Suche Opelkompressor o.ä.

Diskutiere Suche Opelkompressor o.ä. im Rund ums Kaufen Forum im Bereich ---> Auto / Verkehr; Moin! Unsere Fahrradpumpe ist ziemlich besch..... Um auf die notwendigen 5 bar zu kommen braucht man schon viel Glück und Muskeln. Gestern hatte...

  1. #1 Big-Friedrich, 09.03.2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    44
    Moin!
    Unsere Fahrradpumpe ist ziemlich besch.....
    Um auf die notwendigen 5 bar zu kommen braucht man schon viel Glück und Muskeln. Gestern hatte ich die Schn.... voll und hab einfach den Kompressor aus dem Combo ausprobiert. Genial!
    Völlig ausreichend! Und fast hätte ich mir einen "normalen" Kompressor gekauft.

    Nun meine Fragen:
    Gibt es so etwas auch für die normale Steckdose?
    Kann ich den Opel Kompressor umbauen?
    Hat jeman seinen Kompressor vielleicht über?
     
  2. #2 rgruener, 09.03.2009
    rgruener

    rgruener Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    39
    keine ahnung, aber für schmales geld gibts auch 220V->12V wandler.
    ich hab auch sowas. kann man prima im hotel die kühlbox betreiben oder schon mal vorkühlen, bevor das ding ins auto kommt.
     
  3. #3 Anonymous, 10.03.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Pust!

    @ Big Friedrich:

    Bei CONRAD gibt es einen Kompressor von Black&Decker für 100,- €, der ist für 12V / 230V geeignet.
    Dann hat man auch ein Modell im Haus, dass bei Bedarf mal einen größeren Pool für die Kids aufblasen kann, ohne schlapp zu machen. ;-)

    Hat nicht auch Dein Arbeitgeber auch sowas im Programm? :)
     
  4. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    wofür brauchst Du 5 bar????
     
  5. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    @ Knuffy

    Wenn Du mich auf einem Fahrrad siehst und Dir dann die Reifen
    betrachtest, dann wüßtest Du, wofür man 5 Bar benötigt :lol: .
     
  6. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    @ Ernie,

    glaub mir, ich bin mit 118Kg auch nicht gerade leicht, aber mehr als 2,2 Bar habe ich noch nie gebraucht :jaja: Ansonsten mal die Max. Zuladung beim Fahrrad beachten. :lol: :undwech:
     
  7. #7 Big-Friedrich, 11.03.2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    44
    Also Knuffy, wenn du ein Fahrrad anständig fahren willst und vor allem PANNENSICHER unterwegs sein möchtest, solltest du schon die Aufschrift auf dem Mantel beachten.
    Ich fahre immer mit max. Druck.
    Und das sind beim 28er Tourenrad, wie auch beim 20er Faltrad satte 5 bar.
     
  8. Knuffy

    Knuffy Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2006
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    0
    So isser unser Stefan,

    immer am Limit :jaja: :lol: Mann soll allerdings max. die hälfte des andgegebenen Druckes drauf pumpen, da beim überfahren eines Hindernisses wei ein Stein o.ä. der Druck ja verstärkt wird. Da halte ich es für ein Risiko schon den Max. Druck draufzupumpen.

    Der Reifen muss sich einen Hauch eindrücken wenn ich drauf sitze. Schließlich ist das die einzige Federung in der Regel an einem Fahrrad. Positiver Federweg und Negativer Federweg.

    Auf Autoreifen Stehen glaube ich auch diese Max. Angaben von 5-6 Bar oder höher, Trotzdem richten wir uns nach den Herstellerangaben im Türpfalz oder Handbuch :jaja:

    Gruß Martin
     
  9. #9 Big-Friedrich, 12.03.2009
    Big-Friedrich

    Big-Friedrich Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    7.995
    Zustimmungen:
    44
    Ne,ne.... hab darüber mal vor Monden mit unserem Fahrradheini gesprochen. Ok, ein paar Monate später hat er mich beim Kauf des Faltrades komplett beschissen und belogen, aber das ist eine andere Geschichte.

    Er hat mich auf jeden Fall aufgeklärt, dass man schon wegen der Pannensicherheit den max. Druck fahren sollte. Es ist noch genug Spiel nach oben drin, wenn man mal über einen Kantstein o.ä. fährt.
    Wenn man es bequem und weicher haben möchte, kann man natürlich mit weniger Luft fahren, wobei dann das Riskio eines Plattens wieder steigt. Muss halt jeder für sich entscheiden.
    Bei meinem "Kampfgewicht" kommt aber noch dazu, dass ich schnell die Felge spüre, wenn ich zuwenig Luft drauf habe und da ist eine 8 vorprogrammiert. Auch finde ich das Fahren angenehmer und leichter, wenn ich mit max. Druck fahren.
     
  10. #10 Anonymous, 13.03.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    edit: gelöscht
     
Thema:

Suche Opelkompressor o.ä.

Die Seite wird geladen...

Suche Opelkompressor o.ä. - Ähnliche Themen

  1. [suche] CAD Modelle Innenraum Peugeot Partner/Berlingo

    [suche] CAD Modelle Innenraum Peugeot Partner/Berlingo: Hallo zusammen, vielen Dank schon Mal für all die tollenTipps und Erfahrungsberichte zum Thema Campingausbau hier im Forum! Das hat uns dazu...
  2. [suche] Isolierungsmatten (ggf. auch Campingausbau) Peugeot Partner/Berlingo

    [suche] Isolierungsmatten (ggf. auch Campingausbau) Peugeot Partner/Berlingo: Hallo liebe Leute, wir haben uns einen Peugeot Partner, Baujahr 2015, gekauft und würden ihn sehr gerne „campingfähig“ machen. Dafür können wir...
  3. Suche eine Camperbox mit Tisch (Campal, Amdro oder Selbstbau) für Peugeot Rifter

    Suche eine Camperbox mit Tisch (Campal, Amdro oder Selbstbau) für Peugeot Rifter: Hallo Zusammen, ich suche für meinen Peugeot Rifter eine Camperbox mit Tisch Modelle wie Campal, Amdro oder gerne auch einen ähnlichen...
  4. Suche 3-Sitzer

    Suche 3-Sitzer: Schönen Tag zusammen! Ich möchte mir einen MiniCamper bauen. Nach intensiver Recherche hier im Forum sehe ich kaum Kastenwägen, die umgebaut...
  5. Suche zuverlässigen Benzine HDK ab 110 PS

    Suche zuverlässigen Benzine HDK ab 110 PS: Hallo zusammen, langsam bin ich schon der Verzweiflung nahe, weil ich bei neueren HDK`s an ca 2014 keinen Benzinmotor finde der nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden