Suche Minicamper- Ideen

Diskutiere Suche Minicamper- Ideen im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo allerseits und ein gesegnetes Weihnachtsfest. Ich bin auf dieses Forum gestoßen, weil ich mich mit dem Gedanken trage, einen Minicamper zu...

  1. Paul34

    Paul34 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits und ein gesegnetes Weihnachtsfest.

    Ich bin auf dieses Forum gestoßen, weil ich mich mit dem Gedanken trage, einen Minicamper zu bauen oder zu kaufen, auf Basis eines Hochdachkombis.

    Der Wagen sollte zwei Erwachsenen Platz bieten, als Alltagsauto taugen und nicht kleiner als z.B. VW Caddy lang oder Kangoo maxi sein. Aber auch nicht viel größer, wie z.B. ein VW- Bus oder Sprinter etc.

    Schön wäre natürlich auch ein Aufstelldach, ist aber kein Muss. Dann kommt eben eine große Dachluke ins Dach. Ein verdecktes Porta- Potti als Not-Toilette wäre natürlich super, wenn das überhaupt geht. Nachts müssen wir schon mal ...


    Ich will eigentlich nur ein Fahrzeug, welches mir Schlafplatz und etwas Komfort bei schlechtem Wetter bietet, welches alltagstauglich ist und sich überall, auch in Tiefgaragen einfach parken lässt.
    Ach ja, zwei Fahrräder soll es auch noch mitnehmen.
    Die Einrichtung ist momentan nicht so wichtig, sie richtet sich nach den Möglichkeiten.

    Vorzugsweise ein Benziner mit oder ohne LPG, bei Diesel bin ich skeptisch, ob ich da noch demnächst in die Städte fahren kann.

    Mir gefällt der Kangoo maxi oder der Caddy maxi ganz gut, in diese Richtung suche ich. Vielleicht auch der Nissan Evalia.
    Tja, vielleicht weiß der eine oder andere, welches Basisfahrzeug da in Frage käme und kann hier Tipps geben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie. Dort wirst du sicher fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thh

    thh Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2017
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    93
    Willkommen im Forum und Frohe Weihnachten!
    Die meisten Möglichkeiten hast Du zweifellos mit dem NV200, wenn Du Dir mal die entsprechenden Beiträge durchliest, da gibt es unzählige Möglichkeiten vom Apfelsinenkisten-Umbau bis zum Profi Vollausbau.
    Alle anderen Modelle sind in ihrer Ausbau Bandbreite etwas weniger weit gefächert, aber vielleicht findest Du da genau das, was Deinen Vorstellungen entspricht.
     
    odfi gefällt das.
  4. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    33
    Hi Paul34,
    auch Dir Frohe Weihnachten, ein gutes Neues Jahr & ein herzliches Willkommen im Forum !
    Auch ich habe so eine "eierlegende Wollmilchsau" . Früher mal ne NISSAN Vanette ausgebaut und in den letzten Jahhren zuerst mit N200 Kombi und jetzt mit EVALIA Multi-Mobil unterwegs. Es gibt allerlei Möglichkeiten von HDK-ausbauten ... von gaaanz nobel, bis ganz einfach. Schau mal in meine HP, Seiten: NV200 Kombi MultiVan & NV220 Evalia MultiVan. Vielleicht kannst du da schon erste Anregungen finden!
     
  5. Paul34

    Paul34 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst vielen Dank für die Antworten.
    Jetzt haben wir uns überlegt, evtl. einen Nissan Evalia als Minicamper zu mieten, um ein Gefühl dafür zu bekommen, ob dies das richtige ist.
    Weiß hier jemand Vermieter, die diesen Typ vermieten?
     
  6. LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    33
    Guckst du z.B.hier ! https://www.campanda.de/wohnmobil/nissan-nv-200-alpinc-69506263.html
     
  7. Paul34

    Paul34 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Eine Frage hatte ich noch vergessen:
    Wir sind Frischluftabhängige, kann man eigentlich ins Dach problemlos eine Dachluke einbauen?
    Muß die irgenwie angemeldet oder eingetragen werden TÜV etc.?
    Und wird ein umgebauter NV200 als PKW oder WoMo geführt?
     
  8. thh

    thh Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2017
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    93
    Das kommt auf Deine handwerklichen Fähigkeiten an, Fensterlüftungsgitter bringen auch viel. Die meisten Dachfenster haben ne KBA Welle, die müssen nicht zum TÜV.
    Ob man einen umgebauten HDK als Wohnmobil umgeschrieben bekommt, hängt von div. Voraussetzungen ab, siehe zB..
    https://www.wildcamper.de/wohnmobilausbau/tuev-dekra
     
  9. Paul34

    Paul34 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Handwerklich ist alles OK, mir gehts eher um die Frage, ob dies am Dach des Evalia möglich ist.
    Manche Dächer haben ja so Versteifungsrillen oder Sicken, da kann man eine Dachluke schwerlich dicht kriegen.
    Andere haben innen tragende Elemente und Versteifungen, die man nicht einfach durchschneiden sollte.

    Wie sehen denn Fensterlüftungsgitter aus? Ich kann mir darunter nicht viel vorstellen. Sind die sicher?
     
  10. #9 helmut_taunus, 26.12.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.543
    Zustimmungen:
    217
  11. thh

    thh Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2017
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    93
    Baut allerdings ziemlich auf, ist teuer und camperoad machte den Fehler, das Teil nicht plan zu unterstützen, dadurch gab es Risse im Heki Rahmen, was dieser nicht gut abkann. Das meinte ich mit handwerklichen Fähigkeiten. Die Sicken bekommt man mit etwas Aufwand abgedichtet. Je nach Größe muß ein (nicht tragender) Spriegel zwischen B- und C- Säule raus und die Innenbeleuchtung muß versetzt werden.
     
  12. #11 LuggiB, 26.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2017
    LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    33
    Mein NV200 Kombi war, und mein derzeitiger Evalia ist als PKW angemeldet, versteuert & versichert. Vorteil ist: ich kann (darf) auf allen PKW-Parkplätzen parken, habe bei Maut & Fähren PKW-Tarif und weil ich schon Jahrzehnte unfallfrei fahre, bin ich "sehr" günstig versichert.
    WoMo-Anmeldung hat natürlch auch Vorteile: man kann z.B. den günstigeren Kastenwagen mit Minimalausbau versehen (Stehhöhe im Innenraum ist nicht mehr vorgeschrieben :top:), muss sich aber an WoMo-Verbote halten.

    :D Jeder muss halt sehen, was ihm wichtig ist und die entsprechende Option wählen ! :D
     
  13. thh

    thh Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2017
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    93
  14. #13 Paul34, 26.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2017
    Paul34

    Paul34 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, die Sache mit dem Lüftungsgitter habe ich nicht verstanden.
    Kommt da eine andere Seitenscheibe mit Gitter rein oder wie geht das?
    Das Foto gibt nicht viel her, zu dunkel.

    Ich könnte mir höchstens vorstellen, die Seitenscheibe ganz herunter zu fahren,
    den Lüftungseinsatz auf die heruntergefahrene Scheibe zu setzen und wieder bis zur Abschaltung hoch zu fahren.
    Dann säße der Einsatz oben und unten fest, was mit den seitlichen Führungen ist, weiß ich allerdings nicht.
    Aber grundsätzlich wäre das eine Lösung für mich, wenn denn genügend Luft durch kommt.

    Das Bild mit der Dachluke zeigt eine sehr große Dachluke, fast ein Sonnendach. Ich dachte vielmehr an eine 40x40 oder 50x50cm.
    Nicht für Licht, sondern für Frischluft.
     
  15. thh

    thh Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2017
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    93
    Es gibt in der Bildergalerie Bilder von den Seitenscheibenlüftern, Scheibe runter, Lüfter einsetzen, mit Scheibe festklemmen, fertig.
     
  16. #15 LuggiB, 26.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2017
    LuggiB

    LuggiB Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    33
    Die o.a. Seitenscheibenlüfter aus der Manufaktur mit den 3 o , sind aus stabilem Metall gefertigt und einbruch-sicher. (War glaube ich auch eine deiner Fragen) Außer bei rohester Gewaltanwendung ! :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
     
  17. #16 helmut_taunus, 27.12.2017
    helmut_taunus

    helmut_taunus Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    6.543
    Zustimmungen:
    217
  18. thh

    thh Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2017
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    93
    Helmut, das Trüffelschwein der Bildersuche!:mrgreen:
     
  19. Paul34

    Paul34 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Der Evalia gefällt mir recht gut, aber was wären die Alternativen?
    Eine Kleinigkeit länger und höher wäre schon nicht schlecht.
    Wie verhält sich das mit dem Ford Tourneo lang? Kann der da platzmäßig mithalten oder bietet der gar mehr Platz?
    Was ist mit dem Fiat Doblo, den gibt es doch auch länger...
    Kann jemand aus eigener Erfahrung etwas dazu sagen?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier: [hier klicken] Vielleicht ist hier etwas dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. thh

    thh Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2017
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    93
    Geh nicht von den Außenabmessungen aus, sondern vergleiche die Inneren Werte, es gibt sogar nen Thread dazu.
     
  22. Paul34

    Paul34 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Die Außenabmessungen sind mir auch wichtig, ich würde den Wagen gern in die Garage fahren.
    Und da gibt es womöglich schon ein Problem: Die Einfahrt geht schräge runter ins Garagentor, nicht gerade steil aber immerhin.
    Wenn da ein Auto rein soll, darf es nicht zu hoch sein.
    Das Garagentor öffnet als Schwenktor nach oben, hat etwa (muss ich noch nachmessen) 1,90m lichte Höhe.
    Wie kann ich am besten das Höchstmaß bestimmen, mit dem ein schräg von oben einfahrendes Fahrzeug gerade noch reinpasst?
     
Thema:

Suche Minicamper- Ideen

Die Seite wird geladen...

Suche Minicamper- Ideen - Ähnliche Themen

  1. Geht auch Citroen C8, Fiat Ullysse und Co. für Ausbau?

    Geht auch Citroen C8, Fiat Ullysse und Co. für Ausbau?: Hallo Zusammen, bin ganz neu und habe als Projekt 2018 den Kauf eines Hochdachkombis, bis zu 10 Jahren alt. Hoffe auf paar Beiträge und gerne...
  2. Suche Zooom Drehkonsolen Fahrer- & Beifahrersitz

    Suche Zooom Drehkonsolen Fahrer- & Beifahrersitz: Hallo zusammen, nach Telefonat mit Zooom sind aktuell keine Drehkonsolen für den Fahrersitz (2K Facelift) erhältlich. Ich bräuchte aber zeitnah...
  3. Blog zum Thema Hochdachkombi, Campingbox, Minicamper erstellt!

    Blog zum Thema Hochdachkombi, Campingbox, Minicamper erstellt!: Hallo zusammen, Ich habe gestern einen kleinen Blog zum Thema Hochdachkombi, Campingbox, Minicamper erstellt, da ich mich dieses Jahr mit dem...
  4. Suche HDK zum Anschauen im Großraum Allgäu

    Suche HDK zum Anschauen im Großraum Allgäu: Hallo zusammen, meine Freundin, unser Hund und ich sind auf der Suche nach einem Hochdachkombi mit kleinem Campingausbau für Wochenendtouren oder...
  5. Wer verkauft mir einen Stadtindianer, 110 PS Diesel

    Wer verkauft mir einen Stadtindianer, 110 PS Diesel: Hallo liebe Gemeinde, hat jemand zufällig o.g. Teil zuviel? Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften an: kirmse.dbr@web.de senden.