Transit Connect - mein Neuer 1,8 TDCI 90 PS 47.000 km Bj. 08

Diskutiere Transit Connect - mein Neuer 1,8 TDCI 90 PS 47.000 km Bj. 08 im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Ohje was habe ich da bloß angerichtet, :lol: du bist wahrhaftig schon im vortgeschrittenen Ryobi Stadium. :mrgreen:

  1. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    262
    Ohje was habe ich da bloß angerichtet, :lol: du bist wahrhaftig schon im vortgeschrittenen Ryobi Stadium. :mrgreen:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Dort wirst du bestimmt fündig.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #102 Reisebig, 13.07.2016
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    109
    Endstadium ... unheilbar krank ... ich versuche das ganze bei der Krankenkasse in kleinen Dosen verschrieben zu bekommen, aber die sperren sich noch :tanzen:
     
  4. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    262
  5. #104 Reisebig, 14.07.2016
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    109
    Was ist das den für ein krasser Scheiß ??? Wo bekommt man den sowas her ??
     
  6. #105 helmut_taunus, 15.07.2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.059
    Zustimmungen:
    376
  7. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    262
    Man, man, man und ich dachte ich rede hier mit einem Ryobisten im vortgeschrittenen zustand :mrgreen:
    Und dann so ne PLEITE :gruebel:
     
  8. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    262
    NICHT zum Verzehr und NICHT zum Rauchen, auch wenn es schwerfällt :mrgreen: oder behalte es dann für dich. :lol:

    [​IMG]
     
  9. #108 Reisebig, 15.07.2016
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    109
    Man man, ich stolpere zuhause schon bei jedem Schritt über so ein gelbes oder blaues Akkugerät, kann mit Akkus die Chinesiche Mauer nachbauen und DU bekommst so ne Dose ... ich glaub ich muß mal nach Amiland fliegen und mir die Jungs zur Brust nehmen :bumbum:
     
  10. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    262
    Amiland kannste knicken, mit der Dose im Gepäck reist du nicht mehr als Turist aus sondern als Terrorist :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
     
  11. #110 Reisebig, 06.09.2016
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    109
    Mal wieder was zum Auto posten und von Christians Ryobi Sucht ablenken :mrgreen:

    Das war der Plan nach Kreta. Stoff hatte ich besorgt und die Schneiderin angeschrieben. Leider hat die sich dann nie wieder gemeldet. So bin ich zu einem lokalen Schneider türkischer Herkunft und habe Ihn gefragt ob er sowas auch kann. Wohlgemerkt nur nach einer Zeichnung und mündlichen Erklärungen von mir. Effe hat den Bezug wunderbar hinbekommen und die neue Matraze ist ein Traum. Hab jetzt kein Bild davon, Sie sieht genau so aus wie dreiteilige Klappmatrazen aussehen, nur die inneren Werte sind wichtig. Es handelt sich um 10 cm dicke Schaumstoffplatten in RG50 und der Schlafkomfort in der Zeit des Caravan-Salons in Düsseldorf war ein Traum.

    Wieder bewährt hat sich die 80 Ah Batterie. Sie hat eine CDF18 von Mittwoch morgen bis Samstag abend bei durchgehend 6 °C Innentemperatur ohne externe Stromzufuhr befeuert und hatte am Samstag abend noch 12,2 Volt. Ich hoffe das ich die Kombi nächstes Jahr mal mit Solarzelle im Urlaub testen kann :banane:

    Im Moment baue ich gerade eine Landstromanschlußbox in einer grauen Eurobox aber dazu mehr wenn Sie fertig ist. Wie gewohnt sind wieder ein paar Gimmigs mit eingebaut :mrgreen:
     
  12. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    262
    Ach so, jetzt bin ich der Ryobisüchtige :confused: und ich dachte du kannst die Ri.... Akkus bis zur Chinesische Mauer Rauchen :lol:
    Meine wunderdose brauchste da garnicht mehr dazu ;-).

    Schön das es mal wieder an deinem Projekt was neues gibt.
    Vergesse dabei aber bitte nicht auch das benutzen :lol:

    Hast du eigentlich den 80 Ah block an der Lima bei dir mitangeschlossen ?
    Oder haste da einen anderen Weg dazu gefunden. Hat der Ford nicht ne normale Bleibatterie als Starter und daraus ergibt sich ja dann auch der Ladestrom von 14,4 Volt aus der Lima. Die Gel braucht aber 14,6 oder 14,7 Volt, wie hast du das also gelöst ? Oder haste die garnicht mit an der Lima drann ?
     
  13. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    262
    Ach noch mal was zur Schlafmatratze, die Thema A Rest, Luxurymap Camp & Comfort die ich durch den Garantietausch nun habe ist was Bequemlichkeit auf minimalen Packmass angeht der absolute Hammer, habe ja schon auf diversen Luft-Schaum matten geschlafen und kann mir daher auch erlauben das so zu sagen.
    Kann es jedem HDK`ler nur empfehlen so viel Bequemlichkeit zu erlangen und trotzdem viel platz im Auto zu haben im nicht schlafmodus
     
  14. #113 Reisebig, 07.09.2016
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    109
    Wer hat den die Ryobi Werkzeug nur an der Farbe des Griffes in Frakmenten von Bildern erkannt ? :wink::mrgreen:

    Ich bin ja fast jedes Wochenende am Weiterbasteln, aber das mit dem Benutzten klappt im Moment nicht so gut, da ich mich immer noch um die Bespassung von Vadder und Hund kümmern muß.

    Auf großer Tour ist der 80 Ah Block genau so angeschlossen wie vorher die kleineren Batterien. Dafür hat der Ford

    [​IMG]

    der Akku

    [​IMG]

    und der Elektroschrank

    [​IMG]

    die Bananenbuchsen. Die 12 Volt vom Ford gehen über den Step-Up Converter

    [​IMG]

    auf 19 Volt angehoben in den Solar-Laderegler im Elektroschrank als Fakesolarzelle und laden den, mit den Bananenbuchsen angeschlossene, 80 Ah Akku. Also so wie vorher auch.

    Bei kurzen Touren wie z.B. dem Caravan-Salon wird einfach der Akku ins Auto geworfen und kann über den eingebauten Zigarettenanzünder-Anschluß und der USB Dose direkt genutzt werden ohne vom Ford geladen zu werden.
     
  15. #114 Reisebig, 22.11.2016
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    109
    So, Elektro in der Kiste ist fast fertig, Bilder wenn Sie den ersten Test überstanden hat.

    Eine lustige Begebenheit hatte ich gestern beim Füllen meiner Neuerwerbung :mrgreen:

    Gasflasche.jpg
    Ein 2 Kg Fläschchen (29,8 cm hoch, 23 cm Durchmesser, leer 3,88 kg schwer). Bei mir halten die kleinen Butandosen zum Kochen und Backen ne Woche, allerdings sind die nicht gerade dicken Blechwände von den Teilen nicht die Sichersten. So habe ich mir das Teil gekauft, bekomme ich noch gut unter und zum Kochen ist es Ruck Zuck rausgeräumt, der Kocher (noch zu besorgen) auf dem Tisch im Freien paziert und ich kann Kochen.

    Aber zu der Geschichte ... wir haben einen Gashändler bei dem man natürlich Flaschen tauschen kann oder eigene Flachen mit allen möglichen technischen Gasen füllen lassen kann. Ich also hin mit meiner Flasche, das Ding auf den Tisch gewuchtet und nach Auffüllen verlangt. Der Kollege hat sich erst mal geringelt vor Lachen, hat gefragt was das wäre und ob es noch wachsen würde. In 25 Jahren Gasflaschenfüllen hätte er sowas noch nicht gesehen. Hat dann fachmännisch das Teil untersucht, festgestellt das TÜV bis 2025 drauf ist und dann die verlangten 2 Kg eingefüllt. Habe die Flasche dann ans Auto gebracht bekommen und er konnte sich noch einen Spruch nicht verkneifen. ... Buuuhh, da hatten wie gerade noch Glück das unser Vorrat für den Großauftrag gereicht hat :lol:

    Habe jetzt 4,50 € für zwei Kg Gas bezahlt, in Dosen wären das 9 Dosen gewesen und hätten ohne Versand mindestens 9 € gekostet. Ich fühle mich sicherer, habe einen Menschen zum Lachen gebracht und erzeuge keinen Abfall (leere Dosen) mehr. Jetzt muß ich mir nur noch einen schönen Einflammenkocher besorgen und dann mal sehen.
     
  16. #115 helmut_taunus, 22.11.2016
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    7.059
    Zustimmungen:
    376
    plus einen Druckminderer, wenn ich mich nicht irre
     
  17. #116 Reisebig, 22.11.2016
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    109
    Habsch schon, paßt von meinem portablen Gasdurchlauferhitzer :mrgreen:
     
  18. #117 Reisebig, 30.11.2016
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    109
    Fertisch ...

    Ok, von Anfang an. Mein Landstromanschluß plus Ladegerät und 12 Volt Netzteil residiert in einem Holzschrank. Relikt aus der Courierzeit und in der Größe nicht mehr nötig. Nimmt also im Moment zuviel Platz weg. Da ich vier Boxen für Kleidung habe und selbst nach 4 Wochen Griechenland nur der Inhalt von zwei Boxen benötigt wurde, habe ich eine Box als Elektrozentrale freigegeben. Und hier ist Sie nun ... die transportable Stromversorgungsbox:
    Vorne.jpg
    Sieht von vorne wild aus, wir kommen später zu den einzelnen Komponenten. Schauen wir uns erst mal die Kiste von allen Seiten an. Hier nun die linke Seite.

    Links.jpg
    Hier ist nur unten der Gurt zu sehen der den Akku zusätzlich an seitlichen Bewegungen hindert und oben die Gegenhalter des 230 Volt Verteilerkastens mit FI und Sicherungen. Von Hinten ist etwas mehr zu sehen.
    Hinten.jpg
    Der 230 Volt Eingang, Plus und Minus für den Anschluß der Fahrzeuginnenbeleuchtung und eine Erdungsbuchse die mit der Fahrzeugkarosserie mit 4mm verbunden wird. Rechts kommen wir schon zu einigen Highlights.
    Rechts.jpg
    Drei 230 Volt Steckdosen einzeln abgesichert, ein Lüfter der nur bei Netzbetrieb läuft und die Drehzahlregelung dafür. Hier noch mal ein Bild mit offener Abdeckklappe.
    Steckdose.jpg
    Die Vorderseite und die technischen Daten werde ich dann morgen posten.
     
    Carabus gefällt das.
  19. Evie

    Evie Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    262
    Schön gemacht, gefällt mir :top:
    Man siehe auch, das du dir viel Mühe gegeben hast die Bilder farbenfrei zu lassen ;-)

    Auf das innenleben bin ich mal gespannt, und über welchen weg du denn Strom nun ins Auto leitest.
    Doch genau hier musst du immer genau aufpassen das die Sicherung Zur Karosserie - ableitung der Masse schon verbunden ist.
    Auch würde ich die Kante wo das Spannband aus der Box kommt verändern so das sie weicher wird und den Gurt an der stelle nicht so stresst.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie auf Amazon an. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #119 Reisebig, 01.12.2016
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    109
    Leider war gestern Abend dann die Arbeitszeit rum und für Hochdachkombi.de Überstunden machen wäre Grund zur fristlosen Kündigung :mrgreen: deswegen geht es jetzt weiter.

    Zuletzt waren die Steckdosen auf der rechten Seite dran, kommen wir jetzt zur Vorderseite und den technischen Details.

    Ach nee, bei der allseiten Ansicht habe ich ja oben vergessen. Nicht so spektakulär, aber wichtig.
    Oben.jpg
    Entlüfftungsöffnung damit im Netzteilbetrieb die warme Luft entweichen kann. Natürlich mit Fliegengitter damit die Box nicht zur Insektenwohnung wird. (Sorry Christian, es ist doch wieder gelb im Bild :mrgreen:) So aber jetzt die Vorderseite im Detail. Fangen wir von Oben an.
    Ladeein.jpg
    Links oben haben wir links einen Taster für die Voltanzeige (und zwar nur für den Akku, selbst im Netzteilbetrieb wird nicht die Netzteilspannung sondern die Akkuspannung angezeigt), rechts einen Taster der die LED Innenbeleuchtung in der Box aufleuchten läßt (dazu später mehr), darunter der Schalter um das Ladegerät einzuschalten und darunter die Voltanzeige die über den obigen Taster geschaltet wird.
    Volt.jpg
    Hier die Anzeige der Akkuspannung bei gedrücktem Taster.
    Temp.jpg
    Rechte Seite oben befindet sich der Taster für die Temperaturanzeige der Temperatur in der Box und gleich links daneben die Anzeige dafür. Darunter befindet sich der Schalter für das Netzteil.
    USBan.jpg
    In der Mitte links befindet sich eine USB Ladedose mit einem 1 A und einem 2,1 A Anschluß mit dazugehörigem Schalter damit kein Strom verbraucht wird wenn nicht geladen wird.
    Ladung.jpg
    Auf der rechten Seite am Rand sind alle Verbindungen als Bananenbuchsen rausgeführt. Hat zwei Gründe. 1. bei der alten Elektrokiste mußte ich feststellen, obwohl alle Kabel in min. 2,5 mm² ausgeführt sind gibt es Verluste durch die Schalter. Wenn der Akku 12,8 Volt hat, kamen noch 12,3 Volt an der Steckdose an und wenn sich der Kompressor der WAECO eingeschaltet hat sank die Spannung so tief, daß der Unterspannungsschutz der Box abgeschaltet hat. 2. Kann ich jetzt z.B. auch 12 Volt Spannung von außen einspeisen, kann die 12 Volt des Netzteils auch außerhalb mit Bananenstecker verteilen, kann über einen externen Solarregler (In Arbeit, nächstes Projekt) den eingebauten Akku laden wenn kein Landstrom zur Verfügung steht und kann auch externe Akkus (wie hier mit einem Kabel Bananenstecker auf Akkuklemmen oder die Batterie meines KFZ mit Bananenstecker in die Buchsen an meinem Armaturenbrett) laden.
    Dose.jpg
    In der Mitte rechte Seite befinden sich drei Zigarettenanzünder Dosen, alle einzeln abgesichert. Unten rechts kann man das kleine Fenster in den Innenraum sehen, dazu kommen wir jetzt.
    Lichtaus.jpg
    Ohne Innenbeleuchtung kann man zwar die Anzeigen des Ladegeräts sehen, aber nicht lesen was uns die LEDs sagen wollen. Dafür haben wir den Lichttaster. Wenn man den drückt ...
    Lichtan.jpg
    ... kann man auch die Beschriftung des LEDs lesen. Etwas unscharf aufgenommen, aber die Anzeige sagt uns 12 Volt ist angeschlossen, das Gerät ist im Ladebetrieb und fertig damit.

    Jetzt noch die technischen Daten der Box:
    - Netzteil 12 Volt, 400 Watt, 33 A
    - Ladegerät 6/12 Volt, AGM/GEL/Naß Akkus, bis max. 2 A Ladeleistung
    - Akku 12 Volt, 12 Ah (nicht für den Dauerbetrieb einer Kühlbox gedacht, aber für die Innenbeleuchtung, TV und Ventilatoren im Auto langt es, außerdem war noch Platz in der Box der nach einem Akku schrie)
     
    Evie gefällt das.
  22. #120 Reisebig, 01.12.2016
    Reisebig

    Reisebig Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    109
    Getreu meinem Motto so wenig Veränderungen am Auto wie möglich gibt es auch im Connect keine fest installierte Einleitungsdose. Auch im Connect geht das Kabel über einen Einsatz in der Scheibe ins Auto und wird erst dort in die Box gesteckt. Hab ein Bild von der Fährüberfahrt 2015 gefunden auf dem das System zu erahnen ist.

    Einleitung.jpg

    P.S. Wie oben schon bemerkt, leider sind die Bilder im zweiten Bericht doch nicht ganz gelb frei :lol:
     
Thema:

Transit Connect - mein Neuer 1,8 TDCI 90 PS 47.000 km Bj. 08

Die Seite wird geladen...

Transit Connect - mein Neuer 1,8 TDCI 90 PS 47.000 km Bj. 08 - Ähnliche Themen

  1. Neues Mitglied mit Citan und zwei Hunden

    Neues Mitglied mit Citan und zwei Hunden: Liebe Forum-Mitglieder Am Freitag bekommen wir unseren Citan, 2-jährig, welcher hauptsächlich als "Hundemobil" dient. Also zwei spanische...
  2. Tourneo BJ 2007 110 PS Turbodiesel springt nicht an im warmen Zustand

    Tourneo BJ 2007 110 PS Turbodiesel springt nicht an im warmen Zustand: Hallo Foris , hatte schon jemand das gleiche Problem wie oben beschrieben ??? Bin verzweifelt , keine Fehlermeldung , Kurbelwellensensor erneuert...
  3. Die Neue mit Bus

    Die Neue mit Bus: Guten Abend, ich bin die Yve, bis Juli noch 40 Jahre jung und Mutter von drei Jungs und Mann. Den Bus kaufen wir vor kurzem erst, einen Opel...
  4. Kaufberatung Ford Tourneo Connect 1.0L Ecoboost

    Kaufberatung Ford Tourneo Connect 1.0L Ecoboost: Guten Morgen, ich habe mich gerade neu hier im Forum registriert, da meine Frau und ich vor der recht großen Entscheidung stehen uns ein Auto...
  5. Ich heiße Bernhard und bin neu hier...

    Ich heiße Bernhard und bin neu hier...: Hallo Zusammen, ich lese hier schon eine ganze Weile mit, und bin mittlerweile sogar registrierter Benutzer, so dass es langsam Zeit wird, mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden