und wieder ein neuer Kangoofahrer

Diskutiere und wieder ein neuer Kangoofahrer im Hallo, ich bin neu hier.... Forum im Bereich ---> Community; Hallo zusammen, seit 5 Wochen bin ich jetzt Kangoofahrer (1,5dci) und immer noch begeistert von dem Auto. Als ich mit dem Megane (ja der mit...

  1. #1 Anonymous, 21.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    seit 5 Wochen bin ich jetzt Kangoofahrer (1,5dci) und immer noch begeistert von dem Auto. Als ich mit dem Megane (ja der mit dem komischen Hintern) meiner Frau beim FRH war habe ich mich in einen Kangoo im Ausstellungsraum gesetzt. Das Platzangebot und Sitzposition haben mir sofort gefallen. Durch mitlesen hier im Forum fand ich meine Wahl bestätigt.
    Einzige das Radio macht mir ein bischen Ärger. Bei der kalten Witterung hat es seinen Dienst verweigert. Der Fehler trat auf wenn ich den Wagen starte bevor die Vorglühlampe erlischt. Beim Umstieg vom Benziner auf Diesel kann das am Anfang schon mal vorkommen. Nachdem ich das Radio ausgebaut habe und vom Strom getrennt UND die Sicherung gezogen habe lief es wieder nach Zusammenbau.
    Hat das Radio jetzt ne Macke oder ich, weil ich es nicht abwarten kann zu starten? :roll:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 21.01.2009
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.214
    Zustimmungen:
    28
    Hallo Jugger, erstmal ein Herzliches Willkommen hier im Forum :rund:

    Und natürlich Glückwunsch zum neuen Kangoo! Hast Du gut ausgesucht.
    Darf man nach Farbe und Ausstatung fragen?
    Gruß Wolfgang
     
  4. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :wink: Oliver,

    auch von mir ein herzliches :willkommen: .
     
  5. #4 Schrankwand, 21.01.2009
    Schrankwand

    Schrankwand Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    4
    :willkommen: , natürlich auch von mir Oliver!!!

    Da haben wir ja viel gemeinsam, ich erfreue mich mit jedem Tag mehr an meinem neuen Kangoo. Ist wirklich ein toller Wagen! Was mir sehr gut gefällt ist die erstaunlich sensible Kupplung, Lenkung, Gaspedal und das gut schaltbare Getriebe (6-Gang bei mir). Ist für mich eine Wahnsinnsumgewöhnung, mein Berli wollte hart rangenommen werden, wobei ich immer dachte das der schon leichtgängig ist. Von außen nicht größer als der Berlingo, ist das Sitzgefühl aber wesentlich höher und durch den sehr großzügigen Innenraum hat man das Gefühl einen Bus zu steuern. Wirklich große Klasse! Merkwürdig finde ich nur das die Vorglühanzeige relativ lange leuchtet, beim Berli ging die auch bei sehr tiefen Temperaturen nur kurz an, im Sommer kaum sichtbar. Laut BDA soll man erst starten wenn die Anzeige erloschen ist, andererseits halte ich diese Diesel-Gedenksekunde für ziemlich lang. Ist der Motor auch nur angewärmt, leuchtet die Anzeige gar nicht auf??! Da werde ich mal den Freundlichen befragen müssen. Sehr ungewohnt momentan auch die Drehzahlbeschränkungen wegen der Einlaufphase. Auch hier war ich in der Vergangenheit gewohnt die Gänge etwas auszudrehen, gerade den 1. und 2. Gang. Das soll man ja jetzt nicht so tun und so habe ich doch heute morgen tatsächlich das erste Mal im Leben meinen Diesel abgewürgt - peinlich, peinlich :oops: Freue mich jetzt schon auf die Zeit danach. Dann wird mal so richtig Gas gegeben!!! Der Kangoomotor möchte mehr Drehzahl haben als der HDI von Citroen. Der HDI zog besser, wobei der dCi kein lahmer Vertreter ist. Hat nur eine ganz andere Leistungskurve! Heute abend war ich ganz kurz mal auf der BAB und habe den, vorher sorgfältig aufgewärmten, Motor ein wenig stärker belastet. Ruckzuck bei 120 und die Geräuschkulisse noch moderat. Macht wirklich Spaß die Kiste!
    Auf weiterhin fruchtbaren Austausch!

    P.S. Noch keine Probleme mit dem Radio (war ja deine Frage - sorry)
     
  6. #5 Wolfgang, 22.01.2009
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.214
    Zustimmungen:
    28
    [quote="Schrankwand
    ...............Auf weiterhin fruchtbaren Austausch!

    [/quote]

    ....in spätestens zwei Monaten tausche ich dann mit aus......
    Wolfgang
     
  7. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Anonymous, 22.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Juggernaut (Men with Brooms???),
    herzlich Willkommen im Forum und schoene Gruesse aus der Heimat des Kangoos.
     
  9. #7 Anonymous, 22.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Klar, darf man. Dunkelgrün wäre mir lieber gewesen aber mit Silber konnte ich mich auch anfreunden. Ausstattung müsste Kaleido sein. Jedenfalls mit Klima, EFH und elektrischen Spiegeln. 2 Jahre alt aus dem BW-Fuhrpark. Im Frühjar kommt dann noch eine AHK dran.
    Den neuen bin ich probegefahren. Ich hatte aber eher das Gefühl in einem Bus zu sitzen. Der hätte aber sowieso nicht in mein Budget gepasst.
     
Thema:

und wieder ein neuer Kangoofahrer

Die Seite wird geladen...

und wieder ein neuer Kangoofahrer - Ähnliche Themen

  1. Kauf Evalia

    Kauf Evalia: Hallo an alle , habe mich jetzt hier angemeldet nachdem ich nun einige Zeit Gastleser war . Möchte mich bei allen hier für die Beiträge bedanken,...
  2. Neues Auto kaufen

    Neues Auto kaufen: Hallo in die Runde, ich bin Jonas und bin neu hier. Ich habe mich aber schon in einem anderen Beitrag vorgestellt. Ich fahre derzeit ein Audi A3,...
  3. Gestern die Rohkonstruktion für meinen neuen Caddy Maxi gebaut.

    Gestern die Rohkonstruktion für meinen neuen Caddy Maxi gebaut.: [ATTACH] [ATTACH] Gestern die Rohkonstruktion für meinen neuen Caddy Maxi gebaut. Meine [ augenblickliches Caddy Ausbaulösung :-D) Gestern...
  4. Informationen zum 3er Kangoo (plus neuer Citan)

    Informationen zum 3er Kangoo (plus neuer Citan): Leider gibt es immer immer noch keine Infos. Kommt 2018 ein neues Modell oder wenigstens ein umfangreiches Facelift? Mich persönlich würde ein...
  5. Gegenwärtige Überlegungen zum Campingausbau neuer Caddy Maxi

    Gegenwärtige Überlegungen zum Campingausbau neuer Caddy Maxi: Zur Diskussion gestellt: Lastenheft Caddy Maxi (Model 2017/18) Ausbau Stand 30.Nov. 2017 Einsatzzweck: Not -/Kurzzeitübernachtung auf dem Weg...