Umstieg von FDK auf HDK

Diskutiere Umstieg von FDK auf HDK im Erfahrungsberichte Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Hallo NG! Vor fünf Tagen haben wir unseren guten alten (12 Jahre) Flachdachkombi VW Golf 3 1.4 Benziner gegen einen nagelneuen HDK Opel Combo 1.4...

  1. #1 Anonymous, 29.10.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo NG!
    Vor fünf Tagen haben wir unseren guten alten (12 Jahre) Flachdachkombi VW Golf 3 1.4 Benziner gegen einen nagelneuen HDK Opel Combo 1.4 Benziner eingetauscht. Ausschlaggebend waren der Wunsch nach mehr Sicherheit durch Airbags, die Schiebetüren, die drei dreipunktgurtgesicherten und kopfgestützten Rücksitze im Fond und der relativ günstige Preis.
    Mit vier Meter dreißig ist der HDK genauso lang wie der FDK. Im Innenraum bietet er jedoch erheblich mehr. Ich würde sagen, auf den Vordersitzen ist kaum ein Unterschied zu bemerken; die Platzverhältnisse sind sehr ähnlich und die große Ablage über der Windschutzscheibe finde ich eher uninteressant, da sie mehr oder weniger nur tastend und armverrenkend genutzt werden kann. Interessanterweise ist das Handschuhfach des Combo trotz Airbag fast identisch mit dem des Golf. Sogar die Aussparungen für schreibstift und Trinkbecher sind gleich. Allerdings fehlt beim Combo die Beleuchtung.
    Die Plätze im Fond, also die Plätze meiner Kinder sind erheblich komfortabler als im FDK; erstens steht der geöffnete Türflügel beim Einstieg nicht im Wege und zweitens ist die Länge des Fußraums größer.
    Der Kofferraum des HDK ist natürlich seine Stärke. Hier findet ein Kinderwagen auch ohne Faltarbeiten Platz. Die Reserveradunterbringung ist unter dem Auto (praktisch bei Platten mit beladenen Wagen) aber einen Makel habe ich auch gefunden; die Verriegelung der Heckklappe steht aus dem Bodenniveau hervor, durch seitliche Knubbel geschützt. Wahrscheinlich ist diese Konstruktion der Option auf zwei Flügeltüren geschuldet.
    Bei Regen fallen die unterschiedlichen hydraulischen Verhältnisse der Wagendächer auf. Der Golf Variant hat seitliche Regenrinnen und auch an der Windschutzscheibe seitliche Abflüsse, die an den Innenseiten der Kotflügel münden. Bei Regen merkt man, daß dem Combo solche Kanäle fehlen und er auch ein nach vorne abfallendes Dach hat. Beim Halten an der Kreuzung ergießt sich jedesmal ein Wasserschwall über die Windschutzscheibe. - Gewöhnungssache!
    Das CD-mp3-Radio mit Lenkradfernbedienung finde ich durchweg positiv.
    Weitere Erfahrungen werde ich nach weitern Kilomentern berichten.
    MfG
    Joachim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 29.10.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Herzlichen Glückwunsch zum HDK ! :rund:
     
  4. #3 Anonymous, 30.10.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Joachim,

    erstmal auch von mir einen Glückwunsch zum HDK!

    Wahrscheinlich irrst du da. Schau mal auf dem Bild wie es bei Hecktüren aussieht (Bild ist von www.hdk-faq.de . Hoffe ich bekomme keinen Ärger :zwink: ).

    [​IMG]


    mfg
    Matthias[/img]
     
  5. #4 Anonymous, 30.10.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Bild von Mathias zeigt, das es so ist wie ich dachte; auf seinem Foto ist die Verriegelung der zweiflügeligen Kofferraumtür abgebildet. Anstelle der dort abgebildeten Metallbügel (rote Pfeile) haben wir die Knubbel und in der Mitte dazwischen die Verriegelung für unsere nach oben öffnende Heckklappe. Die Verriegelung sieht genauso aus wie beim Golf (gleicher Zulieferer?), ist aber nicht vollständig in den Boden eingelassen. Das bleibt ein kleiner Nachteil beim Combo. Wie störend das ist wirklich ist, wird man sehen. Auf dem folgenden Bild sieht man die Heckklappenverriegelung zum Vergleich: [​IMG]
     
  6. #5 helmut_taunus, 30.10.2006
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.543
    Zustimmungen:
    217
    Hallo, gratuliere,
    ihr habt damit den Kofferraum etwa verdoppelt schaetze ich. Und das bei einem geringeren Neupreis.
    Gruss Helmut
     
  7. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Anonymous, 30.10.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    .

    Glückwunsch !

    Ich muß noch was warten ..... :cry:

    Aber der Bgriff (FDK) is schonmal geil !

    Nehm ich direkt in die Signatur auf ! - Danke

    Also ! :wink:
     
  9. #7 Anonymous, 01.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch.

    Gruß

    Georg
     
Thema:

Umstieg von FDK auf HDK

Die Seite wird geladen...

Umstieg von FDK auf HDK - Ähnliche Themen

  1. US-Zulassungen HDK

    US-Zulassungen HDK: Auch in den USA werden inzwischen HDKs angeboten. Vornehmlich aber als Nutzfahrzeuge genutzt. Den Nissan NV200 gibt es auch baugleich als...
  2. Interressanter HDK (mit Hybrid!) von Honda

    Interressanter HDK (mit Hybrid!) von Honda: Ob der auch den Weg nach Europa findet:...
  3. Habe andere Prioritäten beim Kauf eines HDK

    Habe andere Prioritäten beim Kauf eines HDK: Hallo zusammen, ich suche da etwas möglichst Preiswertes für meine Familie, und für meine Hobbys. Bin 5 Jahre einen Rapit Baujahr 1999 gefahren,...
  4. Suche HDK zum Anschauen im Großraum Allgäu

    Suche HDK zum Anschauen im Großraum Allgäu: Hallo zusammen, meine Freundin, unser Hund und ich sind auf der Suche nach einem Hochdachkombi mit kleinem Campingausbau für Wochenendtouren oder...
  5. Kaufberatung HDK als Camper bis 3.000€

    Kaufberatung HDK als Camper bis 3.000€: Hallo liebe HDK-Freunde, ich möchte nächstes Jahr auf eine längere Reise durch Europa aufbrechen und suche dafür einen zuverlässigen HDK, den ich...