Trittleiste wieder einbauen

Diskutiere Trittleiste wieder einbauen im Nissan NV200 Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Jetzt habe ich mir auch ein Aussenthermometer eingebaut - und bin mächtig stolz auf das Ergebnis. [ATTACH] [ATTACH] (die Breiten- und...

  1. #1 Marion2.0, 22.01.2021
    Marion2.0

    Marion2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2020
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    33
    Jetzt habe ich mir auch ein Aussenthermometer eingebaut - und bin mächtig stolz auf das Ergebnis.
    Thermometer Position.jpg Thermometer in Betrieb.jpg

    (die Breiten- und Höhenangaben dienen erst mal zur Eingewöhnung. Wenn die Kleber abfallen, sollten wir die Maße verinnerlicht haben)

    Die Kabel habe ich schön unter der Verkleidung durchgefummelt und den Strom aus dem Sicherungskasten entnommen.

    Den Aussenfühler habe ich im Moment auf der Fahrerseite unter der Verkleidung unten in der Nähe der Trittleiste positioniert. Das ist nicht ideal. Ich wollte das aber erst mal beobachten, was für Temperaturen dort gemessen werden:D

    Trittleiste und anschließende Verkleidung nach vorne konnte ich gut entfernen....aber ich bekomme die Trittleiste nicht wieder fest!!!

    Wenn ich jetzt noch genau wüsste, Wie ich sie gelöst habe.

    So sieht es unter der Leiste aus:
    unter der Trittleiste Fahrertür.jpg

    (jetzt sind nicht die Krümel relevant)

    Die weissen Nöppen sind in so einem Bitumenartigen Zeug eingelassen, können aber rausgezupft werden.
    An der Trittleiste selbst sieht es so aus, dass die Nöppen nicht per Druck eingeclipst werden, sondern eher eingeschoben werden ?!

    Kann sich noch jemand dran erinnern, wie er/sie die Trittleiste wieder in Position bekommen hat?

    Erst die Nöppen in die Trittleiste fummeln und dann das Ganze am Fahrzeug eindrücken? Oder die Nöppen da lassen, wo sie sind und das Plastikteil irgendwie passend drüber schieben?

    Irgendwie komme ich da nicht weiter...
     
  2. nase

    nase Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    19
    hi
    So wie ich das sehe müssen die weissen "Dübel"in die Trittleiste eingeschoben werden
    um dann das komplette Teil rein zu drücken
    Könnte sein das das schwarze Zeug Dichtmasse ist
    Mehr Bilder wären aufschlussreicher
    Lg Heiko
     
    Marion2.0 und mischka gefällt das.
  3. Arnie

    Arnie Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    35
    Hallo,
    Heiko hat Recht mit der Vorgehensweise.Das Schwarze ist so Gummi zum Abdichten gegen Nässe und Feuchtigkeit,und hängt an den Kunststoffpenöseln mit dran.

    Gruß Reiner
     
    Marion2.0 und mischka gefällt das.
  4. #4 Marion2.0, 23.01.2021
    Marion2.0

    Marion2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2020
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    33
    Ich hätte da noch ein Bild von der Unterseite der Trittleiste...


    Trittleiste Unterseite_.jpg

    Mit den Pfeilen hab ich die potentiellen Einschübe der Nübsies markiert.
    Hilft das bei der Beurteilung?

    Ok, dann probier ich es nochmal mit der Einschiebvariante.
    Vielleicht waren meine Finger gestern einfach zu kalt.
    Und heute steht das Auto zu blöd, um die Fahrertür offen zu lassen und dran rum zu werkeln.
     
  5. nase

    nase Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    19
    Hallo
    Genau das sind die Aussparungen für die "Steckdübel"
    Ich würde noch einen Föhn zu Hilfe nehmen um das ganze schön geschmeidig zu machen.
    Auch zum herausziehen der Dübel
    Vor dem eindrücken noch mal überprüfen ob die Positionen der Dübel passt
    viel Erfolg
    lg Heiko
     
    Marion2.0 gefällt das.
  6. #6 Marion2.0, 25.01.2021
    Marion2.0

    Marion2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2020
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    33
    Guter Tip mit dem Fön....

    Nübsies in die Aussparungen eingeschoben, Position geprüft und das Ganze ordentlich festgedrückt.

    Das einzige was mir fehlt, ist so ein Einrastgeräusch der Nasen an der schmalen Vorderseite...

    Sitzt jetzt nicht bombenfest aber scheint immerhin zu halten
     
  7. nase

    nase Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    19
    Hi
    Ich würd mal sagen da ist Dir etwas beim wegmachen abgebrochen :-(
    Aber egal
    Arbeiten an Kunststoffteile immer nur im Sommer!!
    Da brechen sie nicht so sehr
    Lg Heiko
     
  8. #8 Marion2.0, 26.01.2021
    Marion2.0

    Marion2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2020
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    33
    Hei nase,
    nein, die Nasen sind noch vollständig....

    aber nun gut...ich hab hier auf jeden Fall wieder was mitgenommen
    - immer genau aufpassen und evtl dokumentieren beim Öffnen, Abbauen, Entfernen...das erleichtert das Revrsieren
    - Bestimmte Arbeiten besser bei warmen Temperaturen machen, zur Not selber für Wärme sorgen (Fön)
     
    Claudia B. gefällt das.
Thema:

Trittleiste wieder einbauen

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Trittleiste wieder einbauen
  1. robertmotte
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    658
    rapidicus
    07.11.2020
  2. Petrus
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    4.593
    LuggiB
    11.07.2019
  3. intothewoods
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.556
    Dagmar
    05.07.2018
  4. Marcel
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    11.169
    Daniel
    16.01.2019
  5. mrstefan
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    8.607
    keincitan
    26.11.2017