Stromversorgung im HDK

Diskutiere Stromversorgung im HDK im Allgemeine Fragen und Themen Forum im Bereich ---> Die Fahrzeuge; Hallo, ich möchte einen Kangoo umbauen und bin gerade bei der Planung der Elektrik. Ich plane im hinteren Teil des Kangoos eine seperate...

  1. #1 Anonymous, 23.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich möchte einen Kangoo umbauen und bin gerade bei der Planung der Elektrik. Ich plane im hinteren Teil des Kangoos eine seperate Stromversorgung (also Batterie, Steckdosen, 230V Wandler,...)einzubauen, die über ein Trennrelai mit der Lichtmaschine verbunden ist. Das ganze soll in eine Holzbox und herausnehmbar sein. Ich hab schon einiges gelesen aber mir fehlt einfach der überblick. Hat vll jemand einen Schaltplan, der mir weiterhelfen könnte? :confused:

    Vielen Dank!
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Hallo,

    so ein Kraftwerk in einer Holzkiste wird öfters in Wohnwagen verwendet, um Autark und flexibel zu sein.
    Schau mal unter Wohnwagen-forum.de nach :zwinkernani: . Da wirst du fündig.
    8)
    Gruß Volker
     
  3. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
  4. #4 DiePaulis, 23.02.2009
    DiePaulis

    DiePaulis Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Stromversorgung

    Hallo Fips,
    ich bin mit meinem Umbau gerade fertig. Vom Freundlichen habe ich mir eine Dauerplusleitung, ein Minuskabel (beide als 2,5 Quadrat)und das Zündungsplus vom Zündschloß nach hinten verlegen lassen. Den Rest erledigte ich selbst wie folgt : Bei mir wird eine zustzliche 100 Ah Solarbatterie über einen Ladewandler versorgt. Der Wandler (WAECO 8Ampere) trennt galvanisch die Starterbatterie von der Versorgungsbatterie und lädt nur, wenn (erforderlich) und auch auch die Zündung an ist (D+). Gleiches kannst Du auch über ein (preiswerteres ) Trennrelais realisieren. Allerdings sollte dabei dann wegen der Länge und de zu erwartenden Spannungsverlustes die Leitung vom Trennrelais zur Zweitbatterie mindestens 4 Quadrat betragen. Die methode des Wandlers ziehe ich vor, weil hier keine Ausgleichsströme zwischen den Batterien fließen können und weil der Wandler max 8 A von der Lima fordert. Im Prinzip verkabelst Du dann eine zweite E-Verteilung mit der Versorgungbatterie als Energiequelle. Bei dem 230 V Wandler an die hohen Ströme auf der 12 Volt Seite denken - natürlich in abhängigkeit von der Leistung. Ein 80 Ampere Hauptsicherungsautomat sichert die Plusseite der Batterie. Alle 12 Volt Verbraucher und Steckdosen sind über ein extra Sicherungspanel abgesichert. Die Minusseite der Verbraucher und Steckdosen muß über eine extra verteilung wieder zur Versorgungsbatterie "zurück".
    Ich hoffe Dir ein wenig weitergeholfen zu haben
    LG
    Pauli
     
  5. #5 Anonymous, 24.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo an alle,

    vielen Dank für die vielen und vor allem hilfreichen Antworten! Jetzt ist mir einiges verständlicher geworden :D

    @Ernie:
    Bei der geballten Menge an Infos in diesem Forum hab ich die Rubrik glatt übersehen :zwinkernani:
    @Pauli:
    Nur so nebenbei, genau so einen Kangoo 1,6 16V möchte ich mir in den nächsten Wochen auch zulegen. Wie fährt er sich denn so? Wie bist du mit dem C-Tech-Ausbau zufrieden? Ich werde meinen nach eigener Regie ausbauen, aber mit der Vorlage von C-Tech. :rund:

    Gruß, Philipp
     
Thema:

Stromversorgung im HDK

Die Seite wird geladen...

Stromversorgung im HDK - Ähnliche Themen

  1. Eure HDK Reise- / Tourenphotos 2019

    Eure HDK Reise- / Tourenphotos 2019: Ein paar Bilder von einer 7Tage Tour an die italienische Adria / Grado. Die Evalia hat sich wieder hervorragend bewährt ! [ATTACH]
  2. Wer kennt fertig ausgebauten HDK mit Aufstelldach? Und wie finden?

    Wer kennt fertig ausgebauten HDK mit Aufstelldach? Und wie finden?: Hi zusammen, wir suchen einen ausgebauten Hochdachkombi, aber unbedingt mit Aufstelldach. Selbst ausbauen bekommen wir nicht hin, fertige...
  3. Erfahrung mit SUAOKI Power Station 150Wh

    Erfahrung mit SUAOKI Power Station 150Wh: Hallo liebe Leute, hat Jemand Erfahrung mit der Suaoki Power Station 150Wh? Da ich mit meinem Caddy nur selten Campingplätze ansteuere, habe ich...
  4. Tresor / Abschließbares Fach in HDK fest einbauen - Ideen?

    Tresor / Abschließbares Fach in HDK fest einbauen - Ideen?: Guten Tag, ich bin neu hier, schon länger stiller Leser, nun mein erster Beitrag. Vielen Dank an dieser Stelle an die tollen Tipps und...
  5. HDK 4x4, automatik, diesel, sitze ohne werkzeug herausnehmbar

    HDK 4x4, automatik, diesel, sitze ohne werkzeug herausnehmbar: hi ich möchte euch gerne um rat bitten: suche einen HDK oder (mini)van oder MPV (kenne die unterschiede nicht soo genau) -neu oder vorführmodell...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden