Verbrauchsanzeige gibt 14 Liter an

Diskutiere Verbrauchsanzeige gibt 14 Liter an im Fiat Doblo Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo nach der ersten Kennenlernphase mit meinen Doblo stellt sich nun u.a. die Frage, wieso in der Verbrauchsanzeige zwischen 14 und 15,7...

  1. #1 Anonymous, 23.08.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo

    nach der ersten Kennenlernphase mit meinen Doblo stellt sich nun u.a. die Frage, wieso in der Verbrauchsanzeige zwischen 14 und 15,7 Liter für 100 Km angezeigt wird.

    Der Verbauch liegt rechnerisch (nach dem Volltanken) bei 7,25 Liter.

    Auch der Tacho wird mind. ab 130 kmh mehr zum Schätzeisen, GPS-Messung ergibt 130 Kmh - Doblo Tacho ca 140 oder mehr kmh.
    Zudem fängt die Tachnadel ab 130 zum hin- und herpendeln an, was bei höherer Geschqwindigkeit zunehmend mehr wird.

    Ein ungenauer Tacho aber wohl nicht so selten zu sein, die Verbauchsanzeige dagegen bereitet mir Gedanken.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen, sagt die ungenaue Verbrauchsanzeige etwas hintergündiges aus ?
     
  2. #2 nextdoblo, 23.08.2009
    nextdoblo

    nextdoblo Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    teile mal 100km durch 14l :zwinkernani:
    dann kommst Du der Antwort nahe... :rund:

    die Anzeige zeigt also den Verbrauch in KM pro Liter an !

    Allerdings wohl nur bis zu einem bestimmten Baujahr...
    unser Tripcomputer zeigt bereits die verständlicheren Liter pro 100Km an.
     
  3. daisy

    daisy Moderator

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    3
    Cool, eine ausländische Programmierung. :mrgreen:
    Aber ist das Schwanken der Tachonadel denn auch normal?
     
  4. #4 Anonymous, 24.08.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Guten Morgen

    >> teile mal 100km durch 14l
    >> dann kommst Du der Antwort nahe...
    >> die Anzeige zeigt also den Verbrauch in KM pro Liter an !

    ohweiha , da muss man erstmal drauf kommen. löl - Danke

    Jo das macht wohl mathematisch Sinn. Da ich nicht mit dem Taschenrechner am Steuer sitze und Kopfrechnen nicht so sehr ausgeprägt ist, werde ich diese Anzeige künftig wegschalten :)

    Bleibt noch der pendelnde Tacho, vielleicht weiß hier jemand mehr darüber ? Beim Motorrad war das immer ein Zeichen dafür, dass die Tachowelle so langsam den Geist aufgibt, ich rechne aber nicht damit, dass der Doblo das Tempo mechanisch per Welle abgreift, oder doch ?
     
  5. #5 Anonymous, 24.08.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo

    Der Doblo hat ein elekt. Tacho, über ein Signalgeber im Getriebe. Dürfte normal nicht wackeln. Kann sein, dass die Tachoeinheit einen weg hat.

    Gruß Oli
     
  6. coyote

    coyote Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    steht ja eh km/l da :lol: :lol: das mim tacho hat meiner auch, schon seit etlichen 10.000km - würd ich einfach ignorieren :mrgreen:

    lg
    coyote
     
  7. Vector

    Vector Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    :mrgreen:

    Meiner zeigt sogar über 19 an ;-) . Rechnerisch sind es nach dem Volltanken i.d.R. 0,5 bis 0,7 Liter/100 km mehr. Also um die 6 Liter pro 100 km.

    Bei meiner Fuhre zeigt der Tacho ab ca. 50 km/h relativ gleichmässig 8-12 km/h mehr an als das Navi. Scheint wohl normal zu sein. Wobei ich es vermeide dass der Tacho bei 140 steht. Die Reichweite sinkt enorm. :eek:


    Grüße
    Andy
     
  8. #8 helmut_taunus, 24.08.2009
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    8.171
    Zustimmungen:
    750
    Re: Tacho

    Hallo,
    die Anzeige der Geschwindigkeit darf stimmen oder hoeher sein als die tatsaechliche Geschwindigkeit. Gesetzlich zulässig ist eine Voreilung von maximal 10 % zuzüglich 4 km/h. Bei 50 km/h darf die Voreilung also bis zu 9 km/h, bei Tempo 100 bis zu 14 km/h betragen.

    Welche Geschwindigkeit das Einzelexemplar bei 100km/h anzeigt, welchen Wert zwischen 100 und 114, ist eher Zufall. Schliesslich wird nicht die Geschwindigkeit des Fahrzeugs ueber dem Boden direkt gemessen, sondern es werden Umdrehungen des Reifens pro Zeit gemessen.

    Eine Einflussgroesse ist der Reifenumfang, je kleiner der Reifenumfang, desto schneller dessen Drehzahl bei 100km/h, desto mehr zeigt auch der Tacho an. Der Reifenumfang aendert sich duch Abfahren des Profils um mehrere Millimeter. Und auch mit dem Luftdruck und der Beladung, der dynamische Reifenumfang ergibt sich inklusive der plattgedrueckten Flaeche des Reifens an der Fahrbahn, das Plattdruecken ist noch dazu geschwindigkeitsabhaengig.

    Gruss Helmut
     
  9. coyote

    coyote Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    also rein rechtlich braucht ein auto ja nicht einmal einen tacho - österreichisches recht jetzt.
     
  10. Vector

    Vector Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Re: Tacho

    Na dann haben die Ingeniere bei Fiat das bei meiner Kiste sauber getroffen. Stationäre Blitzer blitzen laut Navi bei 52 km/h noch nicht, der Tacho zeigt da schon 60.

    Wäre noch zu erwähnen, ob die Messung von der inneren immer schnell abgefahrenen Seite der Vorderräder gemacht wird. Oder wieviel ich zuladen müsste, um die Dinger endlich gleichmässig abzufahren. Aber auch mit/ohne Zuladung und neuen/alten Reifen ändert sich die extreme Tachoanzeige nicht spürbar.

    Mir ist das auch egal, ich weiß ja, wo er wieviele km/h vorgeht. Aber erstaunt war ich auch zuerst: boahh, das Ding fährt ja wie Sau ........ :shock: .........

    Grüße
    Andy
     
  11. #11 Anonymous, 24.08.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo und danke für Antworten :)

    >> Wäre noch zu erwähnen, ob die Messung von der inneren immer schnell abgefahrenen Seite der Vorderräder gemacht wird. Oder wieviel ich zuladen müsste, um die Dinger endlich gleichmässig abzufahren.

    Ohweiha, das gehört also auch Seriemäßig dazu ? Ich seh schon, ich darf noch viel lernen. Die krumm abgefahrere Reifen fielen mir beim Kauf schon auf :gruebel:

    >> Mir ist das auch egal, ich weiß ja, wo er wieviele km/h vorgeht. Aber erstaunt war ich auch zuerst: boahh, das Ding fährt ja wie Sau

    Jo so ging es mir auch, aber der geht auch mit Wissen um den schielenden Tacho recht ordentlich, finde ich. :top:
     
  12. #12 Anonymous, 28.08.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also, unser Doblo rennt auch erstaunlich gut, war laut Tacho schon auf 195, wobei ich mir da bei eingetragenen 177 oder so keine Gedanken gemacht hab. War für mich noch mit dem Thema "erlaubte Tachovoreilung" abgehakt.

    Was die Verbrauchsangabe betrifft: Die kann man im Menü einstellen auf km/l oder eben auf die gewohnte Anzeige l/100 km.
     
  13. Vector

    Vector Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Sicher? Vermutlich erst ab neueren Baujahren. Oder wie genau geht das bei Dir?
     
  14. uwe f

    uwe f Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Wackelnder Tacho, früher war es ein Dackel der da gewackelt hat.
    Den Tacho kann man per Diagnose PC testen lassen.
    Praktisch für die Autobauer ist die Abweichung, wenn auch der Kilometerzähler mit vorläuft. 10% vorlauf sind auch gleich 10% weniger Kraftstoffverbrauch :mrgreen: :confused:
     
Thema:

Verbrauchsanzeige gibt 14 Liter an

Die Seite wird geladen...

Verbrauchsanzeige gibt 14 Liter an - Ähnliche Themen

  1. Sommerreifen für Evalia

    Sommerreifen für Evalia: Liebes Forum, ich bin seit wenigen Tagen glücklicher Besitzer (m)eines Evalia Tekna, aber muss gleich in die Werkstatt zum Reifenwechseln. Das...
  2. Höhe beim NV200 mit 14" und 15 Zoll Felgen gleich?

    Höhe beim NV200 mit 14" und 15 Zoll Felgen gleich?: Zuerst mal: Ich weiß nicht, ob meine Vorgehensweise, dazu ein neues Thema zu erstellen, richtig ist oder ob es besser gewesen wäre, diesen Eintrag...
  3. Gibt es tatsächlich Offroad-Reifen für den Evalia?

    Gibt es tatsächlich Offroad-Reifen für den Evalia?: Hallo zusammen! Bin beim stöbern auf YouTube auf folgendes Video über den NV200 von Recon Campers aus den USA gestoßen - und jetzt schaut euch...
  4. Radnabenkappen (?) für 14"-Stahlfelgen?

    Radnabenkappen (?) für 14"-Stahlfelgen?: Guten Morgen, Ich habe für meine Winterreifen silberne 14"-Stahlfelgen, welche ich beim Kauf des Evaila beim Nissanautohaus dazu gehandelt habe....
  5. Fiorino 14 oder 15-Zoll-Reifen/Felgen

    Fiorino 14 oder 15-Zoll-Reifen/Felgen: Serienmäßig hat mein Fiorino 15"-Reifen (185/65 R15 88T). Zugelassen sind aber auch 14" (175/70 R14 84T). Da ich noch passende Felgen/Reifen mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden