TÜV nach 3 Jahren

Diskutiere TÜV nach 3 Jahren im Forum Citroen Berlingo & Peugeot Partner im Bereich ---> Die Fahrzeuge - Obwohl es noch ca. ne Woche dauert, bis mein Berli 3 wird, war ich damit gestern nach 55371 km bei der ersten HU/AU. Ergebnis: ohne Mängel...
D

DiDre

Mitglied
Beiträge
1.162
Obwohl es noch ca. ne Woche dauert, bis mein Berli 3 wird, war ich damit gestern nach 55371 km bei der ersten HU/AU.
Ergebnis: ohne Mängel

Bremsenwerte waren absolut identisch. Hier die Messwerte:
Betriebsbremse
Achse 1 Links 280 Rechts 280
Achse 2 Links 150 Rechts 150

Freststellbremse
Links 160 Rechts 160

AU:
Trübungs-Banbreite Max. 0.5 gemessen 0.27
Arithm. Mittelwert der Trübung max. 2.50 gemessen 0.94
Beim 2.0 HDi geht ja leider noch keine OBD Prüfung.

Kosten: 85,20 € beim TÜV. Dafür auch direkt und ohen Termin drangekommen.
Nach Verbandkasten, Warndreieck bzw. ABEs für Scheibenfolie oder Alus wurde nicht gefragt. Naja, die Alus tragen ja auch die Serienreifen, da kann man wohl davon ausgehen, dass sie ne ABE haben.
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.649
DiDre schrieb:
Obwohl es noch ca. ne Woche dauert, bis mein Berli 3 wird, war ich damit gestern nach 55371 km bei der ersten HU/AU.
Ergebnis: ohne Mängel


Dirk, hast Du etwa etwas anderes erwartet? Völlig normal. Meiner war im März bei KM-Stand 84.000 dort, auch alles ok.
Weiterhin gute Fahrt, Wolfgang
 
D

DiDre

Mitglied
Beiträge
1.162
Wolfgang schrieb:
Dirk, hast Du etwa etwas anderes erwartet? Völlig normal. Meiner war im März bei KM-Stand 84.000 dort, auch alles ok.
Weiterhin gute Fahrt, Wolfgang

Hallo Wolfgang. Natürlich hab ich nichts anderes erwartet. Beleuchtung hab ich vorher noch selbst gecheckt, Reifen sind ja logo noch ok, Bremsen sind auch gut (Belagstärke müsste mindestens bis zur 80.000er reichen). Ach ja, die Hupe wurde auch nicht überprüft fällt mir gerade ein. Aber die hab ich auch vorher selbst geprüft.
Dir ebenso gute Fahrt.
 
Wolfgang

Wolfgang

Mitglied
Beiträge
3.649
[quote="DiDre............Bremsen sind auch gut (Belagstärke müsste mindestens bis zur 80.000er reichen.......................

[/quote]

Kommt hin, bei meinem wurden jetzt (KM 85.000) die vorderen Klötze und Beläge gewechselt: 287 Euro hat das gekostet.
Wolfgang
 
A

Anonymous

Guest
Auch ich hatte noch keine Probleme - weder mit den Autos noch mit dem TÜV. Allerdings entgehe ich diesem Nervenkitzel immer dadurch, daß ich nur noch alle zwei Jahre in der Werkstatt eine Inspektion machen lasse und den Prüftermin gleich dazu! So brauche ich den Wagen nur am Morgen bringen und hole ihn am Abend fertig wieder ab!

:lol:
 
Thema: TÜV nach 3 Jahren

Ähnliche Themen

Oben