wirkt. Egal ob parken oder fahren. Aufladen unterwegs. In der Stadt ne Stunde fahren und der Akku ist so voll wie gestern. Nicht an jedemTag, aber immerhin. Sagen wir 200 Tage x35 sind 7ooo km im Jahr kostenlos.
    .
    Richtig neu scheint zu sein, die Solarzellen gebogen und flaechig gebogen aufzubringen. Also haettest Du eine Plastikfolie, kannst Du sie zwar um eine Rundung lege, aber nicht um zwei Radien gleichzeitig. Dafuer wuerde man einen Keil rausschneiden, oder eine Falte legen. Wie sie dies bei Sono Motors machen wollen, hab ich noch nicht verstanden. Patentfaehig? Bringt es Lizenzeinnahmen?
    .
    Gruss Helmut
     
    odfi gefällt das.
  15. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    224
    Ich seh da ein ganz anderes Einsatzgebiet... zur Arbeit (so 10-15km) - tagsüber in der Sonne parken - abends nach Hause (vielleicht noch beim einkaufen vorbei)... Das führt dazu, dass man während des normalen Lebens als Städter gar nicht mehr Strom tanken muss. Vielleicht wenns zuviel bedeckt ist, dann noch abends zu Hause nachladen, aber oft eben auch nicht. Sehr verlockende Vorstellung.
     
  16. rocco81

    rocco81 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2020
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    25
    Auf dem Dach + Motorhaube eines HDK oder Bus ließe sich schon einiges an PV unterbringen.
    Zumindest im Sommerhalbjahr müsste ich wohl nur auf Langstrecken Laden.
    Fetter Akku + Wärmepumpen(Stand)heizung + Standklima + PV integriert = tolle Basis als Minicamper.
     
  17. #1017 Ildefonso, 20.01.2021
    Ildefonso

    Ildefonso Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    15
    Ich finde das System mit den integrierten Solarzellen auch interessant und habe einen SION für mich reserviert. Ich hoffe, dass Sonomotors durchhält und das Auto auch wirklich auf den Markt bringen kann. Die integrierte Leistung müsste bei ca. 1kWp liegen. Das würde bei optimaler Ausrichtung grob geschätzt ca. 1000 kWh / Jahr produzieren. Da die PV-Module jedoch um das Auto verteilt sind, würde ich dann eher von 500 - 600 kWh / Jahr ausgehen. Bei einem angenommen Verbrauch von 20 kWh/ 100 km wären das dann immerhin noch 2.500 - 3.000 km / Jahr mit selbst produziertem Sonnenstrom.
     
    odfi gefällt das.
  18. rocco81

    rocco81 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2020
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    25
  19. racky

    racky Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2020
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    21
  20. #1020 helmut_taunus, 28.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2021
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    1.008
    Hallo,
    wieder mal Input, welchen Standard die "elektrische Mobilitaet an sich" erreicht (nicht speziell Hochdachkombi).
    .
    Tesla neues Model S ; 800km Reichweite ( Weltspitze? ) ; Null auf Hundert 2,1 Sekunden ; Hoechstgeschwindigkeit 320 km/h ; ueber 1000 PS. Das braucht mMn keiner, zeigt aber die Moeglichkeiten der Technologie, wenn es denn im Herbst so realisiert wuerde.
    .
    die neuen Gegner der deutschen Autoindustrie
    kommen aus dem Fertigungsland China mehr..
    SAIC mit MG ZS EV
    Geely mit Polestar
    BMW IX3
    Aiways U5
    Xpeng G3
    .
    Xpeng P7 derzeit noch nicht nach Europa
    Dacia Spring
    Nio EC6
    Nio ES6
    Nio ES8
    Suda SA01 (von ADAC schlecht getestet)
    Byton mit M-Byte
    SAIC mit Maxus EV80 ( Ducato-Klasse )
    SAIC mit Maxus Deliver3
    .
    Canoo (amerikanischer Hersteller, hat noch keine Produktion)
    https://thumbor.forbes.com/thumbor/960x0/https://specials-images.forbesimg.com/imageserve/5e2614148b6cf300071c84c5/960x0.jpg?fit=scale
    https://thumbor.forbes.com/thumbor/960x0/https://specials-images.forbesimg.com/imageserve/5e42f433a854780006b10658/960x0.jpg?cropX1=44&cropX2=1839&cropY1=0&cropY2=886
    .
    Gruss Helmut
     
Thema:

Verbreitung Alternativer Antriebe: Neuigkeiten