Trockennahrung = Nahrung - Essen was nur mit Wasser zubereitet wird.

Diskutiere Trockennahrung = Nahrung - Essen was nur mit Wasser zubereitet wird. im FAQ-Camping Forum im Bereich HDK-FAQ; Moin moin Da ich in der letzten Zeit wieder häufiger Radreisen gemacht habe und mache (schaut in meinem GPS Ordner da sind ein paar rote Fähnchen...

  1. #1 Evie, 11.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2018
    Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    282
    Moin moin

    Da ich in der letzten Zeit wieder häufiger Radreisen gemacht habe und mache (schaut in meinem GPS Ordner da sind ein paar rote Fähnchen dazugekommen :D ) habe ich mich mit dem Thema Trockennahrung auf Grund von Gewicht- und Platz Angebot sowie Haltbarkeit der Lebensmittel und das ohne ein Kühlschrank unterwegs dabei zuhabe auseinander setzen müssen.

    Trockennahrung - Trockenessen heißt:
    Das diese Lebensmittel ohne Kühlkette aufbewart werden können, recht wenig Platz verbrauchen und nur mit Wasser zubereitet werden müssen. Dabei hängt es vom Lebensmittel ab ob das Wasser heiß oder kalt sein muss oder ob man die zubereitete Masse noch ausbraten darf.

    Da in unseren Reisefahrzeugen auch Platz ein Thema ist was man nicht ganz aus den Augen verlieren sollte finde ich das dies hier auch ne Berechtigung hat :jaja:
    Ein Tütchen Eierkuchenmehl ist auch ohne Kühlschrank leichter gelagert und leichter zubereitet als Eier, Milch und Mehl zusammen.

    Für Outdoor Reisende verschiedener Art die einen großen Wert darauf legen müssen ihr Gewicht im Auge zu behalten, gibt es ein gutes Trockennahrungs Angebot. Doch die kleinen Tütchen die nur mit Heißen Wasser aufgefühlt werden müßen haben auch einen ordentlichen Preis :(. Ok einige schmecken dafür auch ganz nett ;-).

    Doch es gibt auch Alternativen die man im normalen Lebensmittelhandel findet zu der Spezial Outdoornahrung.

    So fange ich hier mal an einige dinge aufzuzählen die mir schon so über den Weg gelaufen sind und die ich auch schon ausprobiert habe.
    Doch ich bin gespannt was auch ihr dazu beitragen könnt.

    Eierkuchen Mehl
    Von Komet, EAN 4012281131225, Haltbarkeit ca 6 Monate. z.b. zu finden bei LIDL
    Das 125g Tütchen wird mit 250 ml Wasser angerührt, restlicher verarbeitung wie normale Eierkuchen und ergibt gute 4 Eierkuchen :rund:

    PORRIDGE
    Hafermahlzeit in verschiedenen Geschmacksrichtungen, gut als oder zum Frühstück.
    Das hier erwähnte kommt von www.kreta-food.com und findet man bei verschiedenen Lebensmittelanbieter.
    5 Packungen mit je 65g in einer Packung z.b. bei Aldi für 1,49 Euro zu finden, wird mit je ca. 150 ml Wasser angerührt und schmeckt Superlecker :lol:

    Verschiedene Arten von 5 Minuten Terrine meist Nudel oder Kartoffelbrei.
    Ich fülle mir das vom Becher in kleine tüten um und beschrifte was drin ist, so spart das wieder ne menge Platz :D

    Mein selbstkreiertes Trockenfrühstück :rund:
    Macht ordentlich Satt und schmeckt super Lecker :lol:

    25 g Cappuccino Pulver (was euch so schmeckt)
    1 Riegel NRG-5 (ein Riegel hat ca. 55,5 Gramm)
    15 g Rosienen
    20 g Haferklei
    Das mit 200 ml heißen Wasser aufgießen und ein paar minuten ziehen lassen.

    [​IMG]

    Ich mische mir das schon vor der Tour und transportiere das in einer kleinen Tüte.

    Ach der hier gezeigte 700ml Kochtopf und Löffel ist aus Titanium und kommt von Toaks, Als Gasbrenner verwende ich den BRS 3000T. Bilder findet man auch in der 264. Dänemark Ostsee Radtour von mir dazu :jaja:.
    Kochtopf mit Deckel und Tasche, Löffel mit titanium Windschutz und Tasche, Brenner mit Tasche, 97g volle Gaskartusche (mit Kartusche also 187g) und Feuerzeug wiegt das zusammen 361 Gramm.
    Im Topf findet die Gaskartusche, der Brenner und das Feuerzeug platz. Deckel passt gut drauf und zum schutz in den mitgelieferten Packbeutel.
    Nur so zur Info :lol:

    So nun bin ich gespannt wie ihr euch schon mit dem Thema auseinander gesetzt habt und was bisher dabei schon herausgekommen ist.
     
    Reisebig und Tom-HU gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 Reisebig, 11.06.2018
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    154
    Als Mopedfahrer hab ich mich auch schon mit dem Tütenfutter auseinandergesetzt gehabt, aber wie Du schon geschrieben hast, viel zu teuer und für den hohlen Zahn. Die 5 Minuten Terrinen in Plastikbeutel hatte ich auch immer dabei. Allerdings nur die Kartoffelbrei Varianten, die machen alleine satt und man kann damit auch dünne Suppen andicken. Ansonsten kaufte ich mir lieber vor Ort ein Stück Fleisch und haute es mir bis Abends in die Pfanne, das geht dann auch ohne Kühlung wenn man eine kleine Kühltasche dabei hat.
     
  4. grl

    grl Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    17
    Wenn ich ohne Auto und damit ohne Kühlschrank unterwegs bin mag ich als Reiseverpflegung gerne Speck, Landjäger, Bergkäse und "Vinschgauer"

    Speck und Landjäger - langsam luftgetrocknet, nicht im schnellverfahren durch den trockenschrank mit flüssigrauch geschossen - halten auch im
    Warmen ewig. Aber Achtung, sie schwitzen und müssen daher auf einer saugfähigen Unterlage sein und man muss drauf achten, daß sie trocken gelagert sind - sonst bildet sich eine Schimmelschicht drauf.
    Bekommt man nur die Supermarkt-Ware einfach 10-14 Tage vor der Reise kaufen und an einem dunklen, kühlen Platz aufhängen (nicht im Kühlschrank, eher in einem Keller oder so) und Küchenkrepp drunter. Nach 14 Tagen sind Landjäger dunkler, verschrumpelt und hart - dann sind sie richtig. Und Speck schwitzt vielleicht eine weiße Salzschicht - nicht zu verwechseln mit Schimmel - aus - das ist auch ganz normal und kann einfach abgewischt werden.

    Bergkäse hält sich auch in der Wärme relativ lang - nicht so lang wie Landjäger und Speck aber auch problemlos 2 Wochen.

    Vinschgauer oder Vinschgerl sind Brötchen aus Roggenmehl und Sauerteig. Traditionell gemacht sind sie "langzeitgeführt", haben also Zeit zum reifen. Dadurch bleiben sie etwas länger frisch. Sie werden zwar hart, können aber, wenn man sie nicht zu dick schneidet und die Zähne noch halbwegs funktionieren immer noch super gegessen werden.
    Die Alternative dazu ist Schüttelbrot - das ist ohne Triebmittel, also ohne Sauerteig oder Hefe und daher Jahre haltbar. Das ist praktisch die Alpen-Antwort auf Knäckebrot.

    Das ist alles schon alleine extrem schmackhaft - aber man kann sie auch als vielfältige Zutaten verwenden, wenn man unterwegs noch Gemüse oder Eier bekommt. Speck und Landjäger kann man braten oder auskochen, Käse kann man schmelzen oder auch in eine Suppe tun - und Brot geht sowieso immer - einfach so oder als Suppeneinlage z.B.

    Gruß
    Luggi
     
  5. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    77
    - Couscous (muss auch nicht so ewig gekocht werden, sondern nur kurz mit heißem Wasser übergossen werden)

    - diese chinesischen "Kompressionsnudeln", also die Sorte, welche so super-Kompakt zusammengelegt ist, dass sie kaum Platz braucht. Auch sie müssen nicht lange kochen. Spart auch "Sprit/Gas/Spriritus"

    Rolf1
     
  6. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    282
    :D Schön das dies euch gefällt und danke für eure Tips dazu.

    Von Maggi oder Knorr und einigen anderen gibt es (meist) Nudelgerichte die (meist) angeblich für 2 Personen reichen sollen :mrgreen: . Diese müßen aber richtig gekocht werden.

    Doch in den Tüten ist zuviel Luft was das Platzsparende verstauen schwerer macht. Wenn ich solche Tüten dabei habe steche ich sie immer an, lasse die Luft ab und verklebe das Loch wieder. So passen zwei Tüten dorthin wo sonst nur eine hinpasst :lol:
     
  7. #6 Wolftrekker, 11.06.2018
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    85
    auf unseren 2 Wochen Rucksacktouren durch Norwegen, Abruzzen oder den Picos de Europa war es für uns extrem wichtig auf jedes Gramm zu schauen. unsere Rucksäcke hatten dennoch nie weniger als je 24kg. die 2 großen Hersteller Trek & Eat und travellunch sind echt gut, lasst die Finger vom Chilli con carne, aber einfach sehr teuer. Wer in der Endqualität Abstriche machen kann der kann auch alle trockennudelgerichte der untermarken von Unilever oder Nestle kaufen. mit einem thermobehälter, zB von Primus oder anderen Hersteller, klappt das fast genau so gut wie bei Trek & Eat oder Travellunch. einfach mit kochendem Wasser übergießen und 10 bis 15 Minuten warten. die Konsistenz ist ein klein wenig anders als bei den Premium Herstellern aber durchaus genießbar. Vorteil, sie kosten nur einen Bruchteil. Nachteil, viel mehr Chemie inbegriffen.
     
  8. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    97
    Das sind auch meine bevorzugten "Brotzeit-Utensilien" :top: wenn ich solo mit meinem Camp-Van unterwegs bin ! :D
     
  9. #8 helmut_taunus, 11.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.488
    Zustimmungen:
    480
    haltbares Brot
    .
    Hallo, . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
    die Brotsorte Pumpernickel haelt sich einige Monate. Es gibt kleine Scheiben in "Stangen" verpackt, oder wie Schwarzbrot so postkartengrosse Scheiben, in Folie.
    .
    mehr dazu .. Nachtrag 12.6.18
    Pumpernickel als "Stange" http://feddersen24.de/out/pictures/master/product/1/20431.jpg
    Roggenbrot in Dose https://media.tag24.de/0/f/f/ffc183e59a5c69e17b5c.jpg
    Portionspackung / Brotkoerbchen http://media17.mediazs.com/bilder/mestemacher/premium/vollkorn/brotkorb/7/400/_dsc0090_7.jpg
    Brote vom Hersteller Mestemacher klick
    aehnlich Pema Brot klick
    Vermutlich sind nicht alle deren Brote lange haltbar, doch ihr wisst, wo und was man etwa suchen sollte.
    Es duerften weitere Hersteller am Markt sein.
    Rewe Vollkornbrot, in dieser Verpackung https://img.rewe-static.de/1097166/23157122_digital-image.png
    .
    Solche Art von Brot finde ich in Deutschland in groesseren Supermaerkten manchmal (ja man muss mal weiter in die Ecken schauen), und (auch nur meist) mit ueberraschend weit vorausliegendem Mindesthaltbarkeitsdatum. Da sind einige Monate im voraus zu finden, oft ueber 6, manchmal 9 Monate. Im warmen Auto also sicher ein Urlaub, und wenns Brot schlecht wird, sieht man es und vergiftet sich nicht.
    Zuhause gemeinsam mit ner Dose Fisch eingelagert hat man eine Notration ohne Kuehlung fuer manchmal 9 Monate gesichert.
    .
    Gruss Helmut
     
    odfi gefällt das.
  10. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    99
    Zu 5-Minuten-Terrine und Tütensuppen einfach mal nach den Inhaltsstoffen googeln - das ist so viel Chemie bzw. künstlicher Kram drin, dass wir das für uns als Alternative verworfen haben.
    Für die Kohlenhydrate nehmen wir Pumpernickel oder Zwieback, fürs Fett und Eiweiß Dauerwurstkram (wie zB. bei @grl ) und für Vitamine alle die Obst- und Gemüsesorten, die im Supermarkt nicht in der Kühlabteilung liegen.
     
  11. Rolf1

    Rolf1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    77
    ...und wie rührt man bitte sehr Pumpernickel, Dosenbrot oder Vinschgauer mit Wasser an ???

    Denn die Frage war doch nach "mit Wasser anrührbare Trockennahmung", oder nicht !?

    Rolf1
     
  12. grl

    grl Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    17
    Nur mit Wasser - oder eben ohne. Aber eben auf keinen Fall mehr als Wasser - so hätte ich die Frage verstanden....

    Edit: Ich kann übrigens aus Brot aller Art und Trockenwurst auch eine geile Suppe kochen - dann ist sogar die Frage nach dem Wasser beantwortet... :)

    Luggi
     
    odfi gefällt das.
  13. #12 helmut_taunus, 12.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.488
    Zustimmungen:
    480
    Ja soeben faellt es wie Augen von den Schuppen,
    trockene Getreidekoerner gibt ess geflockt und geschrotet und gemahlen zu kaufen. Manchem moegen Flocken nur von Hafer bekannt sein, nicht von Amaranth und Gerste usw. Die Flocken-Selbstmach-Anlage (Flocker) kennt ebenso kaum jemand.
    Doch noch laenger haltbar sind Getreidekoerner, ganze Koerner unbehandelt, man muss ja nicht die aus den Pyramiden essen, vom Vorjahr reicht auch. Frisch also gesund wird es wenn sie kurz vor dem Verzehr geflockt, geschrotet oder gemahlen werden. Dazu braeuchte man eine Getreidemuehle oder einen Flocker. Diese Geraete kann man mitfuehren, die Arbeiten einige Tage vorher noch zuhause ausfuehren, oder beim Kauf in manchem Laden dort benutzen. Nun zum Wasser: Aus bearbeitetem Getreide kann man Suppe machen oder Brot oder ... Zusaetzlich koennen ganze Getreidekoerner mit Wasser auch gekeimt werden, solange sie noch lebendige Nahrung sind. Dann werden sie recht weich, bekommem Keime von klein und weiss bis zentimeterlang und gruen. Es geht allerdings nicht von jetzt auf gleich zu essen, sondern die "Zubereitungszeit" betraegt um 3 Tage. Die Auswahl fuer keimbare Samen reicht von allen Getreiden bis weit in den Bereich von Kresse und Radieschen hinein.
    Gruss Helmut
     
  14. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    99
    Ganz einfach... abbeißen, kauen, Schluck trinken... :)
     
  15. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    282
    Ja, Grundsätzlich schon.

    Natürlich kann ich mir unterwegs ein stück Fleisch und einen Einweggrill kaufen und es mir schmecken lassen :D wie hier auf ner Radtour im Jahr 2014 und brauche so auch keine Kühlbox weil zwischen Kaufen und Verzehren kaum Zeit vergeht.

    [​IMG]

    Aber mit kleinen Packmass, leichtem Gewicht und langer Haltbarkeit hat das schon lange nichts mehr zu tun. Doch was werde ich wohl erwarten dürfen wenn ich in einem Autoforum soetwas hineinstelle ?
    Wenigsten keine wirklichen Antworten wie in einem Rad-, Wander- oder Kanuforum.
     
  16. odfi

    odfi Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    99
    Wir haben unsere Ideen tatsächlich von Kanu-Wander-Touristen. Die haben sich von Dingen zum reinrühren verabschiedet, weil das Arbeits-, Verpackungs- und Müllaufwand ist. Sie nehmen nur trockene, feste, haltbare, gehaltvolle Nahrung mit (von denen kenn ich den Ausspruch "Eine Tütensuppe ist keine Nahrung, sondern ein Witz!") und decken den Flüssigkeitsbedarf über das trinken von Wasser.
     
  17. #16 Wolftrekker, 13.06.2018
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    85
    vor 10 Jahren habe ich in Norwegen einen Engländer getroffen. der war Soldat, befand sich aber gerade mit seiner Frau im Urlaub dort.
    wir sind 2 Tage miteinander eine Tour gelaufen. Übernachtung in Zelten. zum Abschied schenkte er mir eine, aus der englischen Armee, Tütensuppe. diese war sehr klein, 25g oder weniger, und man sollte sie mit 200ml heißen wasser übergießen. das Teil hatte knapp 800 kcal. leider habe ich ähnliches noch nicht gefunden.

    je nach dem was man vor hat, und evie sucht kleine leichte Nahrungs Möglichkeiten, ist es nicht so entscheidend ob etwas schmeckt, total gesund ist oder nett anzusehen ist.
    Es geht darum Energie in den Körper zu bekommen um am nächsten Tag wieder fit zu sein.

    Tütensuppen sind kein Witz sondern ständiger Gebrauch bei Outdoor extremspprtarten. elektrolyte und Vitamine werden über brausetabletten eingenommen. Energie über hochkalorische trockennahrung wie Powerriegel oder auch Tütensuppen.

    man muss halt bedenken das man eventuell für eine Woche oder länger seine Nahrung mitschleppen muss. sollte das einer machen nimmt er garantiert kein Speck oder Käse mit, sondern trockenfleisch.

    Aber Evie hat schon recht. ein camper ist da sehr verwöhnt. Die Karre schleppt den Kram ja schon.
     
  18. #17 Wolftrekker, 13.06.2018
    Wolftrekker

    Wolftrekker Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2016
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    85
    95% von denen sind Tagestouristen. die gehen oder fahren eine Tour und liegen abends im kuscheligen Bett. die schleppen 1 Liter Flüssigkeit, 200g Käse, 200g Woscht, stück Bauernbrot und ne Jacke mit. mit sonstigen Kleinigkeiten kommen die auf 3 Kg. da spielt es keine Rolle.
     
  19. #18 helmut_taunus, 13.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2018
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.488
    Zustimmungen:
    480
    Neue Antworten erwartest Du, oder verstehe ich das miss, sonst stuende ueberall dasselbe drin.
    Es gibt uebrigens auch Wanderer, im Sommer von D nach Spanien, die nehmen zum Essen und Trinken eine "leere" Flasche mit, fertig, sonst nichts. Loewenzahn und oeffentlichen Wasserzugang gibts unterwegs.
    "Raus essen gehen" kann diese Speise bieten. Linde und Brennessel als Speisepflanze, zusaetzliches Wasser ist nicht noetig, das befindet sich schon drin. Mehr aus Sackis Kueche .. Video
    Gruss Helmut
     
  20. Biki

    Biki Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2013
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    44
    Solange das Ziel einer (Rad)reise nicht klar ist, ist ein konkreter Austausch ziellos. In einem Rad-Reise-Kanuforum wird zuerst gefragt: wohin, womit, warum, wie lange,...

    In Großteil von Europa würde ich mit dem Rad nicht von Tütensuppe leben wollen. Gibt doch viel zu leckere regionale Dinge und alle Varianten der Versorgung sind (immer mal wieder) erreichbar. Zu Fuß in wenig belebten Gebieten sieht das anders aus.
    Mit dem Kanu auf Spree und Havel hatte ich für 3 Tage Zeugs dabei. Da gab es eben nicht überall Nachschub. Da der Kühlschrank dabei ist, war das einfach Käse, Brot, Tomaten, Bier, Grillbares - das Gleiche, wie bei Rad- und Mopedtouren. Maximal Hafermischung und Milchpulver für abgelegene Frühstücke kommen mit.

    Mit Zunahme der Reiseerfahrung bin ich weg von Tütenkram hin zu kleinen Mengen frischer Sachen. Viel besser.

    Nur in Island mit dem Moped hatte ich Pulverzeugs dabei. Da ging es ums Gewichtsparen beim Geländefahren für 1 Woche und mehr ohne Nachschub. Lieber waren mir Nudeln +Trockenfisch+ Tomaten-Tassen-Suppe. Ist ja auch nur Aufbrühen...
     
    odfi gefällt das.
  21. grl

    grl Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    17
    *grins*
    Gerade mit einem Kunden telefoniert, der schon in der Antarktis, Grönland und anderen so unwirtlichen Regionen war.
    Auf die Frage was er denn da als Verpflegung mitnimmt kam als erstes: "ein schönes Stück Speck und Schüttelbrot".

    (gut gu, und auch jede Menge anderes, Menge Tütenzeugs - allerdings sehr spezielles, hochkalorisches und nicht der Chemie-Fraß von Maggi, Knorr und Co)

    Gruß
    Luggi
     
    odfi gefällt das.
  22. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  23. #20 grl, 14.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2018
    grl

    grl Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    17
    sorry - meine Internetverbindung hatte sich wohl verschluckt, daher mehrfach gepostet
     
  24. #20 grl, 14.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2018
    grl

    grl Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    17
    sorry - meine Internetverbindung hatte sich wohl verschluckt, daher mehrfach gepostet
     
Thema:

Trockennahrung = Nahrung - Essen was nur mit Wasser zubereitet wird.

Die Seite wird geladen...

Trockennahrung = Nahrung - Essen was nur mit Wasser zubereitet wird. - Ähnliche Themen

  1. Wasser- und Abwasserkanister

    Wasser- und Abwasserkanister: Hallo, Wir haben jetzt endlich einen Ausbau gebraucht erstanden und auch eine kühlbox gefunden. In den Ausbau passt aber kein Wasserkanister so...
  2. Die Briten kochen auch nur mit Wasser...

    Die Briten kochen auch nur mit Wasser...: Zurück von der Birmingham Motorcaravan Show, wollte ich Euch meine Eindrücke nicht vorenthalten. Ausbaufahrzeug Nr 1 (wen wunderts) ist auch in GB...
  3. Problem Opel Combo C Wasser Beifahrerseite

    Problem Opel Combo C Wasser Beifahrerseite: Hallo Hochdachfahrer, Hab mir im Juli n Combo C gekauft, er fährt sich gut. Nur ist bei Regen bzw. nach Regen ein glucksen an der Beifahrerseite...
  4. Batterieumschaltung für Wasser-Standheizung

    Batterieumschaltung für Wasser-Standheizung: Hallo, kann ich eine Wasserstandheizung bei Bedarf auch über die Innenraumbatterie betreiben? Da ich eine ziemlich große Innenraumbatterie (70Ah)...
  5. Wasser im Fußraum durch Windabweiser

    Wasser im Fußraum durch Windabweiser: Hallo, neu hier und gleich mal eine Frage. Ich campe seit knapp 4Jahren mit meinem kleinen Sohn im Skoda Roomster. Zur Belüftung habe ich mir vor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden