Toyota Proace City Verso (es werden mehr...)

Diskutiere Toyota Proace City Verso (es werden mehr...) im Mein Hochdachkombi Forum im Bereich ---> Mein Fahrzeug!; Und Farbe ist weiß, weil ich es nicht eingesehen habe, 700,- € extra nur für eine andere Farbe auszugeben, die sich ja eh nur irgendwo zwischen...

  1. #21 Wolfgang, 24.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2022
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    114
    Moin, ich werde wohl erst Mitte des Jahres bestellen, auch den Benziner, allerdings mit Automatik. Und ich hoffe das auch der Toyota die neuen Berlingo/Rifter-Facelift Farben bekommt. Da gefällt mir das Metallic-Rot (zu sehen unter: https://www.latestcarnews.net/wp-content/uploads/2021/10/Peugeot-Rifter-2022-1.jpg
    Gruß Wolfgang
     
    Yerk gefällt das.
  2. Yerk

    Yerk Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2021
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    17
    Kann ich total nachvollziehen - sind zwar von nem gut ausgestatteten 10 Jahre alten Volvo gewechselt, aber auch da ist der Sprung sehr spürbar.

    Neben Team D und Comfort2 fällt mir auch nichts mehr ein, was man sich (bei dem Auto) an mehr Luxus konfigurierwünschen könnte.
    Gerade Android Auto, Spur-Assi, Totwinkel-Assisent und vor allem der adaptive Geschwindigkeitsregler (der steckt doch auch heute noch in dem Paket, oder?) finde ich absolut großartig!
    Keyless finde ich nicht so nötig, aber war halt dabei... ;-)
     
  3. Manuel

    Manuel Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2022
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    31
    Geht uns ganz genauso, Yerk. Jap, der ACC ist im Comfort2-Paket mit drin und genau, wie Du bräuchten wir das schlüssellose auch nicht, aber war halt mit dabei.

    Wir sind haupsächlich wegen den herunterfahrbaren Fenstern in der zweiten Reihe, der Rückfahrkamera und den drei Einzelsitzen in der zweiten Reihe von der Ausstattungsvariante Shuttle auf TeamD gewechselt - schweren Herzens, weil knapp 6.000,- € mehr, aber wir werden es zu schätzen wissen.
     
  4. Manuel

    Manuel Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2022
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    31
    Servus Wolfgang,

    wir hatten im Dezember ein doch recht gutes Angebot bekommen, daher hab ich jetzt nicht auf ein Facelift gewartet. Außerdem stelle ich mir vor, dass das Fahrzeug nach dem Facelift wieder teurer wird und das Angebot dann nicht mehr so gut wäre, was meinst Du?
     
  5. Yerk

    Yerk Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2021
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    17
    Das glaub ich auch, werdet Ihr nicht bereuhen! Tolle Konfiguration, tolles Auto! Freut Euch drauf! :)
     
  6. Yerk

    Yerk Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2021
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    17
    Gibt es schon Infos zum Facelift bem Toyota?

    Hab bisher nur Bilder von Citroen und Peugeot gesehen.
     
  7. Manuel

    Manuel Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2022
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    31
    Magst Du mal ein paar hier ablegen - so für die Allgemeinheit?

    Und: betrifft das dann nur das Äußere oder auch die inneren Werte?
     
  8. #28 Wolfgang, 25.01.2022
    Wolfgang

    Wolfgang Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    114
    Moin Manuel, ich glaube nicht, dass sich beim Toyota an der Karosse etwas ändern wird. Aber wenn es neue Farben gibt, dann könnte ich mir vorstellen, dass Toyota die mit übernimmt (die Farbauswahl ist zur Zeit ziemlich schlecht, finde ich). Wenn es technische Veränderungen gibt, werden die sicher auch auf die ganze Baureihe übernommen werden.
    Ich hoffe nur sehr, dass Toyota nicht gezwungen wird, auch die Benziner und Diesel aus dem Programm zu nehmen!
    Gruß Wolfgang
     
    Yerk gefällt das.
  9. #29 Yerk, 25.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2022
    Yerk

    Yerk Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2021
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    17
    Gehört vermutlich irgendwo anders hin als hier, aber gut:
    Das hoffe ich auch, dass die den weiter bauen lassen und vertreiben können.
    Wäre daher aber auch vorsichtig mit "bis Jahresmitte warten und auf Facelift hoffen" - drücke die Daumen @Wolfgang
     
    Manuel gefällt das.
  10. Manuel

    Manuel Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2022
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    31
    Danke für die Links, Yerk.

    @Wolfgang: ja, da hätte ich jetzt auch ein bissl Bedenken, dass die bei Toyota auch auf elektrisch umschwenken - die Cargoversion wird es ja ab dieses Jahr (nur noch?) elektrisch geben.
     
    Yerk gefällt das.
  11. Matthi

    Matthi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    3
    Moinsen,

    Ich hab den Proace im Oktober bestellt. Das Auto war dann Ende Dezember da, aber natürlich nicht abholbereit, weil über die Feiertage alles zu war. Aber Mitte Januar haben wir den dann bekommen. Benziner, Automatik, Team D + Comfort Paket 2.
    Aber jetzt zum Thema Facelift: Der Händler hatte im Oktober schon eine PDF in der alle Änderungen genau dargestellt wurden. Wollt er mir leider nicht geben ;-). Wenn ich mich recht erinnere waren es nicht viele Änderungen. Eine war der neue Schalthebel statt des Drehrads beim Automatik. Sonst waren es aber nur Kleinigkeiten, die mich nicht vom Kauf des "alten" Modells abgehalten haben. Selbst der Händler meint, dass es eher etwas ist um den Preis ein bisschen höher anzusetzen.

    Gruß,
     
    Yerk gefällt das.
Thema:

Toyota Proace City Verso (es werden mehr...)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Toyota Proace City
  1. Cruiser
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.140
    Chefo
    28.03.2022
  2. Manuel
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.081
    Manuel
    11.03.2022
  3. Manuel
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.045
    Manuel
    24.01.2022
  4. PeterDiether
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.402
    ManniSpall
    09.01.2022
  5. Yerk
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.641
    Dosi
    22.12.2021